[Full] Dessous-Typ Mit Lederwäsche Und Haariger Muschi Von Tinder Date Hart Gefickt

0 Aufrufe
0%


Anmerkung des Verfassers:
Neat N‘ Naked ist eine Serie von 26 nicht zusammenhängenden Geschichten, an denen ich gearbeitet habe. Die Grundvoraussetzung ist bei allen dieselbe: Jemand packt ein nacktes Dienstmädchen und es folgt ein Orgasmus.
Warnung:
Diese Geschichte enthält nicht jugendfreie Inhalte wie heterosexuellen Verkehr, Prostitution, jungfräuliche Entjungferung, Oralsex, Cunnilingus und heterosexuelle Sodomie. Wenn Sie diese Art von Obszönität nicht mögen, wählen Sie bitte eine andere Geschichte.
8==========D
Plain and Naked … wo unsere Mädchen besser saugen als Hoovers. Wie können wir Ihnen helfen? Aus der Hörmuschel des Telefons kam ein gedämpftes Geräusch. Kann ich bitte ein Dienstmädchen einstellen? fragte Kit leise, seine Hände schwitzten ein wenig.
Ich habe eine Schwäche für zierliche Blondinen, vielleicht ein Katzenmädchen aus den Zwanzigern mit schönen Brüsten.
Ich denke, das gibt es, ja, das gibt es, sagte er zu sich selbst, mehr als Kit, ich habe ein Katzenmädchen, aber es ist etwas größer, als Sie suchen. Ich werde Ihnen ihre Informationen schicken und ich werde es tun Suchen Sie nach ungefähr zwanzig.
Kit schaute auf das Bild und sah eine kleine, einfach schöne blonde Frau. Sie hält eine Katze, während sie Katzenohren, einen rosa Trikotanzug und ein weißes Ballettröckchen trägt. Obwohl er in den Vierzigern ist, könnte er über 30 sein.
Name: Angela
Alter: 44
Größe: 5’1?
Gewicht: 120
Abmessungen: 34-25-35
Bewertung: 7/10
Angela hat noch keine Biografie bereitgestellt, aber hier sind die Kommentare ihrer ersten beiden Kunden.
1- Eine starke Frau, die weiß, dass ein Mann ein König ist. Manchmal wird er emotional. 10/10 Dwight S. Assistent des Regionalleiters
2- Er ist ein kalter Fisch im Bett und nennt oft die Namen anderer Männer. Er hat einen seltsamen Rübenfetisch. 4/10 Nard-Hund.
Nachdem sie sich ihr Profil angesehen hatte, hatte Kit das Gefühl, dass sie nicht das war, was sie wollte, und fragte: Gibt es noch jemanden, der kein Katzenmädchen sein sollte?
Ich habe eine andere Option für Sie. Ich schicke ihm jetzt Informationen.
Dakota ist eine zierliche Blondine, ein quadratisches, hübsches Gesicht mit kurzen Haaren und hellgrünen Augen. Sie hat tolle Beine und einen wirklich süßen Arsch. Es ist so kurvig, dass es eine Warnung tragen sollte: Gefährliche Kurven voraus.
Name: Dakota
Alter: 21
Höhe: 5’0?
Gewicht: 108
Maße: 32-24-33
Ergebnis 9/10
Information:
Dakota ist eine Vollzeitstudentin, die Oralsex jeder anderen Aktivität vorzieht. Einmal saugte er einen Golfball aus einem 5-Fuß-Gartenschlauch, nur um eine Wette zu gewinnen. Während ein U-Boot sicherlich nicht gehorsam und bereit ist, sich zu binden, mag sie keine Disziplin, also gibt es kein Spanking oder andere Formen von Sadomasochismus. Es war eine leichte Entscheidung für Kit. Dakota, bitte, bat Kit leise. sagte. Sie ist morgen den ganzen Tag verfügbar. Wird das für Sie funktionieren?
?Perfekt,? sagte Kit und leckte sich die Lippen. Immer nach neun Uhr morgens.
Um 9:01 Uhr morgens klopfte Dakota an die Tür. Kit hörte die Tür und schaute hinaus, um ein wunderschönes blondes Mädchen im College-Alter zu sehen. Sie trug eine enge, schwarze Yogahose und einen Sport-BH. Ihre Haut glänzte mit einem leichten Schweißschimmer und ihr Haar war zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Er hatte ein sexy Lächeln auf seinem Gesicht, als er darauf wartete einzutreten.
Kit war etwas nervös. Er war sich nicht sicher, ob seine normale Kleidung die beste Wahl war. Er blickte auf sein schwarzes Ramones-T-Shirt mit Aufdruck, die Wrangler-Bootcut-Jeans und seine nackten Füße. Sie sprach darüber, sich umzuziehen, aber eine laute, beharrliche Türklingel erinnerte sie daran, dass Dakota da war und auf sie wartete.
Er öffnete die Tür und erstarrte, als er sie sah. Es war unglaublich schön und hat regelmäßig funktioniert. Dakota? Fragte er, obwohl er wusste, dass er es war.
Dakota lächelte den seltsamen jungen Mann an. Ich und du müssen Kit sein? , fragte er beim Eintreten und drückte die Tür zu.
Mein vollständiger Name ist Kitsune Cartaii, sagte er, stand aufrecht und zeigte echten Stolz auf seinen Namen.
Darf ich dich Kit nennen? Sie ließ eine Tasche auf den Boden fallen und fragte: Oder bevorzugst du Kitsune?
Die meisten Leute nennen mich Kit, und das gefällt mir.
Tut mir leid, wie ich aussehe, mein Spinning-Kurs ist zu spät und ich hatte keine Zeit zum Duschen oder Umziehen. Vielleicht duschen wir später zusammen, schlug sie mit einem Augenzwinkern vor.
Kit erstarrte schockiert über seinen Vorschlag. Sie hatte noch nie zuvor mit jemandem geduscht, und der Schritt ihrer Hose begann sich beim Gedanken an ihre nasse, glänzende nackte Haut zu verengen, als sie sie wusch.
Wenn … du … es … ändern musst, kannst du es benutzen … du kannst mein Zimmer benutzen. Mit einiger Ermutigung ballte er seine Hände zu Fäusten. Aber wenn … wenn ich … zusehen kann.
Als sie durch die Wohnung gingen, betrachtete Dakota das typische Durcheinander in der Wohnung eines einzelnen Mannes und sagte: Wow, dein Haus ist ein Durcheinander. Ich muss anfangen, richtig? sagte. wenn Sie Kit direkt in die Augen sehen.
Ich … ich … putze nicht zu viel. Sie sagte ihm. DDD…ya…waa…waa…tttt…sha…sha…willst du zuerst duschen? Noch nicht, vielleicht nachdem du verschwitzt und schmutzig geworden bist, sagte er mit einem Augenzwinkern, es ist immer besser zu schwitzen und schmutzig zu werden, bevor du sauber wirst, gluckste er. Er sah den besorgten Ausdruck auf Kits Gesicht. Das Lächeln auf seinem Gesicht verschwand, als er ihr in die Augen sah. Kit, bleib ruhig. Ich bin nur ein Mädchen, sagte sie und legte ihre Hand auf seinen Arm. Schließen Sie die Augen, atmen Sie tief ein und entspannen Sie sich, sagte sie zu ihm.
Kit schloss die Augen und atmete tief ein, als sich ihre Nase mit einem sexy, erdigen, zitronigen Duft füllte. Sein Herz begann schneller zu schlagen, als er die Hitzewellen spürte, die von Dakota kamen, als er sich ihr näherte. Er schnappte nach Luft, als er spürte, wie Dakota auf ihn zukam. Dann spürte er ein Paar weicher, warmer, feuchter Lippen, die sich gegen seine drückten. Kit erstarrte, als Dakota ihn süß, aber irgendwie leidenschaftlich küsste. Kit streckte die Hand aus, fand ihre Oberarme und zog sie zu sich. Sie hatte Angst, irgendetwas anderes zu tun, weil sie Angst hatte, dass er aufhören würde, sie zu küssen.
Nach ein paar unbeschreiblich wundervollen Momenten löste er seine Lippen von Kit und trat zurück. Kit blinzelte mehrmals, unsicher, was er tun oder sagen sollte.
Kit stand da, starrte sie an und versuchte, ihren köstlichen Duft wieder einzufangen. ?Es war toll? murmelte sie, ihre Augen blinzelten, als sie versuchte, den unglaublichen Kuss abzuschütteln.
Dakota senkte ihre Hand und sagte: Nun, hier ist Kit … alles, sagte sie, wie bei allem, was ich trage.
Kit schluckte, als sich ihre Augen weiteten. Er beobachtete, wie Dakota das Unterteil ihres Sport-BHs ergriff und ihn schnell über ihren Kopf zog, ihre erigierten Brüste freigab und Kit erlaubte, ihren silbernen Dollar-Körper, den blassrosa Warzenhof und die fast einen halben Zoll langen, radiergummigroßen Brustwarzen zu sehen . Sie bewegte sich nicht, als Kit ihren BH warf und auf ihre Schulter glitt. Kit nahm den BH von ihrer Schulter und zog ihn ihr bis zur Nase hoch. Er atmete ihren Duft tief ein und schloss seine Augen, genoss, wie sexy er war.
Als Kit seine Augen wieder öffnete, zog er seine Turnschuhe aus und fing dann an, seinen Körper zu Musik zu schütteln, die nur er hören konnte. Kit spürte, wie ihr Schwanz in ihrer Hose zu wachsen begann, als sie beobachtete, wie sich ihre Hüften kräuselten und ihre Brüste zitterten. Sie benahm sich auf der Bühne wie eine Stripperin und verspottete Kit, als sie anfing, ihre Hose herunterzuziehen und sie wieder hochzuziehen. Er stand nur da mit einem dummen Grinsen im Gesicht. Er senkte sie an seinem Arsch vorbei, landete auf allen Vieren und legte sich hinter ihn, öffnete seine Wangen, um ihr ihre Muschi und Fotze zu zeigen.
Kit spürte, wie ihr Herz pochte, als sie den Anblick des perfektesten Honigtopfes, den sie je gesehen hatte, einschließlich Pornofotze, trank. Dann stand er auf und fuhr fort, seine Hose nach unten zu schieben, wobei er seine langen, geschmeidigen, gebräunten Beine enthüllte. Seine Hosen waren zu seinen Füßen gerafft, und er schlüpfte anmutig heraus. Sie hörte auf zu tanzen und machte ihre klassische Pose auf dem roten Teppich und sagte: Magst du es? sie ließ ihn auf ihren nackten Körper starren, während sie dort stand. Dann drehte sie sich langsam um, um ihren saftigen, buschigen, runden Hintern zu zeigen.
Endlich fand Kit ihre Stimme wieder, Wow, du bist unglaublich schön, sagte sie und schlug sich auf die linke Wange.
Dakota zuckte vor Überraschung und Wut zusammen. Hey, nichts davon sagte Dakota streng. Ich weiß, dass in meinem Profil kein Spanking steht. Versuch so etwas noch einmal und ich gehe sofort raus und setze dich auf die schwarze Liste. Anfassen ist in Ordnung, Schlagen nicht. Verstanden? , fragte sie und starrte ihn an.
Kit wich schockiert und entsetzt über die Wut in seinem Gesicht zurück. Der Ton ihrer Stimme erschreckte ihn ein wenig.
Mit einem traurigen Gesichtsausdruck auf den Boden blickend, sagte er: Ich … dann … es tut mir leid … es tut mir leid. Kit sah die Frau nicht an. Er kam sich dumm vor. Er wusste, was sein Profil sagte. Um ehrlich zu sein, hatte er einen unwiderstehlichen Drang, ihren süßen Arsch zu berühren. Er erkannte zu spät, dass er sie nicht hätte schlagen sollen.
Dakotas Gesicht wurde weicher, als sie die Angst und das Bedauern auf ihrem Gesicht sah. Er atmete scharf aus und zwang sich, seiner Wut freien Lauf zu lassen. Er rückte näher an sie heran, berührte sie kaum, aber nah genug, um Kit unbehaglich zu machen. Diesmal wurde die Entschuldigung akzeptiert, warnte er sie. Dann packte er ihr Kinn und hob seinen Kopf, bis sich ihre Blicke trafen. Er hielt einen Moment inne, bevor er sich vorbeugte, um sie erneut zu küssen. Es dauerte nur ein paar Sekunden, bevor es ging. Als sie ihn ansah, verspürte sie plötzlich ein Bewusstsein, Schüchternheit, Zögern und selbstsichere Ruhelosigkeit. Sie trat zurück und sah ihm in die Augen. Bist du… Kit the Virgin? fragte er höflich. Kit zuckte mit den Schultern und bestätigte Dakotas Verdacht, versuchte die Röte zu verbergen, die sich über ihr Gesicht ausbreitete, ließ ihr Gesicht fallen.
Ich … ich … bin mir nicht sicher. Ich… habe etwas mit den Mädchen gemacht. Ich bin sogar schon in jemandem gewesen, aber ich habe nie … die Vollendung erreicht, außer durch mich selbst.
Dakota nahm seine Hand und führte ihn zu dem unordentlichen Bett. Setz dich, befahl er und das Bett neben ihm explodierte, als er sich setzte. Kit setzte sich. Dakota nahm ihre Hand und hielt sie an ihre Brust. Kit, du hast für meine Zeit bezahlt und ich werde tun, was du willst. Ich möchte nur, dass du sicherstellst, dass du deine Kirsche auf jemanden bekommen willst, für den du bezahlst? Du bist ein gutaussehender, süßer Mann und du verdienst es Haben Sie es. Es ist das erste Mal, dass Sie sich ein Bild mit jemandem ansehen, den Sie mögen, oder zumindest mit jemandem, den Sie mögen. Nicht mit dem, das Sie ausgewählt haben, nachdem Sie ein Dutzend Sätze gelesen haben. Ich hatte vier Seiten, als ich überlegte, einen Hund zu adoptieren.?
Ich habe noch nie ein Mädchen getroffen, das mit mir ausgehen würde, sagte er und blickte geradeaus. Es ist, als wäre ich Snape und verliebe mich in Lilly. Ich weiß nicht, wie ich ein Mädchen dazu bringen soll, mich zu mögen …,? seine Stimme bleibt.
Dakota beugte sich neben ihn: Ich war in der Highschool nicht beliebt. Ich hatte eine Zahnspange, eine Brille, keine Brüste und keinen Arsch. Ich war ein pickelübersätes Surfbrett mit hübschen Augen. Ich hatte mit heißen Typen rumgehangen und wurde ignoriert . Jede Gruppe hat sich über mich lustig gemacht. Dating genau drei Dates in der High School. Die beiden waren Mitglieder des Schachclubs und hofften, aus Liebe zu den Nerds ein paar Nerds zu finden lass sie vom Schachclub markieren. Die Rückkehr vom Abschluss brachte mich unter die Tribüne. Danach wurde ich ständig von den Kindern in der Schule belästigt, die mit der Schlampe punkten wollten. Sogar die Lehrer gaben mir einen Pass.
Er hielt einen Moment inne, um die Tränen zurückzuhalten, die seine Augen mit schmerzhaften Erinnerungen füllten, und legte seine Hand auf Kits Hüfte. Im Sommer nach meinem Abschluss bin ich aufgeblüht. Meine Brüste haben sich von Kirsche zu Honigtau entwickelt. In etwa einer Woche bin ich vom Surfbrett zum heißesten Strandhasen auf dieser Seite von Hawaii geworden. Plötzlich wollte jeder mein Freund sein Ich war bereit, jemandem zu vertrauen. Und ich fühle mich nerdiger als die sexy Schlampe, die ich je gesehen habe?
Er beugte sich zu ihr, Wenn du willst, dass ich deine Erste bin, würde ich mich geehrt fühlen. Ich werde mein Bestes tun, um es zu etwas Besonderem für dich zu machen, aber es wird nicht so sein, wie es mit jemandem sein könnte und sollte, der dir wichtig ist Über.
Kit saß mit ihm da und dachte leise über das nach, was er gesagt hatte. Du hast einige wichtige Punkte angesprochen, aber auf keinen Fall werden wir uns hässlich trennen und in das Haus eines gemeinsamen Freundes oder in eine lokale Bar laufen. Du gewinnst. Es ist mir egal, ob ich mit jemand anderem ausgehe oder eine andere Frau behalte, sagte Kit, sah auf ihren nackten Körper und spürte, wie ihre nackte Hüfte gegen ihre Hose drückte. Ich will dich, sagte sie und drückte ihren Oberschenkel, während ihre andere Hand nach ihrer harten Brustwarze griff.
Nun, dann liegt es an mir, dir zu zeigen, was du verpasst hast, sagte er, als er vom Bett glitt und auf die Knie fiel. Er öffnete geschickt seine Hose, glitt mit seiner Hand in seine Unterwäsche und fand seinen erigierten Schwanz. Er nahm es ab und setzte es ihrem Blick aus. Ooh, das ist ein schöner fleischiger Hahn. Es wird schön landen. Er leckte sich über die Lippen und steckte seinen Kopf in den Mund, leckte alles mit seiner feuchten rosa Zunge ab. Kit hob seinen Hintern und zog seine Hose bis zu den Knöcheln herunter. Dakota fing an, Kits Eier zu streicheln, ihre Augen auf seine gerichtet, und atmete langsam mehr von Kits schnell anschwellendem Schwanz ein.
Kit hatte noch nie zuvor das Gefühl gehabt, dass ihr heißer, nasser, gierig Mund an seinem Schwanz arbeitete. Er stieß ein tiefes Stöhnen aus und zwang sich, ihr in die Augen zu sehen, als sein Penis noch mehr anschwoll und seinen Mund füllte. Nur wenige Augenblicke, nachdem sie es geschluckt hatte, war er überrascht, die vertraute Kälte eines bevorstehenden Orgasmus zu spüren. Verdammt, stöhnte er ekstatisch.
Dakota beobachtete genau, wie sie Kit über die gesamte Länge mit dem Mund betatschte. Er fing an, seine Rs zu rollen, als er Highschool-Spanisch lernte, und versuchte, Kits ersten Verrückten aus dem Weg zu räumen, damit er lange genug durchhalten konnte, um das Kommende zu genießen. … Kit stöhnte, die Augen fest geschlossen, sein Bauch hob sich zweimal, bevor er in Dakotas Mund platzte. Zum ersten Mal war die Ladung schwer und dick wie Sahne und kam in langen Schüben, die seinen Mund füllten. Dakota trank jeden Tropfen Sperma Sie konnte schlucken, aber es war selbst für einen Kerl mit ihren Fähigkeiten zu viel. Einiges entkam ihren Lippen und floss ihr Kinn hinab und bildete dort einen Tropfen, der wuchs und wuchs, bis er zu schwer wurde und seine Haftung verlor. Er fiel von ihrem Kinn und landete auf ihrer erigierten Brustwarze.
Dakota saugte Kit weiter, bis sie jeden letzten Tropfen ihrer Eier saugte. Als er anfing, weicher zu werden, nahm er seinen Schwanz mit einem klingelnden Knall aus dem Mund. Mit ihren Fingern fing sie an, die restlichen Spermaspritzer auf ihrem Gesicht und ihren Brüsten zu sammeln, leckte und saugte an ihren Fingern, bis alles weg war. Lecker sagte sie und lächelte ihn an, als sie aufstand. Kann ich bitte etwas trinken? Er hob die Arme über den Kopf und stellte sich auf die Zehenspitzen und streckte seinen langen, schlanken, geschmeidigen, nackten Körper aus.
Kit hatte ein dummes Grinsen im Gesicht. Er konnte nicht glauben, dass es sein erster Blowjob war oder wie toll es sich anfühlte. Plötzlich bemerkte er, dass Dakota sprach. Huh? Was war das? Trinken? Ah Klar Was möchtest du? , fragte er, zog seine Hose an und ging in die Küche. Hey, ich habe eine Idee. Wenn du das Wohnzimmer reparierst, mache ich uns Mittagessen, damit wir einen Platz zum Sitzen und Essen haben. Es fühlte sich komisch an, das nackte Mädchen, das gerade ihren Samen geschluckt hatte, zu bitten, es aufzuräumen. Aber es war die einzige Möglichkeit, sie im Auge zu behalten.
Das kann ich machen, solange ich zuerst einen Boxenstopp einlege, sagte Dakota und zeigte auf die Toilette.
Kit nickte und ging in die Küche, während Dakota ins Badezimmer ging. Er spülte seinen Mund mit Mundwasser aus. Dann ging sie ins Wohnzimmer, um das Sofa zu putzen. Er sah eine nackte Frau, die Fleisch schnitt. Oh Baby, mach mir einen Sammich, rief sie Kit zu, als sie an der Wohnzimmertür stand und die Sauerei trank. Er zuckte mit den Schultern und ging zum Kaffeetisch, sortierte die Stapel davon, teilte alles in drei Teile. Haufen, Lagerung, Entsorgung und Überprüfung Der dritte Haufen war mit Abstand der größte. Er hielt inne und sagte: Wie geht es meinem Sammich?
Sei bald bereit? Kit kicherte als Antwort.
Sie arbeiteten eine Weile schweigend, Dakota stellte den Couchtisch fertig und begann mit dem Sofa, um genug Platz zu schaffen, damit Kit bequem bei ihr sitzen konnte, während sie aßen. Bald betrat Kit das Wohnzimmer mit Tabletts mit zwei Runden, die jeweils ein Gourmet-Sandwich mit Pommes-Waffeln und einem Smoothie enthielten. Jetzt, da der Spam auf dem Mount Everest gelöscht war, legte Kit sie auf den Couchtisch.
Ich hoffe, dir gefällt dein Sammich, sagte er und verspottete sie. Ich denke, der Rosinen-Mango-Smoothie ergänzt die Aromen von gereiftem Rindfleisch und traditionellem Käse, sagte Kit mit einem Lächeln.
Verdammt Mann, ich hatte auf etwas Besseres als PB&J gehofft und du machst mich zu Gordon Ramsey. Ich bin beeindruckt, sagte er, nahm den Smoothie und leckte ihn vorübergehend von der Oberseite ab. Das ist gut, sagte er und hob mit beiden Händen das riesige Sandwich hoch. Er öffnete seinen Mund so weit er konnte, um ihn in seinen Mund zu stecken, aber er konnte nicht. Es war das erste Mal, dass er einen Gegenstand fand, auf den er seine Lippen nicht legen konnte. Dakota hob ihren Kopf und legte das Sandwich schräg und biss so viel sie konnte ab. Ihre Augen rollten zurück zu ihrem Kopf, als die Aromen auf ihrer Zunge explodierten. Dakota hielt ihre Hand vor den Mund und sagte:
Du musst mir sagen, was drin ist. Das war das Beste in meinem Mund, das nicht von einem Mann abhängig war, als ich sein Essen kaute. Nachdem er seinen ersten Bissen geschluckt hatte, nahm er einen weiteren kleinen Bissen und genoss die delikate Balance der Aromen Während er kaute, ging er hinüber zu einem kleinen Regal mit einer großen DVD-Sammlung.Da war ein Haufen unordentlicher DVDs und ein paar Kisten, die willkürlich auf dem Boden gestapelt waren und Lotusposition, da ich aus Erfahrung wusste, dass Männer die Art und Weise mochten, wie diese Position ihre Fotze entblößt und leicht gespreizt ließ.
Die Filme waren größtenteils die üblichen Einzelspieler-Action-Adventure- und Kriegsfilme. Aber ein paar Erotikfilme wurden eingemischt, von Klassikern wie Deep Throat und Debbie Does Dallas bis hin zu einigen wirklich seltsamen und unkonventionellen Fetischfilmen wie Stehst du wirklich auf so etwas? «, fragte Dakota und hob einen der unkonventionellen Kopfschmuck hoch.
Kit sah zu, wie er mit beiläufigem Interesse seine DVD-Sammlung untersuchte und langsam sein Sandwich aß. Ahhh … Texas-Dildo-Maskerade. Er grinste und nickte und kicherte über seine Parodie-Porno-DVD. Nein Es war ein lustiges Geburtstagsgeschenk von einem Schulfreund, das meiste davon. Kit setzte sich neben ihn auf den Boden und fing an, die DVDs zu sortieren, wobei er versuchte, sich daran zu erinnern, was noch in dem Stapel war. Ganz unten fand er eine, die noch nicht geöffnet worden war, und die Kapuze ließ seine Augenbrauen überrascht hochziehen. Ich wusste nicht, dass ich das habe, sagte sie und zeigte es ihm. Es ist Ghostbusters, nicht wahr? sagte er und drehte das Papier neugierig um.
Es scheint eine Schande zu sein, sein hart verdientes Geld nicht für etwas auszugeben und es nicht zu genießen. Besonders mit einer Freundin, sagte Dakota, nahm die DVD aus ihren Händen und zog sie aus der Schachtel.
Als er die Plastikfolie aus der Schachtel nahm, sagte Kit: Ich arbeite bei einer großen Computersoftwarefirma. Ich verdiene ein gutes Einkommen und lebe einfach.
Das ist nicht der Punkt. Warum etwas kaufen, wenn man es überhaupt nicht genießen kann? Würdest du ein Gartenhaus kaufen und es nie benutzen? Dakota fragte, als sie sich auf das Sofa setzte: Kommst du mit? fragte er und benutzte die Fernbedienung, um den Film zu starten. Er aß weiter zu Mittag, als die Eröffnungsszene begann.
Ich kann es mir leisten, mein Geld zu verschwenden, zuckte Kit mit den Schultern, als der Film mit dem Bild einer Frau begann, die sich selbst befingerte. Das ist so langweilig, sagte sie und schlang ihren Arm um Dakota, während sie in Richtung der Kameras stöhnte. Ihre Leidenschaft ist etwas weniger falsch als ihre Brüste, sagte Kit, als ihre andere Hand begann, die Waden der Dakota zu reiben. Sie fuhr mit ihren Fingern über ihre weiche, getönte Haut, bis sie ihre Muschi streiften, rieb sie beiläufig und versuchte so zu tun, als wäre es nur ein gewöhnliches Ereignis.
Verdammt, das fühlt sich gut an sagte sie, als ihre Finger anfingen, Dakotas Spalte zu reiben. Wenn du so viel Geld verdienst, warum ist dann nicht eine Goldgräberhure bei dir statt mir? fragte sie und spreizte ihre Beine etwas weiter, damit Kit sie vollständig erreichen konnte. Lass mich dir eine Geschichte erzählen. Zwei Männer sitzen in der Bar eines Country Clubs. Der Mann zeigt auf einen alten Mann, der allein sitzt.
Erster Mann: Er hat letztes Jahr geheiratet und seine Frau hat ihn zum Millionär gemacht.
Zweiter Mann: Wie hat er das gemacht?
Erster Mann: Er war Milliardär, als sie heirateten.
Ich möchte keine Prostituierte heiraten, die nach Vermögen sucht und mich in ein Armenhaus schickt, weil sie gerne Geld ausgibt, nicht ich, sagte sie und passte ihre Bewegungen an die Schauspielerin auf der Leinwand an. Überrascht, wie nass er schon war, schob er langsam seinen Finger hinein. Zu genießen? fragte er mit einem schiefen Lächeln.
Ummmmnnnnnn, stöhnte sie und drückte ihre Hüften in seine Hände, als sie den letzten Bissen von ihrem Sandwich nahm, nicht glaubend, dass sie etwas so Großes zu Ende bringen konnte. Nachdem er seinen letzten Bissen geschluckt hatte, sagte er: Wer hat gesagt, jemanden zu heiraten? Schlag ihn, bis er seine Einstellung oder seine Muschi satt hat, dann gib ihm den Stiefel und such dir einen anderen. Verdammt, du kannst noch 20 Jahre haben— in Im Austausch gegen ein schönes Abendessen und Getränke bekommst du den Wert deines Lebens. Du wirst jede Nacht bis zum Ende in deinem Bett alt.
Ist es nicht das, was ich jetzt tue? Er hat gefragt. Ich will nicht unhöflich sein, aber ich werde mit dir schlafen, bis dir langweilig ist, und dann schicke ich dich weg.
?Sie und ich haben sehr unterschiedliche Definitionen von einem schönen Abendessen? antwortete. Ich dachte an eine C-Note, nicht an den größten Teil von tausend Dollar. Du kannst zehn heiße Mädchen im Bett finden für das, was du bezahlst, um mich zu haben.
Aber sie wären keine sichere Sache, oder? er antwortete.
Sie kicherte über seine tadellose Logik. Offensichtlich langweilte sich niemand von mir.
?Ich glaube,? sagte Kit, sah ihm in die Augen und streichelte sanft ihre nassen, rosa Kurven mit ihrem Finger. Sein Instrument war vollständig geheilt und wieder einsatzbereit. Er sah sie an und grinste, als er seinen zweiten Finger in sein eifriges Loch schob. Macht es dir was aus, wenn ich da drüben etwas Größeres hinstelle?
Sie beugte ihren Körper, bis sie mit dem Gesicht nach unten auf der Couch lag, und wartete darauf, dass der Schwanz des Mädchens in ihr versinkt.
Ja Ma’am erwiderte sie, hüpfte und verbeugte sich. Er griff nach ihren Hüften und griff langsam über sie hinweg, wobei er sein Werkzeug mit seinem Schlitz ausrichtete. Gott, stöhnte er, als er spürte, wie seine Katzenmuskeln ihn in seinen Körper zogen.
Dakota nahm ihr Gesicht in ihre Hände und zog ihn zu sich, küsste sie leidenschaftlich. Sie schlang ihre Beine um ihn und zog ihn tiefer in den pochenden Abschaum. Ohhh Kit, stöhnte sie, sie fühlt sich so gut an, sie ist daran gewöhnt, ihn in ihrem Schwanz zu haben. Als ihre Zunge ihren Mund erkundete, begann sie, die Muskeln ihrer Katze zu benutzen, um ihren Schwanz zu massieren. Er beendete den Kuss und atmete die Luft ein, die er so sehr brauchte. Kit fick mich, füll meine enge Muschi mit Sperma, forderte sie, als sie ihre Beine senkte und ihn damit beginnen ließ, seinen Schwanz in ihre Muschi zu pumpen.
Kit nickte gehorsam und fing an, langsam seinen Schwanz auf sie zu pumpen. Das fühlt sich so gut an, stöhnte er. Ich möchte dich vielleicht regelmäßig hier haben, keuchte sie und konnte nicht glauben, wie wunderbar es sein kann, Liebe zu machen. Sie fing an, seinen Schwanz härter und schneller in ihre Muschi zu pumpen und ihre Hände begannen, mit ihren Brüsten zu spielen.
Fick mich Kit, fick mich gut und hart Reibe deinen Schwanz an meiner triefenden Muschi, keuchte sie, als sie spürte, wie sein Schwanz tief in sie kroch und zurück glitt. Fick mich Kit. Leg deinen Schwanz auf mich, lass mich auf deinen großen, fetten Schwanz kommen fuhr fort, ihren unerfahrenen, aber enthusiastischen Liebhaber zu ermutigen. Er fing an, seinen Schwanz schneller zu ihr zu schieben. Er biss sich auf die Lippe und sah ihr in die Augen. Er schenkte ihr das breiteste und strahlendste Lächeln, um sie wissen zu lassen, dass er die Zeit, die sie zusammen verbrachten, genoss. Als sie bei einem Kunden war, spürte sie, wie ihr seltener Orgasmus begann. Fülle meine Fotze mit deinem Sperma-Kit, stöhnte er, als sein Schwanz seinen G-Punkt rieb.
Kit stöhnte laut, packte ihre Hüfte und nutzte die zusätzliche Kraft, um sie noch härter zu ficken. Du bist großartig stöhnte vor Ekstase.
Pop the Cherry Kit Füll meinen Bauch mit deinem heißen Sperma fragte sie, als ihre Hüften gegen ihre zu schwingen begannen, ihre Becken schlugen obszön, während ihre Körper obszöne Klatschgeräusche machten. Die Wucht ihres Ficks ließ das Sofa protestierend aufstöhnen. Kits Eier fingen an, Dakotas Arsch zu schlagen, jedes Mal, wenn ihr Schwanz sie fickte. Jedes Mal, wenn er in sie hineinging, zerquetschte er ihre Fotze. Kit, du wirst auf mich abspritzen … verdammt Kit, er wird mich dazu bringen, auf deinen Schwanz zu kommen … Dakota keuchte vor Freude.
Ihre Körper prallten aufeinander, als sie hart fickten. Er war überwältigt von unglaublich intensiver Lust. Er konnte spüren, wie das Sperma aus seinen Eiern zu fließen begann und bald würde er seine männliche Sahne auf sie platzen lassen. Er griff hart nach ihren Brüsten und benutzte sie als Druckmittel, um die Liebe schneller zu machen. ICH… GEHE… CASTING schrie er, als er seinen Schwanz mit einem letzten großen Stoß tief in die Dakota bohrte.
JA, KIT TUN FÜLLEN SIE MICH SELBST MIT IHREM SCHLAG…, schrie er und spürte, wie sein Schwanz anfing anzuschwellen, kurz bevor er hineinplatzte. BENUTZE DIESEN SCHLAUCH, UM MEIN FEUER ZU LÖSCHEN Sie schrie auf, als sie ihre Hüften gegen ihr Schambein drückte, als sie versuchte, einen Orgasmus zu erreichen, bevor sie ankam. Ich werde auf deinen Schwanz spritzen, Kit. Ich werde dich mit Sahne einreiben. Ja, Kit, ja, ahhhhhh JA … FUCK … JA … Sie schrie, als ihr Orgasmus ihre Sinne übernahm. Dakota hat Kit mit ihren starken inneren Muskeln gemolken und Kit hat gesagt: Fuck Er packte ihren Körper fest und hielt sie fest, während sein Schwanz sein Sperma in ihre Muschi spritzte.
Sie fühlte sich, als würde sie ihren Samen direkt in ihre Gebärmutter sprühen, ihre Katze stöhnte lauter, als sie jeden Tropfen ihres Schwanzes melkte. Fuck yeah Genau mein Schwanz Milch in jedem Tropfen deines straffen Körpers, stöhnte sie. Er pumpt seinen Schwanz noch mehr und drückt sein Sperma tief in ihren Körper. Es war so viel, dass es anfing, aus dem Loch um seinen immer noch harten Schwanz zu tropfen.
Dakota streckte die Hand aus und zog ihn an sich, küsste sie härter und leidenschaftlicher, als Kit es jemals zuvor gefühlt hatte. Seine Beine waren um ihn geschlungen und hielten ihn in seinem Körper. Ihre Zungen entdeckten den Mund des anderen und sein Körper begann bei einem weiteren Orgasmus zu zittern. Sein Rücken wölbte sich und meine Hüften beugten sich, verschüttete den letzten Tropfen seines Spermas. Er brach schwer atmend zu Boden und goss dann den Rest seines Smoothies auf seine Brust und seinen Bauch, um ihm zu helfen, sich zu beruhigen.
Kit beobachtete, wie die dicke, kalte Flüssigkeit gegen ihre geschwollenen Brüste und ihren glatten Bauch spritzte, sein Werkzeug immer noch tief im Griff ihrer wunderbaren Fotze vergraben. Er bückte sich sofort und begann, die violette Flüssigkeit von ihrer warmen, verschwitzten Haut zu lecken, wobei er den süß-salzigen Geschmack seines mit Smoothies bedeckten Fleisches genoss. Er begann auf seinem Bauch und arbeitete sich langsam und zärtlich an seinen frechen Beulen hinunter. Er leckte unter ihren Brüsten und kletterte wie ein Bergsteiger hoch. Als er oben ankam, verbrachte er viel Zeit damit, das Schwingen seiner Brustwarzen von einer zur anderen und zurück zu genießen.
Oh Kit, das fühlt sich so gut an, stöhnte sie, als die Lippen und die Zunge des Mannes sie erkundeten. Sie konnte spüren, wie sein Schwanz in ihrer engen kleinen Muschi langsam weicher wurde. Seine Hand streichelte ihren Kopf, während er weiter an ihren lila Nippeln mit Traubengeschmack saugte. Als er wieder zu Atem kommen konnte, drückte er sie von ihren Brustwarzen weg, da sie anfingen, sehr empfindlich zu werden. Sie legte ihre Arme um seinen Hals und sah ihm in die Augen. Also Kit, ist das alles, was du beim ersten Mal erwartet hast? fragte. Er machte sich Sorgen, dass sie ihn auf irgendeine Weise enttäuscht hatte.
Kit hatte ein albernes Lächeln auf ihrem Gesicht, ihre Augen trafen seine, und nachdem sie sie geküsst hatte, sagte sie: Es war alles, was ich mir erhofft hatte, und besser, als ich es mir hätte vorstellen können.
Du bist ein toller Liebhaber Kit, ich hatte auch viel Spaß. Noch nie zuvor hat ein Kunde auf mich ejakuliert. Du wirst eines Tages eine glückliche Frau sehr glücklich machen.
Kit lächelte stolz und sagte: Ich hoffe, ich kann dir mehr, viel mehr geben. Er stand vom Sofa auf, als er spürte, wie Dakota von ihm wegrutschte, was ihn zum Stöhnen brachte. Kit nahm seine Beine in die Hände und legte sie flach hin.
Bitte beweg dich nicht, sagte sie und flehte ihn mit ihren Augen an, sie tun zu lassen, was sie wollte. Dakota lächelte, ihre Augen funkelten vor Neugier und sie fragte sich, was sie für ihn geplant hatte. Kit begann, den Rest seines Sandwichs zu zerlegen, indem er jede Scheibe Fleisch, jedes Stück Käse und jedes Gemüse strategisch in seinen Körper steckte. Ihre Brüste und ihre Muschi waren bedeckt, ebenso wie ihr Bauchnabel, ihre Hüften, Oberschenkel und Lippen. Nachdem Kit das Essen über sie verteilt hatte, ging Kit auf die Knie und fing an, ihr Essen von ihrem Körper zu essen. Sie stellte sicher, dass ihre Lippen und ihre Zunge jeden Teil ihrer Haut streichelten, besonders die Bereiche, die nicht mit Essen bedeckt waren. Sobald es ihre Brüste erreichte, nahm sie sich die zusätzliche Zeit, um die Safran-Aioli zu lecken, die sie darauf verteilte.
Ich wollte schon immer ein Nyotaimori sein. Ich habe sogar etwas Training bekommen, aber Veranstalter stellen immer japanische Mädchen ein, wir Gaijin nie. Ich liebe es, nackt zu sein. Wann immer ich bin, bin ich es, erklärte Dakota.
Kit nahm ihre Hand und sagte: Vielleicht kann ich das eines Tages für dich tun und küsste sie. Schau dir tief in die Augen. Ich denke, es wäre ein ausgezeichneter Kandidat für ein Barfuß-Sushi-Buffet.
Dakota schauderte bei dem Gedanken daran, dass sie nackt mit Sushi bedeckt war und eine große Gruppe von Männern sie von ihrem Körper aß und sie langsam ihren lüsternen Blicken offenbarte. Apropos ausgezeichnet… du hast zwei meiner drei Löcher benutzt. Als er sein Gerät betrachtete, konnte er sehen, dass es bereits ausgehärtet war.
Ein schöner harter Schlag in dein engstes Loch? fragte Kit mit einem Grinsen. Können wir so tun, als wären wir Tiere? fragte sie neugierig, stand auf und streckte sich, zeigte ihren jungen, fitten Körper und ihren beeindruckenden Schwanz. Ich werde deinen Arsch so hart ficken, wie ich kann, bis du ihn mit Sperma füllst, sagte er, packte seinen Schwanz und richtete ihn auf sein Gesicht.
Mach mal eine Minute langsamer, Liebling. Bevor du mir deinen Schwanz in den Arsch rammst, braucht dieses Biest eine Ladung Öl. fragte sie und wollte sich nicht vorstellen, was passiert wäre, wenn sie ihren Arsch wie ihre Fotze gefickt hätte, ohne die Straße einzuölen.
Kit seufzte und sah sich um, während sie ihr Gehirn nach irgendetwas anstrengte, das sie gebrauchen konnte. Tut mir leid, ich habe nichts …, sagte sie traurig.
Der sitzende Dakota begann sanft seinen Penis zu streicheln, um ihn zu vergrößern. Er dachte einen Moment nach. Wenn du gehst und meine Sporttasche holst, finde ich etwas, das wir gebrauchen können, sagte er, um Kit nicht zu enttäuschen.
Kit kämpfte zwischen ihrer Handarbeit und dem Gedanken, ihren süßen runden Hintern zu knallen, wich widerwillig von ihr zurück und beeilte sich, ihre Tasche zu holen, die sie aus dem Foyer fallen gelassen hatte.
Er kehrte zu ihr zurück und präsentierte es ihr wie ein Ritter, der eine Aufgabe erfüllt hat und seiner Königin die Belohnung überreicht. Nachdem sie ihr die Tasche gegeben hatte, sank sie in die weichen Sitzkissen und spürte einen nassen Fleck unter ihrem Hintern. Sein Schwanz zuckte zusammen, als er bemerkte, dass Dakotas Sahne beim Ficken in das Kissen sickerte. Sie schloss die Augen, um die heiße klebrige Sahne auf ihrem nackten Arsch zu genießen.
Kit sah zu, wie Dakota den Reißverschluss der Tasche öffnete. Er zog einen kleinen rotbraunen Behälter mit einer Pumpe heraus. Er nahm die Sahne in die Hand und pumpte sie mehrmals. Sie beobachtete, wie er nach seinem Schwanz griff und hüpfte, während sich die kalte Sahne über seinen Schwanz verteilte. Kit zitterte vor Lust, stöhnte leise und biss sich auf die Lippe. Sie schloss ihre Augen, als sie ihn großzügig mit Lotion bedeckte. Was ist das? Das ist meine Lieblings-Hautcreme. Meine Haut kann ohne ein wenig Hilfe nicht so weich, geschmeidig und makellos bleiben. Sie sollte wie ein Gleitmittel wirken, sagte sie. kitzelt den Boden seiner Bälle. Du bist an der Reihe, mich fertig zu machen, sagte sie, stand auf und verbeugte sich vor ihm bis zu ihrer Taille, öffnete ihre Wangen, um ihre Knospe seinem Blick auszusetzen.
Kit nickte und öffnete die Augen. Er nahm das Öl, seine Augen auf das kleine Loch gerichtet. Er küsste jede Kugel leicht und bedeckte seinen Mittelfinger sorgfältig mit Creme. Er führte es in ihr Rektum ein und drückte es sanft in das unglaublich enge Loch. Er begann zu zweifeln, dass sein Werkzeug den Muskelring überwinden könnte, so eng war er. Er zog langsam seinen Finger weg und fing an, ihn wieder hineinzuschieben. Er fügte etwas mehr Sahne hinzu und bewegte langsam seinen Finger, um sicherzustellen, dass die Dakota gut geschmiert war. Er spürte, wie sich sein Loch ein wenig lockerte und fügte einen weiteren Finger hinzu, versuchte es zu lockern, indem er es ein wenig öffnete. Er fing an, ihn schneller zu fingern, schockiert darüber, wie schnell sich der Muskel entspannte, und lächelte, als er merkte, dass er hineinpassen würde.
Er stöhnte, als sich seine Finger hineingruben. Dein Schwanz wird sich so gut anfühlen, stöhnte sie, als er anfing, ihre erigierte Klitoris zu massieren, während er ihren Arsch fingerte. Ich glaube, du bist fast fertig sagte sie grinsend und kniff sanft in ihre Brustwarze. Er wackelte mit den Fingern, während er seine Brust zusammenpresste. Du hast keine Ahnung, wie bereit ich bin. Gott Kit, ich kann es kaum erwarten, deinen großen heißen Schwanz in meinem Arsch zu spüren. Sie spreizte ihre Beine noch weiter, legte ihre Hände auf den Couchtisch und sah ihn zwischen ihren Beinen hindurch an. Nimm diesen großen Schwanz auf meine geschrumpfte kleine Fotze und fick mich wie eine Hure, sagte er.
Kit grinste und setzte sich. Er packte ihre Hüften und fing an, seinen Schwanz an ihrer Arschritze zu reiben, um sie ein bisschen zu necken. Dann zielte er genau auf das Ziel und legte seinen Kopf darauf. Sein Instrument war härter, als er gedacht hatte, und er mühte sich ein wenig, den Muskel zu passieren. Das Öl tat seine Arbeit und der Kopf seines Schafts schnappte mit nur wenig Kraftaufwand ein. Er fing an, es langsam hineinzupumpen, jedes Mal ein bisschen tiefer. Sie hielt ihre Hüften, um das Gleichgewicht zu halten, während sie weiter und tiefer in ihre Eingeweide grub. Magst du das? fragte er atemlos.
Er bog seinen Rücken, um ihn tiefer in seine Fotze eindringen zu lassen. Tolles Kit, seufzte sie und schwang ihre Hüften als Antwort auf jede seiner Bewegungen zurück. Härter und schneller Kit, schlag mir auf den Arsch wie eine Trommel. Er stöhnte und biss sich auf die Lippe, pumpte sie, als wäre er ein Sexroboter, packte ihre Arschbacken so fest er konnte. Sie wussten beide, dass ihre Handabdrücke für ein paar Tage auf ihr erscheinen würden. Verdammt ja Ich werde dir in den Arsch treten Schrei.
Fuck YES… FUCK YES… FUCK YES…, sang er, als sein Schwanz in seinen Arsch rammte. Jedes Mal, wenn sein Schwanz zuschlug, stand Dakota für eine Sekunde auf. Er trat zurück und nahm einen Schlag damit. Schweiß lief ihm über den Rücken und tropfte von seinen Brustwarzen. Er ließ seine Hände auf dem Couchtisch, um sein Gleichgewicht zu halten. Er schnappte nach Luft, es fiel ihm schwer, weiter zu reden, also begann jedes Mal, wenn sein Werkzeug in seine Eingeweide drang, Grunzen und Stöhnen der Lust die Luft zu füllen. , stöhnte sie und schlug ihn härter, ihre Körper klatschten laut, als sein Bauch gegen die getönten Kugeln schlug, die sein enges Loch umgaben. Beide wurden zu lautem Stöhnen reduziert, ihre oberen Gehirnfunktionen wurden durch das übermäßige Vergnügen, das sie einander bereiteten, kurzgeschlossen.
Dakota war so vergnügt, dass sie ein wenig zu sehr nach hinten schwankte und spürte, wie sie fiel, während Kit ihr vorausging. Er landete auf ihrem Arsch und landete in ihrem Schoß, wobei Kits Schwanz immer noch in ihrem Arsch vergraben war.
Dakota legte ihre Beine auf den Boden, ohne langsamer zu werden, und fing an, ihren geilen Schwanz zu reiten, wie ein Cowboy, der auf einem Bullen reitet und immer noch Fuck YES … FUCK YES … schreit. Kit stöhnte und warnte ihn: Verdammt … wenn du mich weiter so treibst, werde ich abspritzen. Dakota rutschte weiter auf ihrem Schwanz und bat ihn verzweifelt, sie mit heißem Sperma zu füllen. Er hüpfte mit seinem Schwanz herum wie auf einem Trampolin und drückte seinen Schwanz so fest er konnte mit seiner kleinen Fotze.
Kit schrie vor Ekstase auf, als sie weiterhin einen massiven Strom Sperma tief in ihre Eingeweide pumpte. AAAAAAAAA… HHHHHHHHHHHHHHHHH Sie schrie, als weißglühendes Sperma in ihre Eingeweide schoss. Sie spannte ihre Muskeln an und melkte ihn bis zum letzten Tropfen. Als sein Schwanz aufhörte zu krampfen und ihn mit Sperma zu füllen, ließ Dakota langsam seinen schnell schrumpfenden Schwanz gleiten. Er drehte sich um und küsste Kit tief und leidenschaftlich. Er legte seinen Kopf auf ihre Brust und beobachtete, wie sein Gerät in seinen natürlichen hängenden Zustand zurückkehrte.
Kit stöhnte und hielt ihn fest, unfähig, etwas anderes zu tun, als nach unten zu greifen und ihn festzuhalten. Wenn wir geheilt sind, denke ich, dass ich genug für diese Dusche geschwitzt habe, sagte Dakota und drückte ihren nackten Körper an ihn.
Es dauerte eine Weile, bis die Worte ihr Gehirn durchdrangen, während sie das Leuchten genoss, das Kits mehreren Orgasmen in weniger als zwei Stunden folgte. Als er merkte, dass sie mit ihm sprach, dachte er über das nach, was er gesagt hatte, und antwortete: Ich auch, während er sanft ihre Seite mit seinem Arm streichelte.
Dakota lag dort mit ihrem Kopf auf seiner Brust und lauschte seinem Herzschlag. Er seufzte zufrieden und kämpfte gegen die Schläfrigkeit an, um zuerst zu duschen. Als sie sich von ihrem sportlichen Arschfick etwas erholt hatte, zwang sie ihre Arme aus Kit heraus und stand auf. Wie wäre es mit dieser Dusche?
Ja Ma’am, antwortete er, stand auf und nahm Dakota ohne ein Wort zu sagen in seine Arme. Aber da du mein Gast bist, lass mich gut auf dich aufpassen. Schließlich hast du auf mich aufgepasst. Er hielt es nah an seinem Körper, als er es langsam durch das Haus trug. Kit wollte nicht, dass dieser Moment endete.
Dakota schlang ihre Arme um seinen Hals und biss sich ins Ohr, als sie ihn durch das Haus trug. Er fühlte sich beschützt und begehrt, zwei Dinge, die er noch nie zuvor mit jemandem wirklich erlebt hatte. Er hatte das Bedürfnis sie zu küssen und küsste sie, seine Zunge besetzte ihren Mund und er versuchte ihre Mandeln zu finden. Als der Mann gegen eine Wand prallte, erkannte er, dass es keine gute Idee war, ihn jetzt zu küssen, und legte stattdessen seinen Kopf auf seine Schulter, als er das Badezimmer betrat.
Kit brachte ihn im Hauptbadezimmer in eine leere Gartenwanne und drehte das Wasser auf. Dann gesellte er sich zu ihr in die Wanne und küsste ihre Hand. Er hob es mühelos hoch, schob es darunter und ließ es auf seinen Schoß sinken. Sie lehnte ihren Rücken gegen ihn und schloss ihre Augen, ließ das warme Wasser ihre Muskeln entspannen.
Kit begann, ihre Schultern zu reiben, was Dakota zum Stöhnen brachte, als sie sich ein wenig nach vorne lehnte und sich von ihm den Rücken reiben ließ. Als ihre Hände ihre nackte, nasse Haut streichelten, K…Ca…Können wir mehr Fa…Fa… spielen? fragte er und wollte nicht, dass sie ging.
Schon? Verdammter Junge, wenn du mich immer wieder mit diesem Gerät triffst, muss ich Verstärkung rufen, sagte er teilweise scherzhaft, Nein, nicht jetzt. Ich meinte später, sagte der Mann hastig. Ich verstehe, was du meinst. Und um deine Frage zu beantworten. Natürlich können wir das. So viel du willst. Dakotas Gefühle verwirrten sie. Kit war weit von ihrem ersten Kunden entfernt und hatte viele Freunde. Weder der Klient noch der Freund hatten ihr jemals das Gefühl gegeben, dass Kit sie festhielt. Der Sex war unglaublich, wahrscheinlich das Beste, was er je hatte, aber da war noch etwas anderes. Sie fühlte sich wie ein Schulmädchen, das hoffte, ihr Schwarm würde sie zum Abschlussball einladen. Hör auf, du bist dumm, sagte sie zu sich selbst, als der Mann sie auf seinen Schoß zog und seinen Schwanz an ihren Schamlippen rieb.
Er schloss seine Augen, um die wunderbaren, aber seltsamen Gefühle auszukosten, die Kit in ihm geweckt hatte, als er spürte, wie die Spitze seines Penis begann, seine Lippen zu öffnen und in mich zu gleiten. Ich liebe dich, flüsterte sie vorsichtig und überraschte sich selbst. Er wusste nicht, warum er es sagte, er hatte nicht geplant, es zu sagen, aber sobald die Worte seine Lippen verließen, wusste er, dass sie wahr waren.
Liebt sie mich? Er liebt mich dachte Kit. Als er die Worte hörte, wusste er, dass es wahr war. Ein kleiner Teil von ihm befürchtete, dass es ein Trick war, ihn wieder einzustellen, aber die Art, wie er es leise sagte, als hätten ihn die Worte überrascht, wusste er, dass es stimmte. Ihr Herz hüpfte vor Freude, als sein Penis in sie glitt. Er dachte: ‚Ein wunderschönes Mädchen hat mir gerade gesagt, dass sie mich liebt.‘
Sie starrte ihn an, … äh… du… ich weiß nicht… würdest du gerne bei mir wohnen? Würdest du mich regelmäßig besuchen? Möchtest du mit mir ausgehen? Kit würde sie nicht gehen lassen, ohne ihm zu zeigen, wie sehr sie ihn liebte. Ja, ja, oh mein Gott, ja, rief er als Antwort auf seine Fragen. Er konnte nicht mehr sprechen und atmete kaum, als sein prächtiges Instrument ihn erfüllte.
Die Vereinigung ihrer Genitalien machte sie zu einem Körper. Dakota wollte nicht, dass dieser Moment endete. Als das warme Badewasser weiter über ihre Körper stieg, begann Kit zu pressen. Ihre Brüste hüpften im Wasser, als sie den besten Schwanz ritt, den sie je hatte.
Kit wiegte ihre Hüften, als ihre Klitoris gegen ihr Schambein drückte, was sie veranlasste, niedliche kleine Freudenschreie auszustoßen. Als das Kit darin explodierte, drehte sie ihren Kopf und küsste ihren Geliebten.
Kit konnte nicht glauben, wie gut sie nach ihren Liebschaften war. Er dachte, dass seine ersten drei Orgasmen niemals besiegt werden würden, aber dieses Mal hatte er sie alle zusammen. Er erkannte, dass es sich bei den ersten drei Malen um zufällige Fremde handelte, die Flüssigkeiten teilten, nachdem sie empfindliche Körperteile aneinander gerieben hatten.
Sie waren jetzt ein Liebespaar. Jetzt verstand sie, was Dakota meinte, als sie sagte, sie kann mit jemandem zusammen sein, der dir wichtig ist, und es wird nicht so sein, wie sie sein sollte. Vor drei Stunden waren sie Fremde und jetzt waren sie mehr als Liebende, sie waren ineinander verliebt.
Als sie fertig waren, setzten sie sich in die Wanne, ließen sich vom warmen Wasser beruhigen, sagten kein Wort, genossen einfach das Zusammensein. Schließlich nahm Kit all seinen Mut zusammen, Also… wirst du kommen und bei mir wohnen?
Wir können später über unsere Zukunft sprechen, sagte er zu diesem Mann, der sein Mandant war. Geliebte? Freund? Mitbewohner? Keiner dieser Begriffe fühlte sich für ihn richtig an. Sie waren sehr restriktiv. Lass uns entspannen und genießen, was auch immer es ist.
Lass mich dich wenigstens sauber machen? sagte sie, hob einen Luffa auf und rieb Duschgel darauf. Sie fing an, ihre Brust zu waschen, ging so weit ihre Beine hinab, wie sie erreichen konnte, und wieder hinunter zu ihrem Hals, genoss es, mit ihren Händen über ihre nackte, nasse, seifige Haut zu streichen. Dann schnappte sie sich eine Flasche Shampoo, schüttete eine kleine Menge auf ihre Hand und begann, Dakotas Kopfhaut zu massieren, fuhr mit ihren Fingern durch ihr kurzes blondes Haar.
Dakota schloss ihre Augen und entspannte sich, als sie es genoss, dass Kit sie so weit rieb, wie sie erreichen konnte. ?Mein Mann räumt mich auf? sie dachte, ?Mann? Ja Mann. Dakota begann, ihren Kopf zu massieren, während sie sich gründlich die Haare wusch, und fand, dass sich das gut anhörte. Irgendwie war es sogar noch privater als der Sex, den sie teilten. Es war ihre erste Show als Paar und es war großartig. Wir haben wirklich ein großes Problem, Kit, sagte er ernst.
Kit unterbrach seine Arbeit und sah sich um, um zu sehen, was passieren könnte. Welches Problem? Wir können unseren Kindern nicht sagen, wie wir uns kennengelernt haben, sagte er schläfrig, ein Lächeln huschte über sein Gesicht.
Kit lachte und massierte weiter ihren Kopf, während sie zufrieden seufzte und langsam einschlief.
Kit bemerkte, dass sie eingeschlafen war, also wusch sie sorgfältig ihr Haar und nahm dann Wasser, um das Shampoo auszuspülen, und goss es über ihren Kopf. Als sie fertig war, kletterte sie vorsichtig unter ihm hervor und stieg aus der Wanne. Er sah die schlafende Schönheit an und fragte sich, wie sich ein so schönes und süßes Mädchen in ihn verlieben konnte.
Er trocknete sich ab und nahm es aus dem Wasser. Irgendwie schaffte er es, ein Handtuch um sie zu wickeln und trug sie den Flur hinunter ins Schlafzimmer und legte sie sanft aufs Bett. Sie rieb ihn leicht mit dem Handtuch, um ihn abzutrocknen, und zog sanft eines seiner T-Shirts über ihren nackten, schlafenden Körper. Er zog eine kurze Hose an, legte sich neben das Bett und zog das Laken darüber. Er schob seinen Arm unter das Kissen, auf dem ihr Kopf ruhte, und zog ihn an sich, sodass sich ihre Körper berührten. Er legte seine Hand auf ihren angespannten Bauch und fing an einzuschlafen. Als sich ihre Augen zitternd schlossen, hörte sie Dakota sagen: Ja, ich werde für den Rest unseres Lebens bei dir leben.
8==========D
Bitte lassen Sie mich wissen, ob Ihnen diese Geschichte gefallen hat. Ich werde nicht dafür bezahlt, zu schreiben. Ihre Kommentare, Stimmen, Likes, Follower und Shares ermutigen mich, weiter zu schreiben. Feedback ist ein Geschenk und ich liebe Geschenke.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert