Double Creampie Anal Argentinisches Mädchen

0 Aufrufe
0%


Der CEO wartete im Abholbereich auf seine bestellte Sendung. Der Empfangsbereich war eines der neuesten Bauwerke. Im Laufe der Jahre ist die Anlage ziemlich groß geworden. Wann erkannte das Unternehmen, dass es an Überkapazitäten arbeitete? oder als sie erkannten, dass es sinnvoll wäre, einige Operationen in getrennten Bereichen zu platzieren, bauten sie es. Sie hatten 100 Morgen abgelegenes Land zum Arbeiten. Es kann ewig so weitergehen.
WSG-Unternehmen hatten mindestens 60 verschiedene Einrichtungen. Isolationsräume, Schulungsräume, Langzeitaufenthaltsräume, Apotheke, Operationssaal, Besprechungsräume … Wann immer sie einen neuen Bedarf oder eine neue Idee hatten, bauten sie mehr. Es war ein sehr, sehr teures Geschäft, aber es war auch äußerst lukrativ.
Das Gehalt war riesig. Allein die Herren verdienten 2 Millionen Dollar pro Jahr mit dem Vorteil, jedes Jahr einen neuen Sklaven zu wählen, und dies war für die WSG teuer, um ein Jahr lang zu leihen. Apotheker rissen es 1,5 Meilen herunter. Ausbilder waren eine Million. Die Handler verdienten 300.000 Dollar. Diese und verschiedene andere Mitarbeiter waren insgesamt 103 Personen und erhalten derzeit jährlich 67 Millionen US-Dollar. Und sie brauchten mehr Personal. WSG benötigte auch neues Inventar. Vor diesem Hintergrund ordnete Brandon Milloy, CEO von WSG, die Verschiffung einer ganzen Familie an.
Die Auftragnehmer gaben Milloy viele Akten zur Überprüfung. Vor 4 Wochen hatte der Farmer seine Familie ausgesucht. Und jetzt wartete er gespannt auf ihre Lieferung. Er konnte seine Aufregung kaum zurückhalten. Er war sehr gut in dem, was er tat, und erkannte einen Gewinner, wenn er ihn sah.
Pater Mark Farmer war 35 Jahre alt. Sie war in ausgezeichnetem Zustand und hatte erstklassige Gene aus ihren Krankenakten – aber das konnte man sehen, wenn man sich nur ihre Kinder ansah. Seine Surfgewohnheiten zeigten, dass er eine sehr starke Vorliebe für Kinderpornografie hatte. Wenn es richtig kaputt ist, kann es eines Tages ein Meister werden.
Auch Mutter Emily Farmer hatte die gewünschten Gene. Es war wunderschön und zierlich. Er war 34 Jahre alt. Aber man könnte aufgrund seiner Videos schwören, dass er 24 ist. Und es ist unmöglich zu glauben, dass sie drei Kinder hat, dachte Milloy. Es wäre ein ausgezeichneter Zuchtbestand für mehrere Jahre. Es würde auch ihrem Mann und ihrem ältesten Sohn die Trennung erleichtern.
Mark jr. Er war 15 Jahre alt. Ein Highschool-Sportler. Er steht stark auf Online-Pornos, aber auf geradlinige Art. Es wurde festgestellt, dass die Frauen, bei denen er länger verweilte, seiner Mutter am ähnlichsten waren. Es kann nicht zuletzt für Konstruktions-, Zucht- oder psychologische Experimente verwendet werden.
Zwillinge waren die Kronjuwelen. Junge und Mädchen-Zwillinge: fast identisch. Der 12-jährige Alex und Ashley. Sie würden viel Geld für die WSG verdienen. Beide waren klein mit eleganten Zügen. Mama Emily ließ Alex‘ Haare fast so lang wie Ashleys, und das hätte vielleicht geholfen, denn die Firma würde die Haare genauso aussehen lassen wie Ashleys.
Und dann legte der Lieferwagen am Pier an. Milloy konnte sich kaum beherrschen. Die Bauunternehmer öffneten die Rückseite des 18-Rad-Fahrzeugs und zogen fünf Autos heraus, in denen jeweils ein Mitglied der Farmer-Familie nackt, geknebelt und am Auto festgeschnallt war.
Der Vater wurde geschlagen und bewusstlos – das ist zu erwarten und mindert seinen Wert in keiner Weise. Er war ein gutes Beispiel. Gut bemuskelt und ausgestattet.
Milloy ging zu der Mutter, um sie genauer zu untersuchen. Sie weinte und zitterte ziemlich. Milloy war nicht allzu besorgt darüber, ein bisschen geschlagen zu werden, aber er sah gut aus. Ehefrauen brechen oft zusammen, wenn der Mann stürzt. Milloy streckte die Hand aus und untersuchte jede Brust. Kein Herabhängen? … sehr lebendige 38 cs, dachte er. Ihr Gesicht war wunderschön und wurde von ihrem schulterlangen goldenen Haar umrahmt. Perfekte Symmetrie in Ihrem Körper. Breite Hüften, schmale Taille und ein flacher, straffer Bauch. Angenehm.
Als nächstes war Mark Jr. Trotzige, wütende Augen. Gut gedacht von Milloy. Der Junge war in einem großartigen Zustand … er fängt schon an, ein Mann zu werden. Milloy griff nach unten und betrachtete den Hahn auf diesem Produkt. Wahrscheinlich sieben Zoll aufrecht. Es hatte ein gutes Gewicht. Milloy dachte, dein Dad sei vielleicht 20 cm dick, also hätte der Jüngere vielleicht eine Decke.
Alex weinte viel. Milloy hat das Produkt überprüft. Total feminin, dachte er. kleiner Körper; Hüften des kleinen Mädchens. Sie hatte das gleiche goldene Haar wie ihre Mutter und ihr Zwilling. Sie hatte sexy kleine Lippen und strahlend blaue Augen. Er hatte ein wunderschönes kleines Werkzeug ohne Haare. Das wird eine einträgliche Familie, dachte Milloy.
Milloy näherte sich Ashley, gerade als der Gerichtsmediziner ein Werkzeug aus ihrer jugendlichen Fotze zog. Der Gerichtsmediziner schüttelte den Kopf. Diese Subunternehmer sind zuverlässig, aber es schadet nie, sie zu überprüfen, dachte Milloy. Er war ein Engel. Ein wunderschöner Körper mit knospenden kleinen Brüsten, die gerade anfangen zu sprießen. Milloy berührte sie. Er hatte noch keine Schamhaare und seine kleinen, schmollenden Schamlippen provozierten. Er streichelte ihre Muschi. Du kannst mir mehr Geld verdienen als dein Bruder. Milloy sah Bilanzen in seinem Kopf.
?Bringen Sie sie in die Isolation? sagte Milloy, als er beiläufig wegging.
WSG hat alle ihre Produkte in getrennten Isolationsräumen aufbewahrt, sie haben vor langer Zeit gelernt … das neue Produkt im selben Raum aufzubewahren, ist eine schlechte Idee. Sie arbeiten zusammen, um die psychische Gesundheit zu erhalten. Durch verschiedene Regime von Folter, Unmoral und psychologischem Trauma können Sie Kinder in zwei Wochen und Erwachsene in vier Wochen in den Bankrott treiben. Bei Kindern achten die Meister besonders darauf, sie davon zu überzeugen, dass ihre Eltern tot sind und dass sie, die Meister, ihre Wächter sind.
WSG stellte fest, dass heranwachsende Jungen die besonderen Fähigkeiten eines weiblichen Meisters benötigen. Dafür wurde die derzeit einzige weibliche Master Rachel der WSG eingesetzt. Er isolierte sie und beraubte sie zwei Wochen lang ihrer Bedürfnisse. Und dann schlug er sie brutal zusammen. Er würde sie anflehen, um Gnade für eine Woche Prügel zu bitten. Und in der vierten Woche würde sie sie bemuttern, ihre Wunden heilen. Er würde sie ficken, wenn sie endlich gefesselt waren. Und sie wurden für die Bildung wiedergeboren.
Erwachsene Frauen mussten lernen, wie nutzlos sie waren. Er schlug herum, pisste ihn an und schraubte sein Arschloch zu. Ihnen wurde gesagt, dass ihre Kinder verkauft wurden, ihre Ehemänner getötet wurden und dass sie für den Rest ihres Lebens Schwänze lutschen würden. Die meisten Meister bewarben sich um diesen Job, sie liebten ihn. Es brachte ihnen große Befriedigung.
Männliche Erwachsene konnten die Isolation manchmal nicht überwinden, und WSG hasste es, Ernten zu verlieren. Sie lernten, jede Pause auf den Mann abzustimmen. Zusätzlich zu der üblichen Verderbtheit und Folter wurden Mark Videos gezeigt, in denen seine Frau in den Arsch gefickt und dann geschlagen wurde. Ihr wurden Videos von kleinen Mädchen gezeigt, die lächeln, während sie einen blasen und sich in den Arsch ficken lassen.
Mark, Mark Jr. und Emily brachen wie üblich innerhalb eines Monats aus und wurden für ihre Drogentherapie und Ausbildung aus der Einzelhaft entlassen. Ihre Besitzer erklärten ihnen, dass sie Eigentum der WSG seien und den Rest ihres Lebens in der Sexindustrie verbringen würden. Wenn sie die Anweisungen nicht vollständig befolgten, wurden sie in Einzelhaft zurückgeschickt.
Sie wurden nackt in ihre getrennten Räume gebracht, ohne das Schicksal des anderen zu kennen. Alle Medikamente, die ihnen verabreicht werden, werden in klarer flüssiger Form und in Wasserportionen abgegeben. Fast das gesamte Inventar der WSG war sich bewusst, dass sie unter Drogen gesetzt wurden, aber der Cocktail enthielt auch eine leicht süchtig machende Droge. Fast alle Inventarmitglieder lernten das, was sie geworden waren, so sehr lieben, dass sie vor Begeisterung zitterten, als sie sein Wasser tranken.
Diese drei waren keine Ausnahme. Den Männern wurde ein Cocktail aus erhöhter sexueller Erregung und leichter Aggression verabreicht. Die Frau wurde auch mit bestimmten Drogen sexuell erregt, was Unsicherheit und unterwürfige Qualitäten hervorrief.
Jedes seiner kleinen Zimmer war mit Monitoren ausgekleidet, auf denen rund um die Uhr Pornofilme liefen. Sie wurden stummgeschaltet, damit sie nachts schlafen konnten, wurden aber nie ausgeschaltet.
Die Dosen wurden schrittweise erhöht.
Am Ende der ersten Woche standen die Männchen ununterbrochen auf und masturbierten acht- bis zehnmal am Tag. Die Frau war immer nass, schmierte ihr Geschlecht auf jede Oberfläche, die sie finden konnte, und weinte die ganze Zeit.
Sie waren alle so erleichtert in ihrem neuen Leben, dass sie fast ihre Vergangenheit vergaßen. Aber sie taten es nicht. Das war der Wert des von außen gebrachten Produkts, sie enthielten Teile ihres früheren Selbst. Das zu Hause entwickelte Material waren rein sexuelle Wesen. Sex war alles, was sie kannten und sie liebten es. Äußere Materialien können Unmoral, Bedauern, Reue und andere besondere Emotionen wie Trauer spüren. Und für den richtigen Kunden war es das zusätzliche Geld wert.
Und dann, genau 41 Tage nach ihrer Entführung, wurden sie jeweils als One-Night-Sexsklaven übergeben und stundenlang gefickt. Sie schliefen glücklich.
In den nächsten zwei Wochen nahmen sie beide extrem starke Erregungsdrogen und alle wurden von den Betreuern an Keuschheitsgürtel geschnallt, so dass sie keine Erleichterung fanden. Und sie haben es versucht.
In der Zwischenzeit begannen Ashley und Alex ihr neues Leben.
Der Meister der Kinder, Ryan, führte Ashley aus ihrer Zelle über das sonnenbeschienene Gras. Er ging barfuß im Nachthemd. Er nahm ihre Hand, als er auf das Bürogebäude zuging. Sie gingen durch Glasschiebetüren. Leute in Anzügen gingen herum, und all die plötzlichen Eingaben hatten Ashley verwirrt. Was ist passiert?
Mach dir keine Sorgen Schatz, alles wird gut, sagte Ryan. Dies brachte ihn zum Lächeln. Er brachte sie zu einem Aufzug und in ein Büro, wo er sie anwies, sich auf einen Stuhl zu setzen. Nun Schatz, das ist dein neues Leben. Du wirst es mögen. Sie besitzen jetzt WSG. WSG ist Ihre Firma, okay?
?OK,? sagte er, ?aber ich verstehe nicht, was das bedeutet?
?Sie sind unser Produkt; Sie sind, was wir verkaufen. Und Liebling, du wirst uns eine Menge Geld sparen.
Ich schätze das ist… gut… wie kannst du mich verkaufen?
Wir werden Ihre Dienste an jeden verkaufen, der es sich leisten kann, und Sie werden teuer sein. Von nun an wird Ihr ganzes Leben Männer zum Samenerguss bringen. Sie lernen, wie Sie Männer dazu bringen, fast einen Herzinfarkt zu bekommen, während Sie ihren Hähne auf jede erdenkliche Weise bedienen?
Ich weiß nicht, was das bedeutet. Er war verwirrt.
Keine Sorge, Schatz, wir werden es dir beibringen. Aber zweifle nicht daran, du wirst deinen Job lieben lernen. Ist Sex alles, woran du denkst?
Ryan brachte ihn in seinen neuen Schlafsaal. Dann kam er zurück, um Alex aus der Isolation zu holen. Er erzählte dies Alex und fügte hinzu: Alex, du wirst eine der besonderen und seltenen Kreaturen sein. Du wirst ein junger Transgender sein; ein kleiner transvestit, weißt du was das ist?
Nein, aber ich werde mein Bestes für die Firma tun.
Das wirst du, Alex. Und Alex?
?Ja??
Ab heute heißt du Alexa, okay?
?OK.?
Es wurden medikamentöse Therapien begonnen. Beide erhielten leichte sexuelle Stimulanzien. Alexa nahm körperverändernde Hormone, um ihren Körper zu verändern. In jeder Hinsicht wäre sie eine Frau. Außer es ist ein Werkzeug.
Alexa und Ashley wurden ihre goldenen Halsbänder angelegt. Goldhalsbänder wurden am meisten nachgefragt. Dies bedeutete, dass sie die teuersten Artikel waren, die man kaufen konnte.
Alexa fing an, ihre Brustwarzen nach nur zwei Wochen der Medikation zu zeigen. Sie hatte eine feminine Garderobe und lernte, wie man in High Heels läuft und sich schminkt. Sein Training war intensiv und sehr teuer für die WSG. Apotheker, Trainer, Trainer, Stylisten und Aufmerksamkeit für die Entwicklung der Garderobe kosteten in der ersten Woche 121.000 US-Dollar.
Ashley wurden Pornos gezeigt und sie lernte, was zu tun ist. Er war schüchtern, mochte aber die Idee, teuer zu sein, und wollte seiner neuen Firma gefallen. Er lernte, dass er sehr wertvoll und begehrenswert war.
Sie kamen wieder zusammen, nachdem sie ihr neues Leben akzeptiert hatten. Ashley war ein wenig verwirrt und Alexa war eifersüchtig, dass ihre Schwester mehr als nur erigierte Brustwarzen hatte; sie hatte auch einen löffel voll sich entwickelnder meise. Sie trugen passende Kleiderschränke: Neckholder-Top, Mikro-Minirock, rosa Höschen, Kniestrümpfe und High Heels. Sie hatten beide schulterlanges blondes Haar, das auf die gleiche Weise gestylt war. Sie trugen beide blutrote Lippenstifte, schwere Wimperntusche und blaue Lidschatten. Der einzige Unterschied zwischen ihnen im Aussehen waren Ashleys etwas größere Knospen. Sie sahen gleich aus. Sie hatten beide goldene Halsbänder, und sie bemerkten es beide.
Ryan beobachtete, wie sie sich umarmten und einander als verlorene Familie, Freunde und Rivalen betrachteten.
Okay Mädels, hört zu. Danach haben Sie viel zu tun. Hier ist Ihr Zeitplan und eine Karte des Campus. Folgen Sie genau Ihren Anweisungen; Wenn du dich verirrst, gehst du in die Isolation. Merk dir das??
?Ja Meister.? Sie läuteten einstimmig.
Keine Sorge Meister, wir machen keine Fehler, wir wollen Gutes tun? sagte Alexa. Ashley lächelte.
Ryan zog eine kleine Peitsche aus seiner Gesäßtasche, forderte sie auf, sich umzudrehen, und schlug ihnen beiden in den Hintern: Gut. Lesen Sie jetzt Ihren Lehrplan und legen Sie sofort los. Wenn du versagst, komme ich für dich zurück. Glaub mir, das willst du nicht. Ich habe andere Eigenschaften, an denen ich arbeiten kann.
Jeder von ihnen las seinen Lehrplan. Sie verglichen. Sie waren die gleichen, außer heute. hatte Alexa
13:00 Schminken in Halle 1, Raum C.
15:00 High Heels Advanced Lounge 1, Raum l.
18:00 Abendessen, Cafeteria.
19:00 Pornostudienraum 1, Raum k.
Kehre in den Raum zurück.
Ashley sagte einfach: 13 Uhr Auktion, Auktionshaus.
Sie umarmten sich und trennten sich.
Als Ashley im Auktionshaus ankam, wurde sie von ihren Begleitern mit einem kleinen Bikini und High Heels bekleidet. Sie verbrachten Stunden damit, ihr Make-up zu perfektionieren und ihr Haar zu stylen. Sie besprühten ihn mit Parfüm. CEO Milloy enthüllte; lächelnd. Ashley, heute machst du deinem Unternehmen eine regelmäßige Summe. Ich weiß, dass du noch kein richtiges Training hattest, aber in diesem Fall musst du verstehen, dass du und deine kleine Pussy so wertvoll sind. Er streichelte seinen Arsch. 4?11 zu ihm? Rahmen und siebzig Pfund reines Sexprodukt. Kleine Brüste mit blonden Haaren und blauen Augen, Nippel, die den Stoff ihres Oberteils drücken.
?Was muss ich tun??
Befolgen Sie einfach die Anweisungen, Sie müssen nicht viel mehr tun, als sich von diesen Typen anschauen zu lassen und dann die Hand auszustrecken und dem Höchstbietenden Ihre Jungfräulichkeit nehmen zu lassen. Keine Sorge, es wird dir gut gehen. Mussten Sie früher oder später Ihre Kirsche verlieren? Dadurch können wir so viel Geld wie möglich verdienen. Wir haben bereits viel in Sie investiert. Ich werde mich freuen und dich belohnen, wenn du mindestens eine Million Dollar mitbringst.
Eine Stunde später stand er auf einem Rednerpult im Scheinwerferlicht. Soweit er das beurteilen konnte, waren es vielleicht 30 Männer. Er verstand die über den Lautsprecher gesprochenen Nummern. Ich habe gehört, jemand hat es für 1.400.000 Dollar gekauft. Er war sehr glücklich und lächelte.
Bald entkleidete sie ein seltsam aussehender Mann und legte sie auf ein weiches Bett. Ausgezogen. Er leckte es überall ab und er fand, dass es sich auch gut anfühlte. Er kniete sich vor ihn und spreizte seine Beine. Sie spürte, wie ihre Katze untersucht wurde und blickte nach unten und sah den ersten echten lebenden Hahn ihres Lebens.
Das muss ich tun, dachte er. Ich weiß vielleicht noch nichts über Sex, aber ich werde damit klarkommen. Er biss sich auf die Lippe.
Es tat so weh. Er konnte spüren, wie das Blut aus ihm herausquoll. Der fremde Mann griff nach ihren kleinen Brüsten und beugte seinen Rücken und grunzte dann. Er konnte fühlen, wie das Sperma seine kleine Muschi füllte, wie er es in den Videos gesehen hatte. Hat es seltsame Geräusche gemacht? Und das ist einfach, dachte er. Sehr leicht.
Sie sagten mir, es würde beim ersten Mal weh tun, aber bald würde ich es lieben.
Er küsste den Fremden auf die Lippen, und die Wärter halfen ihm beim Ein- und Aussteigen. Sie säuberten ihn mit weichen Handtüchern und halfen ihm, in den Untersuchungsraum zu gehen. Dann untersuchte ein Arzt ihre kostbare Katze, um sicherzustellen, dass sie unverletzt war.
Am nächsten Tag um 9 Uhr trafen sich Ashley und Alexa in der Cafeteria. Sie trugen nur rosa Höschen, kleine rosa BHs und hohe Absätze, wie es der Lehrplan vorschrieb. Sie saßen alleine da und bemerkten, wie das andere Produkt sie mit einer Mischung aus Neid und Lust ansah. Abgesehen von den anderen 40 oder 50 Inventarstücken, die sie bemerkten, gab es keine goldenen Halsbänder, nur blaue, weiße, braune und grüne.
Milloy sah sie und ging auf sie zu. Sie sahen sehr gut aus und passten über die Erwartungen hinaus. Sie waren schön; Sie sind fast Spiegelbilder von Ashleys Brüsten und Alexas kleiner Beule in ihrem Höschen. Milloy saß neben ihnen. Nun meine Damen, schön Sie zu sehen.
Ashley errötete bei dem Gedanken an das Geld, das sie für die Firma einbrachte. Alexa wusste nicht, wer dieser Mann war. Ashley, du hast letzte Nacht einen tollen Job gemacht? Milloy schrie auf.
Ash, was hast du getan und wer ist dieser Typ? Alexa musste es wissen.
Ashley sagte: Ich habe letzte Nacht 1,4 Millionen für die Firma verdient, und das ist Mr. Milloy, der Masters Chief und Leiter unserer Firma Alexa hat das aufgezeichnet. Plötzlich sprachlos? 1.4? Leiter der Meister?
?Keine Sorge, Alexa? Milloy klopfte ihr auf die Schulter, wir erwarten, dass du auf lange Sicht noch mehr Geld verdienst als deine Schwester? Ashley hatte etwas sehr Kostbares, eine Kirsche. Du hast diese Alexa nicht, aber jetzt hast du Ashley nicht. Alexa streckt Ashley die Zunge raus. Ashley war wütend und machte sich eine Notiz, um sicherzustellen, dass sie diejenige war, die das meiste Geld verdiente.
?Herr. Milloy? Fragte Alexa.
?Ja Alexa??
?Warum gibt es hier nicht noch ein goldenes Halsband?
Du bist die einzigen zwei Personen, die derzeit trainieren, Alexa. Andere Golds schlafen, spielen Videospiele oder ficken, wen sie wollen. Ich schätze, wir haben heute bis 13.00 Uhr keine Verkäufe für Gold geplant.
?Gold kann ficken, wen sie wollen? fragte Ashley.
Golds können logischerweise alles tun, was sie wollen, solange keine Gegenstände beschädigt sind und sie für nichts programmiert sind. ? Er antwortete. Und die, die keine Elektroden am Halsband haben, sind Gold wert. Meine Lieben, seid ihr allein frei?
Sie dachten beide darüber nach und fühlten sich sehr besonders.
Jetzt Ashley, Miloy sagte, Sie haben genug verdient, um die Ausbildung Ihrer gesamten Familie und noch einiges mehr zu bezahlen. Ich möchte, dass Sie darüber nachdenken, wie Sie belohnt werden möchten. Wenn es etwas ist, was ich tun kann, werde ich es tun.
?OK.?
Ich treffe dich später, lass es mich wissen.
Die Mädchen gingen in ihre Klassen.
einfaches Schwanzlutschen
erotischer Tanz
grundlegendes Rollenspiel
Und? Spannübungen.
Beide Mädchen waren nackt und hatten es schwer, feste Dildos anzuziehen.
?Anzahl. nein. nein? schrie ihr Lehrer. ?Eintritt nicht erzwingen Dies ist kein Wettbewerb. Wir möchten, dass Sie sich daran gewöhnen, Sie sehen nicht, wie weit Sie es bringen können?
Alexa hörte auf, es in ihren Arsch zu schieben; Waren es 7 Zoll? So war Ashley. Sie sahen sich nackt und außer Atem an. Alexas kleiner Penis war erigiert, auch vier Zoll davon. Ashley war immer noch wund von dem haarlosen Muschifick, den sie in der Nacht zuvor bekommen hatte. Sie hatten beide kleine, schweißbedeckte Oberkörper und waren außer Atem.
?Hört mir zu,? Der Trainer sagte: Ihre Fotzen werden nicht verletzt, sie sind sehr wertvoll für uns. Wir möchten, dass du dich ans Ficken gewöhnst und nicht das Größtmögliche in dich hinein bekommst.
Die Mädchen waren erleichtert und stellten fest, dass sie sich dumm anstellten.
?Sich beruhigen,? Der Instruktor sprach leise: Es wird mindestens zwei Wochen dauern, bis Sie anfangen können, und wir möchten, dass Sie bereit sind, Spaß zu haben und nicht mit einem 2×4 vollgestopft zu werden. Alexa bekommt höchstens 10 Zoll und Ashley 9 Zoll. Wir lassen uns nicht von einem größeren Schwanz kaufen. Mach langsam. Sie werden wahrscheinlich beide in Reichweite sein, richtig? Der Trainer studierte die Tabellen, – ein Schwanz mit einem ordentlichen 20-Zoll-Umfang für maximales Vergnügen. Das wird sich natürlich im Laufe der Jahre ändern. Im Moment möchten wir sicherstellen, dass Sie sich mit etwas Größerem wohlfühlen. Wir werden Sie jedoch nicht für Penisse verkaufen, die größer als Ihr Maximum sind.
Nach einem anstrengenden Tag traf Milloy die Mädchen wie geplant im Besprechungsraum. Ashley, hast du an deinen Preis gedacht?
?Ja, habe ich.? Seine Muschi schmerzte ein wenig, aber er dachte: Du hast vorhin gesagt, dass ich genug Geld verdient habe, um die Ausbildung meiner ganzen Familie zu bezahlen?
?Ja.? antwortete er erwartungsvoll.
Dann sind sie alle noch am Leben und auf dem Campus. Ich möchte, dass Alexa und ich unsere Familie sehen.
Wählen Sie einfach eine Ashley.
Er biss sich auf die Lippe, okay? Mama?
Morgen, vor dem Unterricht. Gleicher Sitzungssaal, 8 Uhr morgens?
Ein Meister gab Emily Farmer einen weißen Kragen. Er sagte ihm, dass die Angestellten ?Züchter? Er schüttelte nur den Kopf, aber sein Inneres brannte. Seine Fotze war so lange feucht und fließend gewesen, dass ihm endlich der Gedanke an etwas Erleichterung gekommen war. Seine Begleiter mussten es mindestens dreimal am Tag reinigen. Und jeden Morgen musste ein neuer Keuschheitsgürtel angelegt werden. Die Hundeführer waren besorgt über Scheuern und Hautausschläge, also ließen sie ihre Fotze von einem Arzt untersuchen. Als der Arzt ihre Lippen leicht berührte, hatte sie vier Orgasmen.
Der Meister erklärte, dass ihm einige leichte Aufgaben rund um das Gelände übertragen würden und dass ihm diese Anweisungen täglich gegeben würden. Vor allem aber würde er an seinem Körper arbeiten. Er würde bestimmte Diäten essen und im Fitnessstudio sein oder mindestens 4 Stunden am Tag trainieren. Er würde sich dann frei in seinem Zimmer ausruhen können. Er sagte Emily, dass sein erster Zuchtpartner ausgewählt worden sei, aber dass er ein paar Tage frei habe. Aber jetzt hatte er eine Überraschung für ihn.
?Was ist das??
Zieh diese Kleider an und komm mit mir? Sie schenkte ihr einen durchsichtigen BH aus kleinen Dreiecken, einen Mikro-Minirock und ein Paar Sandalen. Ihre Brüste lagen flach und ihre Brustwarzen drückten sich in das Material.
Säubere und schminke dich wie eine Prostituierte. Wir können es Ihnen nicht erlauben, unprätentiös auf dem Campus herumzulaufen.
Als er fertig war, befestigte er eine Kette an einem Haken an seinem Kragen und band das andere Ende an ein Band um sein Handgelenk.
Als Emily im Besprechungsraum saß, war ihr immer noch schwindelig von dem, was sie auf dem Campus gesehen hatte. Männer in Anzügen, kleine Mädchen, die als Prostituierte verkleidet sind, Teenager, die auf dem Rasen ficken. Und er sah große, erigierte Schwänze, er konnte sie nicht aus seinem Kopf bekommen, und seine Muschi begann stark zu fließen; leckte von ihm auf den Stuhl.
Tür geöffnet; Emil drehte sich um. Seine Freundin Ashley kam herein Wer ist das? Schon wieder Ashly? Ashley lächelte und trug das gleiche dünne Stoffhöschen und den gleichen BH wie Emily. Er hatte auch Strapse, Strümpfe und High Heels. Emily konnte es nicht glauben. Er sah Ashley von Kopf bis Fuß an und sah ihre erigierten Nippel und kleinen Brüste, und dann bemerkte er ihre kleine Fotze in ihrem feinen Stoff und ihren langen, schlanken, sinnlichen Beinen. Emily war sehr verwirrt. Er sah dieselbe Ashley an, die sich genauso anzog, und bemerkte, dass der kleine Penis zusammengefaltet und gegen das Material seines Höschens gedrückt war. Und dann fiel es Emily ein. Anzahl ach was ist das Er dachte.
Emily stand mit offenem Mund auf. ?Hallo Mutter? riefen sie im Chor. Jeder von ihnen rannte zu ihm und umarmte ihn fest. Emily war so geschockt, dass sie nicht wusste, was sie denken sollte. Meine Kinder werden Huren sein und meine kleine Alex ist jetzt ein Mädchen, dachte sie.
Allerdings schob er sie beide zurück und sah sie noch einmal an. Ja. Sie waren schön und feminin und rochen so gut. Sie sah Alex an und formte definitiv kleine Brüste und weiblichere Hüften – eigentlich sah sie bis auf den Penis genauso aus wie Ashley.
Alexa bemerkte die Sorge ihrer Mutter: Mach dir keine Sorgen, Mami Kein Problem, wirklich. Sie legte ihre Hände auf ihre Taille und streckte ihre Hüften erotisch zur Seite, Ich liebe es, eine Mädchenmutter zu sein, die Ärzte haben wahrscheinlich gesagt, ich sollte sowieso so sein.
Emily dachte darüber nach, sie war schon immer feminin und ich glaube, ich habe unbewusst ihren Haarschnitt und ihre Garderobe entsprechend angepasst. Er sah sie wieder an. Ich denke, das stimmt, dachte er. Er schaute auf seinen kleinen Penis und dachte an harte Schwänze und fing an zu weinen.
?Alex?.?
Alexa Mama, Alexa.
?Natürlich.?
?Mama, du wirst es nicht glauben? rief Ashley.
?was Schätzchen??
?Ich habe schon 1,4 Millionen für die Firma verdient?
?Was bist du??
Ein Mann hat mich für so viel Geld gekauft Es war kein Rekord, aber es war unter den oberen ein Prozent?
Oh mein Gott… ich… ich weiß einfach nicht was ich denken soll.
Freue dich für uns, Mama. Wir sind für das Unternehmen von unschätzbarem Wert, und das alles dank Ihnen, Ihrem Vater und Ihren Genen. Vielen Dank Mama. Die Mädchen lächelten und umarmten ihn erneut. Emily konnte spüren, wie sich ihre jugendlichen Körper an sie pressten. Sie konnte Alexas Penis auf ihrem Oberschenkel spüren und begann sich unbewusst an ihr zu reiben. Emily fing an zu zittern und hatte einen sofortigen Orgasmus.
?schlaflos?.oh my oh my.?
Die Mädchen wichen geschockt zurück und fingen dann an zu kichern. Verdammte Mama, die müssen dich zum Hüpfen gebracht haben Ha Hattest du einen Orgasmus, nur weil du berührt wurdest? Er lachte über Alexa.
Emily war es so peinlich, dass sie wieder anfing zu weinen. Wow Mama? sagte Ashley und tätschelte die Schultern ihrer Mutter.
Ash, sieh dir die Brüste meiner Mutter an, sagte Alexa. Sie sind sehr schön. Alexa griff nach einer von unten und hob sie auf und ab. Glaubst du, wir werden solche Brüste haben, Ash?
Ashley streckte die Hand aus, um die andere abzuholen: Wahrscheinlich, aber hoffen wir, dass es nicht zu früh ist. Wir sind so viel wertvoller als Alexa?
Ich weiß, aber die hier sind wirklich nett. Alexa griff nach beiden Brustwarzen ihrer Mutter und kniff sie. Emily hatte einen weiteren Orgasmus und fiel schluchzend und zitternd zu Boden.
Sie hat einen wirklich sexy Körper, Ash. Alexa kniete sich neben ihre Mutter und strich das goldene Haar zurück, das ihr aus dem Gesicht gefallen war. Alexa streckte die Hand aus und öffnete die Hüften ihrer Mutter. Alexa blickte auf Emilys Beine und fuhr dann mit ihren Händen über den perfekten Bauch und die Taille ihrer Mutter.
?Alexa, hör auf damit zu spielen?
Ich sage nur, ist sie nicht sexy?
Komm schon, wir müssen in 15 Minuten im Unterricht sein? Er schimpfte mit Ashley.
Alexa senkte widerwillig ihre Hände von der Taille ihrer Mutter und stand auf, oh okay.? Emily zitterte vor Aufregung und war sehr verlegen. Er blickte auf und sah zwei süße kleine Ärsche. Sie trainieren wirklich ihre Hüften, dachte Emily.
Ashley drehte ihre Hände an der Tür, Übrigens, Mama, die ganze Familie ist noch hier auf dem Anwesen. Wir gehören alle zur WSG und sind für immer in der Sexindustrie. Ashley hat gewartet, bis sie sich daran gewöhnt hat, Tschüss Mama, liebe ich dich?, sagte Ashley lüstern. Er lehnte sich zur Tür, warf ihm einen Kuss zu und ging.
Emily stand auf und wischte sich mit dem Handrücken unter die Nase. Ein Meister kam und nahm es und befestigte die Kette wieder an seinem Halsband. Er brachte sie in die Cafeteria, wo ihn alle ansahen und wogen. Sie bemerkten seinen weißen Kragen und neigten dazu, das Interesse an ihm zu verlieren.
Er wurde ins Fitnessstudio gebracht, wo ein Trainer zusammen mit mehreren anderen Weißen das Kommando über ihn übernahm. Sie trainierten 4 Stunden lang in Harmonie. Er fühlte sich viel besser. Emily fühlte sich gut. Er kehrte in sein Zimmer zurück und schlief sofort ein.
Während Emily trainierte, waren ihre Töchter in einem erotischen Tanzkurs. Die 10-jährige goldene Elena war ihre Trainerin. Also war er ein Geldverdiener und er verdiente auch Geld und er ist 10 Jahre alt Sie trug nichts als einen schwarzen G-String, eine Diamantkette und schwarze Absätze. Sie war eine Latina-Schönheit. Ihre Haut war olivfarben, ihr Haar war zu einem straffen Pferdeschwanz zurückgebunden und ihr Körper war unglaublich wellig. Sie hatte nur kleine freche Brustwarzen. Ihre Taille war breit und ihre Beine waren ein Geschenk des Himmels. Er hatte den besten Arsch, den Alexa und Ashley je gesehen hatten. Sein Gesicht war sehr ernst und er war ein Task-Manager. Ashley und sie würden enge Freunde werden.
Mark Jr. und Mark Sr. waren zwei frustrierte Männer. Master Rahel besuchte sie und fesselte sie ans Bett, während sie sich vor ihnen auszogen und masturbierten.
Die Meister besuchten sie die ganze Zeit und erzählten ihnen, dass WSG große Pläne mit ihnen hatte. Aber die Meister haben nie gesagt, was das bedeutet.
Am Ende bekamen sie Aufgaben zugeteilt. Sie gingen auf dem Campus herum und erledigten kleine Aufgaben, sie trugen nur Keuschheitsgürtel und Sandalen. Einmal dachte Mark Sr, er hätte seine Tochter gesehen, aber er war mit einem eineiigen Zwilling zusammen, also konnte er es nicht sein.
All die leicht bekleideten Frauen, alt und jung, hatten große Freude daran, sie mit ihren Körpern zu quälen. Kleine Mädchen in G-Strings beugten sich vor und zeigten Mark Sr. ihre perfekten Ärsche.
Emily war großartig in ihrem Unterricht. Es war ganz einfach – einfach fit bleiben. Eines Tages kam ein Meister, um mit dem Turnlehrer zu sprechen. Sie sprachen mit leiser Stimme und starrten sie an, während ihr perfekter, sinnlicher Körper ein Laufband benutzte.
Der Trainer kam, ‚Okay, genug, geh ins Bett. Komm her, um Adam zu dominieren. Zieh deine Turnhose aus. Er tat, was ihm gesagt wurde.
Master Man bückte sich mit einem Schlüssel und öffnete seinen Keuschheitsgürtel. Geh duschen und masturbiere nicht, wir schauen zu. Mach sauber und zieh diese Klamotten an. Er gab ihr eine Tasche.
Nachdem er fertig war, nahm Master Man es. Sie trug einen Spitzen-BH und ein Spitzenhöschen. Ein Strumpfband, Strümpfe und High Heels. Der Schlampe musste nicht gesagt werden, dass sie sich schminken sollte, sie tat es einfach.
?Sie werden CEO Milloy sehen? Er wurde in das Verwaltungsgebäude gebracht.
Es klopfte an Milloys Tür. ?Komm herein.? Der Meister begleitete Emily in den Raum und deutete auf den Stuhl vor dem Schreibtisch.
Emily war so aufgeregt, dass sie ein wenig zitterte. Es fühlte sich so gut an, den Gürtel zu verlassen. Es war sehr nass. Er freute sich auch über den Anruf des CEO. Vielleicht würde sie bald mit der Paarung beginnen. Er saß da ​​und wartete.
Milloy legte auf und musterte ihn. Steh auf, Emily?
Er hat. Was für ein perfektes Beispiel, dachte er. Sein Körper war in sehr gutem Zustand. Es ist sehr wünschenswert. Sie begann zu überdenken, ob sie ihn großziehen sollte. Er könnte an einem Abend wie diesem 5.000 Dollar verdienen. Hmmm. Aber nein, ihre Kinder konnten keine 50.000 verdienen, also machte es keinen Sinn. Dreh dich um, damit ich deinen Arsch sehen kann.
Gott, sie hat die anmutigste Sanduhrform. Machen die Ausbilder sehr gut? Ich darf nicht vergessen, ihnen etwas zu schicken. ?Zieh deine Hose aus?
Er bückte sich und tat es sofort. Was für eine perfekte Ehefrau, dachte Milloy. Jetzt komm her, um den Tisch herum, zu mir … ist das? Geh auf deine Knie und zieh meine Hose runter? Gutes Mädchen? Lies etwas unter dem Tisch?
Emily konnte nicht glauben, dass der CEO sie das tun ließ Er holte sein Werkzeug hervor. Sie sah so schön aus – sie wollte lecken, aber nein?, sagte sie, saugen. Er öffnete seinen Mund und führte sein Werkzeug ein. Er fing an, seinen Kopf auf und ab zu schütteln, als sein Hahn seinen Mund füllte. Er war so hungrig, dass er es nie aus seinem Mund kommen ließ. Er saugte alles ein und zog dann seinen Kopf zurück, indem er so viel Saugkraft wie möglich einsetzte.
Es klopfte erneut an der Tür.
?Komm herein,? sagte Milloy. ?Hinsetzen.?
Emily hörte, wie jemand den Raum betrat, aber es war ihr egal, sie konnte nur ans Ficken denken. Ich hoffe er fickt mich Er dachte. Vielleicht fickt er mich, wenn ich richtig gut lutsche. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf verdoppelte er seine Anstrengungen. Kann Milloy hier mit jemandem über etwas reden?
Wir möchten, dass du Mark verstehst, du kannst bei uns in einer sehr starken Position sein und viel Geld verdienen … also beobachte ich dich und deine Fortschritte mit Interesse. Jetzt Emily? Emily? Wenn du aufhörst meinen Schwanz zu lutschen und aufstehst?
Emily hörte diesen Befehl, sie war so widerwillig, aber sie sagte. Markieren Sie ?Emily.? Emily. Plötzlich tauchte seine Frau unter den Tisch. Er konnte es nicht glauben Sie war kaum angezogen und oh mein Gott, sie sah so sexy aus Heißer denn je. Er wollte sie genau dort ficken, aber… warte, Milloy hatte gerade gesagt: Hör auf, meinen Schwanz zu lutschen. Was? Er hatte einen seltsamen, hungrigen Ausdruck auf seinem Gesicht. Er lutschte seinen Schwanz Das waren die quietschenden Geräusche, die ich hörte. Mark dachte an all das.
Emily sah ihren Mann an. Er fühlte seltsame Gefühle, die er nicht zurückhalten konnte. Das war der Mann, den sie liebte. Und ihre Fotze brauchte dringend einen Schwanz. Vielleicht würde Milloy sich jetzt von ihrem Mann ficken lassen? Er atmete schnell und sein perfekter 38c schwankte und schaukelte.
Mark spürte, wie seine Wut aufstieg, aber gleichzeitig, als er diese weibliche Gestalt betrachtete, wollte er sie wahnsinnig.
Milloy schob seinen Stuhl etwas weiter vom Tisch weg, Okay, Emily, es ist Zeit aufzustehen.
Emily wusste nicht, was sie denken sollte. Er warf einen Blick auf Milloys schwebendes Gerät. Sie sah ihren Mann an. Er entschied. Er legte seine Beine auf Milloys und streckte die Hand aus und packte seinen Schwanz.
Siehst du, Mark? Ich möchte, dass du verstehst, dass es nur ums Geld geht. Wir produzieren und verkaufen die Ernte. Und deine Frau ist eine ausgezeichnete Züchterin. Ist das nicht wahr, Emily?
?Ja, ? Ich bin ein ausgezeichneter Züchter.
Dann mach weiter und genieße den Fick, wir müssen sicherstellen, dass ich nicht einfach auf dich abspritze? Ich bin nicht dein Freund.
Emily fickte ihren Schwanz und fing sofort an zu zittern. Er hatte das Gefühl, dass seine Beine ausrenken würden.
Mark stand auf, schrie und griff über den Tisch nach Milloy. Er war plötzlich geschockt und fiel auf den Tisch, wobei er sich den Kopf anschlug.
Er lag bewusstlos da, sein Kopf war blutverschmiert.
Emily sah ihren bewusstlosen Ehemann an und beugte sich dann langsam über Milloys Schwanz. ?OOOwwwwww?ummmmmmm.?
Sie zitterte vor Freude, als sie sich ganz auf den Hahn senkte. Gutes Mädchen Emily, jetzt fick dich Idiot, ich werde dir nicht auf den Arsch spritzen.
Emily sah ihren Mann an und fing an zu weinen: Es tut mir so leid. Sie kam dann weiter zum Orgasmus, nachdem sie einen Orgasmus auf Milloys riesigem Schwanz hatte. Sie würde ihre Hüften auf und ab schütteln, cum, cum, zittern und weinen.
Nach einer Stunde Orgasmus forderte Milloy sie auf, aufzustehen und auf die Knie zu gehen.
?Öffne deinen Mund.?
Sie tat es mit ihren riesigen Brüsten, die sich in einem Push-up-BH hoben und senkten.
Lass keinen Tropfen davon auf meinen Teppich kommen. Er tat es nicht. Er schob das Gerät in seine Kehle, und sie saugte es wie einen Staubsauger trocken. Er spürte Pfützen in seiner Kehle und saugte sie alle in seinen Bauch. Ein Plopp aus seinem Mund, der immer noch an seinem Penis saugt. und schwankte vor seinem Gesicht hin und her. Er war glücklich.
Zwei Tage später hatte Ashley ihren ersten zahlenden Kunden. Wollte er, dass das kleine Mädchen mit ihrem Vater Hausaufgaben machte? Routine. Ashley war gut ausgebildet. Er nannte ihn Vater. Er bat sie, sich auf seinen Schoß zu setzen. Penny trug Loafer, weiße Kniestrümpfe, einen schwarzen Minirock mit Falten und ein kurzärmliges weißes Button-Down-Kleid.
Er fing an, sein Bein zu reiben, während er vorgab, auf ein Schulbuch zu schauen. Er fuhr mit seinen Händen über ihre kleinen Brüste. Daddy, was ist das für ein großes Ding in deiner Hose?, fragte er.
Das fühlt sich so gut an, rief Dad. beim Ficken im Doggystyle. Er fühlte, wie sie zuckte, hörte ihn grunzen und fühlte, wie sein Schwanz seine Fotze nach einem Strahl losließ. Mögen.
Sie liebte die Idee, Männer fühlen zu lassen, was sie ihnen angetan haben. Er war gern stark. Er mochte es teuer. Er lachte. Es war an diesem Abend 50.000 Dollar wert.
Auch Alexa hatte ein erstes Date. Der Mann war freundlich und sanft. Er hob Alexa hoch und trug sie ins Schlafzimmer. Er zog sie bis auf ihr Höschen aus. Sie saugte an ihren Brustwarzen und schnappte nach Luft. Alexa lutschte seinen Schwanz, während sie seine Fotze fingerte. Er sagte ihr, sie solle herumlaufen. Also ging er auf Hände und Knie und senkte den Kopf. Sie spürte, wie ihr Höschen heruntergezogen wurde. Er spürte, wie ein schlüpfriger Finger hineinglitt und seinen Arsch spürte. Sein Schwanz wurde so hart.
Sie spürte, wie der Kopf zuerst in sie eindrang und dort auf ihrem Arsch ruhte. Er sprach leise mit ihr und spielte mit ihren Brustwarzen. Er wand sich in Ekstase. Und dann rutschte es langsam ganz hinein. ?ooooowwww.?
Der Mann pumpte sie eine Stunde lang. Doggystyle, Missionar. Endlich kam er zu seinem Arsch, als sein kleiner Schwanz ihn auf den Bauch schlug und auf ihm aufstieg. Er hielt sie fest und verletzte sie. Er hielt sie still, während sie ihn mit Sperma vollpumpte. Er bewegte seinen Hintern hin und her, um alles zu bekommen und lächelte. Es war an diesem Abend 60.000 Dollar wert.
Am nächsten Tag ging Emily in engen schwarzen Spandex-Shorts, einem kleinen schwarzen Sport-BH und Nike zum Sportunterricht. Er sah Milloy mit einem Kollegen und winkte. Sein Kollege zeigte auf ihn und beide lachten. Emily Komm her? rief Milloy. Was wollen sie, dachte er. Sie war jetzt viel glücklicher, dass ihr Keuschheitsgürtel entfernt wurde. Es gab immer einen nassen Fleck auf ihrem Höschen, aber es fühlte sich so viel besser an. Er konnte masturbieren, wann immer er wollte. Er näherte sich ihnen.
Hi Emily, das ist mein Kumpel Ron, wir waren erstaunt, was für ein guter Arsch er war. Die Männer grinsten. Emily, zieh dich aus und geh auf deine Hände und Knie. Milloy fühlte seine Fotze, als er seine Schuhe aufschnürte. Ron griff nach ihren Brüsten, als sie ihre Shorts auszog. Auf Händen und Knien sank er ins Gras. Kopf oder Zahl, Ron? Fragte Milloy.
?Hmmm,? Ron betrachtete seinen perfekten Körper. Ich denke, ich werde den Sommer bekommen. Er stellte sich hinter ihn und zog seine Hose herunter.
Okay Mann, aber du kannst nicht auf ihn kommen, siehst du den weißen Kragen richtig? Milloy zog seine Hose herunter, pumpte seinen Schwanz ein paar Mal und schob ihn in Emilys schlürfenden Mund.
Ja, ich weiß es schon. Ron steckte den Kopf seines Werkzeugs in Emilys Spalte, Gott, ist es schon so nass?
Er ist ein Züchter, Ron. Da sind doch schon zwei kleine Drecksäcke im System, oder? Er sagte, er habe sich den Kopf zerbrochen, ?Wir? Wir hoffen, mindestens zwei weitere Huren aus seiner Muschi zu bekommen.
Ron rammte seinen Schwanz bis zum Anschlag, ?unngh?was für eine perfekte Fotze?ahhh..solltest du das nicht gebären? Ich gebe dir ..ähm?.ungh?.1 Millionen für diesen Dreckskerl, Brandon, sagte Ron und streckte die Hand aus, um eine süße Handvoll Titten zu schnappen.
Nein, bist du verrückt? Nicht zu verkaufen? Milloy sagte, er habe seinen Körper verdreht, seinen Schwanz in Emilys Hals geschoben und seinen Kopf gegen sie gelehnt, als er ein Bündel in ihren Hals geleert habe. Alles verschluckt.
?Herr. Milloy? Milloy hörte eine Stimme. Der Bauer sah die Zwillinge in engen, kleinen Trikots gekleidet über das Gras auf ihn zukommen. ?Hey Mädels? antwortete er, als er seinen Schwanz in den Mund ihrer Mutter entleerte. Siehst du, Ron? Das sind die Juwelen, die diese Fotze gemacht hat? Ron schaute zu und war beeindruckt.
Die Mädchen standen vor Milloy, als er fertig war. ?Hallo Mutter? sagte Alex. Emily war dabei, Milloy zu erledigen. Sein Penis glitt aus seinem Mund. Er leckte sich über die Lippen. Er neigte seinen Kopf und sagte kleinlaut: Hallo Mädels.
Ron schlug sie weiter vorne. Er packte sie an den Hüften, als sie sich um Emilys Welpen kümmerte. Verdammt, dachte er. Das ist gut Ich frage mich, wie weit sie gehen. Ashley legte ihre Hand auf den Rücken ihrer Mutter und lehnte sich gegen sie, als wäre es eine Bank, und sah Milloy an. Haben Sie gestern Abend von unserem ersten Job gehört, Mr. Milloy?
Natürlich Mädels, ich bin sehr stolz auf euch? sagte er, als er seine Hose zumachte. Ich hoffe, deine Mutter kann bessere Produkte herstellen als du.
Ashley sah ihre Mutter an, die keuchte. Er lehnte sich mehr auf den Rücken seiner Mutter und sah Ron an, Ist das sein Zuchtpartner?
Haha nein Liebes nein, das ist mein Partner Ron. Wir haben zufällig deine Mutter gesehen und wollten sie ficken.
?Artikel. Es wird nicht in ihm ejakulieren, oder, Mr. Milloy? Fragte Alexa.
Nein, keine Sorge Mädels. In Ordnung, komm schon, Ron, wir haben um 8:30 Uhr ein Treffen.
?Weitermachen.? Ron stieß ihn ein paar Mal, dann stieg er ab. Dreh dich um, Schlampe.
Emily drehte sich um und setzte sich auf ihre Knie und öffnete ihren Mund. Ron packte seinen Hinterkopf und steckte seinen Schwanz in seinen Mund. Ihre Eier ruhten auf seinem Kinn und sie war, ?ahhhh?uh uh? wie ein Krampf im Hals.
Die Mädchen sahen mit Bewunderung zu, wie ihre Mutter alles schluckte, ohne einen Tropfen zu verschwenden.
Ron öffnete seine Hose und ging mit Milloy davon.
Emily saß nackt und außer Atem im Gras.
Nun, weißt du, wer dein Zuchtpartner ist, Mama? fragte Ashley.
?Anzahl.? Emilly antwortete, während sie versuchte, ihre Atmung zu regulieren.
?Ich tue? Er lachte über Ashley.
Beide Mädchen sprangen und rannten.
Emily stand auf und zog sich wieder an. Es gab einige Männer, die sie mit Bewunderung beobachteten, aber sie wussten, dass sie das Weiß nicht berühren konnten. Er fühlte sich gut, weil jeder wusste, was er von seinem Körper wollte und was er leisten konnte.
Ashley und Alexa machten eine Stunde Spannübungen. Mit dem Ergebnis war der Trainer zufrieden. Sie atmeten nicht mehr. Stattdessen taten sie es langsam und beide erreichten fast gleichzeitig ihre maximale Platzierungsstufe. Die nackten Mädchen sahen sich an und lachten, als sie an ihren fixierten Dildos festhielten.
Sie spielten drei Stunden Rollenspiel für Fortgeschrittene und erwiesen sich als fleißige Schüler.
Sie aßen zu Mittag und beendeten den Tag dann mit einer Stunde BDSM und zwei Stunden Tanzen mit Elena.
Elena war so beeindruckt, dass sie beide zu sich nach Hause nahm. Sie tanzte und glänzte für sie. Er enthüllte seinen makellosen, nackten, haarlosen Körper. Er gab ihnen beiden ihre intensivsten Orgasmen mit seiner Zunge und engen kleinen Fotze, dass beide Mädchen fast ohnmächtig wurden. Sie schliefen zusammen in einem großen Federbett.
Emily wachte um 7:30 Uhr auf und stand für eine Tasse Kaffee auf. Sie duschte und schminkte sich. Sie trug einen Satin-BH und ein Höschen und studierte die Reiseroute. Er würde auf einen Meister warten und dann jemanden bei der Küchenarbeit begleiten. Was? Und dann um 11 Uhr ins Fitnessstudio gehen. Gehe um 4 zurück in den neuen Raum.
Was? Neuer Raum?
Seine Tür öffnete sich und ein Meister trat ein. Er war schockiert von der Wahrheit. Der Meister befestigte eine Kette an Halsband und Handschlaufe. Er schaute mit Interesse und Begeisterung zu. Sie gingen den Flur hinunter zu einem Zimmer drei Türen weiter. Er öffnet die Tür. Im Zimmer standen sich zwei Betten gegenüber. Links und doppelt; ein König auf der rechten Seite. Auf beiden Seiten gab es zwei benachbarte Badezimmer, und in der Mitte des Teppichs war eine Linie gezogen. Der Meister schloss die Tür.
Das ist ein Gemeinschaftsraum. Die Linke gehört dir. Überqueren Sie die Linie nicht, es sei denn, Ihr Vorgesetzter befiehlt es Ihnen, oder Sie werden den Schmerz spüren.
Er schüttelte den Kopf.
Ich werde mir jetzt einen Mitbewohner von dir suchen. Er ging und Emily war so aufgeregt, dass ihre Knie zitterten. 40 Sekunden später ging die Tür wieder auf. Er senkte seinen Kopf und blickte auf und sah, wie der Meister auf dem Boden kniete und einen Keuschheitsgürtel von seinem Sohn Mark öffnete.
Oh mein Gott. Er zitterte. Mein Sohn, dachte er.
Der Meister hielt den abgenommenen Keuschheitsgürtel. ?Ihre Alltagskleidung ist wie gewohnt in den Schubladen.? Er blickte hin und her, ?Lesen Sie Ihre Lehrpläne? Und er ging hinaus und schloss die Tür.
Mark Jr. stand ungläubig an der Tür. Es war ihre Mutter Er dachte, sie sei tot. Und er sah sehr gesund aus. Sie trug einen Satin-BH und ein Höschen und sie war etwas zum Anschauen.
Emily sah ihren Sohn an. Er sah sehr glücklich aus, sie zu sehen. Und er war nackt und strahlend und muskulös und hatte einen riesigen wütenden Schwanz. Emily war froh, ihn zu sehen, aber dann errötete sie und senkte den Kopf.
?Mama? schrie sie und rannte los, um ihn in ihre Arme zu packen. Sie fühlte eine Umarmung und erwiderte die Umarmung. Er spürte, wie sich seine Muskeln um ihn legten. Mark spürte die Wärme seiner Mutter und ihre großen Brüste, die sich gegen seine Brust drückten. Es roch so gut. Er hielt sie fest.
?Mama Mama Ich dachte du wärst tot?
?Mein Sohn. Unterzeichnen. Mein Zeichen?
Emily fühlte die Härte ihres Sohnes gegen ihren Bauch drücken. Sie spürte, wie er sie festhielt und an ihr rieb, und dann spürte sie ihren Krampf und entleerte sich in ihrem Magen.
Er zog sich zurück, Oh mein Gott Mama es tut mir so leid? Sie betrachteten beide das Durcheinander in seinem Magen.
Oh, mach dir keine Sorgen, mach dir keine Sorgen? Sie gaben uns so viele Medikamente, dass wir uns selbst nicht helfen konnten, sagte er. Als er seinen Finger in das Sperma auf seinem Bauch steckte und es in seinen Mund steckte, begann er, das Sperma abzuwischen. ?Wie ist es dir gegangen?? fragte aus dem Badezimmer.
?Okay, glaube ich,? Sie zitterte immer noch vor dem Wissen, dass sie endlich ejakuliert hatte und sagte ihrer Mutter: Sie halten mich auf Trab?
Er betrachtete sich im Spiegel, es war perfekt. Jeder junge Mann träumt. Sie spürte, wie ihre Katze pochte und anfing, nass zu werden. Nun, Schatz, ich bin so froh, dich zu sehen? Sie strich ihre Brüste in ihrem BH glatt, lass uns unsere Reiserouten überprüfen und sehen, was wir heute gemacht haben. Ihre Hüften schüttelnd, ging sie zurück in ihr Schlafzimmer. Er sah, dass der Schwanz seines Sohnes immer noch erigiert war und mochte es, wie er aussah.
Als derselbe Meister die Tür öffnete und in den Raum zurückkehrte, sah Mark, wie seine Mutter auf sein Gerät starrte. Habe ich fast vergessen? Ihr zwei steht Seite an Seite. Sie zögerten nicht. Emily stand mit ihren wunderschönen Brüsten neben ihrem Sohn. Der Meister war 7 Zoll größer als er und sein muskulöser Körper zitterte immer noch von der Erfahrung des Orgasmus, als der Meister an einer 3 Fuß langen Kette zog und Marks Kragen packte. Sie steckte ein Ende in Marks Kragenhaken. Dann packte er Emilys Hals und drückte ihn schmerzhaft zurück und zur Seite. Er hörte das Geräusch der Kette, die an seinem Halsband befestigt war. Sie waren verbunden.
?Verfolgen Sie Ihre Reisepläne.? Das hat der ganze Meister gesagt. Er verließ das Zimmer.
Eine Weile standen die beiden nebeneinander. Emily atmete sehr schnell und ihre Brust hob und senkte sich. Marks Penis begann sich wieder zu verhärten. Sie waren miteinander verbunden. Emily ließ das verstehen. Aus den Augenwinkeln betrachtete er den Körper seines Sohnes. Er sah, wie sein Hahn zum Leben erwachte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert