Die Helfenden Hände Meiner Stiefmutter Kit Mercer

0 Aufrufe
0%


Maisy war ein irisches Mädchen aus Boston, mit braunen, lockigen Haaren, leichten Sommersprossen und einer offenen Persönlichkeit, die jeder sofort mochte. Maisys beste Freundin, Harriet, war eine wunderschöne, aber zurückhaltendere Frau. Ich dachte immer, es fällt Harriet schwer, ihren Einfluss auf Männer zu akzeptieren. Ich unterrichtete beide Mädchen in mehreren Klassen, wenn auch nicht gleichzeitig. Ich habe beide Forschungsprojekte bis zu meinem Abschlussjahr empfohlen. Harriet sah genau wie ein Filmidol der damaligen Zeit aus (wie auch immer ich es nenne, jeder aus der Schule weiß, wer sie ist und wer ich bin). Die Ähnlichkeit war so frappierend, dass Harriet gelegentlich um ein Autogramm gebeten wurde.
Ich sah sie beide voller Begierde an, aber die meiste Zeit in der Schule waren unsere Interaktionen rein geschäftlich. Aber Maisy streute oft einige bedeutungsvolle Wortspiele in unsere Interaktionen, da sie die schelmischere der beiden war. Er fragte oft, wann wir Tacos essen würden. zusammen, mit einem verschmitzten Grinsen im Gesicht. Ein anderes Mal, als ich über ein Gericht sprach, das ich in Asien gegessen habe, schmeckt besser als riecht? Wie Maisy sagte? Gilt das für viele Dinge? Fast unbemerkt spreizte er beim Sprechen die Beine. Maisy trug in meinem Büro verschiedene lose Baumwolltops, knöpfte sie nie ganz auf und trug immer keinen BH, obwohl ihre Brüste groß genug waren, um etwas Halt zu brauchen. Mehr als ein paar Mal beugte sich Maisy vor, um mich ihre wunderschönen jungen Brüste sehen zu lassen.
Harriet war die erste, die ihren Abschluss machte, und alle auf dem Campus waren verärgert, als sie sah, dass sie ging. Maisy war ein Jahr im Rückstand, aber sie hat ihren akademischen Stundenplan total über den Haufen geworfen. Nachdem ich ihr Abschlussprojekt erfolgreich vor der Fakultät verteidigt hatte, lud ich sie auf einen Drink und vielleicht ein Abendessen ein, um den Abschluss der Diplomanforderungen zu feiern, eine Übung, die ich im Jahr zuvor mit Harriet und all meinen leitenden Beratern durchgeführt hatte. Bevor sie mich abholen kam, ging Maisy nach Hause und trug eines dieser bauschigen Kleider, die sich unter der Brust rafften und dann lächerlich kurz waren. Der lässige Stil des Kleides steht Maisy perfekt. Maisy war die Art von Person, die alle sofort anmachten, und ich war da keine Ausnahme, besonders nach ein paar Whiskeys. Wir tauschten Geschichten über andere Studenten und Fakultätsmitglieder aus, hauptsächlich über das Klassenzimmer. Bald jedoch lenkte Maisy das Gespräch auf sexuelle Gerüchte über bestimmte Fakultätsmitglieder um.
Stimmt es also, dass Professor Douglas drei ehemalige Studenten geheiratet hat? fragte Maisy. Ed Douglas war in der Mathematikabteilung und stand kurz vor der Pensionierung. Aber seit ich ihn kenne, ist er gealtert, aber aufeinanderfolgende Ehepartner sind Mitte 20.
Ist es das, was ich gehört habe? Ich antwortete vorsichtig, weil ich nicht über einen Kollegen lästern wollte. Ich habe seine Frauen über die Jahre kennengelernt und sie scheinen eher jünger zu sein. Seine jetzige Frau muss 30-40 Jahre jünger sein als er. Denken alle, dass sie seine Tochter ist?
Es muss doch etwas geben, was eine so junge Frau anzieht.
?Ich finde,? sagte ich gleichgültig. ?Die Tatsache, dass es die Nummer drei ist, zeigt, dass diese Frauen sehr schnell feststellen, dass sie Fehler gemacht haben.?
Oder trug sie? sagte Maisy mit einem Grinsen. Aber ich habe mich gefragt, warum du sie heiraten würdest?
?Was meinen Sie? Vielleicht liebten sie sich damals? Ich protestierte.
?Vielleicht,? er dachte. Aber ficken die meisten Professoren nicht ihre Studenten?
?Ich finde,? sagte ich unbehaglich und hob mein Kinn vom Tisch. Maisy und ich haben nicht wirklich so geredet. Ich wollte eigentlich das Thema wechseln. Du hörst viele Dinge, es ist nicht wahr.
Nun, Mädchen wissen, dass es Professoren in ihren Büros gibt, mit denen du nicht allein sein willst. Oder anderswo? Maisy hat mich aufgeklärt. ?Manche Professoren sind echte Einhörner.
?Oh, davon hatte ich noch nie gehört? Ich habe ein wenig gelogen, in der Hoffnung, dass mein Name nicht auf dieser Liste steht. Maisys Antwort ist ja, richtig?
Ich denke, es ist eine Art gegenseitiger Vorteil. Gibt es viele Mädchen? Einen Professor ficken? auf College-Bucket-Listen.?
Nun, es ist gut, Bestrebungen zu haben, denke ich? Ich dachte. Ausnahmsweise dachte ich, ich könnte Maisy die Kontrolle über die Erzählung abnehmen. ?Haben Sie die To-do-Liste der Universität abgeschlossen? fragte ich kurz.
Maisy wurde karmesinrot gegen ihre blasse Haut. ?Nummer? protestierte. ?Das sollte nicht auf meiner Bucket List stehen? Maisy gewann ihre Fassung zurück, wie sie es oft tat, und wandte sich mir zu: Also Professor, wann haben Sie das letzte Mal einem Studenten geholfen, eine To-Do-Liste zu erledigen?
Jetzt war es an mir, rot zu werden. Leider war ich überlegen.
Oh, Maisy, ich bin nicht so ein Typ. Ich würde keinen Studenten ficken, der Interesse daran bekundet hätte, dies zu tun.
Oh, aber du wirst ein paar Schüler ficken, oder? Verdammt, sie hat mich in eine rhetorische Ecke gestellt und ihr Lächeln sagte, dass sie wusste, dass sie es tat. Er war großartig darin, aus einem Gespräch das herauszuholen, was er wollte.
Maisy, das ist sehr persönlich, aber ich werde es dir sagen, weil ich dich als meinen Freund betrachte. Als meine Frau mich plötzlich verließ, war ich wütend und verwirrt. Gedankenlos dachte ich, NSA-Sex würde mir helfen, über meinen Verlust hinwegzukommen. Mehrere Monate lang war ich dort drin und schlug auf alles ein, was sich bewegte. Mein Hund wurde sogar in meiner Nähe nervös, oder? Ich versuchte, meine Worte ein wenig aufzulockern.
Oh Professor, ich versuche nicht zu spionieren?
Ich weiß, Maisy, aber du hast eine berechtigte Frage gestellt und ich werde dir meine erwachsene Antwort geben. Ich habe meine Worte sorgfältig gewählt. Obwohl es einfach war, habe ich damals mit keinem meiner Schüler geschlafen. Es wäre ein Missbrauch meiner Position. Aber es gibt einige städtische Junggesellenbars, in denen ich nie mein Gesicht zeige.
Bei meinem seltsamen Scherz lachten wir beide ein wenig. Aber ich habe aus dieser Erfahrung gelernt, dass ich die Art von sinnlosem, rein körperlichem Sex nicht genoss, den ich mir vorstellte, auf den sich meine Kollegen mit ihren Schülern einlassen würden. Ich sage nicht, dass ich niemals Sex mit einem Studenten haben würde, aber wenn ich das tue, sollte es jemand sein, den ich interessant finde, wertschätze und mit dem ich gerne zusammen bin, nicht nur ein Sexpartner. ?
?Und würde ein schönes Regal nicht schaden?? Maisy brach in Gelächter aus, ihre hellbraunen Augen leuchteten.
Maisy Ich meine es ernst Mach keine Witze.
Überraschenderweise wurde Maisy für einen Moment ernst: Klingt so, als würdest du mich beschreiben, oder?
Ja, ich sorge mich um dich und seit ich dich kenne. Und ich genieße Ihre Gesellschaft sehr. Aber Sie würden Ihre Zeit nicht mit einem alten Mann wie mir verschwenden. Können wir Ed Douglas und seine Frau spielen? Ich wollte eigentlich das Thema wechseln.
Am Ende lachten wir. Einige andere Studenten und Dozenten kamen an unserem Tisch vorbei und wir machten eine weitere Tour, aber dann war ich bereit zu gehen. Ich stand auf und verabschiedete mich gerade, als Maisy fragte, ob ich sie nach Hause fahren könne.
Es ist kalt heute Nacht und ich muss ein paar Blocks laufen. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mich bei meiner Wohnung absetzen würden.
?Natürlich kein Problem.? Wir trennten uns ziemlich schnell, wobei Maisy an erster Stelle stand. Ich habe deinen Hintern auf dem Weg zur Tür untersucht. Der Wind blies ihr das Kleid in den Hintern und mir wurde klar, dass sie weder Unterwäsche noch Tangas trug. Wie auch immer.
Draußen wehte ein starker Wind. Maisy umarmte sich und drehte sich zu mir um.
Tut mir leid, ich… ich friere. entschuldigte sich.
?Kein Problem,? Nimm meine Jacke? Ich legte meine Jacke über ihre Schultern und schlang ihre Arme um sie, während wir gingen. Er kam näher und legte seinen Arm um meine Schulter. Es fühlte sich gut an.
Professor, Sie wissen, dass ich heute Abend nur Spaß mache, oder? Es hat mich sehr berührt, dass du mir deine Lebenserfahrungen offengelegt hast.
Mach dir keine Sorgen, Maisy. Ich bin froh, dass du dich wohl genug fühlst, so mit mir herumzuscherzen. Es tut mir leid, Ihnen meine Besorgnis auf höchster Ebene mitzuteilen.
Wir gingen den Rest des Weges schweigend, Maisy zitterte sichtlich, als sie neben mir rannte. Ich schloss mein Auto auf und öffnete ihm die Beifahrertür. Als Maisy sich setzte, schloss ich die Tür und ging zu mir.
Lass uns die Sitzheizung starten, Maisy. Etwas ausruhen. Ich bückte mich, um die Sitzheizung einzuschalten, Maisy zu umarmen und sie am Zittern zu hindern. Mein Arm berührte ihre BH-lose Brustwarze, als ich meine Jacke von ihren Schultern schob, um ihr mehr Körperwärme zu geben, und schaukelte hart und aufrecht von der Nachtkälte. Maisy gab ein leises Geräusch von sich, als ich ihre Brust berührte. Halb Grunzen, halb Stöhnen, schwer zu beschreiben.
Oh, tut mir leid, das wollte ich nicht, Maisy Ich habe versucht, dich zu umarmen, um dich aufzuwärmen. Ich bin traurig.?
Mit ihrem typisch schlauen Mund antwortete Maisy mit obszönen Witzen: Danke, dass du mich aufgewärmt hast. Für einen Moment dachte ich, du wolltest mich verärgern?
Ach, Sie sind unmöglich, Miss Maisy In welche Richtung gehe ich?? fragte ich, als wir den Parkplatz verließen.
Ich bin außerhalb des Campus im Stansted Apartment in der Covington Road. Es ist nicht weit, biegen Sie an der nächsten Ampel rechts und an der dritten Ampel links ab. Covington
Ist das? Ein kleiner Spaziergang zum Campus? Ich habe zur Kenntnis genommen. Warum wohnst du so weit vom Campus entfernt?
Es gibt eine gute Busverbindung und mein Mitbewohner hat ein Auto, das ich benutzen kann, also ist es nicht so schlimm. Er ist gestern nach Hause gefahren, also hatte ich kein Auto, um dich zu treffen. Raus aus den Studentenvierteln und die Wohnungen sind schöner und deine Nachbarn sind nicht alle Geschwister. Wird es die Mühe wert sein?
Maisy hatte Recht, ihre Wohnung war nicht weit von der Bar entfernt und wir kamen innerhalb von Minuten an. Ich wünschte ihr gerade eine gute Nacht, als Maisy mich unterbrach.
Können Sie kurz reinkommen? Ich möchte noch einen Drink, um mich aufzuwärmen, und ich hasse es, alleine zu trinken. Wie gesagt, mein Mitbewohner ist schon zu Hause.
Morgen habe ich einen frühen Tag? Ich sagte, ich sei immer noch nicht sicher, was Maisy denke, und ich wollte nicht zu früh optimistisch sein. Aber ich kann auf einen Quickie kommen.
Maisy setzte wieder ein schelmisches Lächeln auf, aber sie verzieh mir. Ich werde diese gerade Linie nicht einmal berühren.
?Vielen Dank,? Ich sagte. ?Schlechte Wortwahl.? Wir gingen Arm in Arm auf den Parkplatz und stiegen die Treppe zur Wohnungstür hinauf.
Ich warne dich, es ist ein bisschen chaotisch. Finale und mehr. Und ist mein Mitbewohner ein Idiot?
Die Wohnung hat uns nicht enttäuscht. Fast-Food-Behälter, Bücher, Papiere und seltsame Kleidungsstücke oder Unterwäsche waren verstreut; auf Möbeln oder auf dem Boden. Maisy fing an, einige der Trümmer aufzusammeln und Plätze zum Sitzen oder Trinken freizumachen.
Ich werde die Getränke haben, während du sie findest? Ich habe angeboten.
?Gute Idee. Bourbon oder Tequila?
?Sich an etw. halten,? Ich sagte. Nippen wir oder schießen wir? Und guter Tequila?
Maisy kehrte in den Raum zurück, während ich Bücherstapel vom Tisch und der Theke aus Kunstmarmor auf den Boden schob. Es gab eine Flasche Cuervo Gold, ein Wartezimmer für Studenten und ein paar Schnapsgläser.
Ich habe heute das College beendet, also wird geschossen. Und nach ein paar Shots ist es uns egal, ob es ein guter Tequila ist oder nicht.
Haben Sie einen hervorragenden Punkt gemacht? Ich antwortete. Ich setzte mich auf das frisch geputzte Sofa und Maisy kam auf mich zu. Er feuerte zwei Schüsse ab und gab mir einen.
?Was sollen wir zuerst braten?? Sie fragte?
?An meinen Lieblingsschüler? Ich habe angeboten.
?Das ist trinkbar? Maisy stimmte zu und wir auch.
Wir haben vier oder fünf Kurzfilme gedreht und dabei aufeinander, das College, die Maskottchen und sogar Ed Douglas und seine minderjährigen Frauen angestoßen. Bei der nächsten Aufnahme spürte Maisy die Wirkung etwas stärker als ich, und sie würgte, goss die Hälfte der Aufnahme über ihr Kinn, über ihre Brust und strömte durch ihre Brüste.
?Verdammt? rief Maisy. Was für ein gottverdammtes Durcheinander? murmelte sie, als sie das Oberteil ihres nassen Kleides von ihrer Haut zog.
Als ich selbst den Tequila fühlte, vergaß ich mein Alter und meine Position und spuckte die jugendliche Antwort aus: Oh, ich kann das für Sie klären? Wir hielten beide ein wenig inne und waren für ein paar Sekunden still, ließen meine Worte in unseren Gedanken ruhen.
Äh, äh, soll ich ein Papiertuch holen? murmelte ich und versuchte, etwas Anstand zu finden. Ich begann aufzustehen, um das Handtuch zu holen.
Nein? Kümmere dich nicht um das Papiertuch. sagte Maisy, als ihr unverwechselbares schelmisches Lächeln auf ihr Gesicht zurückkehrte. Anstatt das Material von ihrer Haut wegzuziehen, zog sie ihr Kleid auf und ab und enthüllte ihr nasses Dekolleté. Wir wollen keinen Tequila verschwenden.
Ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich die Vor- und Nachteile der Situation abgewogen habe, aber das tat ich nicht. Ich bückte mich, legte meine Zunge zwischen ihre Brüste und leckte ihren Hals. Ich wiederholte dieses lange Lecken mehrmals, bis alle Spuren des Tequilas verschwunden waren. Maisys Atem wurde merklich schwerer. Ich beendete ihren letzten Zungentrip, indem ich eine Locke ihres Haares hielt und sie hart auf den Mund küsste und ihr einen Vorgeschmack auf den Tequila gab, der gerade ihre Brust hinuntergeflossen war.
Als wir von unserem Schoß befreit wurden, flüsterte Maisy: Gib mir noch einen Schuss. Ich wurde zurückgedrängt. Als ich mich umdrehte, um es ihr zu geben, sah ich, wie das Lächeln auf ihrem Gesicht zurückkehrte, aber sie hatte ihr Kleid von ihren Schultern genommen und es heruntergezogen und enthüllte ihre jungen, festen Brüste, ein C-Körbchen, vielleicht ein D. Ich gab ihm das Schnapsglas.
Professor, ich habe noch einen Job für Sie. Ich schwieg, während ich ihre jungen und schönen Brüste betrachtete. Ich möchte, dass du die anderen Verschüttungen aufräumst. Sie hielt die ganze Zeit Blickkontakt, tauchte ihren Finger in den Tequila und rieb sanft und gefühlvoll den Bereich um ihre linke Brustwarze herum. Als ihre Brustwarze nass wurde, leckte sie ihren Finger ab und sagte: Musst du das auch reinigen?
Ich bückte mich und leckte ihre Brustwarze, klopfte mit meiner Zunge daran und saugte sie in meinen Mund. Es war steinhart in meinem Mund, so wie es sich vor kurzem noch auf meinem Arm angefühlt hatte. Zum ersten Mal begann Maisy leise zu stöhnen. Ihre Beine öffneten sich ein paar Zentimeter weiter und ich konnte spüren, wie ihre Hüften anfingen, gegen den Stoff des Sofas zu reiben.
?Beiß ihn. Schwer.? flüsterte Maisy und ich musste. Ich biss fester in seine Brustwarze, als ich geplant hatte.
Oh, oh, oh Maisy schrie zweifellos vor Schmerz meines Bisses auf.
?Ah Ah? Maisy zischte: Ja, mach das. Absolut.
Sie rieb ihre rechte Brustwarze mit Tequila ein, während ich ihre linke Brustwarze genoss, und sie befahl mir, sie auch zu reinigen. Ich kam gerne nach und ließ ihre rechte Brustwarze fest und vollständig erigiert. Zweifellos begann der Geruch ihrer nassen Fotze die Luft im Wohnzimmer zu durchdringen. Ich liebe den Geruch von Fick
Ich glitt mit meiner Hand an der Innenseite ihres weiten Kleides entlang, während ich abwechselnd ihren Mund küsste und ihre Brustwarzen leckte. Ich konnte die Hitze spüren, die von ihrer Fotze ausstrahlte, bevor ich sie berührte. Meine Finger fanden ihre rasierte Fotze, sie war schon nass. Keine Unterwäsche. Kein Wunder, dass diesem Mädchen kalt war, denn es trug nichts als ein dünnes Baumwollkleid, das nicht mehr als ein paar Gramm wog. Ich glitt mit meinem Finger entlang der inneren Rundungen ihrer nassen, schlüpfrigen Schamlippen. Maisy hielt den Atem an, als mein Finger über ihre hervorstehende Klitoris strich. Ich ließ meinen Finger zu dieser Stelle rollen und kreiste um und über dieses pochende heiße Fleischbrötchen.
Ohhhhh, ja, bitte, es fühlt sich an wie?ohhhh? Mehr konnte Maisy nicht aufbringen. Ich glitt mit meiner Hand in den Schlitz, bis ich zwei nasse Finger hineinschob.
?Mmm?ahhh? Maisy springt mit ihren Hüften nach vorne und stößt meine Finger tiefer in ihre enge Fotze. Ich leckte und biss in ihre Brustwarzen, während ich ihre enge, nasse Fotze mit jedem Schlag etwas härter fickte. Maisys Rücken war durchgebogen und ihre Hände umfassten die Sofakissen, alles, was nicht von dieser Welt war, woran sie sich festhalten konnte. Er stieg jetzt auf meine Finger, übernahm die Kontrolle über sich selbst, sein Orgasmus näherte sich.
Mich beißen?, murmelte er, als der Moment näher rückte. Beiß meine Brust hart. Ich zwang. ?Au au au mmmmmahhh? Sie schnappte nach Luft, als die Wellen des Orgasmus ihren Körper eroberten. Wir küssten uns und als sich unsere Lippen öffneten, sah ich, dass Maisy den glasigen Blick von jemandem hatte, der stark ejakuliert hat.
Ich brauche dich in der Küche? Ich sagte ihm, er solle aufstehen. Ich hob ihr Kleid von ihrem Kopf und warf es beiseite. Maisys blasse irische Haut schien im schwachen Licht des Zimmers zu leuchten. Ich nahm ihre Hand und führte sie in die Küche.
?In Ordnung und du? Ich will dich?? Maisy widersprach.
Wir haben die ganze Nacht Zeit, aber zuerst bekomme ich, was ich will. Ich habe es auf die Theke gelegt. Ich musste fast weinen, weil es so hell war.
?Was tue ich?? Sie fragte.
?Legen Sie sich einfach auf die Theke und entspannen Sie sich.? Er tat, was ihm gesagt wurde. Ich beugte mich über die Theke, spreizte seine Beine und schlang sie um meinen Hals. Langsam begann ich die Säfte von ihren schimmernden Schamlippen zu lecken. Maisy stöhnte, als ihre Hüften mein Gesicht berührten. Dann konzentrierte ich mich auf ihren schön großen Kitzler, ungefähr die Flachheit meiner Zunge, und leckte sie mit meiner Unterlippe. Maisy schnappte bei jedem Stoß nach Luft, als sich ihre Hüften bei meiner Berührung zusammenzogen. Nachdem ich sie an den Rand des Orgasmus gebracht hatte, wurde ich langsamer und leckte um ihre Klitoris herum, während ihr Stöhnen leiser, aber eindringlicher wurde. Bald hielt sie es nicht mehr aus und griff nach meinen Haaren und drückte mein Gesicht grob in ihre Leiste. Ich antwortete, indem ich ihre Klitoris in meinen Mund zog und meine Zunge und Lippen schnell entlang und auf die Spitze ihrer Klitoris fuhren.
Maisys ganzer Körper begann zu zucken, als wäre sie von einem elektrischen Strom getroffen worden. Uhhh?uhhh?ahhh?okay?un-huh?bitte? Zufällige Wörter und Geräusche kamen aus seinem Mund, bis er sich in einem muskulösen Ansturm in meinen Mund stieß, während er seinen Rücken durchwölbte und laut schrie, als er zum ersten Mal in meinen Mund eindrang.
?Ach du lieber Gott,? flüsterte sie, als ihr Kopf auf die Theke fiel und ihren tödlichen Griff von meinen Haaren löste. Das war großartig. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so ejakulieren könnte, so hart ejakulieren. Ich bin leer. Kannst du das nochmal??
Ich lachte darüber, dass sie nicht sequitur war, packte ihren Hintern an ihren Wangen und zog sie zurück in meinen Mund. ?Ich kann??
?Aber ich will abspritzen?
Oh, ich werde kommen, mach dir keine Sorgen um mich. Sie haben eine große Lücke in Ihrer Zukunft. Aber ich bin noch nicht fertig mit dir. Damit steckte ich zwei Finger in die Muschi und suchte nach diesem schwammigen G-Punkt. Mein Mund schloss sich wieder um ihre Klitoris, als meine Finger ihre Stelle streichelten und sie anfing, sich in meinem Mund zu rollen.
?Oh ja?? Maisy wurde von den Empfindungen verwöhnt, die von ihrer Klitoris ausgingen. Aber ich glaube nicht, dass ich wieder ejakulieren kann.
Ich wette, du kannst eine Woche lang einen blasen? antwortete ich, als ich an ihrem köstlichen Körper arbeitete.
?Ha Ich habe diese Wette bereits verloren. Ich hatte schon vor, Sie jeden Tag in Ihr Büro zu fliegen.
Dann hast du nichts zu verlieren? Sagte ich und hob für einen Moment meinen Kopf. Ich drückte meine Finger auf den G-Punkt und Maisy stieß einen Schrei aus.
?Gott Ja. Mach es nochmal.? Ich musste, aber gleichzeitig schwang ich die Spitze meiner Zunge über ihrem Kitzler hin und her, was Maisys ganzen Körper vor Erwartung erzittern ließ.
Verdammt, ja. Ich werde wieder entladen. Oh ja. Verdammt.? Maisys kluger Mund und schnelle Reaktionen waren weg. Ich besaß ihre Muschi und behielt alle Wünsche dieser harten Klitoris in meinem Mund. Ich synchronisierte mein Fingern ihrer Muschi mit meinem Saugen an ihrem Kitzler. Als der Orgasmus kam, sprang sie fast von der Theke.
Verdammt Wie, was, wow? Maisy schnappte nach Luft und fiel zurück auf die Theke.
Komm, steig von der Bank und bück dich. Ich bestellte.
Ich glaube nicht, dass ich es aushalten kann. Meine Beine sind schwach.
Ich half ihr von der Theke und lehnte sie gegen die Küchentheke. Maisy beobachtete, wie ich meine Hose öffnete und mit meinen Füßen trat und meine Unterwäsche fallen ließ, während mein harter Schwanz aus meinen Shorts heraussprang. Maisy sagte nichts, aber ich konnte sehen, wie sie sich auf die Unterlippe biss.
Irgendwelche anderen Wetten, die ich verliere? sagte er ausdruckslos.
?Was meinen Sie?? sagte ich und streichelte meinen Schaft für eine volle Erektion.
Wettet Harriet, dass du einen großen Schwanz hast? sagte sie, schlang ihre Finger in meinen Schwanz und zog daran.
?Mmm. Ja,? sagte ich und genoss das Gefühl. ?Zwei Dinge.? sagte ich kurz und kam zu mir. Erstens, hast du und Harriet um die Größe meines Schwanzes gewettet? Zweitens, Sie wetten, es ist klein? Ich bin am Boden zerstört. Okay, drittens, wie wolltest du die Wette beenden?
Ehrlich gesagt wollte Harriet dich unbedingt ficken. Er mag Sex, aber er lässt sich nie entmutigen, dich zu ficken. Aber was auch immer die Wette ist, ich war noch nie in meinem Leben glücklicher zu verlieren. Und wir haben gerade die Wette beendet, richtig? Sie sagte, dass sie mit ihrer anderen Hand meine Eier umfasste, während sie meinen Schwanz hart rieb. Ich streckte die Hand aus und drückte ihre Brüste, zog und drehte ihre Brustwarzen. Maisy stöhnte leise bei der Folter ihrer Brustwarzen. Aber er sagte mir nicht, ich solle aufhören.
Die Theke war etwas zu hoch, aber die Barhocker hatten genau die richtige Höhe. Ich drehte Maisy um und beugte sie über den Barhocker aus Wildlederimitat. Ich verschwendete keine Zeit und platzierte die Eichel meines Penis zwischen meine Schamlippen. Maisy spreizte ihre Beine etwas weiter, um Zugang zu mir zu bekommen, und dann nahm sie mich in ihre glitschige, nasse Fotze
mit einer einzigen Bewegung deiner Hüfte. Es fühlte sich großartig an.
?Wow Oh ja?? murmelte ich, als sich meine Hüften gegen seinen Arsch drückten und ich mich tief in seinem Abschaum wiederfand. Komm schon, fick mich Maisy? Ihre Hüften begannen sich zu drehen und ließen mich langsam in und aus ihrer engen jungen Fotze gleiten. Ich passte den Rhythmus ihrer Hüften an meinen Stoß an und bald begannen unsere Körper mit dem lauten Geräusch von Haut auf Haut gegeneinander zu prallen. Wir keuchten, stöhnten und murrten beide gegen den Strom der Empfindungen. Maisy kam ziemlich schnell hart und griff zwischen ihre Beine, um mit ihrer Klitoris zu spielen, während ich ihre Muschi zuschlug. Kam zum zweiten Mal in kurzer Zeit.
Ja? komm schon? ja? ja? JA? Sein ganzer Körper zitterte vor der Wucht seines Orgasmus. In diesem Moment musste ich meinen Stoß auf fast nichts verlangsamen, um meine Ladung nicht auf seine Katze zu werfen. Ich hatte andere Pläne. Ich sah eine offene Wanne mit Butter auf dem Tisch. Ich tauchte zwei Finger in die Butter und zog einen schönen Löffel heraus.
Ich ließ meinen Schwanz langsam von Maisys wunderbarer Muschi gleiten, während wir zu Atem kamen. Nicht wissend, was ich tat, schaute Maisy über ihre Schulter und sah, dass ich Butter auf den Kopf und unter den Schaft meines Schwanzes rieb. Der seltsame Ausdruck auf seinem Gesicht verschwand, als ich einen Finger voll Butter nahm und er spürte, wie ich sie um sein Arschloch rieb und meinen Finger teilweise hineinschob, um auch diesen Teil zu schmieren. Maisy sagte nichts, verschränkte die Arme hinter dem Barhocker und senkte den Kopf wie ein Kind, das gleich geschlagen oder geschlagen wird. Ich dachte, ich sollte fragen, ob er jemals Analsex gemacht hat und ob er es jetzt tun möchte. Aber ich wollte seinen Arsch so sehr, dass er wusste, was passieren würde, und er machte keine Anstalten, mich aufzuhalten, also warum sollte ich ihm die Stimmung verderben? Maisys Körper spannte sich merklich an, als sie die Spitze meines Schwanzes an ihrem Arschloch spürte. Ich packte ihre Hüften und drückte, ohne Erfolg. Er drückte zurück, aber sein Loch war zu eng. Ich nahm eine Handvoll ihres langen braunen Haares und zog fest, als sie die Spitze meines Schwanzes gegen ihren analen Schließmuskel drückte.
Entspann dich, Maisy. Komm schon, hm? Ich versuchte, jede Angst zu beruhigen, die er empfunden haben könnte. Nach ein paar Sekunden harten Drucks begann seine Fotze nachzugeben und ich sah zu, wie die Spitze meines Schwanzes in ihm verschwand. Maisy bewegte sich nicht, ließ aber einige der ursprünglichen Grunzer aus der Kehle heraus, wenn jemandes Arsch vergewaltigt wurde. Ich steckte die ganze Spitze meines Penis in ihr Arschloch und arbeitete dann ein wenig hin und her, um ihren Schließmuskel ein wenig zu lockern. Ich habe etwas mehr Butter direkt über das Arschloch gegeben, damit es heruntertropft und meinen Schwanz während des Arschficks einfettet. Ich zog hart an ihren Haaren, während ich meinen Schwanz in den Rest ihres Arsches schob, bis meine Eier gegen ihre Muschi prallten.
?Mmm?.ohhh?ohhh?mmm Guter Sinn. Fick mich Professor.? Maisy stöhnte, als mein Schwanz ihr Rektum füllte.
Ich… ich bin jetzt drin, Ich sagte: Entspann dich. Ich begann langsam, die Länge meines Schafts in sein Arschloch hinein und heraus zu schieben, nie ganz heraus. Maisys Hüften begannen sich im Rhythmus zu bewegen und drückten ihren Arsch gegen meinen Schwanz. Es gab Grunzen und Stöhnen und ich sah, wie sie einen Finger zwischen ihre Beine schob, während mein Schwanz weiter ihre Fotze leckte. Die Butter half ungemein, sie machte die Wände meines Schwanzes und seiner Fotze glitschig und glitschig.
Maisy hörte plötzlich auf sich zu drehen und drehte ihren Kopf, um mich anzusehen. Du hast mir eine große Entlassung versprochen und du wirst mir alles geben, was du hast. Beweisen Sie es jetzt.? Er knallte seinen Arsch in meinen Schwanz und fuhr fort, mich härter und härter zu ficken, ohne sich um irgendetwas anderes zu kümmern. Ich liebe Arschsex, es ist heiß, es ist schlecht und es ist falsch, aber Maisy war unglaublich. Er drückte seinen Arsch weiter gegen meinen Schwanz, während er mit seiner Klitoris spielte. Ich packte ihre Hüften und hinderte sie daran, sich meinem Schwanz zuzuwenden. Ich zog ihren engen Arsch den ganzen Weg und Maisy sah fragend über ihre Schulter. Ich überprüfte seine Fotze, ich knallte meinen Schwanz hart in seinen Arsch.
?Ahhh Was???? murmelte Maisy, als ich mich ganz nach oben zog und meinen Schwanz heftig zurück in ihren Arsch schob. Es war so unbeschreiblich, dass ich auch sprachlos war.
Uhhh?uhhh?ja?uhhhh?fuck?? Es kam uns nicht in den Sinn zu reden. Maisy streichelte ihre Klitoris, stöhnte und mein Schwanz wurde abgeladen, weil ich wiederholt ihren Arsch verletzt hatte. Ich versuchte so sehr, das Ziehen meiner Last zu vermeiden, aber es gab kein Entrinnen mehr. Ich hatte vor, dir in den Arsch zu stopfen, aber in letzter Sekunde hatte ich eine Planänderung. Ich löste mich von ihrem Anus und zog hart an ihrem braunen Haar.
?Knie? Ich bestellte. Maisy gehorchte sofort. Mit seinem Kopf in einer Hand und meinem Schwanz in der anderen, schob ich meinen Schwanz in seinen Mund. Maisys Augen weiteten sich ein wenig und sie zögerte eine Sekunde, bevor sie ihren Mund öffnete und meinen arschbedeckten Schwanz akzeptierte. Fast augenblicklich begann mein Schwanz zu pulsieren und strömte in ihrem Mund und in ihrer Kehle dicke Ströme von Sperma aus. Er würgte ein wenig, behielt mich aber in seinem Mund, während er seinen Mund weiter mit Samen füllte.
Verdammte Maisy So viel. Nimm alles Baby Lass mich sehen, wie du alles schluckst Er sah mich an, als ein dünner Strahl Sperma aus seinem Mundwinkel floss. Er drückte meine Eier, gab einen abschließenden pulsierenden Orgasmus in seinen heißen Mund. Er saugte die letzten Tropfen meines Gliedes und befreite meinen schnell entleerenden Schwanz aus seinem Mund. Er lächelte mich an und ich konnte ein lautes Schluckgeräusch hören, als meine Ladung Sperma in seiner Kehle verschwand.
Wir hielten beide für ein paar Sekunden den Atem an, bevor wir Maisy beim Aufstehen halfen. Wir küssten uns innig und er schmeckte meinen Samen, als seine Zunge in meinen Mund glitt. Er hatte auch einen leichten Arschgeschmack im Mund, als wir uns küssten. Wieder kniete er sich hin und reinigte meinen Penis mit seiner Zunge wie ein Kind, das ein Eis am Stiel leckt.
?Lass uns schlafen gehen? Sagte er und führte mich ins Schlafzimmer. Sein Bett war voller Klamotten, aber es war uns egal, als wir auf dem Bett zusammenbrachen und in den Armen des anderen verschwanden.
Maisy, keine Worte. Es war unglaublich. Wow. Vielen Dank.?
Ja, ich war nicht so schlimm, oder? Jetzt, wo es fertig ist, kann ich sehen, wie Maisys arroganter Mund wieder auftaucht. ?Das war ein paar Premieren für mich.?
?Was meinen Sie?? , fragte ich und verstand zunächst nicht.
Nun, mal sehen? Das? Ist das das erste Mal, dass jemand in mich eindringt?
Oh, warte eine Minute, Ich habe es gestoppt. Erzähl mir nicht, dass du noch nie Sex hattest.
Oh, ich war mit einigen Kerlen nackt und sie waren in meinem Mund und meiner Muschi, aber ich habe sie nie in mich kommen lassen. Ich bringe sie zum Abschluss, indem ich auf meine Brüste oder, wenn ich es mag, auf mein Gesicht schlage.
?Glaube ich nicht. Hat jemals jemand das Motiv gedrängt und sich geweigert zu fotografieren?
Nur Sie, Professor? Er ließ den Eintopf für ein paar Sekunden stehen. Aber ich habe dich nicht gebeten aufzuhören. Ich wollte ihn
?Gut. Ich würde dich nie dazu bringen wollen, etwas zu tun, was du nicht tun willst. Ich glaube, ich bin nah dran. Welche anderen Premieren haben wir erreicht?
Nun, es war das erste Mal, dass jemand an meinen Mund kam und ich zum ersten Mal das Sperma schluckte.
Das ist eine weitere Überraschung für mich. Du hast nicht so getan, als wäre es dein erstes Mal, als würdest du schlucken oder schlucken. Hast du jemals einen Schlag verpasst?
Er lächelte verschmitzt, Anfänger? Chance?
?Hart. Was war dein drittes erstes? Aufgabenliste??
?Oh, richtig? er sagte: Ich habe es vergessen. Das ist also Nummer 4. Nummer 3, niemand hat sie mir vom Penner gegeben. Das war eine neue Erfahrung.
Nun, ich glaube das nicht wirklich. Du warst nie verängstigt, hast Einwände erhoben, dich zurückgezogen oder gezögert. Sogar anal-liebende Mädchen machen Lärm oder sagen dir, dass du langsam gehen sollst?
Nun, bist du nicht die Stimme der Erfahrung? Maisy lächelte mit einem Lächeln. Wie viel Erfahrung haben Sie, Professor?
Ich ignorierte sein Necken. ?Du warst super. Wenn Sie das noch nie zuvor getan haben, tut mir der zweite oder dritte Typ leid, der es getan hat. Du kannst ihn töten.
Professor, ich hatte gehofft, Sie wären in ein paar Stunden Zweiter.
Ja, ich fürchte, dafür bin ich zu alt. Aber irgendwo musst du was gelernt haben.
Ja, ich habe viele Ratschläge bekommen, wie ich mit Harriet reden und sie beobachten konnte. Er weiß, was er tut.
?Harriet?? Ich glaube nicht, dass du mich ficken willst. Sie sind einfach voller Überraschungen. Ich garantiere, dass jeder Mann auf dem Campus glaubt, er sei Jungfrau.
Ja, es wertet das Image auf dem Campus auf, und das stimmt größtenteils. Harriet ist wunderschön und wird jeden Tag erschossen, oft mehrmals. Ein Mann kann nirgendwohin gehen, ohne ihn nach seiner Nummer zu fragen oder ihm zu geben. Aber er geht den Brüdern auf dem Campus aus dem Weg. Sie denkt, dass die Jungs sie nicht als potenzielle Freundin sehen, sondern als einen Preis, den es zu lieben gilt. Wahrscheinlich hat er recht. Deshalb zögert sie, mit College-Jungs auszugehen, weil sie ihren Freunden davon erzählen und verschwinden. Es kommt wirklich nie raus.
Das ist verständlich, denke ich. Ich höre Männer über sie reden, während alle den Gang entlang gehen. Es muss schrecklich für ihn sein, oder? Ich habe angeboten. Aber woher weiß er genug über Sex, um dich über irgendetwas aufzuklären?
Das hätte ich dir nicht sagen sollen? Maisy beugte sich vor, aber sie hat letztes Jahr ihren Abschluss gemacht, also würde es nicht schaden. Meine Neugier brachte mich um.
Harriets Problem ist, dass sie verrückt nach Sex wurde, als sie sich dazu entschied. Und wie Sie sich vorstellen können, hatte es viele Freiwillige.
Ich bin mir nicht sicher, was du erreicht hast? Ich beklagte mich darüber, dass ich nicht klar denken konnte, dass die einmonatige Testosteronzufuhr eine direkte Folge davon war, dass Maisy in den Magen geschossen wurde.
Alle zwei Monate hat Harriet genug getrunken und ‚Gott hat mich nicht so aussehen lassen, um zu Hause zu bleiben. Ich schlafe heute Nacht. Damit würde sie eine echte Schlampe anziehen, ich meine eine ECHTE Schlampe. Sie trägt ein Kleid, das zu kurz zum Sitzen ist, fast wie ein Bauchnabel geschnitten, und alles aus Spandex oder Neopren oder etwas, das ihr wie angegossen passt. Kein BH, harte Enden, kennst du den Drill?
Eigentlich nein, aber bitte nicht aufhören? sagte ich und stellte mir vor, wohin das führen würde. Meine Fantasie, meine Regeln.
‚Harriet‘ dauerte nicht lange. Am 7. geht sie in diesen Streifen von Stadtbars, um Typen zu treffen. Sie ist auf einer Mission und sie ist eine Puppe, also passiert das sehr schnell. Harriet wählt aus, was sie will, und der Verkauf ist einfach. Eine halbe Stunde später war er wieder in der Wohnung mit einem Mann, manchmal zwei oder drei. Ein paar schnelle Drinks und alle sind nackt, nicht ich, und das ist ekelhaft. Wenn es nur ein Mann ist, kann er Harriets Löcher eine volle Runde bringen, wobei sich drei Männer mit ihnen abwechseln. Es ist ziemlich heiß zuzusehen.
?Du machst Scherze, oder? Ist das nicht die Harriet, die wir beide kennen? Ich war fassungslos. Nicht das Bild, das Harriet auf dem College-Campus hatte.
?Ich bin nicht. Als Harriet geht, wird sie völlig verrückt. Abschlusswochenende, seine Eltern setzen ihn nach dem Abendessen ab. Er geht hinaus und kommt in etwa zwanzig Minuten mit drei Männern zurück. Zwei oder drei Schüsse werden abgefeuert und sie werden zu einem sich bewegenden Knoten gebunden, der auf der Couch stöhnt und die Türklingel läutet. Ich bin in der Küche und schaue nur zu, also mache ich mich auf den Weg, um dem Summen und ihrer Familie zu antworten Sie sind in der Stimmung für den Abschluss und haben eine Flasche Champagner gekauft, um sie mit uns zu teilen. Harriet hört das und springt auf, rennt in ihr Zimmer, um einen Bademantel zu holen. Die nicht ganz so aufgeweckten Kids sammeln alle ihre Klamotten und werfen sie in den Schrank im Flur. Harriet kommt in ihren Roben heraus und zerrt drei nackte, verschwitzte Männer in mein Schlafzimmer und sagt ihnen, sie sollen nicht gehen. Er schickt mich hinein, um sie zum Schweigen zu bringen. Ich setze sie auf mein Bett und meinen Schreibtischstuhl. Das ist wirklich komisch, denn nur Männer kennen mich nicht, sie kennen sich nicht Wir können nicht laut sprechen und ich fange an zu lachen, weil sie sich gegenseitig die Schwänze ansehen und Körper vergleichen?
Hast du sie sozusagen angeschaut?
?Auf keinen Fall. Sie waren nicht für Leute wie mich da. Außerdem ist es ein großer Fehler, mit anderen nackten Männern im Bett eines Fremden zu sitzen. könntest du mal schauen??
Haha? Ja, harter Pass.
Also läuft es gut und ich habe sie stumm geschaltet, aber sie haben ein Bier an der Bar getrunken und mussten pinkeln. Ich sage ihnen nur, sie sollen durchhalten. Sie haben keine Kleidung im Zimmer, also müssen sie etwas tun. Sie nehmen meine beiden Nalgene-Flaschen und entspannen sich dort. Ich kann aus einem brandneuen Nalgene nicht mehr trinken.
Beim Anblick von drei nackten Männern, die sich auf unserem Bett ausstrecken, muss ich lachen. Ich hoffe, du hast die Laken gewechselt. Wir lachten über dieses Bild.
Und was ist passiert, als seine Familie gegangen ist?
Er zog noch ein paar Tequilas, um die Stimmung wieder aufzuhellen, aber sie waren bald wieder auf der Couch, mit Harriet einen Schwanz in ihrer Kehle und einem anderen Junggesellen in ihrem Arsch, Single Nummer 3 streichelte ihren Schwanz und wartete darauf, dass sie an der Reihe war. Sie ändern es ein paar Mal, jeder wechselt sich ab, Harriets Löcher zu quetschen, dann sortiert Harriet sie aus und endet damit, dass sie jeden blasen und schlucken. Er warf sie weg und nahm ein Stück duftenden Käse aus dem Kühlschrank und setzte sich neben mich auf den Hocker, immer noch nackt und verschwitzt, und aß seinen Käse. Etwas über ihn. Er sagt, stinkender Käse ist der perfekte Snack, während er noch den Geschmack von Sperma im Mund hat. ICH? Ich verschüttete eine Schüssel Müsli und setzte mich auf einen Hocker in der Küche und sah zu.
Das hast du also von Harriet gelernt? Deine verdammten Männer auf der Couch beobachten?
Ja, meistens. Oder im Schlafzimmer. Er liebte es, zuzusehen. Leute, nicht so sehr. Manchmal machte einer von ihnen Schluss und kam zu mir und sagte mir, ich solle ihren Schwanz lecken. Ich habe immer abgelehnt. Obwohl ich hier oft ein paar gerieben habe. Flecken auf dem Hocker? Ja. Wie auch immer, ich lernte die Fragen, die ich stellen wollte. Ich habe gelernt, was ich tun will, was ich tun soll und was nicht.
Okay, ich wache wieder auf und denke, was diese Fragen sein könnten?
?Gut.?
Wenn Sie mir mehr darüber erzählen, was Harriet getan hat, als Sie es gesehen haben, können Sie vielleicht ihre Bitte um eine zweite Ejakulation erfüllen.
Ich kann es besser als sagen, ich kann es zeigen. Ich habe viele Videos von Harriet bei der Arbeit gemacht. Maisy packte meinen Schwanz und streichelte ihn. Das klingt, als könnte es funktionieren, Professor
?Lass uns das machen Soll ich noch etwas Tequila haben? Hast du Popcorn?
Wir schnappten uns eine Decke vom Bett und gingen zum Sofa. Der Tequila stand immer noch auf dem Kaffeetisch. Während ich einen Snack aus der Küche holte, schloss Maisy ihr Telefon an den Fernseher an. Ich habe sogar Stinkkäse mitgebracht, damit Maisy Harriets Theorie testen konnte, dass starker Käse gut zu Sperma passt.
Indem sie sich die vielen Videos anschaut, aus denen sie auswählen kann, scheint Maisy Harriets sexuell aktiven Status zu bestätigen. Maisy blieb bei einem Video stehen.
?Das ist ein guter. Die drei Männer und Harriet. Seine freie Hand spielte mit meinem verbrauchten Schwanz. Als ich mir die feurige Harriet als Vierer vorstellte, spürte sie, wie mein Schwanz lebendig wurde. Maisy sah mich mit einem sinnlichen Lächeln an. Sieht so aus, als hätte es bei Ihnen funktioniert, Professor. Ich errötete und sagte nichts, als Maisy meinen Penis fester streichelte.
Wenn die Telefonkamera auf schwache Beleuchtung eingestellt war, erwachte der Fernsehbildschirm zum Leben und begann mit verpixelten Bildern. Das Bild wurde klarer, als Harriet auf ihren Knien lag und den Schwanz eines Mannes leckte, der aus ihrem offenen Reißverschluss gesprungen war. Sie trug ein enges, möglicherweise Neopren-Minikleid. Hinter Harriet kniete ein anderer Mann, dessen Hose bereits fehlte. Eine Hand war über Harriets Kleid und spielte mit ihrer Katze, die andere streichelte ihren harten Schwanz. Single Nr. 3 startete außerhalb der Kamera und kämpfte damit, seine Hose auszuziehen. Er erscheint nackt, steht neben Harriet, die immer noch kniet, und fängt an, ihre Eier zu streicheln, während sie seinen Schwanz ins Gesicht knallt. Harriets Hüften beginnen sich zu heben, als sie mit den Fingern auf den Mann hinter ihr knallt. Dieser Typ? Sie nimmt ihren Schwanz in den Mund und wirft ihren Kopf zurück, während sie mit einem lauten Stöhnen abspritzt.
Ist mein Schwanz wieder wie ein Stein? Der beste Porno, den ich je gesehen habe, soweit ich den Star kenne. Ich schiebe meinen Finger in Maisys Fotze, die auch auf die Sitzkissen tropft. Er beugt sich unter die Decke, um meinen Schwanzkopf zu lecken, damit er ihn besser streicheln und benetzen kann. Wir sagen kein Wort, aber wenn dieses Video vorbei ist, ficken wir definitiv wieder, wenn nicht früher. Ich weiß nicht, wie Maisy das auf Video aufnehmen konnte, ohne dabei zu sein.
Auf dem Bildschirm steht Harriet auf und zieht ihr Gummi-Minikleid mit Hilfe von drei begeisterten Assistenten aus. Ich hatte Harriet oft vergessen, aber ihr Körper war noch perfekter, als ich es mir vorgestellt hatte. Junge, straffe und aufrechte D-Cup-Brüste enden in schönen Rundungen, lange schöne Beine mit perfekt geformten Hüften zum Festhalten. Nachdem das Kleid ausgezogen war, tasteten die Kinder Hand in Hand, bis Harriet etwas Ungehörtes sagte und die Ordnung wieder herstellte. Er setzte einen Jungen auf das Sofa, ging auf alle Viere und stellte sich zwischen seine Beine und schluckte seinen Schwanz. Ein anderer Junge kniete sich hinter sie und ließ seinen Schwanz in Harriet gleiten. Der dritte Kandidat beobachtete die Action und streichelte seinen Schwanz, wobei er gelegentlich neugierig in die Kamera blickte.
In der Zwischenzeit hörte Maisy auf, so zu tun, als würde sie das Video sehen, und kniete vor mir auf dem Boden und lutschte wütend meinen Schwanz. Seine Hand spielte mit meinen Eiern, zog und zerrte. Es war heiß, Harriet auf diesem Video dabei zuzusehen, wie Maisy das, was sie von ihrer Mitbewohnerin gelernt hat, an meinem Schwanz in die Praxis umsetzt. Ich packte Maisy an den Haaren und hielt ihren Kopf an mein pochendes Glied.
Harriet lutschte und fickte diese beiden Typen für eine Weile?Maisys Dienste ließen mich nicht erkennen, wie die Zeit vergeht, aber meine Aufmerksamkeit wurde auf den Bildschirm gelenkt, als alle anfingen, sich in Harriets Richtung zu bewegen. Er schickte ihr den ordentlichen Kerl hinter das Sofa, kletterte auf das Sofa und senkte seine Fotze auf den Schwanz, den er gerade gelutscht hatte. Dann beugte er sich vor und sagte ?ass? Er sagte etwas, das endete mit Er stellte sich hinter Harriet und fing an, seinen dicken Schwanz in ihr Arschloch zu schieben, während ihre Katze den ersten Gentleman trieb. Sie wickelte ihr langes Haar um den stehenden Mann und schob ihn und streichelte ihn, während sie das Gesicht verzog, als sein Arsch voller harter Schwänze war.
Schon alle Löcher ficken? Maisy weckte mich aus meiner Trance, als sie ihren Mund von meinem Schwanz hob und sich umdrehte, um auf den Bildschirm zu schauen. Ja, diese Männer wurden alle auf ungewöhnliche Weise gehängt. Harriet beschwerte sich später, dass sie sich zu weit von den dreien entfernte.
?Wow.? Immer noch fasziniert sagte ich: Du würdest nicht wissen, wie man ihn beobachtet. Es nimmt alles so hin, als wäre nichts gewesen.
Ja, nun, Harriet hat im College entdeckt, dass sie Schwänze mehr mag als Schwänze. Maisy sah mich an, als sie meinen Schaft leckte. Ich glaube, ich verstehe das heute Abend besser?
Unser Gespräch wurde von Harriet unterbrochen, die erneut Anweisungen gab und die Jungs im Grunde Löcher bohren ließ. Ohne nachzudenken, zerschmetterte er den Schwanz, der gerade in seinen Arsch eingedrungen war, in seine Kehle. Ich habe alle Männer gewarnt, bis ich dir gesagt habe, dass du nicht kommst. Diese Kinder waren besser als ich. Wenn Maisy nicht sowieso das ganze Sperma der Woche geschluckt hätte, hätte ich unkontrolliert ejakuliert, wenn ich nur zugesehen hätte, wie sie Harriet so sanft ficken. Alle vier schwitzten und wurden auf alle drei Arten ziemlich hart gefickt. Hin und wieder nahm er den Penis des Jungen aus seinem Mund, lächelte und sagte etwas zu dem Team, das sie alle zwischen Grunzen und Stöhnen zum Lachen brachte.
Es hat länger gedauert, als ich ertragen konnte, verdammt, aber ich kann dir nicht sagen, wie lange es dauern wird. Als Reaktion auf Maisys außergewöhnliche Leck-, Saug- und Beißbewegungen floss viel von meinem Blut in meinen Schwanz. Harriet hatte während der Prozesse offensichtlich viele Male ejakuliert, und jetzt signalisierte sie, dass es Zeit war, es zu beenden. Er versammelte sie um sich, ging mit einem der Jungs auf die Knie und steckte seinen Schwanz zwischen ihre Brüste und fing an, sie zu ficken. Die anderen beiden blieben stehen und Harriet lutschte und streichelte abwechselnd ihre Schwänze. Der Säugetierjunge kam zuerst, erbrach seine Ladung auf Hals und Brust der Frau und rannte auf ihre Brüste zu. Eines der anderen Kinder kam in Harriets Mund, ob sie wollte oder nicht. Er war muskulös und hielt Harriets Kopf auf seinem Staubblatt, als er kam, und etwas von seinem Sperma quoll aus ihren Mundwinkeln. Der dritte Junge stahl offensichtlich Harriets Trick, wickelte eine Handvoll ihrer Haare um ihren Schwanz und begann dann, seine Ladung gegen ihr langes, seidiges Haar zu schleudern. Als alle drei erschöpft waren, brachen die vier auf dem Sofa zusammen und holten tief Luft.
Ich atmete auch schwer, als Maisy mit meinem Schwanz spielte und sich über mich lustig machte, weil ich überhaupt nicht ejakulierte. Ich wollte den Fernseher mit der Fernbedienung ausschalten. Maisy hat mich aufgehalten.
?Nicht schließen, gibt es noch mehr? Er sagte, er habe mich überrascht. Sie gehen bald in eine weitere Runde. Werden wir es auch sein?
FORTGESETZT WERDEN

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert