Ficken Carmen Maura In Pedro Almodóvars Film

0 Aufrufe
0%


Lucy und Stace werden bald hier sein, willst du einen Drink? sagte Amanda
Ohne großes Zögern stimmte ich zu und bekam ein großes Glas Bailey von ihr, ehrlich gesagt war Amanda unglaublich. Sie war etwa 5 4′ groß, sah aber mit 5 8′ leicht aus, von der zusätzlichen Höhe der Absätze, die sie heute Abend trug. Sie trug ein kurzes weißes Kleid, das vor allem von vorne zu sehen war, und wenn sie sich nach vorne beugte, war sie klein genug, um heute Abend die G-String-Unterwäsche mit Leopardenmuster deutlich zu sehen. Ihr perfekt gestyltes und immer wunderschönes rotes Haar war tot.
Während ich einen Schluck von dem Getränk trank, klingelte die Tür des Hotelzimmers, in dem wir heute Nacht übernachten würden. (Amandas Vater hat uns alle zu Weihnachten in einem teuren Hotelzimmer untergebracht) Amanda öffnete die Tür und Lucy kam herein. Lucy war eine alte Freundin von mir, aber wir hatten auch einige Zeit miteinander verbracht. Sie war kleiner als Amanda, aber genauso sexy. Sie war blond und trug ein lila Kleid mit Blumen darauf. Er war 17, genau wie ich und Amanda.
Wo? Stace? Ich fragte
Sie kommt nicht, sie ist heute Morgen mit einem Typen gegangen und vor einer Minute hat sie mir geschrieben, dass sie die Nacht mit ihm verbracht hat, also wissen wir, was sie die ganze Nacht machen wird, antwortete sie.
Oh, nun, kommentierte Amanda, Wir können auch ohne ihn Spaß haben, als sie einen weiteren Drink einschenkte und ihn Lucy reichte.
Ungefähr eine Stunde später schlug Amanda vor, wir sollten Wahrheit oder Pflicht spielen. Lucy war dazu bereit, also dachte ich, ich gehe mit ihr zum Spaß. Wir setzten uns alle hin und begannen zu spielen.
Ich gehe zuerst, sagte Lucy
Okay, Wahrheit oder Pflicht? Ich fragte
Real
Amanda stellte ihm eine direkte Frage: Hast du Jamie Dean wirklich in deinen Mund kommen lassen?
Lucy kicherte, biss sich auf die Unterlippe und nickte.
Wie war es? antwortete Amanda
Ich habe es geliebt, und ehrlich gesagt, er auch, kicherte sie.
Du bist dran Mike Sie sagten
Okay, trau dich
Oh, ich wage es, Amanda zu küssen, schlug Lucy vor. Also kroch ich auf Händen und Knien zu Amanda und küsste sie. Nach ein paar Sekunden waren wir beide so betrunken, dass er nach hinten rollte und ich meinen Körper zwischen seine Beine nahm und auf ihn fiel. Er küsste mich weiter, bis Lucy beschloss, zu mir zu kommen und mir auf den Arsch zu schlagen.
Aua Schlampe Ich weinte, als ich aufstand.
Tut mir leid, haha, ich konnte es nicht ertragen, euch beiden beim Anziehen zuzusehen und mich nicht unter die Leute zu mischen, haha
Damit küsste er mich und kniff mich in den Arsch, die Wange, die er gerade geschlagen hatte. Dann ging Amanda zu uns und legte ihren Arm auf Lucys Schulter, sie bewegte ihre Lippen von meinen weg und fing an, Amanda so zu küssen, wie sie mich gerade geküsst hatte. Ich stand einen Moment lang nur da, verwirrt, aber sehr aufgeregt. Ich konnte sehen, wohin diese Nacht führen würde. Und ich genoss es. Zu viel
Lucy hörte auf, Amanda zu küssen, und ging, um mehr Getränke einzuschenken. Amanda drückte mich gegen die Wand und fing an, mein Hemd aufzuknöpfen. Er zog mein Shirt aus und fing an, meine Brust zu küssen. Ich sah Lucy an, die sich einen Schluck Wodka schnappte und anfing, den Rücken von Amandas Kleid zu öffnen, und dann zog sie es ihr langsam über. Von hier aus konnte ich Amandas BH und G-String sehen. Sie hatten größere Brüste, als ich dachte, und sie sahen mit einem sexy BH mit Leopardenmuster noch besser aus. Ihr G-String war unglaublich dünn und dank ihr konnte ich sehen, dass Amanda sehr nass war. Ich drückte sie gegen den Tisch, auf dem ich lag, und fing an, ihre Unterwäsche auszuziehen, zuerst den BH, dann den G-String. Wirf sie neben uns auf den Boden.
Ich küsste ihre Lippen und bewegte dann ihren Körper nach unten, bis ich ihre nasse und glatt rasierte Fotze erreichte. Ich leckte sie, als sich ihre Beine um meinen Nacken und Rücken schlangen, und zog mich näher, damit ich meine Zunge tiefer einführen konnte. Nach ungefähr einer Minute begann Lucy sich wieder zu bewegen und fing an, meine Hose und meinen Gürtel zu lösen. Ich ziehe sie und meine Boxershorts zu Boden. Ich habe mit ihnen Schluss gemacht und immer noch Amandas Muschi geleckt. Lucy ging auf die Knie und nahm meinen Schwanz in ihren Mund und saugte härter daran, als es jemals jemand zuvor getan hatte. Es fiel mir schwer, mich auf Amanda zu konzentrieren, aber sie bettelte um mehr.
Ooh ja, Mike, äh, tiefer, äh, es macht mich so nass, flehte sie? Halt ICH? Cumming uuuhhhhh?
Sie kam mit Schreien der Ekstase und Orgasmus, Sperma lief aus ihrem perfekten Loch in meinen Mund. Das war genug, um mich fertig zu machen, und ich sagte Amanda, sie solle mit Lucy schlafen. Er tat es und öffnete seinen Mund mit Lucy und wartete darauf, dass mein Sperma ihr Gesicht bedeckte und ihren Mund füllte. Ich kam zu Amandas Gesicht und ein Teil davon ging in ihr Haar, aber das meiste ging in ihren Mund, dann drehte ich mich zu Lucy um, die meinen Schwanz so weit wie möglich in ihren Mund steckte und es in ihre Kehle fuhr. Er würgte ein wenig und trat dann vor, um Amanda zu küssen. Sie tauschten mein Sperma in ihren Mündern und schluckten dann.
Amanda grinste und sagte zu Lucy? Fuck it, schmeckt es gut?
?Ich will mehr von der heissen Ejakulation in mir? sagte Lucia? Deinen großen Schwanz in meine Muschi stecken?
Ich will es auf meinen Brüsten? Sie schrie, während sie mit ihren großen Möpsen Amanda spielte
Ich hörte alles, was ich hören musste und zog Amanda näher an mich heran, vergrub meinen Kopf in ihren prallen Brüsten. Ich küsste, leckte, saugte und biss sie und spielte viel mit ihren Nippeln und sie stöhnte und streichelte meinen steinharten Schwanz. Ich hob es auf und drückte es gegen die Wand. Es war viel leichter als ich erwartet hatte, was das, was danach passierte, viel einfacher machte. Ich schob meinen Schwanz in die triefend nasse Muschi und fing an, sie so tief zu ficken, wie ich konnte. Er schlang seine Beine um meinen Rücken und lehnte sich gegen die Wand. Er war unglaublich flexibel und das brachte mich dazu, ihn härter und tiefer zu ficken. Ich konnte fühlen, wie er um meinen Schwanz spritzte; Das heiße Sickern trieb mich auch fast zum Abspritzen. Aber ich hielt es und schrie ihn weiter an. Währenddessen hielt er mit einer Hand die Gardinenstange und mit der anderen die Oberseite des Kleiderschranks.
?Kann ich es nicht länger aushalten? Oh Gott, oh, scheiß drauf, äh? Schrei. So schnell wollten wir das ganze Hotel aufwecken.
Ja, ja, oh Gott, ja?
Das ist alles, Amanda kam herein und hatte wieder einen Orgasmus und ich schlug sie nieder. Mein Schwanz wollte immer noch mehr und ich brauchte jemanden, der meine Ladung in die Luft jagte. Ich ging zu Lucy hinüber, die sich selbst fingerte, während sie zusah, wie ich ihre Freundin fickte. Mich zu sehen, sagte ihm genau, was er tun sollte. Er stellte sich auf alle Viere auf die Bettkante und nahm eine Doggy-Style-Position ein. Ich zog ihr Kleid hoch und entdeckte, dass sie überhaupt keine Unterwäsche hatte, und ich konnte ihre wunderschöne Fotze sehen, die zu einem Streifen rasiert war. Ich packte sie an der Taille und sie war so nass, dass mein Schwanz so einfach wie alles andere in sie eindrang. Ich fickte sie zuerst langsam, dann schneller, schüttelte ihre Brüste und schlug ihr fast ins Gesicht. Ungefähr 5 Minuten später kam Amanda und legte sich neben Lucy aufs Bett. Dann zappelte er unter Lucy und zwischen ihren Armen und Beinen herum. Sie küssten sich und Amanda saugte an Lucys Brustwarzen und machte die beiden noch nasser. Kurz darauf war es endlich Zeit für mich zu ejakulieren.
Oh Scheiße, ja, ich? kommen? Ich sagte
Amanda zögerte nicht, das Bett ein wenig mehr zu wackeln, sodass ihre Brüste direkt unter meinem Schwanz und Lucys Muschi waren. Ich kam massenhaft und gleichzeitig kam Lucy. Unsere Säfte waren sehr heiß und nass zusammen. Lucy schrie vor Freude und wurde vor Aufregung geschüttelt. Seine Vagina drückte meinen Schwanz und mehr kam aus meinem Mund. Innerhalb von Sekunden lief mein Sperma aus Lucys schöner Muschi und Amandas Brüsten. Er rieb es herum und begann zu lecken, was immer er konnte. Lucy half ihm und dann leckten sie beide meinen ejakulierten Schwanz und legten sich aufs Bett. Ich lag müde zwischen ihnen.
5
4
3
2
eines
Alles Gute zum Geburtstag? Stimmen kamen von draußen
?Alles Gute zum Geburtstag Mädchen? Ich bin außer Atem
?Alles Gute zum Geburtstag Mike? sagten sie gleichzeitig
?Nächstes Jahr zur gleichen Zeit?? fragte ich scherzhaft
?Fick dich? sagte Lucy, und wenn ich Stace das nächste Mal mitbringe, wird sie es nicht verpassen wollen, egal was sie sagt?

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert