Ficken In Der Dusche Mit Meiner Stiefmutter

0 Aufrufe
0%


Keine Jubiläumsrose
von liveinpr
Meine Geschichten dürfen nicht meine persönlichen Neigungen, Sehnsüchte, Wünsche oder Fantasien widerspiegeln. Lesen und genießen.
Mark und ich ?gewürzen? unser Liebesleben. Wir waren wie immer am Freitagabend in der Buchhandlung für Erwachsene. Wir leihen uns seit einigen Monaten DVDs und versuchen, verschiedene sexuelle Variationen zu finden. Unsere ersten waren verschiedene Stellungen und dann sahen wir, dass wir auf den DVDs, die wir ausgeliehen hatten, neue Stellungen lernten, einige davon sehr interessant. Wir sahen uns Bondage- und einige Disziplinfilme an. Liebte die Dinge, an denen ich hing und völlig hilflos war, aber nicht unser Favorit. Während Mark die Informationen auf den verschiedenen DVDs überprüfte, schaute ich in den Laden und verspürte als einzige Frau dort eine Erregung.
Überall, wo ich hinsah, schienen die Jungs im Laden dort weiterzumachen, wo sie mich sehen konnten. Ich schaute auf Dildos und Vibratoren und die Männer schauten zu, besonders wenn ich sie in meinem Mund hielt, nah genug, um zu sehen, wie weit ich meinen Mund öffnen musste. Ich nahm einen schwarzen Monsterdildo und als ich mit einer Hand am Schaft auf und ab rieb, fragte Mark: Warum der schwarze? fragte. Ist das der Größte, den sie haben? Ich sagte. Mark lachte und sagte: Wenn du es ausprobieren willst, kauf es. Würde ich gerne sehen, wie du versuchst, es in deine Katze zu stecken?
Während ich einkaufen war, entschied ich mich, einen Dildo zu kaufen. Ich sah mir verschiedene sexuell gestaltete Kleider und Unterwäsche an. Ich kaufte verschiedene Arten von Höschen und zog mehrere Paar ouvert-Höschen aus und beobachtete die schwülen Gesichtsausdrücke der Männer, die mich beobachteten. Ich wurde jetzt erregt, als meine Muschi anfing, mein Höschen zu benetzen. Ich beginne die Show, indem ich transparente Kleider vor mich halte, damit die Männer mich beobachten. Meine geheimen exhibitionistischen Neigungen zeigten sich, indem ich meinen Rock hochzog, um meine Nylonstrümpfe zu fixieren, und die Clips an den Strapsen überprüfte. Normalerweise ist es etwas höher als sonst, wenn ich ihnen nur kurz mein Höschen zeige. Ich fing an, mehr Vaginalflüssigkeit auszusickern, während ich heimlich ihre lustvollen Gesichter und hervorquellenden Leisten beobachtete.
Ich bemerkte, dass die Haustür geöffnet wurde und ein Paar hereinkam. Eine andere Frau im Laden hatte Nahrungsergänzungsmittel für Männer zum Anschauen. Der Mann ging zur Kasse und gab dem Kassierer etwas Geld. Er und seine Freundin betraten sofort die Theaterabteilung. Ich bemerkte, dass sie eine durchsichtige Bluse mit harten Nippeln trug, die unter dem Stoff hervorstanden, und offensichtlich keinen BH trug. Sie trug einen sehr kurzen Rock und High Heels. Bald begannen die Männer, die mich beobachteten, langsam zu wandern und dem Paar zum Theater zu folgen. Ich schaute auf die Schilder und Theaterzettel des Theaters und sah eine Liste von Filmen, die gespielt wurden. Es gab eine Gebühr von $ 5,00 pro Person, dies war für Männer, Frauen hatten freien Eintritt.
Ich zog Mark zur Tür des Kinos und wir sahen uns die Filme an, die gerade liefen. Es gibt ein paar Gangbang-Filme und der Rest scheint wie normaler Sex zwischen einem Mann und einer Frau zu sein, sagte Mark. Nichts Besonderes, gibt es eine Gangbang-DVD, die wir uns heute Abend ansehen können? Ich habe mich über das Theater gewundert und gehofft, Mark würde mich reinlassen. Ich wollte sehen, warum das Paar verfolgt wurde. Mark kam nicht auf die Idee, also zahlte er die Miete für die DVDs und kaufte den Dildo meiner Wahl. Ich wollte heute Abend mit diesem schwarzen Monsterdildo eine Show für Mark abliefern. Wir sahen uns gegenseitig beim Masturbieren zu, aber sie sah nicht, dass ich einen falschen Schwanz benutzte, besonders einen großen schwarzen, den ich ausgesucht hatte.
Nach dem Abendessen zogen Mark und ich uns langsam aus, während wir uns leidenschaftlich küssten. Er spielte das von Mark ausgeliehene Video ab und bewegte uns mit Szenen, in denen eine Frau von mehreren nackten Männern verehrt wird. Ich sank in unseren zerknitterten Kleidern zu Boden und fing an, seinen Schwanz zu streicheln und zu küssen. Wenn ich deinen Schwanz schlucke und meine Kehle bearbeite. Mark fing an zu stöhnen, als ich die Nerven in seinem verstopften Schaft spürte, als sein geschwollener Peniskopf vor der Ejakulation herausquoll.
Während ich Marks Schwanz lutschte, sah ich, wie die Frau im Erwachsenentheater den Schwanz seines Mannes lutschte, während alle Männer, die sie beobachteten, zusahen. Meine Vaginalflüssigkeit floss mehr, wenn ich träumte, dass ich von fremden Männern beobachtet wurde. Der bloße Gedanke, meine mit Höschen bedeckte Fotze freizulegen, während ich mich auf Marks Schoß lehnte, ließ meine Vaginalmuskeln zucken und würgen.
Plötzlich vergrößerte sich Marks Schwanz und meine Kehle füllte sich mit seinem Sperma. Ich habe mir das Video angesehen und gesehen, wie sich ein großer schwarzer Hahn in eine weiße Katze eingegraben hat. Mark eröffnete mit der abgespielten Interracial-Szene. Als er anfing, seinen Schwanz sauber zu lutschen, spreizte ich meine Beine und führte meinen neuen Dildo hinein und dehnte meine Muschi, als er eintrat. Mark ging weg und kniete sich hin, um zu sehen, wie mein schwarzer Dildo tief in meine Fotze eindrang. Ja Baby, pumpe diesen schwarzen Schwanz tief, nimm ihn, nimm ihn, sagte Mark später. Als sich meine Muschi ausdehnte, um den falschen Schwanz aufzunehmen, fing ich an, schneller und tiefer zu pumpen. Marks Augen weiteten sich, als sein Schwanz wieder hart wurde.
Dann sagte ich: Also ist es deine Fantasie, einem schwarzen Schwanz dabei zuzusehen, wie er die Muschi deiner Frau fickt? Mark fing an zu stöhnen, als er murmelte: Wie kontrastreich, wie warm. Deine weiße Muschi schluckt dieses große schwarze Monster? ER SEHTE MEINE Fotze, die von einem schwarzen Schwanz gefickt wurde. Ich sagte: Du stellst dir gerade den großen schwarzen Schwanz eines Schwarzen vor, der meine Muschi dehnt, richtig? Mark zog an seinem harten Schwanz, während er zusah, wie der schwarze Dildo in meine Muschi pumpte. Möchtest du sehen, wie das Sperma eines Schwarzen aus meiner Muschi quillt? Ich fügte hinzu. Wird das heiß? Mark war fassungslos, als er das Video sah, in dem eine weiße Frau von einem schwarzen Mann gefickt wurde. Ich wusste, dass er sich mich als die weiße Frau in dem Video vorstellte. Er lächelte jetzt und schüttelte seinen Schwanz stärker.
Jetzt sah ich meine eigenen Träume. Ist der schwarze Schwanz wirklich groß? Ist er breiter und länger als der Schwanz meines Mannes? Ich habe Geschichten von Frauen gelesen, die vom großen Schwarzen besessen sind. Hahn,? BBC? den Begriff verwendet. Was war der Unterschied zwischen einem Schwarzen und einem Weißen? Meine Muschi floss jetzt, als ich immer wieder an einen echten schwarzen Schwanz dachte, der mich fickte. Ich verspürte den Drang, meine Neugier zu befriedigen, aber würde ich mich wirklich von einem Schwarzen ficken lassen, nur damit mein Mann zusieht?
Es war, als wäre Mark wie gebannt dabei zuzusehen, wie mein schwarzer Dildo in meine Muschi fickte. Ich fing an zu stöhnen und sagte dann: Ja, dieser schwarze Schwanz fühlt sich so gut an. So groß und lang, ja er füllt meine Fotze aus. Mark masturbierte jetzt hart und zog an seinem eigenen Schwanz, während er mich in den orgastischen Schmerzen eines falschen schwarzen Schwanzes beobachtete, der meine Muschi pumpte. Jetzt verstärkte sich mein Orgasmus, als ich wünschte, der Dildo wäre ein echter Schwanz, ein echter schwarzer Schwanz fickte mich tief. Nur das Wissen, dass mich ein echter Schwanz mit dem Sperma eines Schwarzen befruchten kann. Ich fiel nach hinten und meine Beine zitterten, als ich zum Orgasmus kam und schrie: JA, JA, FICK MICH, ejakuliere diesen GROSSEN SCHWARZEN Schwanz in mir. FICK MICH, FICK MICH? Dann schlug Mark sein Sperma auf meine Brust und Brüste.
Wir waren beide schweißgebadet, als wir schweigend dalagen. Als ich mich mit dem noch in meiner Muschi eingebetteten Dildo hinlegte, kam meine normale Atmung zurück. Mark sah auf und sagte: Nun, dieser schwarze Dildo hat eine Fantasie hervorgebracht. Du warst zu heiß für einen anderen Mann zum Abspritzen. Warst du so schön, vor dem Orgasmus zitternd? Ich sah Mark an und sagte: Es tut mir so leid, Baby, ich weiß nicht, was dich dazu gebracht hat, das zu sagen. Liebe ich dich zu sehr, um dich mit einem anderen Mann zu betrügen? Mark lächelte und sagte: Baby, du warst zu heiß zum Anschauen. Froh, dass wir diesen Dildo haben?
Wir steckten Marks weichen Schwanz zusammen, während ich ihn streichelte und er langsam den Dildo in meine nasse Fotze hinein und wieder heraus schob. Dieser Hahn hat dich wirklich nervös gemacht, sagte Mark leise. Ich hätte nie gedacht, dass das Ding in den Arsch passt? Ich lächelte und sagte: Ich hätte auch nicht gedacht, dass es passieren würde. Am Anfang tat es sehr weh, aber nachdem ich mich gedehnt hatte, konnte ich fühlen, wie es gegen meinen Gebärmutterhals drückte. Gott, es fühlte sich so gut an? Wir schliefen ein, seine Hand auf meinem Dildo und meine Hand auf seinem schlaffen Schwanz.
Ich wachte auf und zog den Dildo zurück und stellte fest, dass ich das Bett mit meinen Flüssigkeiten durchtränkt hatte, während ich schlief. Ich erinnere mich nicht, aber ich muss einen sehr heißen Traum gehabt haben. Das Bett war wegen meiner laufenden Muschi ein Chaos. Ich untersuchte den Dildo und war erstaunt über seine Größe. Eigentlich war alles in mir drin, echt oder falsch. Ich bin noch nie von einem so großen Schwanz gefickt worden. Ich bemerkte, dass Marks Schwanz hart war und zog ihn in meinen Mund, wodurch er wackelte und mich anlächelte. So wacht man gut auf, murmelte er. Welchen Traum hatte ich? Ich habe mich gefragt, ob Sie denselben Traum hatten. Es dauerte nicht lange, bis er ejakulierte und meinen Mund und Bauch mit seinem Sperma füllte.
Ich goss den Kaffee ein, während Mark duschte, während er sich fertig machte, um zur Arbeit zu gehen. Als er in die Küche kam, hatte er einen Dildo in der Hand. Er hob sie hoch und sagte: Es war so heiß, diesem schwarzen Schwanz dabei zuzusehen, wie er dich fickt. Ich lächelte und sagte: Fühlt sich gut an. Vielleicht sollten wir unseren Auftritt heute Abend wiederholen? Ich füllte seinen Kaffee nach und begann Frühstück zu machen. Wir frühstückten und sahen uns beide das Video ?wirklich heiß? während sie sich anlächeln. Du sagtest, du träumst, was war es? Ich fragte. Mark lächelte und sagte: Du wurdest von einem Schwarzen gefickt, während ich zusah. War dein Höhepunkt erstaunlich, als du zitterst und schreist? Ich lächelte und sagte: Vielleicht werde ich eines Tages den Mut haben. Als Mark ging, gab er mir einen langen, sinnlichen, liebevollen Kuss, während er mit seiner Hand über meine im Bademantel gekleidete Katze fuhr. Er sagte, er würde einen harten Arbeitstag haben. Weißt du, wo meine Gedanken sein werden? Wir lächelten und er ging zum Auto.
Ich wusste, wohin du denkst, ich dachte schon an diesen schwarzen Schwanz tief in meiner Fotze, mein Mann fickte mich, während er zusah. Meine lange morgendliche Dusche wurde von meinem schwarzen Dildo begleitet, weil es jetzt einfacher war, in meine nervöse Muschi zu kommen. Ich fange an, mich zu fragen, ob Mark wirklich sehen will, wie ich einen echten schwarzen Schwanz ficke. War es nur eine Fantasie oder war es ihr wirklicher Wunsch, mich von einem Schwarzen ficken zu sehen?
Wasser floss über meinen Körper, als ich meinen Dildo schneller pumpte, weil mein geistiges Bild jetzt Sperma hatte, das mich füllte. Ich stellte mir vor, wie Mark seinen Samen auf meine Brüste spuckte, während ein Schwarzer meinen Leib mit Sperma füllte. Meine Muschi pochte, während ein wundervoller aufregender Orgasmus meinen Körper erschütterte. Ich stieg aus der Dusche, konnte aber meine Muschi nicht trocknen, während ich weiter meine Flüssigkeiten eingoss.
Meine ganze Hausarbeit war erledigt, sogar das Bett mit sauberen Laken bezogen. Da mir langweilig war, setzte ich mich hin, nippte an meinem Kaffee und schaute mir die DVD noch einmal an. Mir ging das Bild nicht aus dem Kopf, von einem Schwarzen gefickt zu werden. Ich rief Mark bei der Arbeit an und sagte ihm, dass ich, selbst wenn nicht Freitag wäre, zum Buchladen für Erwachsene gehen und die DVD durch eine andere ersetzen würde. Besorgen Sie sich einen interrassischen, bei dem eine weiße Frau von einem schwarzen Mann gefickt wird, sagte sie. »Wir haben es letzte Nacht gesehen«, sagte ich. Mark sagte: Es war nur eine Szene, lass es eine rein gemischtrassige Szene sein. War es heiß, eine weiße Frau von einem schwarzen Mann ficken zu sehen? ?Ja, Schatz,? Ich dachte, ich würde sehen, was ich finden könnte.
Ich habe wieder Feuer. Er wollte zusehen, wie die weiße Frau von schwarzen Männern gefickt wurde. Er hatte Visionen, wie seine Frau mit dem Sperma eines Schwarzen gefüllt wurde. Wieder einmal musste ich meine Muschi trocknen, als ich zum Buchladen für Erwachsene ging und mich darauf vorbereitete, die DVD auszutauschen. Ich ging raus, mein Höschen war schon durchnässt als ich den Parkplatz betrat. Ich trug einen meiner kurzen Röcke und erinnerte mich an die Frau, die ich das Theater betreten sah, also ahmte ich sie nach und trug ein dünnes Oberteil, das meine harten Nippel entblößte, als ich hereinkam.
Ich nahm die DVD mit zur Theke und sah, wie der Mann auf meine Brustwarzen starrte. Als meine Muschi langsamer zu fließen begann, fragte ich ihn, ob sie eine spezielle Folge von Interracial-DVDs hätten. Er fragte mich, ob ich wollte, dass weiße Frauen von schwarzen Männern gefickt würden. und ich sagte: Ja, was noch? Ich muss in Stimmung sein, ich konnte nicht glauben, dass ich das zu einem völlig Fremden sagte. Aber es erregte seine Aufmerksamkeit, als er mir die DVD-Sektion zeigte. Er kaufte ein Paar und sagte: Ich denke, die werden dir gefallen. Ich sah sie an und sagte: Die müssen dir gefallen, sie werden das Wasser laufen lassen, vertrau mir, viele Frauen haben mir vertraut, dass ich sie zurückgebe? Positive ?Bewertung? Ich habe ihm dafür gedankt.
Ich schaute weiter durch die verschiedenen DVDs, als ich bemerkte, dass ein Paar den Laden betreten hatte. Der Typ ging zur Abendkasse und bezahlte den Eintritt ins Theater. Nachdem sie drinnen waren, ging ich zur Kasse und bat den Angestellten, die DVDs in meiner Hand zu halten, und fragte, ob ich das Theater überprüfen könnte. Natürlich zahlen Sie keinen Eintritt, sagte er. Soll ich die gezeigten Filme durch einige Interracial-Videos ersetzen, die Sie möchten? Ich dankte ihm und betrat das Theater. Ich musste drinnen anhalten, um meine Augen an die Dunkelheit zu gewöhnen.
Als ich mir die Sitzplätze aussuchen konnte, gab es zu beiden Seiten des Mittelgangs mit Vinyl gefüllte Bänke ohne Lehnen, drei Fuß lang und zwei Fuß breit. Es gab fünf Reihen, ungefähr vier Fuß voneinander entfernt. Dann sah ich das Paar, das ich sah, eintreten und er saß, während seine Frau den Schwanz eines anderen Mannes lutschte, der neben ihnen saß. Ich sah ihren Rock bis zu ihrer Taille, als ihr Mann ihre nackte Muschi mit den Fingern fickte. Ich bemerkte ein paar Männer um sie herum, die sie beobachteten.
Ich saß in der Reihe hinter ihnen und war bald von drei Männern umringt. Ich habe gesehen, wie sich der Film in einen Gangbang verwandelt hat, in dem eine weiße Frau von mehreren schwarzen Männern gefickt wird. Meine Gedanken waren jetzt an den großen Flachbildschirm geheftet, ich konnte die Frau schreien hören, ich solle den Mann, der sie härter fickte, schubsen. Ich war so vertieft, dass ich nicht bemerkte, dass ich meinen Rock hochzog und meine Finger wie verrückt meine Muschi fickten. Meine Gedanken kehrten in die Realität zurück, als ich spürte, wie eine Hand meine Brust streichelte und versuchte, unter mich zu kommen.
Ein anderer Mann saß neben mir und ich sah seine Hose offen und seinen harten Schwanz entblößt. Ohne nachzudenken, griff ich nach seinem Penis und begann zu masturbieren. Dann hörte ich eine Stimme in der Nähe meines Ohrs: Nun, magst du es zu sehen, wie schwarze Schwänze weiße Frauen ficken? Oh ja, stöhnte ich. Dieser Typ knallt sie so hart. Ist das ein großer schwarzer Schwanz? Das Gesicht neben meinem Kopf begann meinen Hals zu lecken und zu küssen.
Als ich sie mit einem Schwanz in ihrer Muschi und einem anderen Schwanz in ihrem Arsch sah, dachte ich an das Video. ?Oh mein Gott,? Ich fragte, ob ihr Mann sie so sehen solle. Die Stimme neben meinem Ohr war wie: Sieht Ihr Mann Sie gerne von Schwarzen gefickt? fragte. Vielleicht eines Tages?, sagte ich. Dann drehte ich meinen Kopf und sah das schwarze Gesicht eines Mannes, dann küsste er mich schnell und öffnete meinen Mund für seine Zunge. Ich spürte keinen Widerstand gegen seinen Kuss und öffnete meinen Mund noch mehr für seine forschende Zunge.
Seine Hand zog dann mein Oberteil hoch, um meine Brüste zu enthüllen. Sie brach den Kuss ab und sagte: Du hast so schöne weiße Brüste? sagte sie und beugte dann ihren Kopf, um an meiner Brustwarze zu saugen. Mein Kopf fiel zurück, als meine Brustwarze stimuliert wurde. Dann glitt er auf die Bank, während er hart an meiner Brustwarze saugte, und seine Finger zogen das Gummiband meines Höschens zur Seite, was es seinen Fingern erleichterte, in mich einzudringen und meine eigenen zu ersetzen.
Oh mein Gott, ja, ja, ja, fing ich an zu stöhnen. Es verschob sich und ich konnte Druck gegen meine Hüfte spüren. Ich schaute nach unten und es kam heraus und drückte den schwarzen Hahn gegen mich. Er war groß, genauso groß wie mein Dildo. Als er anfing, mich zu bewegen, drehte ich mich ohne nachzudenken zu ihm um. Ich spreizte meine Beine, damit seine Finger tief in mich gruben, und dann drückte er mich zurück auf die Bank, was mich veranlasste, eine Verzögerung zu erhöhen, um auf die Bank zu kommen. Jetzt war meine mit Höschen bedeckte Muschi völlig freigelegt.
Ich hob instinktiv meine Hüften, als er mein Höschen auszog. Seine Arme fuhren unter meine Beine und hoben sie hoch, als er nun seinen Körper gegen meinen legte. Meine Knöchel waren jetzt auf beiden Seiten seines Halses, als ich sein breites Lächeln beobachtete. Seine Augen schienen mit seinem durchdringenden Blick in meine Seele einzudringen.
Mit meiner für ihn geöffneten Vulva spürte ich, wie der bauchige Kopf seines Schwanzes an meinen Monstern rieb. Ich konnte nur daran denken, dass sein Penis tief in mir steckte, gefickt und mit Sperma gefüllt wurde. Ich spürte, wie sich meine Scheidenwände ausdehnten, als er in mich eindrang. Als sein Schaft gegen meinen Gebärmutterhals drückte, begann ich vor einem bevorstehenden Orgasmus zu zittern.
Oh Gott, ja, dein schwarzer Schwanz ist riesig. Fick dich?, stöhnte ich. Sie drückte meinen Gebärmutterhals und fragte: Denkst du, dein Mann würde dich jetzt gerne sehen? ?Oh ja,? Ich möchte, dass er zusieht, wie ich von einem Schwarzen gefickt werde, sagte ich. Ich spürte, wie die Geschwindigkeit seines Schwanzes zunahm, als ich ihn tiefer schob, und dann fragte er: Ich bin bereit zu kommen, willst du ihre Fotze? Ah, ja, Sperma rein, reingießen, wie gesagt, ich drückte mein Becken hart gegen ihn.
Ich fühlte, wie sein Schwanz anschwoll und dann sein Sperma in meiner Gebärmutter pulsierte. Es füllte mich aus und dann war es über meiner kribbelnden Fotze draußen. Er holte ihn heraus und hatte schnell einen weiteren Schwanz in meiner mit Sperma gefüllten Fotze. Ich blickte auf und sah, wie ein anderer Schwarzer mich fickte. Meine Beine schlangen sich um seinen Rücken und zogen ihn tiefer in mich hinein.
Der erste Schwarze lutschte und nagte wieder an meiner Brustwarze. Sie blickte auf und fragte: Denkst du, dein Mann würde gerne zusehen, wie ich und mein Bruder dich ficken? Oh, ja, er will sehen, wie ich von einem schwarzen Hahn gefickt werde, sagte ich. Mein Bruder wird auf deine Fotze kommen, willst du, dass er auch ejakuliert? ?JA JA,? Ich schrie: FICK DIE WENDE IN MIR… FICK MICH, FICK MEEEEE? Meine Augen scannten dann die Gegend und sahen mehrere Leute, die meinen ersten schwarzen Schwanz beobachteten.
Nachdem meine Gebärmutter mit zwei Tonnen Sperma gefüllt war, lag ich breitbeinig auf der Bank, während mein Sperma aus meiner Fotze sickerte. Ich hörte Leute reden: Das war so heiß; ?Sieht aus, als hätte sie einen guten Fick?; Schau dir diesen schwarzen Freitag an? und wie die anderen begann auch die Menge zu schrumpfen. Der erste Schwarze schrieb seinen Namen, ?Reggie? und ?Ruf mich an für einen großen schwarzen Schwanz? und ich lege es in meine Hand. Ich lächelte ihn an, als er und sein Bruder weggingen. Der Mann und die Frau, die ich zuvor gesehen hatte, saßen jetzt neben mir und sagten: Das war so heiß, ich bin froh, dass wir hier sind, um zuzusehen. Ihr Mann grinste und ich wusste, dass seine Frau auch davon träumte, von einem schwarzen Hahn gefickt zu werden.
Ich raffte mein Höschen, strich meinen Rock glatt, ohne ihn anzuziehen, und zog mein Oberteil wieder bis zu meinen Brüsten hoch. Mit zitternden Beinen und Sperma, das mir über die Hüften lief, verließ ich die Theaterabteilung und holte meine Leih-DVDs. Der Angestellte lächelte und sagte: War es eine tolle Show? er murmelte. Auf dem Heimweg wiederholte ich immer wieder die beiden schwarzen Männer, die gefickt wurden, ihre großen Schwänze und all das Sperma, mit dem sie mich abfüllten. Das war definitiv keine einmalige Sache, ihre großen schwarzen Schwänze würden regelmäßig zu meiner sexuellen Ernährung gehören.
An diesem Abend lud Mark nach dem Abendessen die erste DVD hoch und wir sahen zu, wie eine weiße Frau von ihrem Ehemann einer Gruppe schwarzer Männer vorgeschlagen wurde. Ihr Mann sagte ihnen, dass sie seinen Körper benutzen könnten, wie sie wollten. Mark und ich zerrissen unsere Kleider, als wir zusahen, wie ein paar schwarze Männer die Frau auszogen, die anfing, an ihr zu saugen.
Mark hat mehrmals kommentiert, wie groß seine schwarzen Schwänze sind und wie sehr er es genießt, immer und immer wieder gefickt zu werden. Zwei Stunden, nachdem er sie gefickt hatte, staunte Mark über die Menge an Sperma, die aus ihrer Muschi und ihrem Arsch lief. Mark, was würdest du denken, wenn ein schwarzer Schwanz meinen Arsch fickt? Ich fragte. Oh ja, das wäre so heiß, besonders wenn ein anderer Nigga deine Fotze fickt? sagte. Als ich mir die Doppelpenetration ansah, die an diesem Tag im Film hätte passieren können, erinnerte ich mich daran, dass Mark mich härter gebumst hatte.
Mark gab mir einen guten Fick und nachdem er mich mit Sperma gefüllt hatte, fickte er mich mit meinem schwarzen Dildo, wodurch sein Sperma herumspritzte. Wie heiß es ist, deine mit Sperma gefüllte Muschi zu sehen, wenn ein anderer Schwanz dich pumpt, sagte sie. Ich lächelte und fragte: Gibt es eine weitere Bitte, wenn ich die DVDs zurückgebe? ?Mehr als nur das Gleiche? Waren sie großartig? sagte. Ich fragte: Also willst du, dass deine Frau von schwarzen Männern wie diesen Gangbangs gefickt wird? Mark sagte: Ich schätze, das wäre heiß? sagte.
Ich beobachtete seine Bewegungen, während sein Instrument hart und zuckend war. Ich leckte seinen Penis vor dem Sperma und fragte, ob wir nächsten Freitagabend ins Erotiktheater gehen könnten, anstatt eine DVD auszuleihen. Er sagte, wir würden in der Öffentlichkeit sein, da können wir uns nicht gegenseitig die Klamotten zerreißen, ich würde dich gerne ficken. Ich sagte, ich denke nur an etwas Neues für uns beide. Sehen Sie, was da draußen ist, nur etwas Neues und vielleicht Aufregendes. Vielleicht macht es uns an, nach Hause zu eilen? ?Ja,? Vielleicht müssen wir uns im Auto lieben, bevor wir nach Hause fahren, sagte sie.
Ich habe die DVDs am nächsten Tag zurückgegeben. Ich sah mich um und der Laden war leer, also Keine Transaktionen? Ich fragte. Gibt es jemanden, der darauf wartet, ins Theater zu gehen? Das Wetter ist heute ruhig, die meisten Bewegungen finden nach 17 Uhr statt, sagte er. Warst du gestern wirklich sexy mit diesen beiden Schwarzen? ?Ach nein,? Hast du mich gesehen? Bitte sag mir, dass du mich nicht gesehen hast? Du warst heiß, besonders als ich dich angeschrien habe, dass du ejakulieren sollst, und dir gesagt habe, dass dies eine großartige Show war, sagte sie. Ich hatte das Gefühl, ich sollte aus dem Laden rennen, aber er sagte: Ich rede nicht darüber, was die Leute tun. Es ist ein normaler Anblick, Frauen gefickt zu sehen. Da ärgern sich sogar Schwule übereinander. Warum denkst du, ich trug schwarze Ponyfrisuren, die waren das, was du wolltest?
?Du bist ein sehr guter Mann? Wie heissen Sie? Ich sagte. Ich bin Sam und ich mag es, Menschen mit ihren Entscheidungen glücklich zu machen, sagte er. Wenn Sie Ihren Mann mitbringen wollen, gebe ich Ihnen beiden freien Eintritt. Wäre es schön, dich mit einem Paar Niggas wiederzusehen? Ich weiß nicht, ob sie zurückkommen, sagte ich. Oh, Reggie und sein Bruder sind Stammgäste, sagte Sam. Ich habe sie geschickt, als er sich Interracial-Videos angeschaut hat. Ich hoffte, es war ein Abenteuer für dich. Ich wünschte, ich hätte ein Video, in dem sie dich ficken? Nun, wir haben uns tatsächlich gestritten. Mein Mann und ich planen, am Freitagabend zu kommen. Was ist die beste Zeit? Die meisten Leute kommen gegen 20 Uhr an, sagte Sam. Wann scheint die meiste Action zu beginnen?
Auf dem Heimweg war meine Muschi undicht und ich kribbelte beim Gedanken an Freitagabend mit Mark. Ich musste Reggie anrufen, um sicherzustellen, dass er und sein Bruder da waren. Mark würde sehen, wie viel Spaß es in einem Theater für Erwachsene geben könnte. Er würde zusehen, wie ich von zwei Niggas gefickt werde… vielleicht mehr, wer weiß.
Als ich nach Hause kam, rief ich als erstes Reggie an. Der Plan wurde aufgestellt. Reggie sagte später: Freitagabend für ein paar Tage frei, wie wäre es, wenn Sie mich in meiner Wohnung besuchen? fragte. Können wir darüber reden, wie man seinen Mann betrogen hat? Was ist Cuckolding?, fragte ich. Reggie fragte: Ist das, wenn ein Ehemann oder Freund gerne zusieht, wie seine Frauen von anderen Männern gefickt werden? sagte.
Ich schrieb Reggies Adresse auf und nahm eine schnelle Dusche, um mich frisch zu machen. Ich trug ein leichtes Sommerkleid, kein Höschen oder einen BH. Keine Notwendigkeit für zusätzliche Kleidung. Ich musste immer wieder an Sam und seinen Kommentar denken, dass er sich wünschte, er hätte ein Video, in dem ich von zwei Brüdern gefickt werde. Der Gedanke, dass Leute zuschauen, machte mich wirklich an, vielleicht würde es Spaß machen, es in einem Video zu zeigen, damit Sam es online für Millionen von Männern auf der ganzen Welt zum Ansehen und Wichsen stellen könnte. Es lief auf dem Weg zur Wohnung meiner Katze Reggie.
Ich kam an und wurde an der Tür von Reggie begrüßt, die nur einen Bademantel trug. Ich betrat das Wohnzimmer und war überrascht, dass dort zehn schwarze Männer waren. Jetzt wirst du wirklich wissen, wie es ist, von einem schwarzen Hahn gefickt zu werden, sagte Reggie. Dann griff er nach dem Saum meines Kleides und zog es hoch und über meinen Kopf. Ich war jetzt völlig nackt vor den Augen dieser schwarzen Männer und sie mochten, was sie sahen. Ich ging sofort auf die Knie und bettelte darum, Schwänze zu lutschen. Ich leckte und lutschte das Sperma, während ich in einem sexuellen Rausch mit einem sich aufbauenden Orgasmus war.
Reggie lag auf seinem Rücken und spreizte meine Beine auseinander und leckte meine Muschi, legte seinen Kopf zwischen meine Beine. Ich staunte über all die schwarzen Hähne, sie waren alle riesig und sehr zäh. Mein Mund würgte, als ich lernte, ihre Kehle wie eine richtige Hure zu vertiefen. Ich hatte einen Orgasmus mit Reggies Zunge und hatte meine erste weibliche Ejakulation, etwas, worüber ich gelesen, aber nie erlebt habe. Ich wollte mehr, ich wollte all ihre Schwänze in mir, ich wollte, dass sie meine Gebärmutter und meinen Arsch mit Sperma füllten. Ich wollte, dass diese Schwarzen mich ficken, da waren keine Löcher. Ich wünschte, Mark wäre da, um zuzusehen.
Während ich zur Couch gebracht wurde, schnappte ich mir mein Handy und reichte es Reggie. Er sah verwirrt aus und dann sagte ich: Ich möchte ein Video für meinen Mann. Reggie grinste und drehte das Objektiv zu mir, als ich auf der Couch kniete, meinen Kopf auf das Rückenkissen legte und meine Beine spreizte. In der nächsten Einstellung näherte sich ein nackter Schwarzer und rieb seinen großen Schwanz an meinen Schamlippen.
Als dieser große Schwanz in mich kroch, war alles, was ich murmeln konnte: Oh, oh, er ist groß, ja, er ist groß. Oh Gott, ja, fick mich? Als der erste Schwanz rein und raus gepumpt wurde, sah ich einen weiteren schwarzen Schwanz hinter dem Sofa auf mein Gesicht zukommen. Ich öffnete meinen Mund und saugte an seinem Schwanz, während er sich weiter vorwärts bewegte, damit ich mehr saugen konnte. Reggie drehte jetzt ein Nahaufnahmevideo von ihm, wie er an einem schwarzen Schwanz lutschte und sagte: Magst du diesen schwarzen Schwanz? fragte. Ich murmelte so gut ich konnte: Oh Gott, ja. Ich liebe diesen Hahn und den in meiner Katze?
Plötzlich explodierte der Schwanz in meinem Mund und Reggie sagte: Schluck noch nicht, ich will deinen Mund voller Sperma zeigen. Es fiel mir schwer, den ganzen Samen in meinem Mund zu behalten, da etwas aus meinen Lippenwinkeln lief.
Als der Schwanz aus meinem Mund gezogen war, hielt ich meinen Mund offen, damit Reggie das Sperma eines Schwarzen filmen konnte, das sich in meinem offenen Mund angesammelt hatte. Ich nahm es dann auf Video auf, als ich mein Sperma schluckte und meine Lippen leckte. Oh, ich gehe, Ich hörte, wie der Mann mich fickte: ‚Ich werde deinen Magen füllen? ?JA,? PUMPEN SIE DEN TEESAMEN TIEF IN MICH«, rief ich. Er tat genau das, als ich einen großartigen Höhepunkt erreichte. Ich habe viel Sperma gespart, als meine Muschi floss, als er sich zurückzog.
Ein weiterer nackter Schwarzer saß neben mir und zog mich auf seinen Schoß. Ich stand ihm jetzt gegenüber, als sein Schwanz tief in meine durchnässte Muschi stieß. Er pumpte seinen Schwanz für ein paar Minuten tief und dann spürte ich eine Hand auf meinem Arsch, die ein Gleitmittel um meine Analöffnung rieb. Ein paar Finger wanderten in meinen Arsch und öffneten mich, bevor ich spürte, wie der Kopf eines großen schwarzen Schwanzes an meinem Schließmuskel vorbeiging. schrie ich, als der Schmerz meinen Arsch weitete. Dann ließ der Schmerz nach, nur als ich zwei Schwänze spürte, die durch eine dünne Membran zwischen meinem Arsch und meiner Katze getrennt waren. Meine Nervenenden sendeten Freude an mein Gehirn, als ich einen weiteren Orgasmus erzeugte.
Als ich oben ankam, spürte ich, wie zwei Hähne abwechselnd in mich stießen. Ugh, uh, ja, fick mich? Ich fühlte, wie beide Schwänze anschwollen und ich wusste, dass sie explodieren und mich mit mehr Sperma füllen würden. Ich war jetzt auf einem besonderen Höhepunkt, als mein Orgasmus meine Beine zittern ließ und meine Arme wackelten und wackelten. Ich spürte, wie seine Schwänze stark zu pulsieren begannen, als er Sperma tief in meine Gebärmutter und meinen Darm pumpte. ICH WILL MEHR, MEHR FELSEN, schrie ich, als sich beide Schwänze von mir lösten. ICH WILL, DASS IHR ALLE MICH FICKT… SOLLTE FICKEN, MICH FICKEN?.
Zwei weitere Schwänze drangen in mich ein und ich öffnete meinen Mund für den dritten. Reggie fragte: Willst du mehr schwarze Schwänze? Willst du, dass dein Mann sieht, wie du von Schwarzen gefickt wirst? Er bat darum, meine Kommentare auf Video aufzunehmen. ?Ja,? Ich sagte: Ich will einen schwarzen Schwanz, ich will gedehnt werden, ich will, dass meine Gebärmutter mit Sperma gefüllt wird. Ich kann nicht glauben, dass schwarze Schwänze mich so fühlen lassen können. Habe ich all die Jahre zu viel Vergnügen verpasst?
Reggie und all seine Freunde haben mich stundenlang immer und immer wieder gefickt. Ich wurde nass mit Sperma und mein Körper war mit Sperma gefüllt. Reggie übertrug das Video von meinem Handy auf seinen Computer und sagte, er würde eine DVD für meinen Mann machen. Bevor ich ging, küsste ich Reggie und erinnerte ihn daran, dass sein Bruder und sein Bruder mich am Freitagabend im Buchladen für Erwachsene treffen würden. Ich musste ohne Höschen nach Hause und als ich nach Hause kam, war der Sitz des Autos klatschnass. Als ich nach Hause ging, strömte das Sperma jetzt schwer über meine Beine. Es fühlte sich gut an, in der Wanne zu baden, während ich mich an meinen wundervollen Tag erinnerte und das Video auf meinem Handy ansah.
Reggie war gut darin, das Video zu drehen, die Winkel und Nahaufnahmen waren großartig. Ich habe darauf gewartet, dass Mark meinen Auftritt am Freitag im Theater sieht, um ihm das Video zu zeigen. Ich würde ihn mit der DVD überraschen, die Reggie gemacht hat. Ich war mir nicht sicher, ob Mark eifersüchtig sein oder seine Fantasie bereuen würde, wenn er mich mit einem schwarzen Schwanz in meiner Fotze sah. Das wäre das erste Mal seit unserer Hochzeit, dass Mark mich von anderen Männern gefickt sehen würde. Ich hatte gehofft, dass Mark so erregt sein würde, dass er Reggie und seinen Bruder regelmäßig an den Wochenenden besuchen würde. Ich war eine weiße Hündin, die für schwarze Schwänze zugelassen war.
Ich habe meine Garderobe sorgfältig geplant. Ein schmales Tanktop, um meine Brustwarzen zu zeigen, und einen Wickelrock, den ich hochgekrempelt habe, um meinen Arsch kaum zu bedecken. Ich würde keinen BH oder Slip tragen, sie müssten nur mehr ausziehen. Ich habe Reggie angerufen, um sicherzugehen, dass er unsere Verabredung nicht vergessen hat. Freitag Nacht. Reggie, Wie kann ich deine weiße Muschi vergessen? sagte. ?Ich habe eine Bitte?‘ Ich sagte. ?Ja?? fragte. Ich möchte, dass Sie und Ihr Bruder mich für meinen Mann vergewaltigen, sagte ich. Klar, vielleicht tauschen wir die Plätze, damit wir beide Muschi und Arsch sein können, sagte Reggie. Oh mein Gott, ja, stöhnte ich. Wenn das Publikum zuschaut, ist das zu heiß? Ich legte auf und meine Fotze war klatschnass, ich brauchte meinen Dildo.
Es ist Freitag Nacht. Mark kam von der Arbeit nach Hause und wir aßen zu Abend, mein Magen war verkrampft und ich hoffte, Mark würde sich freuen, wenn ich von zwei Schwarzen gefickt werde. Ich nahm ein langes Bad und fing dann an, mich anzuziehen, während Mark zusah. Mark sagte: Wirst du kein Höschen tragen? fragte. Ich sagte nein. Ich dachte, es wäre heiß für das Publikum, meine gespreizten Beine zu sehen, während sie mich fingern. Mark lächelte und sagte: Glaubst du wirklich, du kannst das tun, während du beobachtet wirst? fragte. Es macht mich an, an die Leute zu denken, die zuschauen, sagte ich. In Ordnung? sagte Mark, Du kannst dich endlich für alle sichtbar ausziehen? Jetzt sabbere ich wirklich, und mein Magen zappelt, in der Hoffnung, dass Mark mit dem zufrieden sein wird, was ich mit Reggie geplant habe.
Im Auto war mein Rock so kurz, dass meine Fotze rauskam. Mark starrte weiter auf meine Fotze, und ein paar Mal dachte ich, wir würden mit den Ablenkungen davonkommen. Immer wenn Mark anfing, sich nach links oder rechts zu bewegen, rieb ich seinen harten Schwanz aus seiner Hose und erinnerte ihn immer wieder daran: Bald, Baby, kannst du mit deinen Fingern nach meiner Muschi greifen. Mark sagte: Ich hoffe, die Filme heute Abend sind gut? sagte. Oh ja, ich hoffe, sie zeigen schwarze Männer, die weiße Frauen bumsen, besonders verheiratete Frauen, während ihre Ehemänner zusehen. Das macht es dir schwerer, nicht wahr, Schatz? Mark nickte nur und stöhnte leise.
Wir betraten den dunklen Parkplatz, und ich sah Reggie und seinen Bruder etwa drei Meter entfernt an einem Auto lehnen. Aus dieser Entfernung glaubte ich Reggie zu sehen, der uns zuzwinkerte, lächelte und winkte, als wir aus unserem Auto stiegen. Ich packte Marks Arm, als ich zur Tür ging, und hielt ihn fest, als ich hereinkam. Meine Beine waren etwas gummiartiger als erwartet.
Wir gingen zum Tisch und Mark fing an, den Eintritt ins Theater zu bezahlen. Sam erkannte mich und sagte: Als unsere neuesten Kunden fallen heute Abend keine Gebühren an. Mark und ich dankten ihm und sagten: Welche Filme laufen heute Abend? Ich fragte. Sam lächelte und sagte: Heute Abend ist ein interrassischer Abend, viele weiße Frauen werden von schwarzen Schwänzen gefickt. Meine Beine waren schwach von dem Kribbeln in meiner Muschi und ich umarmte Mark, um nicht zu Boden zu fallen.
Als Mark und ich gerade das Theater betreten wollten, sah ich, wie Reggie und sein Bruder den Laden betraten. Nachdem ich das Theater betreten hatte, hielt ich mich an Mark fest, als ich innehielt, um mich an die Dunkelheit zu gewöhnen, und dann sah ich eine mittlere Reihe von Reihen. Also kicherte ich, als ich ein paar Typen in der Nähe der Bank sah und zog Mark an die zentrale Stelle, wo ich das Hauptfickziel sein würde. Als ich saß, näherte ich mich Mark und fuhr mit meinen Händen über seinen geschlossenen Schwanz, dann zog ich ihn herunter. Mark stöhnte, als ich seinen Schwanz losließ, während ich mir den Film ansah.
Er flüsterte: Schau dir diese Schlampe an, deren Muschi von einem schwarzen Schwanz gedehnt wird? Ich habe gefragt, ob du willst, dass ich eine weiße Schlampe bin. Wenn ich meinen Rock ausziehe, lässt du mich dann von einem Schwarzen ficken? Dann sagte Mark: Zieh deinen Rock aus. Gelassen jeder wissen Sie, wie viel einer Schlampe Sie sind?
Als ich aufstand, um meinen Wickelrock aufzubinden, sah ich Reggie und ihren Bruder auf der Bank hinter uns. Ich lächelte Reggie an, als ich meinen Rock auszog und mich auf unsere Bank kniete, während ich Marks Schwanz in meinen Mund schob. Mein nackter Arsch war jetzt hoch und völlig freigelegt. Die Nerven meiner Katze brannten, als das Vaginalwasser begann, meine Schenkel zu bedecken. Mark fing an zu stöhnen, als er die Hand eines anderen Mannes auf meiner Brust sah. Sein Schwanz begann dann zu pochen, als er beobachtete, wie die Hand eines anderen Mannes meine Muschi und meinen Arsch rieb. Ich denke, unsere Gedanken werden sich bald bewahrheiten, da ist die Hand eines Schwarzen in seinem Arsch, sagte Mark. Wird er deine Muschi fingern?
Ich sah Mark an und sagte: Bist du sicher, dass du zusehen willst, wie ein Schwarzer mich fickt? Ich fragte. Mark sagte: Oh mein Gott, sein Schwanz ist da draußen, ist er wirklich so groß? sagte. Ich fragte noch einmal: Willst du, dass er mir deinen Schwanz reinschiebt? Mark fing dann an, meinen Mund mit Sperma zu füllen. Als ich mein Sperma schluckte, beobachtete Mark, wie Reggie sich hinter mich stellte. Mark lehnte sich zurück und legte seine Hände auf meine Arschbacken und zog mich auseinander und sagte: Er hat eine große Schrotflinte. dann laut: Fucking my wife, stretching to OPEN THE PURPOSE. Ich drückte meine Arme nach oben, sodass mein Gesicht das gleiche war wie das von Mark, und ich sagte: Schau auf deinen Schwanz in mir, Baby, ich will seinen Schwanz tief spüren. Reggie stürzte hart, die Kraft drückte mich zu Mark. Mark stand dann auf, ging hinüber, um einen guten Blick auf einen schwarzen Schwanz zu bekommen, der seine Frau fickt.
Yeah, fick ihn, fick ihn tief, sagte Mark und beobachtete, wie Reggies Schwanz in mich gepumpt wurde. Mach diese Muschi an, ich möchte, dass jeder sieht, wie sie von deinem großen schwarzen Schwanz gefickt wird, FICK MEINE FRAU?. Ich bemerkte, wie sich eine Menschenmenge versammelte und dann der Schwanz von Reggies Bruder meinem Mund nahe kam. Ich strecke meine Zunge heraus und lecke das vordere Sperma seines Penis, bevor ich ihn tief in meinen Mund ziehe. Ich fing an, hart an dem schwarzen Schwanz in meinem Mund zu lutschen, als ich spürte, wie mein Arschloch gefingert wurde. Ich hörte Mark immer wieder sagen: Yeah, yeah, fick ihn weiter. EINGIESSEN, FICKEN, FÜLLEN?. Der Schwanz wurde aus meinem Mund gezogen und ich konnte Mark anschauen.
Es war Mark, der meinen Arsch fingerte, und jetzt hat er drei Finger in mir, sein Finger knallt meinen Arsch, weil seine Augen glasig sind und er sagt: Ja, ja, ja, oh Gott, ja? murmelte sie und sabberte. Jetzt sah ich Reggies Bruder neben mir auf dem Rücken liegen und Reggie knallte meine Fotze. Ich bewegte mich schnell dorthin, wo meine Fotze jetzt im Schwanz von Reggies Bruder steckte und Reggie seinen Schwanz in mein Rektum schob. Mark, fick ihn, fick ihn, fick ihn? Die sexuelle Erregung war überwältigend, als mein Höhepunkt einen berauschenden Höhepunkt erreichte und meine Beine sich gegen zwei Schwarze spannten, die mich bumsten. Jetzt schrie ich TOO BIG, UGH, FUCK ME, TOO GOOD, TOO GOOD, FUCK ME.
Während meines Höhepunkts sah ich blinkende Lichter und dann wurde mir klar, dass Sam dort ein Foto machte, während ein anderer Mann eine Videokamera hielt, um die unglaubliche Aktivität und meine intensiven, euphorischen, unkontrollierbaren Orgasmen aufzuzeichnen, während mein Körper sich verkrampfte und heftig zitterte. Meine Begeisterungsschreie, von diesen schwarzen Hähnen gefickt zu werden, hallten im Theater wider und veranlassten die Männer um mich herum, einschließlich meines Mannes, ihr Sperma auf meinen Körper, meine Brüste und mein Gesicht zu spritzen. Als ich Mark ansah, zeigte sein Gesicht intensive Lust, als er fortfuhr, seinen Brüdern zu sagen, dass sie mich ficken sollten.
Die schwarzen Brüder wechselten die Position, nachdem sie mich mit Sperma gefüllt hatten. Mit der Ausdauer, die sie hatten, fuhren sie fort, mich hart zu ficken, während mein Mann zusah, wie meine Fotze und mein Arsch ihre Schwänze und Sperma bekamen. Als unsere verschwitzten Körper und der Geruch von Sex das Theater durchdrangen, sang die Menge der Männer Fick ihn, fick ihn, fick ihn.
Mehrmals hat mich meine spritzende Fotze gefickt, indem sie schwarze Schwänze bespritzte und meine Höhepunkte mit unkontrollierbaren Krämpfen und einem lüsternen Verlangen nach schwarzen Schwänzen, BIG BLACK COCK, verstärkte. Ich wollte nicht, dass diese sexuell stimulierende Episode endet, aber die Brüder hatten endlich genug davon, als wir drei uns hinlegten, meine Beine weit gespreizt und Sperma aus meiner Muschi und meinem Arsch sickerte.
Mein Mann war in Trance, als er auf meinen spermagesättigten Körper sah. Er fuhr mit seinen Fingern durch meinen Vaginalkanal und öffnete dann meine Lippen weit, um den Samen aus mir herausfließen zu lassen. Als ich Mark ansah, sah ich die Freude in seinen Augen, als seine Fantasie wahr wurde. Liebling, ich liebe dich so sehr, bitte sei nicht sauer auf mich, weil ich sie mich ficken ließ, sagte ich. Mark sagte: Es war so heiß, Schatz? Ihre großen schwarzen Schwänze lassen dich gähnen. War es so schwer, ihre Orgasmen zu beobachten und ihre Schreie zu hören, um gefickt zu werden? Mark stand auf und sein Werkzeug war sehr hart. Ich drückte mich hoch und saugte seinen Schwanz in meinen Mund und bald explodierte seine Ejakulation. Ich schluckte und lächelte ihn an.
Schließlich gewannen wir unsere Fassung wieder und ich zog meinen Rock wieder an. Wir verließen das Theater, blieben stehen und lächelten Sam an: Danke. Danke, dass du mir die Filme zeigst, von denen du weißt, dass ich sie will. Sam lächelte und sagte zu Mark: Ich habe eine spezielle DVD für dich, damit du dich an diesen Tag erinnern kannst. Mark und ich trennten uns, meine Beine zitterten immer noch, als wir zum Auto gingen. Reggie und sein Bruder waren am Auto und Mark dankte ihnen dafür, dass sie meinen Abend so angenehm gemacht hatten. »Ich habe Reggies Telefonnummer und Adresse«, sagte ich zu Mark. Er lud mich jeden Mittwoch in seine Wohnung ein, um seine Freunde zu unterhalten. Wenn du nicht willst, dass ich gehe, gehe ich nicht?
Mark sah mich an, lächelte und sagte: Baby, geh, ich will ein Video sehen. Mein Tag bei der Arbeit wird Filmmaterial von mir sein, wie ich deinen Nigga-Schwanz ficke. Wenn ich nach Hause komme, musst du mir deine geschwollene und Sperma-Fotze und deinen Arsch zeigen und ein Video von der Ursache? Ich lächelte und umarmte Mark, als ich mit meiner Hand über seine Leiste strich und seine erneute Erektion spürte. Reggie lächelte und sagte: Ich werde dafür sorgen, dass du in Sicherheit bist und gut durchgeknallt bist.
Ich umarmte Mark, als wir ins Auto stiegen, und erinnerte ihn daran, dass ich wollte, dass er mich fickt, wenn wir nach Hause kommen. Steht unser Hochzeitstag vor der Tür?, fragte Mark. sagte. Bitte keine Rosen, bring mir einen großen schwarzen Hahn, sagte ich. Als wir beide lachten, als wir den Parkplatz verließen, sagte Mark: Hast du es, Schatz? sagte. Ich wollte Mark die DVD geben, die Reggie von meiner Bandenexplosion gemacht hat, damit er sie sich ansieht, wenn wir nach Hause kommen. Mark und ich werden unsere LIEBE zueinander bekräftigen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert