Bbc Fickt Enge Nasse Muschi Internes Abspritzen ­čśŻ

0 Aufrufe
0%


Katie und Samantha sind seit ihrem sechsten Lebensjahr beste Freundinnen. Sie haben immer alles geteilt, auch M├Ąnner. Man k├Ânnte sagen, sie sind Freunde mit Interessen. Doch so sahen sie es nicht. Sie liebten es einfach, sich gegenseitig zu gefallen und zu ├Ąrgern. Sie waren daf├╝r bekannt, sich auf Partys zu lieben und Spielzeug zu teilen. Sie gingen sogar zu verr├╝ckten M├Ądchen und wurden daf├╝r bezahlt, sich gegenseitig zu ber├╝hren und zu ficken. Alles war sauber Spa├č.
Jetzt war Katie ein braves M├Ądchen, ihr Heiligenschein ein wenig am Rande. D-Br├╝ste waren perfekt f├╝r sie und ihre Kurven waren alle an den richtigen Stellen. Katie braucht immer ein paar Bier, um alles richtig zu machen. Samantha provoziert gern. Ihr feuerrotes Haar und ihre dampfenden gr├╝nen Augen erhellten immer den Raum. Sie hat kleine Br├╝ste, nur Typ B, aber sie wei├č, wie man ein Zimmer f├╝hrt. Samantha f├Ąngt immer Katie an und dann macht sie alles richtig.
Samantha schlich in dieser besonderen Nacht umher. Ich suche einen Mann, der mit ihr und Katie Spa├č hat. Sie war nicht besonders w├Ąhlerisch, was M├Ąnner anging. Es sollte sauber sein und gut riechen.
Katie stieg aus dem Auto und ging zuerst in die Bar. Dann kam Samantha hinter ihm her. Sie w├╝rden auf gegen├╝berliegenden Seiten des Raumes sitzen und ihn zuerst untersuchen. Zwanzig Minuten sp├Ąter trafen sie sich auf einen Drink an der Bar und besprachen die Funde. Katie ging nach rechts. Ihr enges blaues tr├Ągerloses Kleid schmiegte sich ganz leicht an ihre Kurven. Er sa├č allein an einem Tisch und bestellte Wasser. Er lehnte sich zur├╝ck und beobachtete, wie Samantha zur linken Seite des Raums ging. Er sa├č auf einem Barhocker neben den Billardtischen und bestellte Sex am Strand. Typisch Samantha, die immer schmutzig denkt.
Katie nickte Samantha zu und begann, die M├Ąnner zu untersuchen. Sein Blick blieb zuerst bei einem gro├čen, muskul├Âsen Mann h├Ąngen. Er spielte mit mehreren M├Ąnnern und Frauen Darts. Er sah, wie sie ihn anstarrte und schenkte ihm ein schiefes Grinsen. Seine Z├Ąhne waren gerade und cremefarben. Katie hat wieder angefangen, den Raum zu scannen? An der Bar bemerkte er einen kleinen, muskul├Âsen Mann mit kurzen braunen Haaren. Er unterhielt sich mit einer anderen Frau neben ihm, aber sie merkte, dass er sich nicht f├╝r den Mann interessierte.
Samantha hat heute Abend nach einem bestimmten Mann gesucht. Sie wollte einen gro├čen Mann mit einem gro├čen Schwanz. Jemand zum ├ťbernehmen. Lass sie ejakulieren und ficken, bis sie hart wird. Er sah sich nur um, sah nicht, dass es ihm sehr gefiel. Ein paar Jungs hier und da. Manche kamen damit nicht zurecht. Er wusste das, indem er sie nur ansah. Am Billardtisch vor ihm n├Ąherte sich ein Mann und begann mit ihm zu reden. Zuerst achtete er nicht darauf. Er suchte immer noch nach seiner Unterhaltung.
Hallo, mein Name ist Craig? Sie hatte ein unglaubliches L├Ącheln
Die Art von L├Ącheln, von der man sagen k├Ânnte, dass sie in jungen Jahren eine Zahnspange hatte, weil sie so perfekt war. Seine Augen waren hellbraun und sein Haar war schwarz.
Bin ich Samantha? Er zwinkerte ihr sexy zu.
Craig trank ein kaltes Licht und machte schlaue Bemerkungen ├╝ber die Bar. Samantha fing an, sich um Katie zu k├╝mmern und bat dann um eine Minute, um die Damentoilette zu benutzen.
Katie tat dasselbe und ging mit ihm. Das Spiel aus dem Weg r├Ąumen. Samantha hatte den Mann gefunden, den sie suchte. Katie ging ins Badezimmer und Samantha gab ihrer Nase Strom.
Denkst du s├╝├če Backen?
Katie zwinkerte und Samantha entfernte ihr Make-up. Dann kam er aus dem Badezimmer. Katie fing an, die Kabinen zu ├╝berpr├╝fen und das Badezimmer zu leeren. Dann stand er vor der Kabine, um sicherzustellen, dass niemand hineinkam.
Samantha ging zu ihm hin├╝ber und Katie folgte ihm hinein.
Wir haben zwei Minuten, lass uns anhalten. Katie ging in eine Kabine und sprang, damit niemand von au├čen sehen konnte, wie sie geheilt wurde.
Es klopfte an der T├╝r und Craig trat durch die T├╝r. Samantha schloss die T├╝r hinter sich ab und k├╝sste ihn sofort und fing an, sein Shirt auszuziehen. Dann ging er auf die Knie und kn├Âpfte seine Hose auf. Samantha f├╝hlte sich, als h├Ątte sie den Jackpot geknackt, als sie ihn ber├╝hrte. Craig stie├č ein kleines Lachen aus.
Solltest du sein Gesicht sehen? sie l├Ąchelte ihn an.
Samantha schlang ihre winzigen H├Ąnde um die H├Ąlfte von Craigs Schwanz.
?Ist es zu gro├č? dann steckte er es in den Mund. F├╝llen Sie die Spitze und etwa zwei Zoll des Rests. Craig legte den Kopf zur├╝ck und schloss die Augen, genoss den warmen, feuchten Mund auf seinem Staubblatt.
Katie stand vom Toilettensitz auf und schloss das Badezimmerfach auf, in dem sie sich versteckte. Kam, um zu sehen, wie Samantha mit Craigs Schwanz in die Stadt geht. Er stand nur da und beobachtete. Ich hatte gehofft, Samantha w├╝rde bemerken, dass er da war.
Craig sah Samantha an, dann direkt Katie. Samantha sah Craig an und bemerkte, dass Katie hinter ihr war.
Er schenkte ihr ein schwaches L├Ącheln und Katie ging zu ihm hin├╝ber und sch├Ąlte Samanthas untere H├Ąlfte ab. Er glitt darunter auf den Boden und leckte ihn tief in seinem Loch.
?mmmmmmmmmmmm? Er st├Âhnte auf Craigs Schwanz, als er ihn bis zum Rand f├╝llte.
Katie brachte Samantha sanft dazu, so zu arbeiten, wie sie wusste, dass es ihr gefiel. Ein wenig H├Ąnseleien f├╝r den Kitzler. Er steckte seinen Finger in sein Loch und leckte es auf und ab wie Eiscreme. Wieder und wieder. Stellen Sie sicher, dass die S├Ąfte nirgendwo anders als in ihrem Mund versch├╝ttet werden.
Samantha st├Âhnte weiterhin auf Craigs Schwanz, w├Ąhrend sie ihre H├╝ften hin und her schwang, w├Ąhrend sie ihr Gesicht fickte.
Samantha blieb stehen, rutschte nach unten und begann, die S├Ąfte an Katie zu schmecken. Craig k├╝ssen, damit er zuschauen kann.
Katie ├Âffnete ihr Kleid und kam heraus, wobei sie enth├╝llte, dass sie keine Unterw├Ąsche trug. Seine Fotze war sch├Ân rasiert und er war so nass, dass man seine Fl├╝ssigkeiten riechen konnte. Samantha wollte einen Vorgeschmack auf Katie. Katie sprang ins Waschbecken und spreizte ihre Beine, als sie sich nach unten beugte, damit Craig in sie eindringen konnte. Katie hatte es sch├Ân nass gemacht und ihr Loch gebohrt, damit Craig problemlos hineinkommen konnte.
Craig ergriff Samanthas H├╝ften und stie├č seinen Schwanz in sie. Der erste Tipp hat immer wieder ihre Muschi geh├Ąnselt. Voll funktionsf├Ąhig Craig wusste, was er tat. Samantha fing an, Katies Kitzler mehrere Male mit ihrer Zunge zu schnippen. Er liebte es, ihr beim Winden zuzusehen. Katie sa├č einfach nur da und spielte mit ihren Br├╝sten. Dr├╝cken Sie die Brustwarzen wiederholt. Quetschen?. Ver├Âffentlichung?. Quetschen?. Ver├Âffentlichung?.
Craig war jetzt in Samantha. Es ist nicht sehr hoch, aber die Dicke macht es wieder wett. Er genoss es, gefickt zu werden, w├Ąhrend er Katie a├č. Alter, will er heute Nacht gefickt werden?
H├Ąrter, verdammt? Sam fing an zu schreien. ?St├Ąrker?
Craig packte ihre H├╝ften fester und fing an, Samantha zu schlagen, als h├Ątte er noch nie zuvor etwas getan. Er sollte besser vorsichtig sein.. Zuzusehen, wie zwei M├Ądchen es tun, w├Ąhrend er eine sch├Âne enge Muschi fickt, kann ihn sehr schnell ├╝ber Bord werfen. Es begann sich zu verlangsamen. Samantha sprang ├╝ber ihn hinweg und schob ihn zu Katie. Katie probierte die S├Ąfte von Craig und Samantha zusammen, w├Ąhrend sie ihren Schwanz in ihren Mund saugte.
?mmmmmm, lecker? Katie leckte sich ├╝ber die Lippen und k├╝sste Samantha.
Craig sah Samantha ├╝berrascht an.
?Du willst es?? Samantha l├Ąchelte, als sie ├╝ber Katies Brust griff und sie verdrehte.
Alles, was Craig tun konnte, war den Kopf zu sch├╝tteln. Dann nahm Samantha ihren Schwanz und schob Katies Schamlippen und schob die Spitze ihres Schwanzes in sie hinein. Samantha musste zusehen, wie sie sich im Spiegel ber├╝hrte, w├Ąhrend sie Katie neckte, bevor sie ihren Schwanz in ihr enges, nasses Loch steckte.
Samantha drehte sich um, grinste ein wenig und fing an, ihren Arsch mit ihrem Finger zu bearbeiten. Auf die Spitze spucken, dar├╝ber reiben und langsam reinkommen. DAS schickte Craig ├╝ber Bord. Er begann zu sp├╝ren, wie seine Eier zerknitterten. Es wurde zu eng. Er hat mit Katie Schluss gemacht.
Katie glitt nach unten und saugte langsam daran. Sie und Samanthas S├Ąfte in seinem Schwanz zu probieren, machte ihn gl├╝cklich. Samantha wachte auf und fl├╝sterte Craig etwas ins Ohr.
? Ich will, dass du meinen Arsch komplett ├Âffnest, w├Ąhrend mein Freund meine Muschi von vorne bis hinten leckt, verstanden? Verdammt, er mochte sich selbst. Brustwarzen standen aufrecht. Sie wussten, wer hier der Boss war.
Craig nickte und Samantha machte ihren engen Arsch bereit f├╝r seinen Schwanz, w├Ąhrend Katie ihn noch mehr aufw├Ąrmte.
Du bist heute Abend ein gl├╝cklicher Mann, nicht wahr Craig?
Verdammt ja, er nickte l├Ąchelnd?
Craig sa├č auf der Badezimmerbank, w├Ąhrend Samantha langsam ihren gro├čen Schwanz auf die enge Fotze knallte. Man gew├Âhnt sich nur an die Breite. Sie begann sich zu drehen, als Katie ihre Eier und ihren Schaft leckte. Er spuckte wiederholt aus, um sich zu vergewissern, dass es Samantha gut ging und sie geschmiert war.
Katie fing an, mit ihren Fingern ├╝ber Samanthas tropfnasse Fotze zu streichen.
Samantha wiegte sich hin und her und bewegte Craigs Schwanz langsam gegen ihre enge kleine Fotze. Katie begann mit ihrer Zunge an Samanthas s├╝├č schmeckender Muschi zu arbeiten. Er schnippte und fingerte sein Loch.
?ahhhh ohhhh er?zu gro├č? Samantha begann zu st├Âhnen. Craigs Schwanz wurde immer tiefer in seinen Arsch.
?ohhhh ja, ohh jassss? Er schlug ihren K├Ârper auf und ab, wodurch Katie ihn h├Ąrter leckte.
Fick mein enges Arschloch, f├╝ll mich ab? Ihr K├Ârper begann zu zittern
Fick dich jasssssssss,? Samantha st├Âhnte laut ?mmmmmmmm? Als er hereinkam, schob er Craigs vibrierenden Schwanz tief in seinen Arsch. Katie schwang ihre Zunge auf und ab an den Eiern, die Craig bei Samanthas Klicken gedr├╝ckt hatte.
Dein Arsch ist so eng, verdammt, ja, dr├╝ck meinen Schwanz, ich werde kommen, ohhhhh, ich werde kommen? Samantha stieg aus und Katie trat ein und fing an, Craigs Eier zu lecken und seinen Schwanz wieder auf und ab zu lecken, w├Ąhrend er versuchte, abzuspritzen. Er legte seine Lippen um seinen Schwanz und schluckte seine riesige Ladung.
Samantha und Katie k├╝ssten sich dann, um sicherzustellen, dass sie den Spermaspa├č teilen. Sie nahmen ihre Kleider und zogen sich an. Katie und Samantha kamen l├Ąchelnd und H├Ąndchen haltend aus dem Badezimmer. Katie freute sich, dass Samantha gl├╝cklich nach Hause ging.

Hinzuf├╝gt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert