Ebenholz Paar Hardcore Ficken

0 Aufrufe
0%


ZUSAMMENFASSUNG
Ich war 15, er war 21, er kam für eine Nacht in mein Zimmer und wir hatten Sex. Dann kam mein Onkel und ruinierte alles. Dann gehe ich mit ihm arbeiten.
GESCHICHTE
Wir wohnen etwa 10 Meilen von seiner Arbeit entfernt und wir fangen an zu reden, sobald er in seinen Truck steigt, bevor er losfährt. War es eine One-Night-Stand-Sache? er fragt. Ich sagte nein Ich wünsche mir so viel mehr, dass das passiert. Gott sei Dank, ich dachte, du würdest nicht gerne mit mir schlafen, sagte sie. Ich sagte, ich liebe es, dich zu ficken. Dann willst du bei meinem Job Liebe machen. Ich antwortete JA JA. Also machten wir uns auf den Weg.
Eine Meile die Straße hinunter hält er über die Seite des Autos, öffnet seine Hose und befiehlt mir, auf dem Weg zur Arbeit auswärts zu essen. Ich sagte nichts, als ich anfing, ihrer wunderschönen rosa Fotze nachzujagen. In ein paar Minuten sind wir wieder unterwegs. Ich aß ihre Muschi, dann schnallte ich meinen Sicherheitsgurt ab, um eine bessere Position zu bekommen, und dann fing ich an, meine fette Zunge mehr hineinzustecken, und ich fingerte ihren Arsch, während ich es tat. Er begann langsamer zu werden, ich glaube, nachdem er anfing zu stöhnen, wollte er, dass es länger als 8 Meilen ging, und er fing an zu ejakulieren und zu spritzen.
Wir gingen zu seinem Laden und er machte den Reißverschluss seiner Hose zu und ich wischte mir das Gesicht ab und wir gingen hinein und er hatte den ganzen Tag kein Date, also kam und ging alles. Er öffnete die Türen und niemand kam für ungefähr 15 Minuten herein und sagte, lass uns auf die Toilette gehen. Wir taten es und er sagte: Du hast mir zweimal einen geblasen, also gebe ich dir einen. Dann befahl er mir, meine Hose auszuziehen, und mein halbstarrer Penis kam heraus. Warum bist du schon halb fertig? Sie fragte. Ich sagte, ich weiß nicht, vielleicht stehe ich auf, wenn du mir einen Arsch zeigst, also beugte er sich über das Waschbecken und zog seinen Tanga aus. Mit ihrem schönen mittelgroßen Arsch, der in meinem Gesicht wackelt, war ich noch nie hart. Er bemerkte, dass ich hart war, also ging er auf die Knie und fing an, meinen Schwanz zu lutschen. Er rieb meinen Schwanz mit seiner Zunge, während er seinen Kopf hin und her bewegte. Dann kämmte ich sein Haar und bewegte seinen Kopf hin und her und dann sagte ich Leg deinen Kopf zurück und positionierte mich dann, dann schob ich meinen Schwanz direkt in seinen Hals. Ich spürte, wie er seinen Mund ein wenig verstopfte. Ich fühlte Lust.
Nach ungefähr 5 Minuten hörte ich auf und setzte mich hin, weil meine Position so war, als ob meine Beine gummiartig wären. Sobald er sich hinsetzte, kam er mit meinem Vorsaft in seinem Mund zu mir und wir fingen an rumzumachen, also aß er sein eigenes Sperma aus seinem Mund, das war wirklich versaut. Dann stand er auf und legte sich mit meinem Arsch auf meinen Schwanz und setzte sich darauf und er bewegte sich auf und ab, auf und ab, auf und ab, dann erreichte ich ihn mit meiner rechten Hand und fing an, ihn und meinen Finger zu fingern. Ich drückte ihren linken Arsch und überprüfte ihren Arsch. Dann fing sie an zu stöhnen und ich schätze, ein Kunde kam herein. Er kam zurück und kam herein und wir wurden von einem 14-jährigen Mädchen abgeholt. Bis auf die Freundin meines Onkels waren wir alle sehr beeindruckt. Er befahl dem kleinen Mädchen hereinzukommen und schloss die Tür hinter sich, er sagte okay. Er ging ins Badezimmer und sagte: Kann ich mitmachen? Sie fragte. Ich sagte ja. Sie sagte ok und ihr Telefon klingelte, es war ihr Freund in meiner Klasse und er war 16 und einer meiner besten Freunde, die ich damals kannte. Wo bist du? Was machst du? Sie fragte. Ich fragte das kleine Mädchen, ob ich mit Chris sprechen könnte. Sie sagte ja und er sagte: Was machst du mit Blake? Ich hörte dich sagen. Ich fragte, ob mein Onkel im Laden seiner Freundin sei und mitkommen möchte. Ja, er sagte ja. Also ich, Chelsea und die Freundin meines Onkels haben ungefähr 10 Minuten geredet.
Ich und die Freundin meines Onkels haben uns angezogen. Chris kam herein und ich begrüßte ihn und seine Freundin auch. Ratet mal, was er gesagt hat, als ich Blake gesehen habe? Wie sah Chris aus und flüsterte: Ich habe ihn und die Freundin seines Onkels beim Ficken erwischt. Chris‘ Kinn war gesenkt, er ging auf mich zu und schüttelte meine Hand und sagte, Alter, du bist mit meinem Chelsea in 1 Jahr weiter gegangen als ich. Ich habe Chelsea gefragt, ob du mit mir und der Freundin meines Onkels ein kleines Quartett spielen möchtest. Die Antwort war JA JA Wir schlossen den Laden und gingen alle zu Chris Haus, weil niemand da war. Wir kamen und gingen aus und ein.
Wir fingen alle an, uns auszuziehen und während wir alle nackt waren, war Chris mit der 6-Zoll-Schwanz-Werbung schon voll auf den Beinen, ich war zur Hälfte fertig. Chelsea war ziemlich voll. Sie ging zu Chris und fing an, ihn zu lutschen, und ich ging zu ihm. Sie und die Freundin meines Onkels folgten mir. Ich legte mich hin und die Freundin meines Onkels saß mit ihrer Muschi direkt in meinem Mund auf meinem Gesicht und ich fing an, sie zu essen, während sie Chelseas Arsch fingerte Couch und wir fickten sie. Als ich Chris‘ Schwanz ansah, wurde er rein und raus geil. Nachdem wir beide reingekommen waren, fragte ich ihn, ob er etwas ausprobieren wolle, er sagte ok, also lehnte ich mich mit der Freundin meines Onkels über das Sofa vor mir und lag direkt auf ihm, während er von Chris gefickt wurde und was ich nicht wusste, dass Chelsea einen Gürtel hatte. -es war klar und verdammt Chris.
Ungefähr 5 Minuten später kamen alle außer mir, alle außer mir stiegen von ihren Pferden und ich schlug ihn immer noch und ich kam ungefähr 5 Minuten später zurück. Wir verabschiedeten uns von dir und dann verabschiedeten wir uns und gingen nach Hause.
Dies ist die zweite Geschichte der Serie, also bleiben Sie dran. Das nächste Mal geht die Freundin meines Onkels wirklich mit mir und meinem Onkel aus, also ja, es wird ein toller Abschied.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert