Heißer Arzt Macht Seinen Patienten Nass

0 Aufrufe
0%


Engel I Glocke
Ok, hier ist Teil 2 meines Abenteuers mit meiner Freundin und ihrer Hündin
Nach unserem ersten Treffen im Angels House gingen wir nie wieder in ein Motel. Wann immer er mich wollte, schrieb er mir eine SMS und wir vereinbarten eine gemeinsame Zeit. Unsere nächste Spielstunde war am Samstagmorgen. Wir sprachen darüber, wie Bell in unsere Spielzeit einbezogen werden wollte, und ich sagte Angel, dass Bell es wirklich genoss, bei uns zu sein. Als ich bei Angels ankam, trug sie nur einen BH und einen passenden Slip. Bell begrüßte mich, indem er auf mich sprang und mich nicht allein ließ.
Angel hatte ein kleines Schlafzimmer im Keller, also gingen wir für unsere Spielzeit dorthin. Angel lag auf dem Bett, auf ihrem Bauch, und ich band ihren BH auf und ließ ihn auf dem Bett, und ich nahm mein Öl und begann heftig auf ihren Rücken zu spritzen. Ich fuhr mit meinen glitschigen Händen ein paar Minuten lang über seinen Rücken, bis das Öl weg war. Dann ging ich die Treppe hinunter, bis ich ihren Arsch erreichte, sie war mit ihrem Höschen bedeckt. Ich ließ sie ihren Arsch hinuntergleiten und spritze mehr Öl auf sie. Es war genug Öl, um zwischen ihre Arschspalten zu fließen, und ich massierte ihre Wangen und ließ meine Hand zwischen ihre Spalte und über ihren Anus gleiten. Als ich fortfuhr, fuhr ich mit meinem Finger über ihren Anus und jedes Mal drückte ich ihn ein wenig fester, bis er schön locker war. Er bat mich, etwas mehr an seinem Rücken zu arbeiten, also stieg ich aus dem Bett, setzte mich neben ihn und fing an, an seinem Rücken zu arbeiten. Ich habe Bell noch nicht erwähnt, weil er nur auf dem Boden lag und zusah, was vor sich ging. Diesmal kniete ich mit meinem Penis zwischen seinen Arschbacken vergraben, während ich an seinem Rücken arbeitete. Jedes Mal, wenn ich mich vorwärts bewegte, glitt ich zwischen ihre Arschbacken und mein Schwanz drückte gegen ihren Anus. Sie sagte nichts, also bearbeitete ich meinen Schwanz tiefer und tiefer gegen ihre Wangen, ihr Arschloch, bis sie schließlich ihren Arsch hochhob. Er fing an zu stöhnen, also drückte ich ihn tiefer, bis er in seinem Arsch war. Er ließ mich ein paar Minuten lang seinen Arsch ficken, aber bevor ich ihn entlud, nahm ich meinen Schwanz von seinem Arsch und sagte ihm, er solle zurückkommen.
Als sie sich umdrehte, zog ich ihr ölgetränktes Höschen aus und warf es auf den Boden. Bell ging sofort zu ihnen und fing an, an ihnen zu schnüffeln und sie dann zu lecken. Angel sah sehr entspannt aus, also ging ich, um ihre Brust zu massieren. Ihre Brustwarzen waren hart, also nahm ich eine in meinen Mund und saugte daran. Dann ging ich zwischen jedem Nippel hin und her. Als Bell mich auf dem Boden knien sah, kam er zu mir und fing an, meinen Penis zu lecken. Er hat einen tollen Job gemacht und das Öl und die Arschsäfte geleckt, die ich fast dorthin gegossen hätte. Ich war in der Lage, Bell wegzudrücken, und ich war wieder dabei, Angels Brust gut zu massieren. Ich ging an ihrem Körper entlang, bis ich ihre Vagina erreichte, hielt an und sie spreizte ihre Beine. Sie dachte, ich würde nach Öl greifen, aber ich positionierte mich neu, um das zu tun, was ich am meisten liebte, ihre Fotze zu lecken und zu saugen.
Also war ich bereit für Bell, das zu tun, was er so gut gemacht hat, und ihn wieder anfangen zu lassen, meinen Schwanz zu lecken. Bell steckte seine Zunge in meinen Schwanz und leckte daran, als ob er etwas vorhatte.
Ich fing an, Angels Fotze zu lecken, fuhr mit meiner Zunge über ihre Lippen, begann oben und erreichte ihren Anus. Ich tat dies für ein paar Minuten und dann entschied ich mich einfach für ihre Klitoris. Ihre Klitoris verhärtete sich, obwohl es nicht sehr lang war, konnte ich fühlen, wie sie größer wurde, als sie sie leckte. Angel lag da, die Augen geschlossen, und genoss meine Zunge, die ihm orale Freude bereitete. Bell leckte weiter meinen Schwanz. Ich konnte fühlen, wie der Vorsaft am Ende tropfte, und Bell leckte ihn ab, wenn er herauskam. Das war übertrieben für mich und es fiel mir schwer, Angels Kitzler zu lecken, aber ich saugte weiter daran und wartete darauf, dass sich ihr Mund mit ihren Säften füllte. Angel öffnete seine Augen und konnte sehen, was Bell mit mir machte, was ihn noch mehr zu erregen schien. Ich hätte mir vorstellen können, dass Angel anfing, ihre Beine um meinen Kopf zu quetschen, ich wusste, dass sie ihre ganze Ejakulation loslassen würde. Ich leckte es schneller, Bell leckte immer meinen Schwanz. Ich war genau dort und Angel war bereit zu ejakulieren. Ich leckte ihren Kitzler und fing an, an ihr zu nagen. Das war alles und Angel ließ es los, während das Sperma meinen Mund füllte. Ich fülle meinen Mund und lasse meine Ejakulation über Bell und auf den Schlafzimmerboden fließen. Wir waren beide vollkommen zufrieden und umarmten uns für ein paar Minuten, bevor Angel sich fertig machte, in die Kirche zu gehen.
Angel ging in die Kirche, ich ging nach Hause und wartete auf die nächste IM-Einladung
Angel und ich unterhielten uns am nächsten Tag über IM und sie erzählte mir, wie viel Spaß sie hatte und dass sie es kaum erwarten konnte, bis ihr Freund nach Hause kam, damit sie ihn ficken konnte. Er sagte, ich hätte es ihm für ihn versprochen. Ich nahm dies als Kompliment und er sagte, er würde mich wieder kontaktieren, wenn er wieder bei der Arbeit sei. Wir unterhielten uns an diesem Abend noch eine Weile und ich erfuhr, dass er sich gerne rasiert, aber seine Freundin ihn nicht rasiert. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn gerne sauber rasieren würde, wenn wir uns das nächste Mal treffen. Er sagte, ich solle meinen Rasierer und meinen Rasierschaum mitbringen und ihn rasieren. Ich konnte nicht bis nächsten Samstag warten und sein IM bat mich, wieder zu kommen.

Hinzufügt von:
Datum: November 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert