Kerl Fingert Und Fickt Muschi Babe Für Sperma Drinnen

0 Aufrufe
0%


Lassen Sie mich zu Beginn meiner Geschichte mit den Charakteren beginnen. Mercedes Browning ist 18 Jahre alt, hat erdbeerblondes Haar, das ihr bis zur Taille reicht, und wiegt 124 kg. Er ist Schüler einer Elite-Privatschule in Kentucky. Bruce Jenkins, Studiendekan und Freundin von Mercedes. 32 Jahre alt 6? groß, 185 Kilo, braune Haare, Schnurrbart und die klarsten grünen Augen. Dies ist meine erste Geschichte, also lasst mich wissen, wie sie euch gefällt.
Heute ist der letzte Tag, den ich als Schüler an dieser Schule verbracht habe. Der Abschluss war gestern Abend und er war wieder in der Schule und verabschiedete sich endgültig von einigen der verbleibenden Schüler und den Lehrern, die er am meisten vermissen wird, insbesondere von Herrn Jenkins. Die Schule kommt ihm jetzt riesig vor, als er durch die leeren Korridore wandert. Schritte hallen wider, als sie zu Mr. Jenkins‘ Büro gehen. Er schwört, dass er seinen Herzschlag gehört hat. Endlich findet er sein Büro und schaut auf den Namen an der Tür: Bruce Jenkins, Dean of Students. Gott, ich kann nicht glauben, dass ich das gleich tun werde, dachte sie bei sich. Genau in diesem Moment öffnet sich die Tür. Er steht direkt vor dir, er sieht so gut aus, er will rennen, aber seine Füße sind wie Beton und lassen ihn nicht gehen. ?Hallo? sagte. Hallo Mercedes. Bist du bereit für den Sommerurlaub?? Er versucht, sich professionell zu verhalten, aber als er sie sieht, wird sein Schwanz sehr hart, also eilt er hinein und setzt sich hin. Ja, sagte er, aber es gibt etwas, worüber ich mit dir reden muss. hast du zeit??
Sein Büro sah immer schön und aufgeräumt aus. Hinter dem Büro, genau in der Mitte des großen Erkerfensters, steht ein großer Schreibtisch. Auf beiden Seiten des Tisches befindet sich ein Bücherregal, das bis zur Decke reicht. In der Mitte des Büros stehen ein langes Sofa, ein Couchtisch und 2 Ledersessel gegenüber dem Sofa. Ich habe immer Zeit für dich, denkt sie. ?Sicher, was ist es? Oh, nichts falsch. Ich habe ein kleines Problem, bei dem ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. Er zögerte einen Moment, unsicher, ob er fortfahren sollte, was er sagen wollte. Was ist, wenn er es ablehnt? Es gibt einen Administrator an dieser Schule, in den ich mich verliebt habe und ich weiß nicht genau, wie ich es ihm sagen soll. Er sitzt wie erstarrt da und hat Angst, noch etwas zu sagen. Ruhig ?illegaler Mercedes? Aber jetzt bin ich 18 Jahre alt. Das mag sein, aber bist du ein Schüler dieser Schule? ?Nicht mehr? sagt er mit einem teuflischen Grinsen. Bruce beginnt auf dem Boden auf und ab zu gehen. Wut überkommt ihn schnell. Wie kann es jemand wagen, ihm nachzulaufen? Er denkt, es sollte mir gehören. Hat er dich überholt? sagt er wütend. Nein, nicht wahr? flüstert sie. Ich will deinen Namen? Sie sieht ihm in die Augen, zittert sichtlich und sagt: Bist du es?
Sie sieht ihn kurz an, setzt sich neben ihn aufs Sofa und fängt an zu lachen. Tränen füllen ihre Augen, als sie zur Tür rennt. Sofort sind seine Hände hinter der Tür und blockieren seine Flucht. Er lehnt sich an sein Ohr und flüstert: Warum gehst du? Er hat geweint, du hast mich ausgelacht. Weißt du, wie peinlich das ist? Ich habe nicht über dich gelacht, ich habe über mich gelacht? Sie drehte sich langsam zu ihm um, ihre Augen fragten ihn. Er nimmt ihre Hand und bringt sie zurück zum Sofa. Ich lachte über mich selbst, weil ich eifersüchtig war und dachte, dass er tatsächlich über jemand anderen sprach. Ich bin eigentlich sehr stolz. Um ehrlich zu sein, Mercedes, ich glaube, ich verliebe mich auch in dich? Von Emotionen überwältigt, beugt sie sich vor und küsst ihn. Es war der leidenschaftlichste Kuss, den sie je hatte. All ihre Ängste waren verschwunden, da sie wusste, dass sie genauso fühlte. ?Aussehen? Er sagt, ich erwarte nichts Langfristiges von Ihnen. Ich weiß, dass ich in einer Woche aufs College gehe, aber bevor ich gehe, brauche ich dich, ich will dich und ich muss dich haben. Ich habe mich für dich aufgespart.
Nachdem er das gesagt hat, steht er auf und knöpft sein Hemd eins nach dem anderen auf. Bruce fühlt sich fast wieder wie ein Teenager. Ihr Herz schlägt schnell, ihre Hände sind verschwitzt und der Anblick dieser schönen jungen Frau, die sich vor ihr auszieht, hat ihren Schwanz so hart gemacht, dass sie das Gefühl hat, ihre Hose könnte von selbst platzen. Allmählich kommen seine Ängste zurück. Es ist nicht die Angst vor Zurückweisung, sondern die Angst, etwas falsch zu machen. Schließlich öffnet sich der letzte Knopf und gleitet durch das Hemd. Ihr BH ist ein kleiner Trick mit einer weißen Rüsche, die nichts der Fantasie überlässt. Sie kann ihre Brüste kaum halten. 36D gibt die Brust frei und lässt sie los. Sie geht langsam auf ihn zu und setzt sich neben ihn auf die Couch, hält ihre Hände und legt sie auf ihre Brüste. Er beugt sich über sie und küsst ihren Hals, während er ihre Brüste massiert. Sie saugt eine ihrer Brustwarzen in ihren Mund und beißt leicht hinein. Ein leises Stöhnen entkommt seinem Mund. Zwischen den beiden geht es hin und her. ?Aufstehen? spricht und hört instinktiv zu. Sie streicht mit ihren Händen über ihre mit Strümpfen bekleideten Beine, hinter ihren Hüften, bis sie ihren Hintern unter ihrem Rock erreichen. Sie greift herum, knöpft den Rock auf und lässt ihn zu Boden fallen. Sie trägt einen Spitzenstring, der Sie eifersüchtig macht und sich wünscht, sie wäre neben ihrer Haut. Sie schlüpft aus ihrem Höschen und ihren Strümpfen und lässt sie in ihrer Gegenwart völlig nackt zurück. Sie lehnt sich zurück und starrt ihn an, genießt jede Kurve ihres Körpers.
Er fragt sie: Wie weit bist du mit einem Mann gegangen, Mercedes? ?Ich habe noch nie jemanden berührt oder berührt? antwortete. Sind Sie sicher, dass Sie das wollen? Er hat gefragt. ?Oh ja? angegeben. Er geht zu ihr hinüber, hebt sie hoch und legt sie sanft auf die Couch. Er küsst sie auf den Hals, bewegt sie langsam zu ihren Brüsten, ihren Bauch hinunter, wo ihre Muschispaltung beginnt. Während sie sich sorgfältig auf den Tag vorbereitet, bemerkt sie, dass er ihre Fotze rasiert hat, was sie noch mehr anmacht. Er steckt seine Zunge durch den Schlitz und ruht auf seiner Klitoris. Seine Beine öffnen sich für einfachen Zugang. Ihre Zunge beginnt langsam auf ihrer Klitoris zu tanzen und sie beginnt zu stöhnen Oh mein Gott. Sie greift nach ihren Haaren und fängt an, ihre Fotze an ihrem Gesicht zu reiben. Er fängt jetzt an, seine Zunge schneller und härter zu bewegen. Innerhalb von Minuten erreichte sie ihren ersten Orgasmus. Seine Beine beginnen zu zittern und strecken sich um seinen Hals, aber er hört nicht auf. Sie greift sich ans Haar und stößt einen Schrei aus. Ihre Muschi läuft in ihrem süßen Wasser über. heiser, ?du bist dran? sagt. Sie stehen beide auf und das Mädchen greift nach oben und öffnet seinen Gürtel und den Knopf seiner Hose. Als sie zu Boden fielen, denk daran, ich habe das noch nie gemacht, also bist du bei mir? sagt. Er küsste sie und sagte Mach dir keine Sorgen. Entspann dich einfach, es wird dir gut gehen.
Er schiebt ihre Unterwäsche auf den Boden und schiebt sie sanft auf das Sofa. Sein Schwanz bekommt volle Aufmerksamkeit, wahrscheinlich 9? lang. Er greift nach der Basis und gleitet mit seiner Zunge an der Unterseite des Schafts entlang und ruht auf seinem Kopf. Er öffnet seinen Mund weit und schiebt ihn bis zur Spitze seines Kopfes. Sie beginnt zu saugen wie eine Flasche. Der kurze hart gesaugt, aber es war sehr effektiv. Ihre Augen schließen sich, als sie anfängt zu stöhnen. Er schiebt es langsam hinein, bis er entscheidet, dass er es nicht mehr ertragen kann. Es ist ungefähr auf halbem Weg und es beginnt langsam zurückzurutschen. Er sieht ihr in die Augen und sucht nach einem Häkchen, das er erhält. Lächelnd wischt sie schnell für ein paar Minuten ein und aus und sagt ? Ich brauche deinen Schwanz in meiner Fotze kurz bevor ich explodiere? Nun, welcher Mann könnte dem widerstehen? Er legt sie auf das Sofa, spreizt ihre Beine und stellt sich vor sie. Es war ein schöner Anblick. Er atmete schwer, sein Gesicht war vor Erwartung gerötet und sein Hintern war klatschnass. Denken Sie daran, entspannen Sie sich, atmen Sie tief durch und vertrauen Sie mir. Wenn Sie jederzeit aufhören möchten, lassen Sie es mich einfach wissen. Er schüttelt nur den Kopf und atmet tief durch.
Er steckt die Eichel in die kleine Öffnung seiner Fotze. Es gleitet ungefähr einen Zoll hinein und er beginnt zu stöhnen. Sie gleitet einen weiteren Zoll und sie kann spüren, wie sich ihre Fotze dehnt, um ihren Penis hereinzulassen. Es gleitet über seinen Kopf und bewegt sich jedes Mal ein wenig mehr zurück. Es ist so eng, dass er nicht sicher ist, ob er reinkommt. Sind Sie sicher, dass ich fortfahren soll? ?Ja Ja Ja? es sagt, ?mach es alles auf einmal und beende es? ?Schau mich an? sagt. Er sieht dir in die Augen und sagt: Ich liebe dich? sagt. Sie lächelt ihn an und wenn sie sich erleichtert fühlt, drückt sie es bis zum Anschlag. Sie schreit vor Schmerz, aber es war ein guter Schmerz und nach ein paar Minuten tut es nicht mehr weh und sie genießt das Gefühl wirklich. Ohne Zeit zu verschwenden, drückt sie sich im Rhythmus mit ihm zurück und geht schnell zu ihrem nächsten Orgasmus über. Sie lehnte sich zurück, schlang ihre Beine fest um ihren Rücken und ließ den Orgasmus fließen, während sie vor Freude schrie. Sie kann damit nicht mehr umgehen und gibt ihren Orgasmus auf. Sie spritzt auf ihn und sie fallen beide vollkommen zufrieden auf das Sofa. Sie beginnen sich zu küssen, um den Orgasmus loszuwerden. Er sieht dir in die Augen und sagt: Ich liebe dich auch? Sie schlafen in den Armen des anderen ein.

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert