Ich Liebe Sex Außer Er Hatte Ein Paar Orgasmen Außer

0 Aufrufe
0%


Ich schätze, mir könnten keine guten Dinge passieren, denn wenn sie es täten, würde ich am Ende verletzt werden.

Nun, ähm, was soll das sein?
Neben mir sah Jarred niedergeschlagen und ein wenig verängstigt aus. Etwas Gutes muss dort vorher passiert sein, aber etwas hat es gefressen und ein Geschenk mit einigen Fetzen und zerrissenen Stoffstücken im Sand hinterlassen.
Ich habe so viel Zeit damit verbracht, murmelte er ungläubig.
Ist schon okay, ich kann dir helfen, es zu wiederholen.
Nein. sagte er fest. Ich war überrascht von seiner Antwort und ein wenig beleidigt.
Ich wollte gerade etwas sagen, als ich mein Gesicht in seine Hände nahm und schwieg. Ich bedeckte meinen Mund, bevor ich anfing zu weinen.
Er strich mir die Haare aus der Stirn und streichelte mein Gesicht. Es war seltsam, darüber nachzudenken. Sie hatten Schwerter, Hämmer und Schilde, aber sie waren trotzdem sehr freundlich.
Wir starrten uns in die Augen, lehnten uns näher zueinander, meine Ich habe das noch nie zuvor gemacht-Gedanken flogen davon, als wir uns zu unserem unvermeidlichen Kuss trafen.
Hey, Junge Ich bin wegen der Angelplätze vorbeigekommen, wenn ah … oh. Ein überraschend rotbärtiger Zwerg tauchte aus dem Nichts auf und winkte mit einer Angelrute. Jarred drehte leicht seinen Kopf, seine Hände immer noch auf mir. Als er ihm in die Augen sah, musste fuck you man deutlich zu lesen gewesen sein, als der Zwerg seine Augen weitete und davonzuhuschen begann.
Jarred drehte sich zu mir um und flüsterte: Das tut mir leid. Dann beugte er sich vor, legte eine Hand hinter mein schwarzes Haar und die andere auf meine Taille und drückte seine Lippen auf meine. Es ist, als wäre ich an einen anderen, glücklicheren Ort gezogen. Unregelmäßiges Atmen und tanzende Zungen bringen feurige Wärme in die kühle Meeresluft. Mit nur uns beiden dort verschwand der Rest der Welt.
Als wir uns getrennt haben, habe ich es nur getan, weil ich am Ersticken war. Ich atmete mit einem zufriedenen Lachen und Jarreds Grinsen aus. Schon sein Anblick lässt mein Herz höher schlagen und ich lege meinen Kopf an seine Schulter. Es fühlte sich einfach richtig an.
Ich denke, Liebe war so ein Gefühl.
Es wird dunkel, sagte ich (obwohl ich noch ein paar Tage keine Lust hatte, mich zu bewegen).
Ich habe die Kerzen herausgenommen, aber ich glaube, sie wurden auch gegessen. Jarreds Worte brachten mich zum Lachen. Sie können nachsehen, wenn Sie wollen
Nein, danke Aber meinst du nicht, wir sollten zurückgehen?
Er schüttelte den Kopf.
Was ist, wenn mir kalt ist? sagte ich sarkastisch. Er grinste wieder.
Ich kann mir vorstellen, dich warm zu halten.
Ich rollte mit den Augen, aber er machte keine Witze. Er zog mich wieder an sich.
Jarred und ich kletterten auf den Sand, er beugte sich über mich, seine Hände hielten leicht meine Handgelenke über meinem Kopf. Meine Kleider lagen in einem unordentlichen Haufen, vergessen irgendwo im Schatten.
Seine Lippen wanderten an meinem Kinn entlang, von meinem Nacken bis zu meinem Schlüsselbein. Ich wand mich darunter; flüchtige Küsse kitzeln.
Ich traf seinen Blick und er lächelte. Soweit ich im Mondlicht sehen konnte, war es ein ziemlich wildes Grinsen. Das Lächeln selbst schickte mir einen Ruck. Ich konnte dort eine wachsende Nässe spüren. Das schien er auch zu bemerken.
Jarred zappelte im Sand herum und landete zwischen meinen Beinen, die er mit seinem Knie anstupste. Ich quietschte wie eine verängstigte Maus. Saphiraugen verweilten auf meinem glatten dunklen Haar. Es gab mir Gänsehaut zu wissen, dass er mich jetzt sah – mein Ein und Alles.
Ich fühlte, wie einer von Jarreds Fingern in meine Spalte griff, sich über mich lustig machte, mit mir spielte. Die Falten, die sanft über meine Klitoris fließen, sind wahnsinnig nah am Eingang und dann wieder zurück. Unwillkürlich stieg ein Stöhnen aus meiner Kehle. Dann hielt er inne, seine Finger regungslos. Es war Folter.
Hör nicht auf. Bitte hör nicht auf, flehte ich ihn an. Sekunden später ersetzte seine Zunge seine Finger.
Das ist mir schon mal passiert, aber ich habe mich noch nie so gefühlt. Da wurde mir klar, dass Jarred das sicherlich nicht zum ersten Mal tat.
Ich schrie vor Vergnügen auf und spürte kaum die Wärme seiner Zunge, als er meinen Versuch studierte. Ich konnte spüren, wie es die Flüssigkeiten ausstieß, die sich dort angesammelt hatten.
Du schmeckst wie Honig, keuchte er. Ich habe nicht geantwortet, ich glaube nicht, dass ich kann.
Er hat seinen ganzen Mund auf meine Fotze gelegt, jetzt leckt und saugt er an meinem Kitzler. Es scheint ihm gut zu gehen, aber ich bewegte meine Beine, um besser an ihn heranzukommen. Seine Zunge bearbeitete mich wütend weiter.
Eine seiner Hände streckte sich aus, ergriff meine linke Brust und kniff in meine Brustwarze, was mich dazu brachte, lauter zu stöhnen als ich es tat. Ich schüttelte den Kopf und kurbelte meine Hüften leicht an.
Ich schätze … ich denke, ich werde es tun … war alles, was ich tun konnte. Und dann fühlte ich, wie die Lust ihren Höhepunkt erreichte, meine Sinne waren überlastet und die Empfindungen fegten in Wellen durch mich hindurch.
Ich brauchte ein paar Augenblicke, um mich von meinem Orgasmus zu erholen, während ich zuckend und keuchend dalag. Währenddessen riss Jarred das Stoffhemd von seinem Kopf und enthüllte seine nackte Brust, die im Mondlicht umrissen wurde. Ich konnte die langen, dünnen Narben auf seiner durchtrainierten Brust erkennen. Er war definitiv muskulös.
In gewisser Weise fühlte ich mich glücklich. Ich habe Glück, ihn zu haben. Danke, murmelte ich, ich setzte mich aufrecht hin und dankte ihm ordentlich.
Wir sind noch nicht fertig, Black. Ich blinzelte, als er seine Hand auf meine Schulter legte, um mich aufzuhalten. Ich habe es nicht bemerkt, bis ich auf die Knie gegangen bin und seinen ganzen harten Schwanz gesehen habe.
Also wollte er den ganzen Weg gehen? Das war in Ordnung für mich
Glaubst du, du kannst damit umgehen? Er forderte mich heraus und sah meine weit geöffneten Augen.
Versuch mich antwortete ich und meine Worte brachten ihn wieder zum Grinsen. Ich war auf Händen und Knien, bevor ich wusste, dass es passierte, seine Hände griffen dort, wo mein Bein auf meine Hüfte trifft. Ich spürte, wie sich die Spitze seines Schwanzes in mich drückte – sein Speichel und sein Fotzensaft lieferten gerade genug Schmierung, damit er reinkommen und seinen Schwanz in mich stecken konnte.
Es dauerte eine Weile, bis ich mich daran gewöhnt hatte, dann hob er mich ein wenig hoch, damit er rüber greifen und meine rechte Brust drücken konnte. Er drückte ein paar Mal sanft, fing aber an, schneller und stärker zu pumpen. Ich schnappte nach Worten, die in etwa so aussahen wie Schneller Mach es schneller Härter…mehr….
Seine Hand reichte nach unten und er begann mit meiner Klitoris zu spielen, ich versteifte mich und stieß hart gegen ihn. Ein plötzliches und unwiderstehliches Vergnügen überkommt mich. Und doch war es nicht genug.
Ich war mir ziemlich sicher, dass mehr Geschwindigkeit das Einzige sein könnte, was mich zu einem weiteren überwältigenden Orgasmus treiben könnte, aber es schien so schnell wie möglich zu gehen. Dann spüre ich, wie sie mit der Spitze in mir herausgezogen und dann brutal so tief wie möglich hineingestoßen wird. Ich stöhnte und sein Griff um mich lockerte sich. Ich fühlte, wie eine sprudelnde Hitze von ihr ausströmte und ein paar Strähnen ihres Spermas zu mir schickte.
Fast unmittelbar danach erreichte das angesammelte Schmerzgefühl endlich seinen Höhepunkt und Wellen der Lust fegten durch meinen Kern. Ich erinnere mich, dass ich wie ein Fisch auf dem Trockenen neben ihm lag und versuchte, mich daran zu erinnern, wie man atmet.

—(Nächster Morgen)
Als die Wolken einen helleren Farbton annahmen, zogen wir uns schnell an und aßen, während wir benommen miteinander redeten. Ich musste bald arbeiten, und Faire war dabei, das Portal nach Elwynn zu schließen. Jarred hatte bereits ritterliche Arbeit zu erledigen. Wir wussten das und hatten Angst davor, aber wir blieben optimistisch und gingen davon aus, dass er nächsten Monat zurück sein würde und wir wieder zusammen sein würden.
Ich sah ihr mit dem Riesenauge am Eingang zum Jahrmarkt nach. Er saß auf seinem gepanzerten Streitross, das die Schotterrampe erklomm. Er drehte sich mit einem traurigen Lächeln auf seinem Gesicht zu mir um und winkte leicht. Ich winkte mit einem falschen Lächeln.
Als er außer Sicht und im düsteren Wald war, rannte ich hinter ein überdachtes Zelt und weinte. Ich hielt an und sagte mir: Es ist okay. Werde nächsten Monat wiederkommen. Dann kann ich es sehen.
Ich habe auch gewartet. Und er wartete. Und etwas länger gewartet.
Es ist ein Monat her. Die ganze Woche über war das Portal in Elwynn geöffnet, ich wartete jeden Tag mit Vorfreude auf die Willkommensgruppe. Hügel von Abenteurern, Helden und Bauern zogen vorbei, jeder entsprang den Wundern von Faire. Ich starrte weiterhin ausdruckslos auf das wechselnde Licht des Portals und hoffte, dass bei jedem Blitz sein Gesicht erscheinen und dieses Lächeln erstrahlen würde.
Er kommt nicht zurück, Kara, sagte Keri. Er versuchte, seine Worte so sanft wie möglich auszudrücken. Es tut uns leid.
Ich habe dich eine Woche warten lassen. Das Tor zieht jetzt nach Shattrath und die Arbeit sollte erledigt sein. Vielleicht beim nächsten Mal, Liebes, sagte Silas und sah mich mitleidig an.
Vielleicht hat er dich überhaupt nicht gemocht, kommentierte die Froschverkäuferin. Vielleicht tat er es nicht. Oder vielleicht hinderte ihn etwas daran, mich zu erreichen.
Ich hielt an diesem vergeblichen Glauben fest, und bald erkannten meine Kollegen, dass es ein gefährliches Thema war, in meinem Kreis darüber zu sprechen, es anzusprechen. Sogar die Tiere, mit denen ich gearbeitet habe, haben meine Nervosität gespürt und dadurch wurde es schwieriger, damit umzugehen.
Sollte die Liebe nicht ewig dauern? Ein Moment des Glücks, das Gefühl, dass sich jemand um mich kümmert. Es scheint, dass alle meine Probleme durch eine magische Nacht ausgelöscht wurden. Der Sonnenaufgang stellte alles auf den Kopf. Erschüttert oder nicht, alles kehrte leise zu seiner normalen Routine zurück. Keri war wieder eine Hure und brachte jeden zweiten Abend Männer mit einer Flasche etwas Hartem nach Hause. Die Arbeit ging weiter. Ich wurde in der Schau dir nicht in die Augen-Zone zurückgelassen.
Vielleicht hat die Liebe nicht lange gedauert. Vielleicht war die Liebe nichts, was mir passieren würde, niemandem, dem Mädchen, das im Schatten ihrer Schwester verloren war.
Aber es war kein Problem. Vielleicht war es das Beste.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 18, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert