Bangbros Julianna Vega Zeigt Ihren Arsch Und Lutscht Einen Schwanz In Der Öffentlichkeit

0 Aufrufe
0%


Die warme Haut auf meiner kalten, nassen Haut fühlte sich gut an, aber ich versuchte mit meinem großen Kopf zu denken. Sie ließ plötzlich ihre Umarmung los und fragte mit einer super frechen und aufgeregten Stimme: Und du? vertrau mir? Ich schätze, ich musste wirklich, also nickte ich ja. Sie eilte zur Rezeption und kam mit einer Art Reisetasche zurück. Ich war wirklich besorgt, plant er, die Nacht bei mir zu bleiben?
Umdrehen und die Augen schließen? sagte sie, als sie mit der Tasche herumzappelte. Ich raschelte es mit den Gegenständen in der Tasche, als einige herunterfielen und zu Boden fielen. Ooh, versuchen Sie das? sagte er, als ich das Geräusch eines sich öffnenden Flaschenverschlusses hörte. ?Nimm es? sagte er, während er meinen Arm berührte. Ich öffnete ein Auge, um zu sehen, was passierte. Ich war ein Plastikbecher, der halb mit einem lila Getränk gefüllt war. Ich hielt es an meine Nase, es roch nach Trauben. Ich konnte an der Art und Weise erkennen, wie es sich bewegte, dass es dicker war als die durchschnittliche Limonade. ?Was ist das?? Ich fragte. Frag nicht, trink einfach, ich? Er streckte die Hand aus und knallte die Plastikbecher zusammen. ?Prost? sagte er, als er ihre fallen ließ. Oh, sei keine Katze und trink es Du sagtest, du vertraust mir.
Ich lehnte die Trophäe ab; es war süß, wirklich süß wie Schneekegelsirup. Ich fragte noch einmal, was das sei: Es ist liiiieeeeeeee Sirupe er gluckste. Ich habe gehört, Sie haben die Tasche noch ein bisschen durchwühlt. ?Ha ha? sagte er fröhlich: Hände hinter dir Punk? sagte er mit der autoritärsten Polizeistimme. Ich habe gespielt, ich habe die Kälte des Stahls an meinen Handgelenken gespürt, es waren echte Handschellen ?Ich hoffe, Sie haben einen Schlüssel dafür? sagte ich und versuchte meinen Ärger zu verbergen. Werde ich, aber du musst dafür arbeiten. Er flüsterte mir schwül ins Ohr. Dann legte er neben den Manschetten etwas anderes an meine Handgelenke, dann wieder an meine Knöchel. Er kam zu mir und etwas wickelte sich um mein Bein. Ich öffnete meine Augen, um zu sehen, was passieren könnte. Ein breiter Lederriemen, der von der Oberseite meines Oberschenkels bis zu meiner Leistengegend und dann zurück zum anderen führte. Ich drehte mich um, um zu sehen, was an meinen Knöcheln und Knöcheln war; es waren Fesselmanschetten aus schwarzem Leder.
Ich sagte, halte deine Augen geschlossen Er trat zurück und befahl erneut, als er hart auf meinen Arsch schlug. Meine pochende Erektion erregte die Aufmerksamkeit. Mmm, gefällt es dir? sagte er und bemerkte meine gesteigerte Erregung. Kurz nachdem ich meine Augen wieder geschlossen hatte, spürte ich erneut das Zittern, dieses Mal schlug es mir mit einem Klatschen über den Schwanz. Ich fühlte den Schlag und wedelte instinktiv mit meinen Händen nach vorne, um meine Männlichkeit vor weiteren Angriffen zu schützen, aber ich schaffte es nicht aus den Handschellen heraus Mein pochendes Glied begann von dem Schlag zu schmerzen. Ich öffnete meine Augen, um die SLAP-Situation erneut zu untersuchen, diesmal direkt. Ich fühlte die Spannung in meiner Haut, als mein Schwanz nach unten schwang, dann stand ich auf, um mir auf die Brust zu schlagen.
willst du, dass ich dich gehen lasse fragte er in ernstem Ton. Ein ?NEIN? durch meine knirschenden Zähne. Dann schließe deine Augen und entspanne dich? gab Anweisungen. Er fing wieder an, die Tasche zu durchwühlen. ?Das wird helfen? Sagte er, während er eine schwarze Maske aufsetzte, die wie eine Schlafmaske aussah, aber schwerer war. Dann trat er auf die Kette der Handschellen und drückte meine Hände an meine Füße. Es geht mit Zwängen um, bindet sie zusammen. Ich war auf meinen Knien und lehnte mich zurück. Ich versuchte mich zu positionieren, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen. Das geht nicht, jetzt gehst du reiten. BIST DU ALLES ICH? sagte er mit einem spielerischen Lachen.
Ich war ein wenig erleichtert, dass es nicht zu ernst wurde. Ich wollte es genießen, ich musste es nicht loswerden. Ich hörte, wie sich die LKW-Tür öffnete und dann wieder schloss. Deine Zunge herausstrecken? Er bestellte. Ich gehorchte und fühlte wieder kalten Stahl. Er nahm den Cockring aus dem Lastwagen und machte ihn nass, damit ich ihn streichen konnte. Ich fühlte, wie er an meinem Schwanz zog, zog und drückte, als ich versuchte, den Ring wieder anzuziehen. Er blieb einen Moment stehen. Ein paar Sekunden später hörte ich die Tür der Eismaschine zuschlagen. ZING Das Gefühl von Eis auf meinem Penis und meinen Eiern war fast so intensiv wie eine Ohrfeige. Ich wand und wand mich, um der Kälte zu entkommen, aber die Gurte machten mich bewegungsunfähig. Er drückte und stieß erneut, und ich spürte, wie ein Hoden herauskam, dann der andere.
Ich knirschte mit den Zähnen und mein Herz und meine Lunge rasten vor Intensität des Gefühls. Dann legte er etwas auf meine Lippen. ?OFFEN? Er befahl mir, als wäre ich ein Tier. Ich habe mich angepasst, wenn auch langsam. Er legte einen runden Stock zwischen meine Zähne. ?Beißen? Der Stock war ein kunststoffartiges Material. Ich fühlte, wie sich etwas um mein Gesicht und meinen Kopf legte; Es war ein Riemen, um die Stange an Ort und Stelle zu halten. Dann klickte er etwas auf den Cockring und legte dann ein dickes Halsband um meinen Hals. Ich spürte die Kälte der Kette, die sich vom Halsband bis zum Ring auf meiner Brust erstreckte.
Minuten später hörte ich das Klappern der Stufen der Läden vor mir, dann das Klappern von etwas direkt über meinem Kopf. Kristi löste dann die Handschellen und entfernte die Handschellen. ?Aufstehen. Jetzt ist Ihre letzte Chance zu entkommen, wenn Sie können.? Als ich aufstehen wollte, hörte ich das Geräusch eines Seils, das über meinen Kopf gezogen wurde. Ich wäre fast hingefallen, nur die kleinste Bewegung meiner Füße. Die Beschränkungen wurden aneinander geknüpft und nur kleine Schritte erlaubt. Als ich aufstand, spürte ich, wie meine Fußgelenke von hinten zur Decke gezogen wurden. Als sie aufstanden, musste ich mich auf meine Hüfte stützen, damit meine Schultern nicht schmerzten.
?Sehr spät? Sie lachte. Ich konnte hören, wie er das Seil an die schwere Bank band. Welchen starken Sexualtrieb hatte dieses kleine Mädchen, um mich verkuppeln zu wollen? Ich fuhr fort und fragte mich, was als nächstes passieren würde, und hoffte, dass meine Neugier mich nicht umbrachte Ich konnte hören, wie seine Kamera über die Musik klickte. Er muss zwei Aufnahmen aus jedem Winkel gemacht haben. Ich war erleichtert, dass ich die Maske trug, um meine Identität zu verbergen. Ich versuchte zu scherzen und ihm zu sagen, dass ich Kopien haben wollte, aber dieser Stock in meinem Mund machte es mir unmöglich, deutlich zu sprechen. Klick gestoppt; Durch die Lücken in den Ecken der Maske konnte ich sehen, wie die Lichter ausgingen und dann das Rascheln der Schwingtür. Ein oder zwei Minuten vergingen, da war nichts als Musik. ?Christian? Kristi? KRISTI? Ich habe versucht, durch die Sprechmuschel zu schreien, aber es hat nicht funktioniert. Ein paar Minuten vergingen und wieder ?KRISTI KRISTI? Ich rief, aber wieder war da nichts als die Musik und die blinkenden bunten Lichter vom DJ-Rig.
Es vergingen noch ein paar Minuten. Ich habe versucht, mich davon zu überzeugen, dass du nicht gehst, dass es kein Scherz war. Ich muss inzwischen kurz vor 3 Uhr gewesen sein. Niemand würde mich schreien hören, niemand würde bis Montag hier sein, um mich zu finden. Vielleicht hatte ich Glück und am Samstag würde mich jemand entdecken. Was sollte ich ihnen sagen? Ich fing an, am Seil zu ziehen und versuchte, mich zu befreien. Ich ging in alle Richtungen so weit ich konnte und versuchte zu fühlen, ob es irgendetwas gab, das mir helfen könnte, mich zu befreien. Ich stieß gegen die Leiter und sie fiel auf eine Bodenwelle. Wenn er hier gewesen wäre, wäre er natürlich gekommen, um zu sehen, was das für ein Geräusch war, aber wieder war da nichts.
Ich begann mich schwer zu fühlen. Meine Arme und Beine wurden schwach. Ich fühlte mich, als würde ich von überall zu Boden gedrückt. Sogar das Unbehagen meiner Position verschwand. Ich fragte mich, ob alle Gurte den Blutfluss einschränkten. Was passiert mit mir, wenn ich so lecke? Einen Moment später sah ich ein helles Licht und ein lautes Geräusch aus der Ecke meiner Maske. Garagentor Das Garagentor ging auf Ich kannte das Wetter nicht, um in Panik zu geraten oder mich zu entspannen. Zu meinem Erstaunen fing ich an, mir eine Geschichte auszudenken. Ich weiß, ich werde ihnen sagen, dass ich ausgeraubt wurde Ich dachte mir. Da hörte ich mehr Kichern. Es muss Kristi sein. ?Böser, böser Junge? Er weinte, als er den Laden betrat. Nach der Musik konnte ich ein Auto vor der Tür fahren hören. Ich hörte, wie sich die Tür öffnete und der Motor ausging. Ein paar Minuten vergingen, und wieder hörte ich das Rascheln der Tasche hinter mir, dann schwankten die Türen erneut. Die Garagentoröffnerlampe ging aus.
Ich spürte, wie die feuchte Mitternachtsluft den Laden erfüllte. Es war heiß und schwül. Ich war dort, hing nackt von den Dachsparren vor einem großen offenen Garagentor. Minuten vergingen und ich verblaßte weiter. Ich muss fast eingeschlafen oder ohnmächtig geworden sein. Mit einem weiteren Klaps auf den Hahn kam ich zurück in die Realität. Seltsamerweise war ich immer noch hart wie ein Stein. Ich wusste, dass etwas anders war. Die Stimmen waren anders. ?Es überall reiben? gab Anweisungen. Ich war gefesselt, wie konnte ich seinem Befehl folgen? Ich spürte Hände auf meinem Rücken und meinen Schultern. Sie waren wirklich heiß, als wären sie erhitzt worden. Irgendwo, keinen Zentimeter verpassen? sagte. Mir wurde klar, dass er den Nebel in meinem Kopf verwischt hatte und mit jemand anderem sprach. Ich war nervös, ich wollte niemanden, der wusste, was wir taten. ?Entspannen und genießen Sie während der Fahrt? Sagte er mit dieser erstickenden Stimme, aber jetzt war er vor mir, seine Hände bearbeiteten immer noch etwas auf meinem Rücken.
Mysteriöse Hände glitten über meine Arme, meinen Hals und zurück zu meinen Knöcheln, dann zurück zwischen meine Beine. Als sie meinen Rücken trafen, glitten meine Finger meine Wangen hinab über meinen Anus zu meinen Eiern. Die Hand schlang dann ihre Finger um meinen Sack und Schaft und glitt von einem Ende zum anderen. Die Hand war so glitschig, sie glitt mühelos über meine Haut. Die Bereiche der Hand begannen sich zu erhitzen und zu kribbeln. Ich war ein Chaos aus Emotionen, ein Chaos aus Emotionen. Die Hand zog sich zwischen meine Beine zurück und bahnte sich dann ihren Weg von meinem Arsch zu meinen Hüften und zurück zu meinem Schwanz. Sie drückten die Spitze fest zusammen und gingen bis zum Griff hinunter. Das warme Kribbeln und meine Haut, die an ihre Elastizitätsgrenzen stieß, waren intensiv.
Das Seil wird heruntergelassen, damit ich aufrecht stehen kann. Jetzt hatte ich 4 Hände, die auf meinem Körper schwebten. Ich war in Euphorie, ich will nicht, dass es aufhört. Ich dachte nicht, dass es besser werden könnte, aber dann fühlte ich es. Ich konnte ein Gesicht fühlen, das gegen meinen Bauch gedrückt wurde, als ein heißer Mund meinen ganzen Schwanz bedeckte. Der Kopf bewegt sich langsam zurück und wird zu einem vierten auf dem gesamten Schaft. Als sich die Hitze der Sommernacht mit dem heißen Öl auf meinem Körper verband, fing ich an zu schwitzen. Ich fühlte, wie eine Hand mich von meinem angenehmen Mund wegdrückte. ?Ist es mein erster Orgasmus? Kristi bestellt. Ich kehrte in die Realität zurück und konzentrierte mich darauf, herauszufinden, wer die mysteriöse Person war. Ich stellte mir eine Art Gesicht in meinem Kopf vor, das mit dem Körper kompatibel war. Wen könnte ich mir über dieses Wesen vorstellen? Wer möchte ich wirklich sein?
Beide Körper kreisten und begannen mich zu verwirren, wer wo war. Ich spürte einen Zug an der Kette, an der mein Hahnring befestigt war. ?Folgen Sie mir.? Kristi befahl ihm, mich durch den Kreis zu führen und kreiste, als wäre ich ein Tier an der Leine. ?STOP, dreh dich um, setz dich jetzt? nochmal bestellt. Wenigstens saß ich, nicht in der Bagel-Position gefesselt. Ich kann sagen, dass ich auf dem Regal des ATV saß, hinter dem wir uns bei unserer vorherigen Begegnung versteckt hatten. ?Zurücklehnen, zurücklehnen, weiter? gab Anweisungen. Ich war auf dem Lenker nach hinten gewölbt, mein Kopf berührte den Kraftstofftank. Gib mir deine Hände? Als ich nach hinten griff, nahm er sie und befestigte sie am Lenker und am vorderen Gepäckträger. Heb deine Beine? Als ich sie anhob, zog er meine Knie an meine Brust und befestigte die Oberschenkelgurte hinter meinem Nacken, damit ich sie nicht senken würde.
Ist es das, was du wolltest? , fragte Kristi. Ich war mir nicht sicher, was ich antworten sollte, aber er sprach immer noch nicht mit mir. Was konnte die mysteriöse Person so von mir wollen? Ich spürte, wie etwas gegen meine freigelegten Eier und meinen Schwanz klopfte. Der Crash war rundum ein leichter Schlag. Der Schwanzring blähte meine Eier auf und ragte mehr als gewöhnlich heraus. Ich fühlte, wie die mysteriöse Person sie streichelte, sie drückte. Das Objekt begann auf meinem Rucksack von einer Seite zur anderen zu rutschen. Dann fühlte ich, wie es meine Eier hinunter zu meinem Arsch rutschte. Ich fühlte mich kalt, als ich auf die Öffnung drückte und ich drückte sie fest und fing an zu zittern und NEIN aus dem Mundstück zu schreien. Entspann dich und lass ihn rein, wenn du es ihm antun lässt, wirst du es ihm antun? Kristi versicherte mir. Wenigstens wusste ich jetzt, dass es ein Mädchen war, jemand mit einer Fantasie, einen Typen zu ficken. Ich konnte mich kein bisschen entspannen, aber dann hatte ich das Gefühl, die ganze Welt würde mich runterdrücken. Ich hinkte. Es ist wie Kitt, der vom Lenker sickert. Ich atmete tief ein und aus. Es hätte das sein sollen, was dieser Traubentrunk war. Ich fühlte mich wie auf Medikamenten.
Ich spürte wieder den Druck in meinem Arsch, schob, schob. Mein Schluchzen wurde wieder durch das Mundstück unterdrückt. Ich kämpfte gegen die Fesseln an und versuchte, meinen Arm oder mein Bein zu befreien, aber es gab kein Entrinnen, ich hatte keine Kraft. Sollen wir mit etwas Kleinerem anfangen? Kristi, ?Vergnügen? war. Der mysteriöse Mann fing an, meinen Schwanz zu streicheln, als wäre es ein Trost, dass ich die Arbeit nicht erledigen konnte? Sollen wir ihm jetzt einen Pferdeschwanz geben? sagte er, als er zurückkam. Ich zitterte weiter und mein Mund war NEIN Ich wollte diesen Teil des Spiels nicht spielen. Er umgab meinen Anus leicht mit etwas; es war ziemlich angenehm im Vergleich zu der rohen Gewalt, die sie zuvor versucht hatten. Er massierte meine Eier und tätschelte meinen Rücken. Ich fing an, mich einzugewöhnen und genoss das Gefühl fast. Genau in diesem Moment drückte ein anderes Objekt gegen meinen Arsch, diesmal hart. Ein paar schnelle Schläge und ein kräftiger Stoß und es war vorbei. Ich schrie aus voller Kehle und rechnete mit extremer Qual. Er zerrte an ihr, als wolle er sichergehen, dass sie sich nicht löste. Ich konnte fühlen, wie mein Schwanz mit jedem Schlag meines Herzens auf und ab ging. Es war immer noch hart wie Stein. Ich war mir nicht sicher, wie sich dieses Gefühl anfühlte. Es war nicht so schmerzhaft wie ich erwartet hatte. Ich spürte, wie sich die Muskeln um mich herum zusammenzogen. Es ist nur ein komisches Gefühl.
Kristi stieg wieder auf das ATV und sie und die mysteriöse Person senkten meine Beine, brachten sie dann aber hinter mich, wo meine Füße fast meine Hüften berührten, und drückten sie erneut fest. Das mysteriöse Mädchen ging wieder mit ihrer Kehle an den Schwanz. Überall schlucken. Dabei leicht am Schwanz ziehen. Ich versuchte herauszufinden, wer er war und ob ich ihn kannte oder nicht. Mit einem lauten Sauggeräusch zog er mich aus seinem Mund. Ich spürte, wie seine Nägel meine Brust vom Kragen bis zur Spitze meiner Erektion kratzten. Mein Körper zitterte, als sie ausrutschten. ?Fick ihn? Kristi bestellt. Der mysteriöse Körper gehorchte und glitt über meinen. Als sie ging, konnte ich fühlen, wie Dinge an ihr baumelten, wie eine lange Halskette oder Perle, und ich vermutete, dass es ein Riemen war, den sie an mir verwenden wollte. Sein Körper war warm, das heißt, HEISS. Er fühlte sich, als würde er jeden Moment in Flammen aufgehen. Er fuhr mit seiner Zunge meinen Hals und meine Brust auf und ab. Er stellte sich auf jede ihrer Brustwarzen und saugte und biss sie. Er legte sein Becken auf mich und schob seinen Kitzler in meinen Schwanz.
Von allen Seiten und von oben hörte ich das Klicken der Kamera, die mehr hin und her schoss. Ich hörte das Klicken von Tasten. Kristi spielte mit den Bedienelementen des ATV, schaltete ständig Dinge ein und aus und hupte sogar. Endlich gab die mysteriöse Person ein Geräusch von sich. Nein, ist es das? flüsterte sie und versuchte Kristi zu helfen, die Steuerung zu verstehen. Ein paar Tasten wurden dann gewählt und der Motor fing an zu kurbeln. Was versuchte diese verrückte Schlampe zu tun Das ATV raste vorwärts und hielt abrupt an, dann knallte mir Kristies Schritt bei jeder Bewegung ins Gesicht. ?Hey schau mal, eingebautes Sprachgerät? Kristi lachte unkontrolliert, als sie ihre Fotze an meinem Gesicht leckte. Wenn mein Vater diesen Stock nicht im Mund hätte, würde ich beißen Wenn er versuchen würde, das zu tun, was ich dachte, würden sie alle verletzt werden.
Die mysteriöse Person senkte sich auf meinen Schwanz und fuhr langsam auf und ab. Wir waren für den Moment bewegungslos, in dem ich befürchtete, dass wir nicht in der Lage sein würden, so zu bleiben. Obwohl ich mich nicht mehr amüsierte oder IRGENDWELCHES genoss, war mein Schwanz immer noch hart wie Stein.
Kristi lehnte sich zurück und trat wieder aufs Gas, ich spürte, wie sich der Lenker unter meinem Rücken drehte, als er meine Haut aufriss. Wir beschleunigten und rasten hinaus, gefolgt von einer scharfen Kurve. Ich dachte, wir kommen wieder. Wir bremsten ab, um irgendwo hinter dem Gebäude anzuhalten. Ich sagte, fick ihn? sagte er in tierischem Ton. Die mysteriöse Frau gehorchte und fing an, schnell auf und ab zu reiten, wobei sie mir mit jedem Sprung ihres Riemens auf die Brust schlug. Das ATV sprang auf und ab mit dem rhythmischen Schlag, den die Mystery-Frau mir gab.
Es gab keinen Grund, warum ich immer noch hart wie Stein sein sollte, und ich konnte nicht verstehen, warum. Die Basis meines Penis war wund von der Misshandlung. Ich versuchte, meinen Körper zu verlagern, damit der Lenker nicht gegen meine Schulterblätter stieß. Ich spürte, wie Kristis Beine versuchten, mich zurückzuhalten. Ich spürte, wie der Schweiß von dem mysteriösen Mädchen tropfte. Er war wild vor sexueller Energie. Ich habe immer versucht herauszufinden, wer es war. Ich kann sagen, dass ihr Körper viel größer ist als Kristi. Er musste schon etwas sportlich sein, um mich so zu schlagen. Es stieg den ganzen Weg nach oben und fiel hart mit jedem Schlag. Ich hätte mir nicht vorstellen können, über wen Kristi ein solches Kommando haben würde; Dann wieder hat er mich mit einem Schwanz in meinem Arsch an ein ATV geschnallt.
Die mysteriöse Frau fickte mich mehrere Minuten lang hart und ohne Unterbrechung. ?Fick ihn mit deinem Arsch? Kristi bestellt. Das mysteriöse Mädchen versuchte zu gehorchen. Er hat seinen Arsch auf meinen Schwanz gelegt. Er drückte seinen Kopf hart gegen die Öffnung. Anal hatte ich noch nie probiert, aber selbst mit unserem Körperöl ging es nicht. Ich spürte, wie Kristi von der Couch hüpfte, und Sekunden später spürte ich, wie das Gewicht des mysteriösen Mädchens das doppelte Gewicht auf meinen Schwanz legte. Ich sagte ‚Fick ihn‘ In einem hysterischen Ton hätte sie fast geschrien. Unter allen anderen Umständen wäre das eine komplette Drehung. Jetzt machte ich mir Sorgen, dass Sie ein Psychopath werden würden. Das mysteriöse Mädchen und ich stöhnten und grunzten rhythmisch, als Kristi anfing, sie auf mich zu hüpfen und versuchte, meinen Schwanz hineinzuzwingen.
Die Hitze seines Körpers und des ATV-Motors war unerträglich. Ich habe eimerweise geschwitzt und es hat mir in den Augen gebrannt. Ich versuchte, etwas von der Ecke der Maske zu sehen. Ich konnte nur den leuchtenden Unterarm des mysteriösen Mädchens sehen. In diesem Moment ging der ATV-Motor aus. Ich hatte gehofft, dass dies ein Aufschub war; Das ständige Quetschen meines Hahns fing an zu schmerzen. ?Dafür habe ich etwas? , erklärte Kristi, als sie zum Stuhl zurückkehrte. Ich habe das ATV ein paar Mal versucht zu starten, aber es hat nicht funktioniert.
Die Hitze der Scheinwerfer begann meinen Rücken zu verbrennen. Das mysteriöse Mädchen legte ihren Körper auf meinen, was meiner Situation nicht gerade half. Ich kann die unglaubliche Hitze, die von deinem Körper ausgeht, nicht ertragen. Er fing an, an meinem Hals und Ohr zu saugen, während er meinen schmerzenden Schwanz rieb. Ich hatte das Gefühl, es war fast so groß wie ich und übereinander gestapelt. Ich konnte nicht umhin, mich zu fühlen, als würde ich für ein krankes sexuelles Spiel benutzt. Meine Gedanken rasten schnell und dachten darüber nach, was ich tun könnte, um diese Situation loszuwerden, wie ich schweigen könnte, aber der Nebel in meinem Kopf war zu dicht, um klar zu denken. Da MUSS etwas in dieser Traubenmischung sein.
Mystery Girl glitt langsam zum Kopf meines Schwanzes in meine nasse Muschi. Es war beruhigend. Seine Wärme schien zu helfen, den Schmerz zu lindern. Kristi probierte den Starter noch einmal und das ATV erwachte zum Leben. Er drehte langsam und fuhr los. Die mysteriöse Frau setzte ihre langsamen Auf- und Abbewegungen fort, während wir fuhren. Wir rollten einen Moment lang, dann beschleunigten wir, als wir den Laden wieder betraten. Als Kristi vor dem ATV zu Boden fiel, zwang Mystery das Mädchen hart auf meinen Schwanz und stocherte in den Bremsen. Ich schrie vor Schmerz, als ich heraussprang, als mein Schwanz zusammenklappte und auf sie fiel. ? verdammt SCHEISSE? Er weinte, als er fiel. Es war, als würden wir dafür bestraft, dass wir seinen Befehlen nicht gehorchten.
Ich erkannte die schreiende Stimme fast an meinem eigenen Geschrei und der Musik, die immer noch vom DJ-Setup spielte. Ich habe gehört, dass Kristi mit den Riemen und Schnallen der mysteriösen Frau herumgespielt hat. ?Auf Händen und Knien? Kristi bestellt. ?Gib es mir? Sie sagte, sie habe den Schwanz in meinem Arsch mit einer Reihe von Zügen zerrissen. Ich krümmte meinen Rücken und versuchte, den Druck zu verringern, als er zog. Sekunden später hörte ich einen Schrei, eine Mischung aus Lust und Schmerz. Kristi tat etwas mit der mysteriösen Frau, ich konnte nicht herausfinden, was es war. Ich konnte hören, wie ihre Körper mit gelegentlichem Grunzen und Stöhnen umherflogen. Meine Gedanken rasten mit den Bildern dessen, was sie tun könnten. Ich wollte meinem Schwanz unbedingt helfen, den Schmerz und den Druck zu lindern, aber es war nutzlos. Ich hatte es aufgegeben, wegzukommen oder mein Gesicht zu demaskieren, also lehnte ich mich gegen die Stangen, versuchte, nicht gegen die Beschränkungen zu ziehen, und ließ den lila Trank sein Ding machen.
Ich muss ohnmächtig geworden oder wieder eingeschlafen sein, denn ich fühlte immer noch einen scharfen Schlag gegen meinen harten Schwanz. Ich wachte zitternd auf. Ich weiß nicht, wie lange ich draußen war. Meine Beine waren jetzt locker und berührten den Boden. Kristi flüsterte mir ins Ohr: Wenn ich dich gehen lasse, wirst du ein guter Junge sein? Ich nickte ja und grunzte ?uh huh? durch das Mundstück. Er nahm die Kette von meinen Handschellen und zwei Paar Hände halfen mir, mich hochzuheben. Ich versuchte, meine schmerzenden Arme zu meinem Gesicht zu heben, um die Maske abzunehmen, aber bevor ich die Maske erreichen konnte, war die Maske weg, Kristis Hände nahmen ihren Platz ein. ?Sind Sie sicher, dass Sie es sehen wollen? Oder bleibt es ein Geheimnis? Sagte er mit sanfter Stimme, als er das Mundstück löste. Ich dachte einen Moment ernsthaft nach.
Ich stand schnell auf, um meine Arme loszuwerden, und drehte mich um, um sie zu sehen, was ein großer Fehler war. Meine Knie gaben nach und ich fiel auf den kalten, harten, nassen Boden. Ich hörte ihr Atmen, als mein Kopf auf den Beton aufschlug. Sie rannten auf mich zu und rollten sich auf meinen Rücken, der kalte Beton fühlte sich gut und nüchtern an. Alles war verschwommen, nur farbige Kleckse, die mit DJ-Lichtern aufblitzten. Ich fühlte, wie sich mein Kopf hob. ?Bist du in Ordnung?? sagte die mysteriöse Stimme, die ich diesmal deutlich hörte. Als ich anfing, seinen Namen dem Klang der Stimme zuzuordnen, konzentrierte er sich. Es war Sarah Er saß im Schneidersitz, legte meinen Kopf auf seine Knöchel und streichelte mit seinen Händen den wachsenden Knoten in meinem Kopf. Ich betrachtete den unteren Teil seiner Brust. Ich konnte ihre Gesichtszüge in der Spaltung ihrer gut definierten, melonengroßen Brüste mit ihren gepiercten Brustwarzen sehen, an denen kleine Anhänger baumelten.
Ich fing an zu kichern, dann begann ich unkontrolliert zu lachen. ?Was ist lustig?? Sarah stocherte. Die ganze Zeit habe ich mein Gehirn getötet, um herauszufinden, wer es war und du warst es? sagte ich und versuchte meine Atmung zu beruhigen. ?Was bedeutet das? Er antwortet in einem wütenden Ton. Nichts, du warst die letzte Person, an die ich denken würde, also hätte ich nie gedacht, dass du mich dazu bringen würdest. Ich gestand. Ich fragte sie, wie lange ich schon draußen war. Sie sagten mir ungefähr 40 oder 50 Minuten und ich machte weiter Nickerchen. Also hatten sie Spaß ohne mich. ?Habe ich etwas Gutes verpasst? fragte ich mit meiner machohaftesten Stimme. Verdammt ja, aber wir haben trotzdem viele Fotos und Videos gemacht. sagte Sarah lächelnd. ?Ich möchte sehen? Kristi schlug fröhlich vor.
Kristi schnappte sich ihre Kamera, legte sich neben mich und hielt sie hoch, damit wir alle den Bildschirm sehen konnten. Er fing an, durch Bilder zu scrollen, die durch alltägliche Bilder von Orten und Menschen gingen, bis er bei den Kurzurlaubsfotos von Tony und ihm selbst ankam. Schau mal, hier sind Tony und ich, wir waren gleich da. Sagte er und zeigte auf den Platz neben der Werkstatt. Ja, ich habe zugesehen. murmelte ich. Kristi klatschte mir von hinten ein wenig auf den Bauch ?Du Perversling? beschuldigt. ?Magst du das auch? Ich rief: Du hast mir trotzdem Fotos geschickt? Ich fuhr fort. ?STIMMT? sagte er, während er weiterscrollte. Kam zu meinen Fotos, während er mich fesselte. Sarah, die sie nicht gesehen hatte, nahm die Kamera, um sie genau zu untersuchen. ?Jetzt ist diese Scheiße so heiß? Er kündigte an, wann wir fortfuhren.
Dann kamen wir zu den Fotos, die Kristi von Sarah und mir auf dem ATV gemacht hat. Ich war gespannt, was am Ende passierte, ich versuchte, die Bilder in meine Gefühle einzubetten. Unsere Körper waren mit einer öligen Lotion bedeckt, die Kristi später als wärmendes Öl beschrieb. Sarah trug ein schwarzes Korsett, Netzstrümpfe und Handschuhe sowie einen Riemen. Die Bilder von farbigem Licht, das auf Sarahs Körper schien, waren erotisch. Bilder sind gut komponiert, nicht nur Schnappschüsse. Es war in allen möglichen Winkeln und Perspektiven. Sie hat sogar ein Video gemacht, in dem wir zuschauen, wie sie ihren Körper reibt und ihre Fotze fingert. Mehr Bilder von dem Pferdeschwanz, den sie auf meinen Arsch gelegt hat. Wollte ich dich wie ein Pferd reiten? Kristi gab zu.
Nach ein paar Bildern spürte ich, wie Sarahs Hand von meinem Kopf zu ihrer Leiste fuhr. Ich konnte spüren, wie sich ihr Handgelenk bewegte, und ich wusste, dass sie ihren Kitzler fingerte. Kristi hatte uns draußen fotografiert; Sie waren dunkel und körnig, aber immer noch erotisch. Ich liebte es draußen nackt zu sein und verdammt noch mal war es noch besser? Sarah stimmte zu. ?OK OK Hier ist mehr von dem, was Sie verpasst haben? Eine Reihe von Bildern, die auf dem Boden verblassen und auf einem Haufen gestreichelt werden. Er legte sogar die Kamera weg und machte ein Video von ihnen, wie sie ihre Muschi aneinander rieben. Während das Video abgespielt wurde, bemerkte ich Kristi mit ihrer anderen Hand auf ihrer Brust, wie sie ihre Brustwarzen drückte und drehte, während sie das Video ansah. Mein angeschlagener Schwanz bekam die ganze Aufmerksamkeit und pochte. Ich streckte einfach die Hand aus, um es zu fassen, und versuchte, das Pochen davon abzuhalten, schmerzhaft zu werden.
Mmmm, diesen Schwanz streicheln? Sarah murmelte vor sich hin. Ich hatte nicht vor, dies zu tun, ich versuchte nur, das Unbehagen zu kontrollieren, aber sehr langsam begann ich, mit meiner Hand über meinen Schaft zu streichen. Auf den Fotos war Sarahs Korsett verschwunden, und es war, als wäre eine Kette an den Brustwarzen in Kristis Hand befestigt worden, um ihre Bewegungen zu lenken. In einem anderen Video mit Sarah auf dem Rücken hatte Kristi einen Umschnalldildo und spielte mit einem Pferdeschwanz-Plug an Saras Arsch. Sie kämpften ein bisschen und verließen das Analspiel und machten weiter. Was soll ich sagen, ich habe noch nie zuvor getrunken, ist es eng? Sarah vertraute.
Wir haben uns weitere Fotos angesehen, auf denen Kristi Sarah mit dem Spielzeug schlägt. Sarah streckte die Hand aus und bedeckte den Bildschirm mit ihrer Hand. Bist du sicher, dass du ihm das zeigen willst? Sarah bat Kristi. Oh jassss, sie wird sie lieben, glauben Sie mir? erwiderte er mit einem teuflischen Grinsen. Der nächste Punkt war ein Video. Dies war eine Nahaufnahme von Kristis Hand, die auf meinen Schwanz schlug, als sie versuchte, mich aufzuwecken. Er schlug mich 3, 4, 5 Mal, dann schlug er auf meine Eier, aber ich war tot. Sarah klebte mein Gesicht und meine Wangen fest und drückte dann fest meine Brustwarzen. Mein Kopf drehte sich mit einer verspäteten Reaktion zur Seite, aber er war immer noch außer sich. Ich habe für einen Moment angefangen zu befürchten, dass du gestorben bist, bis du dich bewegt hast rief Sarah. Die nächste Fotoserie war von Sara, die wieder mit dem Riemen an meinem Arsch spielte, gefolgt von einem weiteren Clip, in dem sie mich wie eine wilde Frau fickte, die versucht, sich zu rächen. Ich fühlte mich ein wenig beleidigt, aber eher erregt als verärgert. Sarah beobachtete meine Reaktionen mehr als das Video; Er wollte sehen, ob ich mich aufregen würde.
Als sie bemerkte, dass ich meinen schmerzenden Penis berührte, lachte Kristi und fragte, ob ich etwas Eis dafür haben wollte. ?Nein, ich habe etwas Besseres? schlug Sarah vor, als sie mich von dort hochhob, wo ich von meinen Armen gestützt wurde. Er krabbelte in einer Art großem Kreis hinter mir her, sodass ich seinen Hintern sehen konnte, während er in den farbigen Lichtern krabbelte. Er war vor mir, auf allen Vieren, und stellte ununterbrochenen Augenkontakt mit mir her, als er seinen Kopf und seine Brust in den Boden und über mich tauchte, seinen Hintern in der Luft. Als er mir in die Augen sah, nahm er die gesamte Länge des Schafts bis zur Basis, wo sich der Penisring befand. Er saugte leicht und ließ seine Zunge überall hin gleiten. Du musst mir beibringen, wie man das macht, ohne zu würgen sagte Kristi überrascht. Sarahs Blick war intensiv; Ich konnte nicht aufhören, ihm in die Augen zu sehen. Soll ich das bekommen? schrie Kristi, als sie sich abmühte, die Kamera in den Aufnahmemodus zu versetzen. Ich war im Himmel, wollte mich keinen Zentimeter bewegen oder gar atmen, aus Angst, es würde aufhören. Bearbeitete meinen Schwanz aus jedem erdenklichen Winkel. Er begann mit seinen Fingern an meinen Eiern zu spielen und fuhr mit seinen Daumen meinen Arsch auf und ab.
Nach ein paar Minuten Aufnahme legte Kristi den Riemen an und fing an, ihn um ihre Taille zu wickeln. Sara stieß ein tiefes Stöhnen aus, als sie sah, was auf sie zukam, und öffnete ihre Beine ein wenig, um ihren Arsch auf Kristis Höhe zu bringen. Kristi packte Sarah an den Hüften und stach sie sanft mit dem großen Donut. Sarah ließ langsam mein Fleisch aus ihrem Mund gleiten, ein leises Fick dich. ihr Arsch unterstützt Kristies Schuss. Sarah drehte dann ihren Kopf zur Seite und fing an, die Sohlen meines Schwanzes und meiner Eier zu lutschen. Er hatte den Schlag überlebt und ich war bereit für mehr.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert