Geile Teeniestiefschwester Fickt Ihre Eigene Stiefschwester

0 Aufrufe
0%


Meine Geschichte
Sie blickte tief in ihre kastanienbraunen Augen und sah die Seele meines Geliebten. Ihr rundes Gesicht passte zu ihrem großen Körper, aber das machte ihr nichts aus. Sie war ein großes Mädchen, und als sie ihre Zungen auf dem Sofa schlossen, umfasste sie ihre großen Brüste, schnitt Gemüse, ignorierte die männlichen Hände im Nebenzimmer, während ihre Mutter ihre Tochter im Nebenzimmer streichelte.
Sie zog sanft an dem purpurroten Kleid, das sie zur Geburtstagsfeier ihrer Großmutter trug, aber sie nahm ihre Hand und führte sie zu ihrer Brust. Sie hatte immer noch Angst davor, von ihrer Mutter bei ihrem Couchkrach mit ihrem Freund erwischt zu werden. Sie drückte ihre Zunge noch fester an ihre Kehle, sie beschloss, sich gegen ihn zu zwingen, und sie wurde weicher, ihr Körper wurde weicher, und sie griff tiefer in dieses Kissen, aber sie wollte immer noch nicht weiter gehen.
Er bewegte langsam seine Hand zu ihrer Taille. Es war groß und weich, und in seiner Hand war es wie Ton unter Seidentuch. Ihr Körper versteifte sich, als sie seine Hand von der Rückseite ihres Beins zu ihrem Knie führte und es auf und ab rieb, und sie kam näher zu ihm.
Dann begann sie wieder weicher zu werden, also entfernte sie grob ihre Hand von ihrem Knie und zog sanft, aber bestimmt die Träger ihres Kleides von ihren Schultern. Unter dem Kleid war ein BH, der sich von weiß zu grau verfärbte. Sie zog das Kleid weiter nach unten über ihre schlaffe Taille und enthüllte ein ähnliches Höschen, dass sich ihr gebogenes Bein von ihrer unteren Taille leicht feucht anfühlte.
Sie ließ das Kleid an ihren Knöcheln und begann, ihren schönen Körper mit zunehmender Kraft zu streicheln, zog an den dehnbaren Teilen und fuhr mit ihren Fingern über ihr Höschen. Er atmete vor Ekstase leicht aus und er wusste, dass er es hatte.
Sie zupfte an ihrem Höschen, zog das Kleid bis zu ihren Knöcheln hoch. Er war unrasiert, aber immer noch ordentlich, und er strich mit dem Daumen seitlich über sein Becken, wodurch ein leises Quietschen über seine Lippen kam. Der BH ist raus. Ihre Brustwarzen waren groß und erigiert und sie rieben an seinem Hemd, als sie durch die unerwartete Chance, ihre eigene Kirsche mit seinem Hemd zu knallen, noch mehr erregt wurde.
Verlegen wegen der Erwartung oder Nacktheit, rieb sie ihre Brustwarzen mit ihrem Daumen, bis sie anfing, die Knöpfe seines Hemdes zu zerzausen. Ihre Mutter fuhr fort, das Abendessen in der Eckküche zuzubereiten.
Schwitzend zog er sein Hemd zurück und attackierte seine Jeans, riss den Knopf auf, zog dann den Reißverschluss herunter und beschloss schließlich, sie für sie auszuziehen. Er stieg auf sie und setzte sich in eine sitzende Position, wobei er willkürlich seine Jeans und Boxershorts auf einmal auszog. Zusätzlich zu ihrem großen, schönen Engel weiß sie, dass sie ihre Vagina scheut, während ihr kleiner Mann ihren Schenkel gräbt. Sie küssten sich wieder, entfernten sich von ihm und dann…

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.