Abendlicher Pov Der Sanft Meine Stiefschwester Und Creampie In Eine Rasierte Muschi Knallt So Sexy ­čśŹ

0 Aufrufe
0%


Code
von blueheatt
?.. Alles begann, als ein M├Ądchen, das in der 10. Klasse hinter mir sa├č, auf meinen Arm tippte und mich bat, dem M├Ądchen, das vor mir sa├č, eine Notiz zu geben. Ich habe das gemacht, ohne es zu lesen. Er fuhr fort, bis er einen kurzen Blick auf die dritte Note warf, ohne mich zu sehen. Sie erw├Ąhnte einen Mann, den ich kannte, und sie fanden ihn sehr sexy. Ich wusste, dass dieser Mann das gerne wissen w├╝rde, und ich erz├Ąhlte ihm sp├Ąter am Tag davon. Das M├Ądchen hinter mir war nicht h├╝bsch und ich mochte sie nicht, aber das M├Ądchen vor mir war eines der hei├česten M├Ądchen der Schule und interessierte jeden Mann.
Ich liebte es, auf ihren s├╝├čen Arsch und ihren hei├čen K├Ârper zu schauen, der direkt vor mir sa├č. Die Notizen sprachen ├╝ber viele M├Ądchen und welche Jungen sie mochten. Ich bekam reichhaltige Informationen f├╝r alle meine Freunde in der Schule. Wir alle haben die Informationen verwendet, mich eingeschlossen. Es ist zu unserem Vorteil, vielen M├Ądchen in der Schule in die Hose zu gehen.
Dann gaben sie mir eine verschl├╝sselte Notiz. Nur ?Zahlen? Code und ging dann daran zu arbeiten. Sie l├Ąchelten mich an, f├╝hlten sich zu schlau und dachten, dass niemand au├čer ihnen und ihren Freunden es lesen k├Ânnte. Ich war mit vielen Codes vertraut, da ich ein Hobby hatte, gesprochene Codes und geschriebene Codes. Heute hat meine Freundin einen geschriebenen und gesprochenen Code, der NICHT einfach ist, und meine Freundin hat dies aus ihrer Kindheit gelernt. Er und seine Schwester konnten jederzeit und ├╝berall sprechen und schreiben und wurden nicht verstanden. Sie haben es von einem M├Ądchen in Korsouvai bekommen. Das nennt man ?Crazy Talk? Sie nannten es: *Ich gehe zur├╝ck zu diesem ?Crazy Talk? bald.
Also machte ich mich daran, diesen Schulcode zu entschl├╝sseln. Dies war der einfachste Code. A=1 Zahl, B=2 Zahl usw. Kleine Kinder benutzen dies in der Grundschule So gingen meine Annotations- und Kopierprozesse weiter. Ich sch├╝ttelte den Kopf, als w├Ąre ich von seinen Notizen ├╝berrascht, w├Ąhrend er schnell die Zahlen abschrieb. Jungen aus der ganzen Schule fragten mich und bekamen Informationen ├╝ber die M├Ądchen, die sie mochten. Andere M├Ądchen in der Schule benutzten denselben Code und die Jungs kopierten ihn und ich entschl├╝sselte ihn. Lassen Sie niemanden wissen, was der Code ist.
Im folgenden Jahr arbeitete ich f├╝r eine Zeitung, und zwei junge Frauen arbeiteten im B├╝ro neben mir. Sie waren keine Asiaten, sie waren nur gew├Âhnliche alte amerikanische M├Ądchen. Ich habe geh├Ârt, sie sprechen wie Chinesisch. Ich frage sie, woher sie das gelernt haben. Sie kicherten und begannen in dieser chinesisch ├Ąhnlichen Konversation zu sprechen. Es war eine Art Code, wenn ich genau zuh├Ârte. Ich sprach mit einem Typen, der eines Nachts mit ihnen betrunken war, und eines der M├Ądchen sagte ihm den Code. Er erz├Ąhlte es mir und jetzt konnte ich sofort verstehen, was sie sagten. Sie fluchten, sie nannten Dick Pussy Pussy, sie nannten ihren Chef Fuck Head, es war wirklich lustig.
Ich erholte mich bald und ├╝bte Zuh├Âren und Sprechen. Ich hatte die Gelegenheit an einem Freitagnachmittag. Sie waren ├Ąlter und konnten Bier und Whisky kaufen. Sie waren beide s├╝├č und ein bisschen nuttig. W├Ąhrend sie beide dort waren, ging ich in ihr B├╝ro und schloss die T├╝r. Chinesisches Gespr├Ąch?, Trinkst du ein Bier? Ich sagte. und das Geld hinterlegt. Sie wissen beide, dass ich den Code f├╝r die chinesische Sprache Ekkkkkk kenne sagten sie, und sie dachten all die Monate ├╝ber die Vergangenheit nach, in denen sie vor mir sprachen.
Beide umringten mich so eng und fl├╝sterten
?Wenn wir dir ein Bier ausgeben, wirst du dann nie jemandem erz├Ąhlen, was wir in der Vergangenheit gesagt haben??? Ich sagte:? Ich hasse Bier f├╝r meine Freunde, aber ja, ich werde es f├╝r immer geheim halten. Sie sprangen vor Freude in die Luft und sagten, wenn jemand herausfinde, was sie sagten, w├╝rden sie beide gefeuert. Ich habe monatelang gesagt, dass es sehr schwer ist, das Gesicht unten zu halten. Sie bedankten sich immer wieder bei mir und fl├╝sterten dann miteinander. Jemand sagte: Wir wollen dich belohnen und das Geheimnis f├╝r immer besiegeln. Ich l├Ąchelte und sagte Let’s All Fuck in chinesischer Sprache, beide sagten, du hast einen Deal
In Ordnung, wir haben Montagabende f├╝r unser neues Sexfest angesetzt. Sie haben mich gefickt, gelutscht und alles gemacht, was ich mit ihnen machen wollte. ├ťbrigens habe ich meine neue Freundin gefickt und das wollten wir schon immer. 17 Jahre alt. alter Mann? Denken? Er kann jedes M├Ądchen ficken, das er finden kann, ich habe gelernt, dass er das nicht kann. Einen Monat sp├Ąter war ich so m├╝de, dass ich in meinem Auto schlief, um mich von all dem zu erholen.
Schneller Vorlauf zu meiner jetzigen Freundin.
Meine Freundin und ihre Schwester dieses ?Crazy Talk? Und nach langer Zeit verstand ich es endlich, aber ich sagte es ihnen nicht. Sie sprachen schnell, aber ich konnte sie bald verstehen. Sie hatten eine j├╝ngere Schwester als Jen und brachten ihr auch das Sprechen bei.
Ich habe Jen kennengelernt, als ich 14 war. Er war schon damals so sexy, ich wollte ihn haben. Im Laufe der Zeit beobachtete ich, wie sich sein K├Ârper aufw├Ąrmte. Sie trug viele Shorts und ihre Br├╝ste wurden gr├Â├čer, sie schenkte mir immer ein sehr sexy L├Ącheln. Ich sagte ihm einmal, ?eines Tages? Wir werden zusammenkommen und gute Liebe machen. Sein Gesicht wurde rot und dann fl├╝sterte er: Wann eines Tages? Als ich ihrem verr├╝ckten Gerede zuh├Ârte, erfuhr ich, dass Jen sehr in mich verliebt war, Jen ist jetzt 19 Jahre alt, aber meine Freundin lachte aus Eifersucht.
Ich wartete bis zum richtigen Zeitpunkt und lie├č Jen allein im Schlafzimmer. Ich hielt seine H├Ąnde fest auf meiner Brust und sagte ihm, dass ich ihn schon lange mochte und ihn so sehr wollte. Seine H├Ąnde zitterten und sein Atem beschleunigte sich. Ich gab ihm einen sanften Kuss. Ich habe es ihm gesagt, aber das sollte er niemandem sagen. Wenn es so w├Ąre, w├╝rde ich seinen Schwestern sagen, dass er mir beigebracht hat, wie man Unsinn versteht, und sie w├Ąren f├╝r immer sauer auf ihn. Dann ?Sprich nicht?, ?Du bist sch├Ân und ich liebe dich? Er war schockiert und stellte sicher, dass ich das verr├╝ckte Gerede verstand.
Er hielt mit offenem Mund inne und verwandelte sich dann langsam in ein breites L├Ącheln. Er k├╝sste mich so sanft, dass er zitterte und seine Beine wackelten und schwach wurden. Ich lege meine Arme um ihn und halte ihn, w├Ąhrend wir uns leidenschaftlicher k├╝ssen und unsere Zungen frei lassen. Ich dr├╝ckte meinen Fehler gegen sie und sie dr├╝ckte mich hart zur├╝ck, w├Ąhrend sie ihre Fotze massierte.
Jetzt standen wir auf und planten. Regel Nummer 1, rede niemals verr├╝ckt mit mir, wenn Schwestern in der N├Ąhe sind. Jetzt, wo er allein war, wusste er, dass ich ihn auch mochte, also konnte er auf seine Gef├╝hle f├╝r mich reagieren. Er schlang seine Arme um mich und legte seinen Kopf auf meine Brust. Er erz├Ąhlte mir, wie lange er mich mochte und wollte. Ich dr├╝ckte sie fest an mich und wir bewegten unsere K├Ârper zusammen, Jen war so sexy, 5?4?, mit langen blonden Haaren, wundersch├Ânen Br├╝sten und einer Form, f├╝r die man sterben w├╝rde, und tiefblauen Augen. Je mehr wir uns k├╝ssten und unsere K├Ârper f├╝hlten, f├╝hlte ich diese gro├čen Br├╝ste, als ich mich jetzt rieb und meinen Fehler sp├╝rte.
Jemand kam und wir mussten es abschneiden. An meinem Computer sitzen? und ging nachsehen, wer die Treppe herunterkam. Es war sein Vater, der anrief, und er kam bald, um mit seinem Computer zu spielen. W├Ąhrend er ein Spiel spielte, schlichen wir uns hinein und packten ihn von hinten. Wir sprachen ?crazy talk? Nat├╝rlich konnte er nicht verstehen, was wir sagten, da es dem alten Mann egal war. Ich sagte ihr in einem wilden Gespr├Ąch, dass ich ihre Br├╝ste k├╝ssen, ihren K├Ârper sp├╝ren und es kaum erwarten k├Ânne, mich mit ihr auszuziehen. Nach einer Weile sagte er, er m├╝sse ins Bett gehen und sagte: Hier, Leute, ihr k├Ânnt dieses Spiel jetzt spielen. und ging ins Bett. Wir waren beide zu hei├č f├╝reinander und jetzt mussten wir schweigen.
Er sagte, sein Vater sei nie aufgestanden. Ich f├╝hrte uns zur geschlossenen Schlafzimmert├╝r und lehnte mich gegen die T├╝r, falls jemand einbrechen sollte. Seine Mutter schlief auf der Treppe. Meine Freundin und ihre Schwester waren auf einer K├╝chenparty. Mit ihrem R├╝cken zu mir f├╝hlte ich Jens Br├╝ste so lebendig, sch├Ân und voll. Er bef├╝hlte mich und massierte mein Kinn. Jetzt wollten wir so unbedingt ficken. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Ich erz├Ąhlte ihm von meinem Plan.
Er sagte laut, dass ich jetzt gehen muss, oh, da sind ein paar Klamotten, die dir geh├Âren, im Lieferwagen, komm und hol sie? Wir gingen zu meinem Van auf der Auffahrt. Wir gingen nach hinten, als er schnell auf mich kletterte. Er ├Âffnete meine Hose und fing an, mich im 69er-Stil zu lutschen. Ich hob ihren Rock hoch und leckte zum ersten Mal ihre sch├Âne Muschi. Er hatte das weichste Schamhaar und glatte Haut. Es war aufregend mit einem geringen Risiko, erwischt zu werden, aber nie mit weniger Risiko
Wir hatten nur wenig Zeit, also drehten wir uns bald um und ich steckte meinen Schwanz hinein. Oh mein Gott, es war eng und gro├čartig. Wir mussten unser St├Âhnen ├╝bert├Ânen, w├Ąhrend wir so schnell und hart fickten, wie wir konnten. Bald erstickten wir beide unsere Schreie und wir kamen beide zusammen, so intensiv, dass unsere K├Ârper sich zusammenschlossen. Unsere Herzen flattern und wir schnappen nach Luft, als wir beide planen, das n├Ąchste Mal Sex ohne Zeitbegrenzung zu haben.
Das hat die n├Ąchsten Tage Spa├č gemacht, auf den Fluren, in der Garage, im Lebensmittelgesch├Ąft, in der Waschk├╝che oder wo auch immer wir ein Gef├╝hl oder einen hei├čen Kuss kopieren konnten, ohne erwischt zu werden, die Stimmung und die hei├čen K├╝sse planen und herumschleichen . Wir hatten enge Gespr├Ąche. W├Ąhrend Jen kochte, kam ihr Vater in die K├╝che und streckte mir seinen Arsch entgegen, damit ich ihn bef├╝hlen konnte. Ich wollte gerade ihren Hintern sp├╝ren, als ich meine Hand bewegte, um die unterste Schublade zu ├Âffnen. Er achtete nicht darauf.
Ich habe Jens Fotze im Flur bef├╝hlt, als meine Freundin gleich um die Ecke war. Ich sagte sofort: Los, Jen Ich brauche einen Schrank. Jen sagt: Sag ab und zu bitte, Idiot sagte er, die Freundin lachte und ging direkt an ihm vorbei. Nachdem er gegangen war, k├╝ssten Jen und ich uns schweigend.
Meine Freundin lebte bei mir und ihre ├Ąltere Schwester bei ihrem Freund, aber Jen lebte noch zu Hause. Wie meine Freundin arbeiteten ihre Eltern den ganzen Tag. Jen arbeitete in der 2. Schicht in einer Pizzeria. Unter der Woche haben wir die meisten Elternh├Ąuser f├╝r uns reserviert. Ich war selbstst├Ąndig und konnte meine Arbeitszeiten selbst bestimmen. Jetzt k├Ânnen Jen und ich viel Zeit damit verbringen, ohne Unterbrechung Liebe zu machen. Montag. Ich kaufte ihr ein hellblaues, transparentes Abendkleid. Ich habe ihr gesagt, sie soll es Montag tragen und ich bin um 9 Uhr zur├╝ck. Die Hintert├╝r hatte einen Schl├╝ssel und ich parkte meinen Van einen Block entfernt.
Ich ging hinein und sagte: Plummer? Die Treppe hoch. Ich ging ins Schlafzimmer und ging hinein. Er sprang auf mich, schlang seine warmen Beine um mich und fing an, mich ├╝ber mein ganzes Gesicht zu k├╝ssen. Dann fing er an, mir alle Klamotten auszuziehen und wir gingen zu seinem Bett. Wir haben uns Zeit gelassen. Ich fuhr mit meinen H├Ąnden ├╝ber ihr Nachthemd und sp├╝rte ihre warmen Beine, als sie sich wand. Langsam zog ich ihr das Nachthemd bis zur Taille hoch. Dann gingen meine H├Ąnde zu diesen perfekten vollen Br├╝sten. Er zog mich an sich und wir k├╝ssten uns lange leidenschaftlich, als er uns in die Luft hob. Dann drehte ich mich um und wollte diese s├╝├če Fotze essen, w├Ąhrend sie an mir lutschte.
Wir hatten keine Eile, da wir es genossen, zu saugen, zu lecken und zu fingern. Er versuchte, meinen Schwanz hochzunehmen und fand bald einen Weg, dies zu tun. Ich saugte an ihrem kleinen rosa Kitzler und sie st├Âhnte und zog sich zur├╝ck. Ich steckte zwei Finger in ihre enge kleine Muschi und massierte sie und fand ihren G-Punkt. Sie schrie und zitterte, als ich schneller massierte. Er lernte von seinen Schwestern und schob meinen Schwanz tief hinein, zog ihn dann ab und leckte ihn unter dem Kopf und hielt ihn aufrecht. Er wusste nicht, dass ich seine Schwester fickte, bevor ich zur Arbeit ging und dass ich viel Zeit f├╝r sie hatte. Sie hatte vor mir nur einmal auf einer Party Sex mit einem Mann gehabt, und das ging schnell.
Er sagte, er wisse, dass ich mich eines Tages in ihn verlieben w├╝rde, aber das war es nicht. Ich saugte mit meinen Lippen an ihrer jetzt geschwollenen Klitoris, saugte hart und lie├č sie dann los, w├Ąhrend ich jedes Mal mit meinen Fingern ├╝ber ihren G-Punkt fuhr. Er hatte ihr das noch nie angetan. Dies veranlasste ihn zu ├Ąrgern und laut zu st├Âhnen. Ich hatte das sch├Ânste St├Âhnen. Es war fast konstant bei ihr und dann ein langes St├Âhnen jedes Mal, wenn ich an ihrem Kitzler saugte. Bald darauf begann sie sich zu verh├Ąrten und lauter zu st├Âhnen. Oh Baby, (st├Âhnen), Komm f├╝r mich, (st├Âhnen), st├Âhnte zwischen Saugen und Ziehen an meinem Schwanz.
Dann schrie mein Schwanz tief in seiner Kehle und er verh├Ąrtete sich, wackelte, zitterte und ich verlie├č ihn mit einem riesigen Ausfluss in seiner Kehle. Sie hatte einen harten Orgasmus und dr├╝ckte meine Finger hart gegen ihre Muschi und st├Âhnte lange und stetig, als ich das Sperma pumpte und pumpte, das in ihren Mund ├╝berlief.
Wir lagen in ekstatischer Gl├╝ckseligkeit, als wir meine Ejakulation und den Krampf seines Wassers sp├╝rten, bis es leer war. Dann ├Âffnete sie ihre verschlafenen s├╝├čen Augen und fl├╝sterte: Heute? ÔÇŽ eines Tages.
Ist er der Beste und ist es immer noch?

Hinzuf├╝gt von:
Datum: Januar 31, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert