Japanisches Mädchen Leert Weinglas Und Schmeckt Es ♡

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Jackie und die Geschichte des besten Freundes meines Sohnes Kapitel 3, die ich Ihnen von meiner Doppelpenetrationserfahrung mit Zack erzählt habe. Ist mein Sohn Rickys bester Freund? und Ricky, der Ricky mit seinen brillanten Chemienoten in der Schule belohnte. Es war eine neue Erfahrung für mich und es war der intensivste Orgasmus, den ich je hatte.
Wie ich bereits erwähnt habe, hatte ich gelegentlich Sex mit Zack oder Ricky, aber ich habe es vermieden, dass wir drei zusammen waren, und ich habe auch nicht immer Sex mit ihnen gewählt: Ich wollte nicht, dass sie sich zu sehr daran gewöhnen oder süchtig werden Sex zu haben. mit mir, anstatt mit gleichaltrigen Mädchen auszugehen. Aber wir hatten einige gute Zeiten zusammen bei einigen besonderen Anlässen und ich habe es genossen
Dieses Abenteuer begann an einem Samstagnachmittag, als ich Zacks Mutter, Karen Carter, im Supermarkt sah. Ich war nicht eng befreundet, aber wir kannten uns aus der Nachbarschaft und von den Männern? Schulaktivitäten, also kam er, um Hallo zu sagen, lächelte und sagte, dass er eifersüchtig auf mich sei. Ich friere Wusste er, was ich mit seinem Sohn tat? Aber er fuhr fort und sagte, dass Zack immer mehr Zeit in meinem Haus verbringt und glücklicher denn je ist.
Wir unterhielten uns weiter. Sie entschuldigte sich dafür, dass sie es ihr von der Brust gezogen hatte, aber sie fühlte sich einsam, ihr Mann war sehr beschäftigt, ständig auf Reisen und seit Wochen nicht mehr gesehen worden. Die arme Frau sah deprimiert aus. Tut mir das leid? und ein bisschen schuldig, weil du deinen Sohn gestohlen hast? und ich lud ihn und Zack ein, den Sonntag mit uns zu verbringen. Das Wetter war schön und wir konnten das Schwimmbad genießen, ein paar Drinks trinken und zusammen zu Mittag essen. Sie stimmte freudig zu und meinte, sie könne zur Abwechslung einmal einen entspannten Tag ohne Sorgen gebrauchen.
Sie kamen am Sonntagmittag an und ich war schon mit Ricky im Poolbereich. Es war ein wunderbarer, warmer, sonniger Tag. Ich begrüßte sie in einem weißen Schleier, der meinen sonnenverbrannten Teint betonte, und zog ihn herunter, um meine sexy gelben Bikinis und Dreiecksoberteile zu enthüllen. Zeigt es meine großen Titten zu sehr? und kleine Bindebänder. Ich lud Karen ein, sich mir anzuschließen, zeigte ihr, wo die Umkleidekabine war, und entspannte mich auf dem Liegestuhl, um ein Sonnenbad zu nehmen. Ich sah, dass sie von meinem Ankleiden überrascht war, aber ich war zu Hause und hatte nicht vor, meine Routine zu ändern.
Karen kam in einem eleganten blauen Strandkleid nach Hause, und als sie aus der Umkleidekabine zurückkam, trug sie einen schicken marineblauen Badeanzug und einen Sarong. Ich war mir sicher, dass er ein prominenter Anwalt und Konservativer war, der für eine traditionelle Kanzlei in der Innenstadt arbeitete. Karen ist eine wunderschöne Frau mit einem anmutigen und anmutigen Gang, der im Kontrast zu meinem sinnlichen Stil steht. Sie hat sehr große, dünne, aufrecht aussehende kleine Brüste und eine elegante Taille, die zu ihren Brüsten und Hüften passt. Ihr blondes Haar passte zu ihren wunderschönen grünen Augen und ihrem ausdrucksstarken Gesicht. Seine Hände und Füße sind elegant und gepflegt, seine Beine lang und wohlgeformt. Es war so weiß, dass ich beim zweiten Nachdenken beschloss, einen Regenschirm für uns aufzustellen.
Er setzte sich neben mich und wir fingen an zu plaudern und einen Krug Margaritas zu trinken, während die Kinder im Pool Ball spielten. Nach ein paar sehr erfrischenden Kaltgetränken an diesem heißen Tag und schon im zweiten Krug wurde das Gespräch intimer und persönlicher: Ich fing an, über mein Leben als geschiedene Frau zu erzählen, und sie erzählte mir, wie frustriert sie war.
Sie sagte, ihr Mann sei ein großer Name im Vertrieb eines großen Unternehmens, ein verrückter Workaholic, der ständig reist, meistens international. Anstatt 2 oder 3 Wochen weg zu sein, fing er an, an den Wochenenden nach Hause zu kommen, und es ist heutzutage üblich, dass er 2 Monate oder länger weg ist. Wenn er nach Hause kam, fühlte er sich immer müde, schlug die Beine übereinander und interessierte sich nicht sehr für ihn. Sie gab zu, dass sie schon immer einen starken Sexualtrieb hatte, aber aufgegeben hatte und sich nervös und frustriert fühlte.
Er fragte nach meinem Sexualleben als Geschiedene und ich sagte, ich hätte keine Beschwerden: Ich habe gelegentlich einen Mann gesehen? Ich schauderte, als ich an sie und meinen Sohn als meine Sexfreunde dachte, aber offensichtlich habe ich sie nicht erwähnt? und ansonsten hatte ich keine Mühe, mich selbst zu befriedigen. Er sagte mit leiser Stimme, dass die Jungs es nicht hören würden: Jackie, Spielzeug hilft mir nicht, ich brauche einen Mann, also bin ich heutzutage nicht glücklich?
Angeregt und sehr süchtig nach Margaritas fragte ich sie, ob sie in die Sauna gehen wolle, es wäre toll, sich zu entspannen, und sie stimmte zu. Ich sagte Ricky, er solle es öffnen und es würde in ungefähr 30 Minuten fertig sein. Nach einer Weile gingen wir in die Umkleidekabine und ich lächelte und neckte ihn, indem ich sagte, dass die Regeln des Hauses traditionell finnisch sind: keine Kleidung, aber Handtücher sind erlaubt. Er sah komisch aus, beschwerte sich aber nicht.
Ich ging in die kleine Umkleidekabine, um mich auszuziehen, und kam in ein kleines Handtuch gewickelt wieder heraus. Der Saunabereich hat eine Box mit zwei großen kalten Duschköpfen, also habe ich schnell geduscht. Und er hat Karen gesagt, sie soll dasselbe tun, bevor sie in die Sauna geht? und ich ging hinein. Ich war nackt vor ihm, als ich duschte, weil die Kiste eigentlich eine Wohnzimmertür hatte, aber sie war kaputt. Ich setze mich auf die Holzbank, und ein paar Minuten später gesellt sich Karen zu mir, von den Schultern bis zu den Knien in ein großes Handtuch gewickelt, meins bedeckt kaum meine Brüste und Hüften. Er setzte sich neben mich und bald kamen die Kinder und setzten sich vor uns. Es ist eine kleine Haustiersauna, also saßen Karen und ich sehr nahe beieinander und 3 oder 4 Fuß von den Männern entfernt.
Bald stieg die Temperatur und ? Wollen Sie damit sagen, dass wir dort nicht offiziell sind? Ich wickelte mein Handtuch aus und wickelte es um meinen Hals, ließ es zwischen meine Beine fallen und bedeckte so meine Brüste und Vagina. Mein Körper konnte atmen, aber ich zeigte die Seiten meiner Brüste, meiner Waden und meiner Hüften.
Die Jungen übernahmen die Führung und taten dasselbe, aber sie machten sich nicht die Mühe, sich zu sehr zu verstecken, damit ich die dunkle Farbe ihrer Schamhaare und die Konturen ihrer Gliedmaßen sehen konnte. Offensichtlich sah Karen dasselbe und sie wurde immer aufgeregter. Wir waren alle ruhig und ich wollte alle beruhigen, also bat ich Karen, sich zu beruhigen und es bequemer zu haben, die Wärme auf ihrer Haut zu spüren, anstatt eine volle Umarmung. Er modelte mich mit einem schüchternen Lächeln und wickelte das Handtuch um seinen Hals.
Von meiner Seite konnte ich ihre wunderschönen kleinen Brüste sehen, freche, rosa Nippel. Ich konnte auch ihre Scham und hellbraune Schamhaare sehen und war überrascht, dass diese elegante, konservative Frau unrasiert war und ziemlich viele Büsche trug Ich bemerkte, dass er mich auch anstarrte, auf meine großen Brüste und möglicherweise auf meine total gewichste Muschi. Nach der Doppelpenetration mit Zack und Rick haben sie es so sehr genossen, dass ich beschloss, weiter zu polieren. Die Jungs von vorne konnten sich nicht so gut sehen wie wir, aber sie sahen uns an und sie hatten definitiv eine gute Vorstellung davon, was die Handtücher noch verbargen und ich sah die Erektionen kommen.
Ich war sehr aufgeregt von der Hitze und dem Anblick all dieser Körper und beschloss, die Atmosphäre noch mehr zu beleben: Ich sagte, es sei zu heiß und ich würde die Temperatur neu einstellen, aber als ich aufstand, trat ich absichtlich auf meine Füße. Das Handtuch fiel und fiel zu Boden und ließ mich völlig nackt vor den dreien zurück. Ich drehte mich um und tat so, als würde ich mich schützen, aber stattdessen sagte ich: Du hast mich schon gesehen, und überhaupt, wir sind hier informell? und ging zwei Schritte zum Thermostat.
Wann bin ich zurückgegangen? So sexy wie nur möglich? und setzte sich hin und bemerkte zwei volle Erektionen, die sie sich nicht die Mühe machten, sie zu verbergen. Ich flüsterte ihm ins Ohr: ‚Ich glaube, unsere kleinen Jungs sind erwachsen geworden?‘ Er lächelte und nickte mit dem Kopf. Ich bemerkte, dass es immer leichter wurde, und sie strich ihr Handtuch glatt und zeigte etwas mehr Fleisch, besonders ihre Brüste, die jetzt sehr sichtbar waren. Ich wusste, dass Zack die großen mochte, aber Ricky starrte weiter auf Karens Brüste und suchte vielleicht nach einer Alternative zu den Melonen ihrer Mutter.
Ich zwinkerte ihm zu und sagte: Sohn, ich glaube, ich habe die Temperatur zu stark heruntergedreht, kannst du bitte mal nachsehen? Ricky verstand meine Absicht, stand auf, ließ sein Handtuch auf der Bank liegen und ging zum Thermostat. Ich sah, wie Karen auf ihren harten Hintern starrte und als sie zurückkam, zeigte sie ihre ganze Härte. Er zuckte zusammen und schnappte nach Luft, als er diesen dicken harten Schwanz in der Nähe seines Gesichts sah. Ich war schweißgebadet und meiner Muschi lief der Honig aus, und ich fragte mich, wie sich diese arme Frau in ihrer Trockenzeit fühlte. Ich lächelte und dachte, er könnte bald etwas Spaß haben.
Zack ließ langsam sein Handtuch auf den Boden fallen und enthüllte sein langes, hartes Werkzeug, das nach oben zeigte. Karen sah die andere an, sah zunächst unbehaglich aus, erholte sich aber bald und sagte, es sei wirklich heiß, nahm ihr Handtuch ab, lehnte sich zurück und schloss die Augen. Die Jungs starrten auf ihren Körper, besonders auf ihren buschigen Schritt, im krassen Gegensatz zu meinem haarlosen Körper. Ich weiß es nicht, aber sie müssen größer und härter geworden sein.
Es war so erotisch, dass wir uns ohne weitere Zurückhaltung anstarrten, bis Zack sagte, er würde duschen gehen. Ich folgte ihm und sagte, dass ich ihn begleiten würde. Bevor ich ging, sah ich Karen und Ricky, die sich anlächelten, und die Margaritas taten ihren Teil.
Natürlich wollte ich ihn nicht einfach begleiten: Sobald wir gegangen waren, umarmte ich Zack und küsste ihn wie verrückt, unsere verschwitzten, heißen Körper klebten aneinander. Nach einer schnellen gemeinsamen Dusche fuhr er fort, meinen Arsch und meine Brüste zu streicheln, während ich seinen langen Schwanz und seine Eier hielt, wir saßen zusammen auf einer Chaiselongue. Bevor sie sich wieder lieben konnten, kam Karen in ein Handtuch gewickelt aus der Sauna und trat in die Dusche, wobei sie uns misstrauisch anblickte. Ricky folgte ihr und fragte, ob sie sich ihm anschließen würde, da er zu heiß war, um zu warten. Sie war schon nackt in der Kiste und sagte nein, drehte ihm aber den Rücken zu und starrte uns weiter an. Da küsste mich Zack und streichelte meine Brust.
Er sah verwirrt, überrascht oder einfach nur geil aus, ich weiß nicht, und er öffnete seinen Mund und seine großen grünen Augen. Ricky, der in der zweiten Dusche war und vorgab, abgelenkt zu sein, klopfte ihm mit seinem harten Schwanz auf den Arsch. Die Frau zuckte zusammen, kam aber nicht heraus, also wurde der Mann mutiger, kam näher und umarmte sie von hinten, wobei er ihre Brüste mit beiden Händen umfasste. Sie schloss ihre Augen und umarmte ihre Arme, spürte definitiv seinen Schwanz an ihrem Arsch. Er fing an, ihren Hals zu küssen, aber er drehte seinen Kopf und küsste ihren Mund, während sie weiterhin eine Brust streichelte, während sie mit der anderen nach ihrer pelzigen Katze suchte. Schließlich drehte er sich um, umarmte sie und küsste sie weiter. Sie war größer und ich konnte sehen, wie ihr Schwanz zwischen ihre Schenkel kam.
Ehrlich gesagt war es eine heiße Szene, also hörten Zack und ich auf, rumzuknutschen, und blieben einfach da, kuschelten und schauten zu. Er senkte seine schlanke, lange Hand nach unten und griff nach seinem Schwanz, spürte seine Dicke und Härte, drückte seine Fotze, während er ihren Oberschenkel streichelte. Er stöhnte, als er ihren Schwanz packte, hielt aber seine Augen geschlossen. Schließlich drehte er die Dusche ab, kniete sich hin und begann, ihr einen Kopf zu geben. Sie war keine elegante Dame mehr, sondern eine heiße Frau. Als Ricky sagte, er wolle seine Fotze lecken, sagte er: Nein, nicht jetzt, ich brauche diesen dicken Schwanz in meiner Muschi, komm her.
Sie nahm seine Hand und zog ihn zu einem Beistelltisch, beugte sich vor und bot ihr seinen Rücken an. Fick dich Ricky, ich brauche das so sehr Sie spreizte ihre Beine, stellte ihren Arsch hoch und Ricky? Sind Sie jetzt mit unseren Übungsstunden ein Experte? Er zielte auf ihren Schwanz und fing an, ihre Muschi zu durchbohren. Sie stöhnte vor Vergnügen und bat ihn, langsamer zu werden, als sein Schwanz ihre enge Fotze streckte.
Als Zack und ich das sahen, sollten wir auch ficken. Ich stellte mich in die Hundeposition und war so nass, dass es mit einem Stoß in mich eindrang und anfing zu pumpen.
Karen kam bald darauf herein und stöhnte laut, aber Ricky machte einen guten Job und schob seinen Schwanz weiter hinein und umklammerte ihre Hüfte. Zack und ich waren so erregt, dass der Junge sah, wie seine Mutter gefickt wurde und ich sah zu, wie mein Sohn eine andere Frau bumste und wir waren bald wieder zusammen, ein toller Orgasmus.
Als wir riefen, dass wir kommen, sah Ricky uns an und er war an der Reihe. Er packte ein Euter, streckte eine Hand aus, fühlte wahrscheinlich das Fell und verstärkte seine Bewegungen. Bald darauf wurden seine Pomuskeln stärker und er fing an zu kommen. Von ihren Bewegungen erregt, fing Karen an zu schreien: Fick mich hart, Schatz, blase meine Muschi mit diesem großen Schwanz, los, stärker, los, ich bin fast da, fast? eeeeaaaaa?.? und er hatte wieder einen Orgasmus, dieses Mal einen langen Orgasmus, bei dem sein Stöhnen und sein Körperzittern offensichtlich waren. Ich habe noch nie eine Frau so lange kommen sehen, wie sie kommt und kommt und diesen halbharten Schwanz lange Zeit in Zeitlupe in sich hält. Dann ging sie hinüber zu einem anderen Liegestuhl und ließ sich zu Boden fallen, die Augen geschlossen, die Beine gespreizt, die rot geschwollenen Schamlippen jetzt kaum noch von Schamhaaren bedeckt und der Samen meines Sohnes strömte heraus.
Wir ruhten uns ein bisschen aus und rannten alle zum Pool, schwammen und machten weiter Liebe im Wasser. Es war ein unvergesslicher Sonntag.

Hinzufügt von:
Datum: November 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert