Daisy Entschied Sich Für Punch

0 Aufrufe
0%


ANMERKUNG DES AUTORS: Dies ist eine Fiktion. keiner
Ähnlichkeit zwischen Charakteren und Personen
Lebend oder tot ist reiner Zufall. Mit
der Autor duldet weder noch duldet er, wenn er diese Geschichte präsentiert
genehmigt legale oder illegale sexuelle Beziehungen. Dies
Die Geschichte enthält Darstellungen von Inzest und Sex.
klein und ein Erwachsener. Wenn dich solche Dinge stören bzw
Der Besitz dieses Materials durch Sie ist illegal.
Sie lesen dies dort, wo Sie gerade sitzen
dann hörst du besser auf zu lesen und wirst es los
im Augenblick. Du verbringst deine Zeit besser mit Lesen
Erlernen der National Geographic- oder Curling-Regeln.
Wenn Sie jedoch ein einwilligender Erwachsener sind und
fiktive Geschichte mit Inzest und Sex mit Minderjährigen
hört sich ziemlich gut an, also mach weiter und mach weiter
lesen. Ich denke du wirst es mögen.
Ich saß spät auf der Couch, wie immer angezogen.
Nachtwäsche, offener Bademantel und Boxershorts, Tracking
Show heute Abend und darauf warten, dass mein Mädchen kommt
Haus. Ich war verständlicherweise besorgt. Jeans einfach
Sie ist eine 14-jährige Highschool-Neuling und wurde gefragt.
von einem Senior zum Abschlussball, einem der Fußball der Schule
Spieler. Ich wollte nicht, dass er geht. meine Entschuldigung,
Natürlich wollte ich meinen kleinen Engel beschützen,
Aber ich schätze, schon damals wusste ich tief im Inneren, dass ich ihn wollte
für mich selbst.
Jean war dünn, aber mit 14 ziemlich groß.
Brüste stimmten, es waren kaum C-Körbchen, aber drauf
der kleine Rahmen sah viel größer aus. hat ihm viel gegeben
Aufmerksamkeit von Kindern, Aufmerksamkeit, die ich kenne
Das hat nichts mit seiner Persönlichkeit zu tun. Ich war einmal ein Kind
Auch wenn Jean es nicht bemerken wollte, ich wusste es.
dass viele junge Männer der Star sind? sexuell
Fantasien Verdammt, er war der Star der meisten von mir.
Seine Mutter jedoch hatte eine sehr entspannte Haltung dazu.
und ich fand es eine tolle Idee, unsere Tochter gehen zu lassen.
zum Abschlussball gehen, damit sie schlief und
Ich habe auf dem Sofa gewartet.
Er durfte bis eins raus, aber ich habe das Auto gesehen.
Kurz nach 11:30 gingen die Lichter auf die Auffahrt. ich schloss
Ich nahm meine Robe und öffnete die Tür, um ihn zu begrüßen.
Verhindern Sie das Küssen auf jeder Einfahrt. ?Schmutz? I habe gehört
Jean zischte, als er dem Athleten die Tür zuschlug.
Mustang quietscht und brüllt plötzlich seine Reifen
weit. Jean trat wütend auf den vorderen Bürgersteig und hielt seine Hand.
den Rock und die Absätze ihres Kleides in einer Hand
Sonstiges. Er blieb überrascht stehen, als er mich sah.
?Vati? rief sie, dann meine
Arme, Schluchzen. Ich half ihm hinein und bekam die Geschichte.
außer dieser.
Das ist alles, was ich befürchtet habe. Fast.
Seine Verabredung, Trent, hatte ihn in ein billiges Restaurant mitgenommen.
mit zwei anderen Paaren. Jeweils drei Senioren
mit erstklassiger Geschichte. Sie blieben eine halbe Stunde.
die Tanzstunde ist nicht einmal lang genug, um sie auszuhalten
Das Gemälde war fertig, dann zog Trent es heraus und sagte:
Sie hatten eine Party zu gehen. Es wurde eine Party
seine beiden Freunde und ihr Date sind am See. ER
versuchte damit zu machen was er wollte und zuerst (er
zugestimmt, nach langem Überreden) bereit war.
Sie küssten sich, sie liebten sich, und dann?
Dann Baby? Ich bestand darauf. wir saßen auf
Sofa zusammen, Hände in meinen gefaltet. ihre Tränen
es verursachte ihre Wimperntusche zu fließen und ich war ein
Erektion Sie war so schön, so toll anzusehen
und sogar ein wenig zerzaustes Haar und ruiniert
Make-up sah für mich sexy aus. Ihr Kleid war unordentlich,
Saum zieht ihre Beine nach oben, um ihre schwarzen Nylons zu enthüllen
ruhte auf meinen nackten Beinen.
Sie hat den Gedanken zu Ende gebracht, Sagte, sie hat mich nicht getroffen
Augen.
?Penis?? Ich fragte. Er schüttelte den Kopf. Liebling, ist es das?
?Nummer? sagte er laut flüsternd. ?Lass mich niemals
Er tut das. Ich habe dir gesagt, Daddy, ich spare das für ihn auf.
jemand Besonderes.?
Das war nicht, was ich fragen wollte, aber ich war erleichtert.
sie ist noch jungfrau. Jetzt, vor dieser Nacht,
Ich hatte viele Fantasien darüber, er zu sein.
Erstens, niemals ohne Zweifel
sein. Sie war meine liebe Tochter und ich habe nie
habe alles damit probiert.
Ich habe eine Hündin eingerichtet? sagte sie, dann sah sie erschrocken aus
Er merkte, dass er vor mir fluchte.
?Kein Problem,? sagte ich lächelnd. Ich weiß, dass Sie verwenden
diese Worte. Du kannst sie sagen.
Er errötete. Ich nörgelte an ihr herum, bis sie zustimmte
Bring mich nach Hause,? sagte. Er sah mir in die Augen. ?ICH
Angst, dass du mich vergewaltigst, Daddy?
Was ist mit anderen Mädchen? Ich fragte.
Er grummelte. Melinda und Penny? Jeder weiß
Sie sind Schlampen. Sie haben schon früher Verabredungen getroffen
Trent hatte mich bereits gespürt. wurde sogar rot
mehr, aber er beobachtete meine Reaktion. Ich lächelte
und er sah erleichtert aus. Ich habe die Tür geöffnet, ich
Erkenne jetzt und alles, was danach kommt, ist gerecht
unvermeidlich.
Also, geht es dir gut?
?Ich finde,? sagte. Ich sah einige Tränen in ihr
Augen. Kannst du mich umarmen, Daddy?
?Natürlich Schatz? Ich sagte, ich nahm sie in meine Arme
Waffe. Kam herein und meine Erektion Nr
es ist nicht mehr aufzuhalten. Ich habe deinen süßen Duft eingeatmet
ihr Haar, ich genoss das Gefühl ihrer weichen Haut.
streichelte ihren Hals und ihre Arme, ihre nackten Schultern. ER
Er war sehr zierlich, nur 1,5 Meter groß im Vergleich zu mir
fast sechs Fuß. Ich empfand eine brennende Scham wegen
Verlangen. Sie war meine Tochter und sie war winzig.
Der Junge und ich wollten ihn, wie ich noch nie jemanden gewollt habe
vorher in meinem Leben
Ich konnte meine Hände nicht wandern lassen, wo sie waren.
kann. Ich streichelte ihren Rücken über ihre Hüften.
die Seiten deiner Beine. Er war zu meiner Linken und hob ab
Mein linker Arm ging höher über meinen Körper, als meine Hand nach oben ging
neben ihm, wie einladend. Ich war nicht mutig genug
noch. Meine Hand bewegte sich provozierend zu seiner Brust.
dann ging er weg. Ich fühlte ihn leicht zittern und er
seufzte in meinen Hals.
Weißt du, was ich am meisten bereue? er flüsterte.
?Was?? Ich fragte. Ich hatte das Gefühl, mein Kopf dreht sich
Ich sehe zu, wie ich versuche, mich außerhalb meines Körpers zu belästigen
berührt sanft ihre Tochter.
?Ich konnte nicht langsam tanzen? sagte. ?Wir haben uns getrennt
kurz vor dem ersten.
?Das ist sehr schlecht? Ich sagte. Wir drehten uns als Ganzes um
meine Stereoanlage im Regal nebenan anzuschauen. Er schaute
Ich sah ihn an. Er lächelte und mein Herz
geschmolzen
?Vati?? Sie fragte. ?Wirst du mit mir tanzen??
Ich hätte nein sagen sollen. Ich hätte es schicken sollen
Bett. ?Ja,? hörte ich mich sagen. ?Ich würde es gerne tun.?
Es bewegte sich nicht, also musste ich. Ich stand auf und ging zu
Stereo. Meine Frau hatte ein paar Easy-Listening-CDs, also ich
wähle einen von denen. Jean und ich mögen beide Hard Rock.
Als der Klang von Chicago die Luft mit Tief erfüllt
Ich drehte mich zu meiner Tochter um, Jean saß immer noch da.
Er nahm meine Hand und stand leichtfüßig auf.
ein Engel. Ohne Schuhe, die Oberseite seines Kopfes
kam gerade an meine Brust und drückte große Brüste
zu meinem Bauch, als wir uns nähern. ER
Kleine Arme schlangen sich um meine Taille und ich legte meine Hände ab
auf deinen nackten Schultern.
Wir fingen an, zur Musik zu rocken, und ich versuchte es
Konzentrieren Sie sich darauf, meine Erektion niedrig zu halten. Ich war…
halbhart und musste wissen, was drängte
gegen deinen Magen. Ich bückte mich ein wenig und küsste
Oberseite des Kopfes. Er blickte auf und lächelte verträumt
Ich lehnte mich an mein Gesicht und ich war zu attraktiv, um mich anzulehnen
und drücke einen Kuss auf ihre rosa Lippen. vielleicht würde ich
war nicht gestolpert.
Verdammtes Kleid? murmelte sie und hielt ihren Rock. Wir
leicht getrennt.
Ich dachte, es gefällt dir? Ich sagte.
?Ich tue. Zu groß ohne meine Schuhe?
Ich starrte auf ihre kleinen Sockenfüße. Dies
die schwarzen Strümpfe waren dünn genug, dass ich es sehen konnte
Lackierte Zehennägel durch Nylon. Mein Schwanz begann
Herzklopfen. Warum ziehst du deine Schuhe nicht wieder an? ich
Er schlug vor, er wollte nicht, dass der Tanz endete.
Er schüttelte den Kopf. ?Sie tun meinen Füßen weh? sagte.
Er biss sich auf die Lippe und sah mich an.
?Was?? Ich fragte.
?Vati?? angefangen, dann aufgehört. ?Verschleiß
Unterhose,? sagte er nach einem Moment.
Ich habe schnell verstanden, was du wolltest. du willst kaufen
Ist dein Kleid aus?, wagte ich und spürte eine Wärme auf meinem Gesicht.
Er nickte langsam. ?In Ordnung,? sagte ich fast außer Atem.
Er trat einen Schritt zurück und drehte sich um. Meine Hände
Sie zitterte, als sie den Reißverschluss nahm und daran zog
Nieder. Ich habe den Stecker zuerst nicht gesehen, benutze ihn einfach
herrlich blass. Reißverschluss bis zur Taille
und ich bin gegangen.
Jean schob ihr das Kleid von den Schultern und blieb stehen.
Während ich zögerte, wusste ich nicht, was ich tun sollte. er sollte
Er kam zur Besinnung, sagte ich mir. mindestens ein
UNS. Dann drehte er sich langsam zu mir um. ER
Ich sah ihm in die Augen und sah, dass er wartete.
Für mich gibt es mir die Chance, einen Schritt zurückzutreten. es war dann
Mir war klar, dass sich unsere Beziehung ändern würde
bis in alle Ewigkeit.
Sie schob das Kleid von ihren Ärmeln und ließ es fallen.
Sein Slip war eine Hülle aus schwarzer Seide an ihm.
Brüste, die mit dünnem Gummi an Ort und Stelle gehalten werden. er zog um
Sie hob ihre Hüften und ließ das Kleid zu Boden fallen. ich
Er sah mit offenem Mund zu, wie er anmutig nach draußen trat.
Stoffpfütze an Knöcheln. er trat
leg es zur Seite. Ich wusste, dass ich hinsah, aber ich konnte nicht hinsehen.
Halt.
Ich muss dumm aussehen? sagte sie mit traurigen Augen.
?Nummer,? Ich ging gegen ihn. ?Du bist wunderschön. froh?
Die schönste Frau, die ich je gesehen habe. bestrahlt
glücklich. Ich nannte sie eine Frau, kein Mädchen, und
vielleicht hat ihm das geholfen, rüberzukommen
Barriere. Er schlang seine Arme um mich, als ich einen Schritt machte.
nach vorne und drückte ihren Körper an mich. Diesmal hatte er
meine volle Erektion übte Druck auf ihn aus. Sie lächelte
Dann legte er seinen Kopf auf meine Brust. Ich zitterte wie
Ich schlang meine Arme wieder um ihn. Wir fingen langsam an
wieder tanzen, kaum die Füße bewegen, einfach nur Spaß haben
der Rhythmus unseres Körpers, wenn wir uns berühren.
Ich ertappte mich dabei, mich wieder zu bücken. Ich habe die Spitze geküsst
Er schüttelte den Kopf, als meine Hände über seinen Rücken strichen. Ich hörte auf
nur schüchtern von ihrem Arsch, ich bin mir nicht sicher. seine kleinen Hände
Er reibt meinen Rücken und macht dabei kleine Kreise. Mit
eine quälende Langsamkeit, so tief und tief
seine jungen Hände waren auf meinem Arsch. sanft gequetscht
und kicherte nervös gegen meine Brust. Ich habe unterdrückt
ein Stöhnen, als ich meine Hände über das Baby meiner Tochter gleiten lasse
Esel. Ich drückte seine weichen Wangen und zog ihn zu mir.
Jean hielt den Atem an und verstärkte ihren Griff um meinen Hintern. damals
Es machte ein Gänsehautgeräusch und
entzündete ein kaltes Feuer in meinem Blut. Mein kleines Mädchen stöhnte.
Ich drehte mich um und er sah mich an. eins ins Gesicht
verträumter Blick, Ausdruck der Leidenschaft. diesmal i
Zögerte nicht, mich zu beugen, mein Gesicht
seine. Er stellte sich auf die Zehenspitzen, um mich zu treffen. Unsere
dann rieben sich die Lippen leicht aneinander
fester. Wir hatten aufgehört zu tanzen. Kuss geschmolzen
noch eine, dann noch eine. wir haben jeden gefickt
die Lippen des anderen. Ich habe deinen Lippenstift auf meinen eigenen Lippen geschmeckt,
und ich stecke meine Zunge in seinen Mund. es öffnete
Ich ließ meine Zunge in seinen Mund und traf ihn
seine. Wir kehrten zusammen zurück, verloren in einer Glückseligkeit
leidenschaftlicher Zungenkuss Er war außer Atem und er
stöhnte leise in meinen Mund.
Ich weiß nicht, wie lange wir uns so geküsst haben. wenn es
Endlich gesichert, pochte mein Schwanz dagegen
Ich konnte fühlen, wie er und sein Körper zitterten. Und nur
Über dem blumigen Duft deines Parfüms konnte ich es riechen
seine Aufregung. Konnte ich meine eigene Tochter identifizieren?
Katzengeruch Nach unten geschaut. Konnte die Vergangenheit nicht sehen
ihre eigenen Brüste. Bist du hart? Er
flüsterte sie und sah mir dann in die Augen.
Ich schüttelte den Kopf, unfähig, Worte zu bilden. biss sich in den Hintern
Die Lippe ist eine Angewohnheit, die ich angenehm finde. ?Du bist gut
sagte Küsser immer noch flüsternd.
?Sind Sie? Ich sagte. Er kicherte und stand dann auf
Zehen wieder. Ich rannte, um ihn wieder zu küssen.
Er steckte seine Zunge wieder in meinen Mund. Ich habe deinen Arsch gezogen
Er zog es zu mir und begann es hochzuheben. Er hat es gesagt
Er schlingt seine Beine um mich, während er seine Arme um meinen Hals legt
Taille. Unsere Gesichter waren jetzt eben und wir begannen uns zu küssen.
leidenschaftlicher.
?Vati,? Meine Küsse murmelten, als sie vorbeigingen
Wange an deinen Hals.
Ist es das, was du willst, Baby? Ich fragte. ?nass
Er ging zu weit, um es aufzuhalten.
Ich spürte, wie seine kleinen Hände meinen Kopf packten und mich zurückdrängten.
damit er mir in die Augen sehen kann. ?Willst du
Halt?? Sie fragte. Ich nickte. Er lächelte
das schönste Lächeln. ?Ich auch nicht,? sagte. ich
Er stöhnte und küsste sie erneut. gab mit zurück
Leidenschaft, seine Hände fuhren durch mein Haar.
Ich ging zum Sofa und bückte mich.
zu den Kissen. Er hielt seine Beine um mich,
obwohl, und als es sich beruhigte, brachte es unsere Schritte
zusammen. Er keuchte scharf, als er meine Härte spürte.
Sie schiebt ihre geheime Muschi. jetzt habe ich nicht
Wenn ich es halten muss, könnten sich meine Hände wieder verheddern. ich
Er griff mit beiden Händen nach ihren Brüsten, aufgeregt, sie zu entdecken
Ihre Brustwarzen waren hart unter meinen Daumen. ich leckte
ihren Hals und sie begann, während sie ihre Kugeln massierte
schnappte nach Luft.
Ich wusste, dass es falsch war. Es war mir egal. Und beides nicht
Er. Ich zog ihre Folie hoch, um meine Hände darauf zu bekommen
darunter. Ich streichelte ihren flachen blassen Bauch, der ist
zitterte an meinen Fingerspitzen. Er wölbte seinen Rücken wie
Meine Hand schloss sich um ihre mit einem BH bedeckte Brust. ich drückte
Nicht rutschen, damit ich sie sehen kann. Ich sah es, als ich nach unten schaute
Ihre Strümpfe endeten über ihrer Wade. EIN
der helle Teil des Beins war zwischen ihm und dem Nylonstrumpf.
seidiges schwarzes Höschen. Dann ihr wunderbarer Körper oben.
Hat mir geholfen, die Folie zu einem Bündel gemacht.
Nacken. Ich küsste ihr Dekolleté, während ich sie beide drückte
Brüste in meinen Händen
Jean nahm meine Hände und hob sie hoch.
Sie war vorne an ihrem BH festgebunden und hakte ihn geschickt aus.
ES. Dann nahm er meine Hände wieder und gab sie zurück.
seine Brust. Ich sah ihr in die Augen, als sie ihren BH absaugte.
Er sah zur Seite, dann auf ihre nackten Brüste. Sie
Es war das Schönste, was ich je gesehen habe. So fest und voll
milchige, makellose Haut, die hellrosa Warzenhöfe umgibt.
Ihre Brustwarzen waren geschwollen und die Innenseite war dunkler rosa.
Farbe. Ich nahm den linken in meinen Mund,
Er war wieder außer Atem. Ich ging schnell zu einem anderen als meinem über
meine Finger kniffen den nassen, den ich übrig hatte.
Ich legte meinen Schritt auf ihn. drückte mich
ihre Beine. Ich habe viele Male an deinen Brüsten gelutscht
bevor Sie einen überwältigenden Drang verspüren, etwas zu probieren
Sonstiges. Trotzdem zögerte ich. ?Ich will dich,? Ich sagte ihm,
deutlich.
Er schüttelte den Kopf. Ich will dich auch? sagte.
Also, ich möchte mit dir Liebe machen? Ich sagte ihm.
Er kaute auf seiner Lippe. ?Inzest,? Dann sagte er
eine kurze Pause
Ich nickte. ?Ja,? Ich sagte. ?Dies.?
?Stört es dich?? Sie fragte.
Ich war überrascht. ?Was??
?Inzest,? er wiederholte. Ich weiß, ich bin deine Tochter,
Und du bist mein Vater, also wenn du denkst, dass das falsch ist?
?Ich tu nicht,? sagte ich unterbrechend.
Willst du nicht?
Jean, ich will Sex mit dir haben. Ich weiss
Inzest. Es ist mir egal.?
?Mir auch egal? sagte er aufgeregt. ?ICH
Ich will auch, Papa. Ich möchte, dass du mein Erster bist.
?Mein Baby,? sagte ich und küsste ihn wieder. Umarmt
er zieht mich mit seinem ganzen körper mit seinen armen
und Beine. Ich packte ihre Hüften und drückte,
Zähigkeit dagegen. Mein Gewand war offen. ich
ausgestreckt und mit einem kleinen Ruck an meinem Schwanz
sprang aus dem Bein meines Boxers. wenn ich drücke
Ich brachte meine Hüften wieder nach vorne, mein nackter Schwanz rutschte darüber.
Höschen. Ich wollte sie beiseite reißen, fühlen
Das Fleisch meiner Tochter ist meine Schwanzmuschi, aber ich wusste es
Es gab noch eine Sache, die ich wollte.
Ich ging so schnell ich konnte runter. ich habe eine Pause
Sie saugte wieder an ihren Brüsten und fuhr dann mit ihrem Bauch fort. ich
küsste das Fleisch auf ihren Socken und fuhr fort
Ich senkte ihre Beine, bis sie auf ihren Zehen waren. Jean war
immer akribisch darauf bedacht, sauber zu bleiben. Fuß
lecker, klein genug, um in meine Hände zu passen und es
Sie quietschte, als ich an ihren Zehen saugte. fragte ich mich vergebens
Was würde meine Frau tun, wenn sie uns hören könnte und würde
uns erwischte, fragte ich mich, ob ich aufhören könnte.
Ich küsste Jeans Beine, bis ich sie erreichte.
Leistengegend Jetzt konnte ich sie deutlich riechen, es gab keinen Raum für Fehler.
Ein Duft hat etwas ganz Besonderes.
Ich holte tief Luft, bevor ich das Organ des jungen Mädchens auflegte.
Im Mund ihres feuchten Höschens. Ich kaute leicht und fühlte
weiche Lippen unter dem Material. Er war außer Atem und
beugte seinen Rücken. Zog ihre Beine hoch, legte sie hin
drückte ihre Füße auf die Sofakissen, damit sie
Er öffnete seine Beine weit für mich. zog ihr Höschen
fester und fiel zwischen seine Lippen. Ich zwang meine Zunge
in den Schlitz.
?Ach du lieber Gott,? zischte. Niemand hat das noch nie gemacht
Vor. Willst du mich lecken, Papa?
Als Antwort zog ich ihr Höschen beiseite. ihre Muschi
Sie war genauso schön wie der Rest von ihr. Blässe
reichte bis zu den rosa inneren Blütenblättern
geöffnet, glühend nass vor Aufregung. Dies
Das Haar auf seinem Kopf mochte kastanienbraun gewesen sein, aber das war es auch schon.
es war gefärbt, und wo die dunkelroten Bündel waren, war das seine wahre Farbe.
Einige der Schamhaare bildeten eine lange Ader, die nach unten zeigte.
sein Schatz. Nur die Besten der Kleinen waren auf deinen Lippen
Borsten, nichts hindert mich daran, mich nach vorne zu lehnen und
Ich drückte meine Zunge gegen die Rundungen seiner Fotze.
Jean spannte sich an, als ich sie leckte. Ich stecke meine Zunge hinein
seine Tiefen wirbelten dann um ihre geschwollene Klitoris herum. Dies
Der Geschmack war unbeschreiblich, moschusartig und sauber. ER
Stühle waren dicker als Wasser und schmeckten
leicht metallisch. Ich saugte an ihrer Klitoris und schlug sie dann
Schamlippen versuchen zu trinken, was auch immer es ist
Sickernd benutzte ich meine Finger, um es zu verteilen,
gedämpft und genoss den Anblick ihres Rosy
meine Zunge in sein Loch. ich machte mir sorgen um ihn
in jeder Hinsicht Jungfrau zu sein, aber ich konnte keine Spur finden
Das Jungfernhäutchen war jedoch fest, und ich musste mit meiner Hand wackeln.
Zunge hinein. Wenn ich darin wackele, ist es
sich an die Kissen klammernd und schreiend.
Er versuchte ruhig zu sein und sein Stöhnen zu unterdrücken.
Raubtierhosen, aber es ist mir egal, ob meine Frau erwischt wird
wir. Wenn es so wäre, würde ich meinem Baby einen Orgasmus verschaffen.
mein Ende? Papa? zischende Hände
läuft durch mein Haar. Ich lege meine Hände unter deinen Arsch,
Ich helfe ihr, ihre Muschi in meinen Mund zu stecken. Ich habe es abgedeckt
Schritt mit meinem Mund, Zungenküsse ihre Fotze wie sie
fing an zu zittern. Sie zitterte heftig, ihre Katze
es fing an zu pochen und zu ejakulieren. das Wasser ist übergelaufen
Mein Mund ist heiß und scharf. Zehen gebeugt, zurück
gewölbt fast verdoppelt, Hände
packte meinen Kopf fest, schüttelte ihn, stöhnte und drückte
Sie hob ihre Hüften, als ich sie mit der Zunge peitschte.
Er brach auf dem Sofa zusammen und zuckte vor Lust
weiter durchgefahren. drückte meinen Kopf
weit. ?Es gibt keine mehr,? sagte. ?Bitte.? ich lehne mich zurück
auf meinen Fersen und lächelte ihr engelsgleiches Gesicht an
ihr eigenes Gesicht glühte vor Mädchensperma.
?Hat es Ihnen gefallen?? Ich fragte.
Er schüttelte energisch den Kopf. Es war besser als ich dachte
möglich,? sagte. Er biss sich wieder auf die Lippe. ?Machen
willst du, dass ich dich mache
Die Aussicht begeisterte mich, aber ich dachte nicht, dass wir sie haben würden.
Zeit. ?Nächstes Mal,? Ich sagte es ihm in der Hoffnung, dass es so wäre
Beim nächsten Mal stand ich auf und zog meinen Morgenmantel aus. ER
mit kalten Augen beobachtet. wenn ich meine Boxershorts ausziehe
setzte sich. Der Slip kam über seinen Kopf und er
warf es beiseite. Wir sahen uns an. Er schaute
sah mich von oben bis unten an und wiegte dann meinen harten Schwanz
vor ihm. Ich konnte den Anblick, den ich sah, nicht glauben.
Alles, was sie trug, war ihr Höschen und ihre Strümpfe. ER
ihre Brüste hoben sich mit ihrem Atem. seine Beine
noch offen. Ich erinnerte mich daran, dass es genau das war.
14. Ich musste daran denken, dass sie meine Tochter war.
Diese beiden Gedanken dienten nur dazu, meinen Schwanz zu machen
Herzklopfen. Jean beobachtete, wie sie zuckte, und griff nach ihm.
Ich schauderte, als seine kleine Hand meinen Schaft ergriff.
Er sah mich an, als er anfing, mich zu streicheln. ?Sie
groß,? sagte.
?Hast du viel gesehen? fragte ich aus Angst vor der Antwort.
?Nur drei,? sagte. ?In Ordnung??
?Was??
Ich habe ein paar nackte Typen im Internet gesehen? er akzeptierte.
Ich bin enttäuscht. Dann fügte er hinzu: Ich glaube nicht.
Irgendein Ort so groß?
?Ich bin durchschnittlich,? Ich sagte es ihm, weil ich wusste, dass es stimmte. ER
schüttelte den Kopf, streichelte weiter meinen Schwanz
unbeholfen. Zumindest hatte er keine Erfahrung damit.
?Ich habe länger gesehen? sagte er, aber sie waren sehr dünn.
Ich kann nicht glauben, wie dick es ist.
Dann sah er mich wieder an. denkst du
wird es mir passen? Sie fragte. Ich war fast am Ziel.
?Sind Sie sicher, dass Sie es versuchen wollen? Ich fragte.
Er schüttelte den Kopf. Ich hielt den Atem an, als er nach vorne stürmte
auf der Couch. Ich wusste, was zu tun ist und ich
dringend gesucht. Er beugte sich vor und legte es ab
Ich bringe meine Lippen nahe an die Spitze meines Schwanzes und küsse sanft.
Er kicherte und sah auf, um meine Reaktion zu sehen. ?Haben
hast du das schon einmal gemacht?? Ich fragte.
?Nummer,? sagte. Auch wenn meine Freundin Teresa ist, sie auch
hat mir davon erzählt.
?Musst du nicht?
?Ich weiss.? Er beugte sich wieder vor und öffnete seinen Mund.
diesmal. Ich fühlte mich wie erstarrt, als ich es sah, und ich fühlte mich selbst
Ging der Schwanz an den Lippen meiner Tochter vorbei zu ihrem warmen Mund.
Sie rollte ihre Zunge auf den Hintern wie sie
Sie nahm das Eis am Stiel und lutschte leicht daran, während sie sich zurückzog.
Er schluckte und öffnete seinen Mund wieder, nahm noch etwas.
Diesmal von meinem Hahn. Er hat mich auf halbem Weg gemacht
Schaft, leckt eifrig, bevor er sich zurückzieht
die Unterseite meines Schafts und etwas Schlürfen. schwankte
hin und her, saugen und lecken und nahm meine
sammelt mit seiner kleinen Hand.
Ich musste es stoppen oder ich wusste, dass ich es füllen würde.
Mund mit Sperma. Er sah besorgt aus, als ich ihn schubste.
weit. ?Mache ich falsch?? Sie fragte. ich beobachtete
Speichel tropft aus der Ecke
Mund.
Machst du es richtig? Ich sagte. ?Ich war ängstlich
Ich würde in deinem Mund zum Orgasmus kommen.
Er lachte. ?Würdest du das mögen?? Sie fragte
teuflisch
Ich stöhnte. ?Ja,? Ich stimmte zu.
Dann mache ich es das nächste Mal? sagte. ?ICH
Versprichst du mir, dass ich dir einen blase, Dad?
?Viele Mädchen mögen es nicht, in ihren Mund zu spritzen.?
Sein Lächeln strahlte. ?Ich würde alles für dich tun,
Vati,? sagte. ?Ich liebe dich.?
?Ich liebe dich auch Baby,? sagte ich und verbeugte mich
küss sie wieder sie saugte meine zunge wie ich
Hähnchen. Ich legte ihn zurück auf das Sofa. Er erreichte
meinen Schwanz zwischen uns zu streicheln. Meine Küsse sind weg
Ich konnte nicht widerstehen, an ihrem Hals zu saugen, dann an ihrer Brust
wieder Titten
?Ich schmecke mich in dir? sagte er flüsternd. ER
Er drückte meinen Schwanz, als er sich in seiner Hand erhob. ?Vati? EIN
Viele Jungs sagen, dass es abtörnt, wenn zwei Mädchen zusammenkommen
zusammen. Provoziert es dich?
Ich stand auf, um ihn anzusehen. ?Ja,? dann sagte ich
darüber nachdenken, was ich sagen soll. ?Provoziert es dich?
?Vati? sagte er und schlug mich spielerisch. das hatte er noch
Mein Werkzeug ist in seiner Hand. Ich sagte nichts, während er es kaute.
Lippe, ihre unschuldig aussehenden Augen sahen mich an.
Leise flüsterte er: Ja? Ich konnte nur lächeln
überlegen Sie sich die Möglichkeiten, die sich eröffnen könnten.
Ich küsste ihn erneut und stieß ihm meinen Schwanz entgegen.
Schritt Ich will dich jetzt? Ich sagte ihm.
?In Ordnung,? Sie flüsterte. Er entfesselte meinen Schwanz und begann
Drücken Sie Ihr Höschen nach unten. Ich stand auf, um ihm zu helfen.
Sie hob ihren Hintern und ließ das Kleidungsstück über ihre Beine gleiten.
damit sie an einem Knöchel hängen können. sich ausbreiten
Es war mir unmoralisch, dass sie ihre Füße wieder auf die Kissen legte.
Ich schob meine Knie unter ihre Beine, also ihre Oberschenkel
auf meine verschüttet, ließ ihre Füße auf den Boden hängen
Luft und schiebt die Fotze meines Schwanzes. Er erreichte
Er kam herunter, um mich wieder zu packen, und führte mich auf seine Lichtung.
Ich fing an, ihn langsam zu schubsen. Es war so nass
und ihre Erregung enthüllte ihre inneren Lippen.
Um den perfekten Behälter für mich zu machen. Ich musste drücken
Es ist schwer, meinen Kopf hineinzukriegen. Er ist definitiv ein
Auch wenn die Kirsche weg ist, ist sie jungfräulich. Als er sprang
Kopf sprang zu ihm, vorbei an dem engen Ring
seine Eröffnung.
Ich drückte weiter. Jean war nervös, außer Atem.
Brustheben starrte ihn von meinem Gesicht aus an
Der Schritt sieht zu, wie der Schwanz ihres Vaters in sie eindringt. ich
beugte sich über sie und hielt ihre Hüften. stellen
Seine Hände sind auf meinen Armen, er hält mich. mein Gefühl
Der Schwanz, der auf ihr glitt, war unwirklich, als ob ich nichts tun könnte
Ich habe geträumt, dass ich meine Kirsche im Alter von 17 bis 19 Jahren verloren habe
altes Mädchen, also war Jean das jüngste Mädchen, das ich je gesehen habe
gefickt Ich habe meinen halben Schwanz in seinen Schraubstock gefickt
und zog sich zurück. Er stöhnte ein wenig zu laut und
packte meine Arme. Soweit ich sehen konnte, war mein Werkzeug nass.
seine Binnengewässer.
Ich drückte ihn stärker. ?Ach du lieber Gott,? Er
flüsterte. ?Oh oh oh.?
Ich fing an hin und her zu sehen, ich bewegte mich fast.
Drei Viertel meines Schwanzes sind rein und raus. es war
es wird ein wenig einfacher, wenn er sich entspannt und sich darauf einlässt
ES. Ich bin froh, dass das Jungfernhäutchen nicht gerissen ist.
Sein erster Sex war für ihn fast schmerzlos.
?Mein Gott? grummelte er mit halb geschlossenen Augen. ?ICH
Ich kann nicht glauben.?
Ach Jean? Ich stöhnte, ich trieb meinen Schwanz ein wenig tiefer
Er hob seine Beine in sie und öffnete sie.
dich noch mehr für meine Invasion. Ich legte meine Hände
hinter deinen Knien, um deine Beine zu halten. ihre anmutigen Füße
schwankte lose in der Luft, seine Zehen kräuselten sich und
Sie entrollte sich, als ich ihre junge Muschi pflügte. Ich habe hart gepusht
und ich habe mich darin vergraben. Ich stöhnte laut
nahm es heraus und fickte sie wieder tief.
? Papa, Papa,? begann zu atmen. Sehr gut, also
gut.?
Ja Baby, ist es das? Ich stimme zu. Es war heiß, Fotze
so nass, dass es um meinen Schwanz schlurfte. ich konnte es fühlen
das Wasser, das aus meinen Bällen fließt. das Zimmer ist voll
mit dem Geruch von Sex, ihrer jungen Katze und unserer
Schweiß. Ich hob meine Hände, um seine Handgelenke zu umfassen. ER
Als ich seinen Fuß in meinen Mund steckte, schrie er und
saugte seine Zehen. Er bedeckte seinen Mund mit seiner Hand
und weinte hinein. Ihre Muschi klammerte sich an mich
Schwanz und sie fing an zu zittern und zu zittern. Sie war
Wieder kommen, mein Schwanz kommt zum Orgasmus.
Er entspannte sich wieder und ließ seine Arme sinken. Sie war
keuchend, sich windend unter mir. Ich habe sie geschlagen
jetzt schneller bringt es meinen schwanz an den rand und
taucht langsam tief in sich ein. Ich kann es nicht
Glaube es,? sagte er noch einmal. Er fing an, sie zu massieren
eigene Brüste? Ich kann nicht glauben, dass ich mich selbst gefickt habe
Vati.?
Das hat mich über den Abgrund geschickt. Ich stecke meinen Schwanz in sie
Und ich stöhnte, als ich spürte, wie mein Orgasmus begann. Er fühlte es.
Geh nicht weg, Papa. Herausziehen.?
Ich schob meinen Schwanz so gut ich konnte in ihn hinein und
explodierte Jeans Augen weiteten sich, als sie sich zu leeren begannen
immer noch? Ich fühle mich Papa? atemlos, Körper
vibrierend? Ich spüre, wie du in mir ejakulierst.?
Wir mögen es, wenn ihre Muschi über die Länge meines Schwanzes geblasen wird
trafen sich, als würde man durch einen Blitz rennen
intensive Wellen der Lust, die durch meine Adern strömen
Mein Hahn spuckte Samen in meine Tochter.
Ich habe mindestens fünfmal auf ihn geschossen, dann auf mich
Mein Schwanz pulsierte für eine weitere Minute als mein High
abgeklungen. Ich küsste sie und sie hielt mich fest
Umarmung. Er nahm meine Zunge in seinen Mund und schlug darauf.
eigen dagegen. Ich nahm deinen kleinen Körper in meine Arme.
deine Nacktheit mir gegenüber zu spüren wie ihre Arme, ihre Muschi
Er versuchte immer wieder meinen Schwanz zu melken.
Ich konnte nicht glauben, was wir gerade getan haben. Ich habe gefickt
meine eigene Tochter Aber anscheinend hatte er es
Ich hatte Spaß. Er lächelte mich an, während ich kämpfte
Halt deinen Atem an Hat es dir gefallen, Daddy? Er
Sie fragte.
Ich stöhnte. Ich hatte noch nie etwas Besseres, oder? ich sagte
Ehrlich. Ich wusste, dass ich für den Rest meines Lebens ruiniert war
Leben. ?War es für Sie geeignet?
?Vati? er gluckste. Natürlich war es das. Ich liebe dich
zu Papa?
Ich liebe dich auch, Jean? Ich antwortete.
?So ich liebe dich,? sagte er und betonte das Wort.
Ich habe verstanden, was du meinst, und für einen Moment hatte ich Angst.
ICH. Dann wurde mir klar, wie dumm diese Angst war.
Mir ging es genauso.
Oh mein Gott, Jean? Ich sagte. Ich liebe dich auch so.
Ich fühlte, wie mein Penis darin zuckte. ich fing an
weicher, aber langsam. ?Was machen wir jetzt?? Er
Sie fragte.
?Was würdest du gern tun??
Er lachte. Ich will wieder Liebe machen? sagte.
?Ich möchte deine Freundin sein?
Wäre das kein Problem für dich? Ich fragte. Also dein
Mama??
Ich weiß, dass du ihn auch liebst? sagte Jean. ?Kein Problem.
Dad, ich denke, du bist der perfekte Mann. du gehörst mir
Vati. Ich bin deine Tochter. Ich kann niemals dein sein
Ehefrau,? er hielt inne, aber wir können so tun, als ob wir so tun würden, oder?
Ich ertappte mich dabei, wie ich dumm lächelte. ?Ja wir können,? ich
annehmen. Ich würde dich gerne als meine Freundin haben.
Er lachte glücklich und umarmte mich. wir begannen uns zu küssen
Wieder. Mein Schwanz fing wieder an, sich in ihr zu verhärten.
?Vati,? Sie flüsterte. ?Ich liebe dich für immer.?
Irgendwann mussten wir wieder ohne Sex aufstehen.
Es war unglaublich, dass meine Frau uns nicht mit so vielen Dingen erwischt hat.
Lärm wie wir. Wir haben die Kleider eingesammelt und ich
brachte ihn ins Schlafzimmer. Ich wollte folgen
sie hereinzulassen, mit meiner Tochter ins Bett zu gehen, zu tun
süße Liebe zu ihm noch einmal, aber es wäre anders
mal.
Ich habe sie an ihrer Tür geküsst. Ich liebe dich, Jean, ich sagte
indem ich es aus meinen Armen gleiten lasse.
Ich liebe dich auch, Papa? Sie flüsterte. Weg
Er betrat sein Zimmer und schloss die Tür. ich ging
Badezimmer zu reinigen und schließlich ins Bett gekrochen
neben meiner Frau, die fest schläft. Und für den Rest
Die Nacht, in der ich von meiner Tochter, meiner geliebten Jean, geträumt habe.
Morgen wäre ein guter Tag.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert