Polnische Erotikfilme Mutter Wird Von Einem Schläger Angegriffen Und Ohne Zustimmung Gefickt

0 Aufrufe
0%


Hallo, mein Name ist Joe, ich bin Ingenieur und bisexuell. Lassen Sie mich Sie an dieser Stelle warnen, die sexuellen Teile dieser Geschichte sind zu 90 % Mann-zu-Mann-Zeug, also wenn Sie es nicht mögen, schlage ich vor, dass Sie eine andere Geschichte finden. Lassen Sie mich Ihnen zunächst etwas über mich erzählen. Ich bin 5 Fuß 8 Zoll groß, wiege 150 Pfund, sehe durchschnittlich aus und habe dunkles Haar (andere Statistiken kommen später). Ich spiele kein Fußball, Cricket oder Golf, aber ich halte mich mit vielen anderen Sportarten ziemlich fit. Ich denke, dazu gehören Klettern, Abseilen, Schwimmen, Kanufahren, Segeln, Unterwasser und Höhlenforschung. Ich bin auch ein bisschen wie ein Musiker; Ich spiele Klavier, Orgel und Geige (schlecht) und ich glaube, ich schaffe ungefähr 4 Akkorde auf der Gitarre.
Diese Geschichte beginnt damit, dass ich mir eine Woche freinehme, um einige grundlegende Wartungs- und Dekorationsarbeiten zu Hause zu erledigen. Am Donnerstag wollte ich gerade meine Pinsel reinigen und fragte einen Freund: Ich bin von der Gang, die du letztes Jahr kennengelernt hast; Wir entschieden uns, die höchsten Punkte in Wales, Schottland und England zu besteigen. Also haben wir Snowdon gestern gemacht und es ist jetzt. Wir fahren nach Schottland. Wir bieten an, morgen den Ben Nevis und am Samstag den Scafell Pike zu besteigen. Wenn Sie sich uns in Scafell anschließen möchten, treffen wir uns dann am Samstagmorgen auf dem üblichen Campingplatz im Lake District? Ich habe geputzt und eine SMS zurückgeschickt? Wir sehen uns am Samstagmorgen?. Dann rief ich den Campingplatz an, auf dem ich schon mehrmals übernachtet hatte, und reservierte für Freitag und Samstag.
Am Freitagmittag näherte ich mich Cumbria und behielt den dunklen Himmel im Auge, der am östlichen Horizont auftauchte. Ich spielte mit dem Autoradio in der Hoffnung, die Wettervorhersage bei einem lokalen Radiosender zu finden, aber ohne Erfolg. Es wurde dunkel, als ich auf dem Campingplatz ankam, also beeilte ich mich, mein Zelt fertigzustellen, solange es noch trocken war, aber als ich an den Ort kam, an dem ich vorher gezeltet hatte, fand ich ein Wanderzelt und ein Motorrad. Patch. Ich wollte nicht zu weit gehen, da mich morgen mein Freund hier anrufen wird, also fand ich etwa 25 Meter entfernt einen anderen geeigneten Fleck. Die dunklen Wolken rollten tatsächlich, als ich mein Zelt aufstellte, und ich betrat das Zelt, blickte in den Himmel und fragte mich, ob es morgen regnen würde. Ich muss eine Weile eingeschlafen sein, dann wachte ich vom Geräusch eines fahrenden Motorrads auf. Das Fahrrad fuhr weg, dann gab es ein seltsames reißendes Geräusch. Das Fahrrad hielt an und es gab ein paar Schläge, gefolgt von einer Stille, gefolgt von einem Ausruf? OH BOK?
Ich rannte aus dem Zelt, um zu sehen, was los war, und das erste, was ich sah, war ein junger Mann in seinen späten Teenagerjahren, der seinen Helm abnahm. Sie enthüllte eine rote Haarsträhne, drehte sich um und starrte entsetzt auf die Zerstörung hinter sich. Ein loses Seil in seinem Zelt hatte sich anscheinend in einer Stütze im hinteren Kotflügel verheddert, und er hatte die Hälfte seines Zeltes auf das Feld gezogen, während er die andere Hälfte dort ließ, wo er es hingelegt hatte. Ich ging, um zu sehen, ob ich helfen konnte. Als ich zu ihr ging, konnte ich nicht umhin, ihr Gesicht anzusehen, sie erinnerte mich an jemanden, aber ich konnte nicht herausfinden, wer es war. Er war so mürrisch und ich sagte: Sieht so aus, als hättest du das wirklich weggeworfen? Ich sagte. Und während ich sprach, begannen die ersten schweren Regentropfen zu fallen. Ich sagte: Wir müssen schnell sein, die Reste Ihres Zeltes in mein Auto schleppen und in den Kofferraum (Kofferraum) stopfen, bis der Sturm nachlässt. Das Paket wollte aufgrund der aufgeblasenen Luftmatratze nicht ins Auto passen und wir mussten die Matratze entfernen, um sie anzubringen. Dann schoben wir die Luftmatratze vor uns und betraten mein Zelt und hockten uns unter das ausgefahrene Moskitonetz an der Vorderseite des Zeltes.
Der Regen strömte jetzt wie Leiterstangen herab, und wir waren beide bis auf die Haut durchnässt, obwohl wir weniger als eine Minute im Regen gewesen waren. Zwischen den ersten beiden Pfosten des Moskitonetzes befand sich eine Stange, die zum Aufhängen nasser Kleidung sehr praktisch war und beim Entfernen unserer nassen Kleidung voll ausgelastet war. Dann gingen wir zum Zelt und ich fand ein paar Handtücher. Wir waren bald darauf etwas trocken, aber als wir in unseren Hosen da saßen und unsere Haare trockneten, bemerkte ich, dass Wasser von unseren beiden Hosen tropfte. Ich fürchte, wir können es uns nicht leisten, schüchtern zu sein, und ich sagte, gute Arbeit, dass du meine Größe hast; Ich glaube, ich kann dir etwas zum Anziehen finden? Ich warf ihm ein Paar Shorts zu und zog meine nasse Hose aus. Sie tat dasselbe, ohne ein Zeichen von Schüchternheit zu zeigen, und wir trockneten unsere Hintern weiter ab. Ich konnte nicht anders, als auf seinen Schritt zu schauen, und er packte mich. Tut mir leid, rotes Haar auf dem Kopf ist eine Sache, aber es ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, es anderswo am Körper zu sehen, sagte ich ein wenig verlegen. Er lachte und sagte: Okay, okay, ich bin ziemlich an meinen roten Schritt gewöhnt, der eine Quelle von Intrigen ist, ich werde oft gebeten, eine Show abzuziehen, und er richtete sich damit auf und hob so seine Arme dass sein ganzes rotes Fell ausgestellt war. Das ist wirklich cool, aber du stehst jetzt besser auf, sagte ich und er ließ seine Ärmel herunter und zog die Shorts an, die ich für ihn gefunden hatte. Ich fand einen anderen Boxer und trug sie.
Der Regen hatte die Temperatur um ein paar Grad gesenkt, und die sanfte Brise ließ Wasser von unserer feuchten Haut verdunsten, und wir begannen beide zu zittern. Ich schnappte mir meinen Schlafsack, öffnete ihn, öffnete ihn wie eine Steppdecke und warf ihn über uns beide. Dann sah ich ihm direkt in die Augen und sagte: Das ist das erste Mal für mich, weißt du, ich war noch nie nackt im Bett mit einem anderen Mann, dessen Namen ich nicht einmal kenne. Er lachte und sagte: Wir können den letzten Teil reparieren, bin ich Tony? sagte. Hallo Tony, bin ich Joe? Wir setzten uns und gaben uns die Hand. Tony fing dann an, mir dafür zu danken, dass ich ihn gerettet hatte, und ich sagte ihm, er solle an nichts denken, weil er wahrscheinlich dasselbe getan hätte, wenn die Situation umgekehrt gewesen wäre. Dann fügte ich hinzu: Aber jetzt haben wir Zeit? Ich muss dich etwas fragen?
Seit ich dich das erste Mal gesehen habe? Ich habe das Gefühl, dass wir uns schon einmal getroffen haben, aber ich weiß nicht wann oder wo, sagte ich. ? Denke ich dasselbe? sagte er, und ein subtiles Lächeln verwandelte sich plötzlich in ein breites Grinsen, Jetzt verstehe ich, was der Grund war. sagte. Du spielst Orgel, oder? Ich nickte und fuhr fort: Vor etwa 5 Jahren hast du bei einem Abendgottesdienst in der Kirche gespielt, in der ich Chorleiter war. Die Kirche war eine andere Konfession als Sie es gewohnt sind, und ich habe Ihnen den Fall eine halbe Stunde vor Beginn erzählt? Es kam mir plötzlich in den Sinn und ich stellte ihn mir als jungen Chorknaben mit roten Haaren und sommersprossigem Gesicht vor und sagte: Ich verstehe, du warst sehr hilfreich. Ich kannte dich wahrscheinlich schon vorher, aber wenn du nackt bist, siehst du nicht so engelhaft aus wie in deiner Robe und deinem Exzess? Er lachte wieder und sagte: Ich weiß nicht, warum das passieren musste, schließlich hat Michael Angelo seine Engel nackt gemalt. ?Da fällt mir keine passende Antwort ein? Ich sagte und fuhr fort: Spielst du immer noch Orgel? Ja, ich bin immer noch Ersatz für Freunde, die ein peinliches Wochenende haben wollen, aber ich erwarte immer noch nicht, dass du der Chorleiter bist, sagte ich. ?Ist das nach etwa einem Jahr vorbei? sagte er, als meine Stimme heiser zu werden begann, hatte ich nach ein paar Monaten einen kleinen Streit mit einem der Priester und verließ die Kirche. Ich war seitdem eigentlich nicht mehr in der Kirche?
Wow, klingt ziemlich heftig? Ich sagte, was auch immer passiert ist. Tony Oh, willst du das nicht wissen, es ist eine lange Geschichte und es wäre mir peinlich, sie zu erzählen? sagte. Bist du jetzt wirklich interessiert? Ich sagte, mach weiter. Nimm die Bohnen aus deinem Mund. Mach dir keine Sorgen, wie lange es dauern wird, bei diesem Regen kommen wir nirgendwo hin und ich bin sicher, du wirst mit der Peinlichkeit fertig werden? ?In Ordnung? sagte Tony Sex beinhaltet einen Priester, mich und sechs andere Chorkinder und ich denke, ich bin wahrscheinlich schwul. Bist du sicher, dass ich trotzdem fortfahren soll? ?Interessant? THINK und Sie sagten MÖGLICH, was bedeutet, dass Sie sich nicht sicher sind. Wenn es hilft, kann ich dir sagen, dass ich bisexuell bin, also seid ihr gleichberechtigt und ich möchte unbedingt wissen, was?
?Nach kurzer Zeit begannen Haare auf meinem Körper zu wachsen? Ich wurde in der Schulturnhalle unter der Dusche beobachtet und schnell verbreiteten sich Gerüchte, dass ich eine rote Wucherung in meiner Leistengegend hatte, die alle sehen wollten, sagte Tony. Dann war auf einer Schulbusfahrt auf dem Heimweg aufgrund einiger Verwirrung kein Lehrer in unserem Auto. Ein paar große Jungs setzten mich auf den Rücksitz, zogen sich aus und luden alle ein, zu kommen und einen Blick darauf zu werfen. Als das vorbei war, beschloss einer von ihnen, dass es an der Zeit war, herauszufinden, wie groß ich war, und spielte mit meinen Genitalien, bis ich einen Fehler machte. Obwohl es mir schwer fiel zu atmen, als die beiden Männer über mir saßen, genoss ich die Empfindungen seiner Hand. Das war mein Treffen mit schwulem Sex und ich habe oft über dieses Ereignis fantasiert, obwohl ich nie herausgefunden habe, wer mit mir spielt.
Während Tony sprach, erhitzte ich etwas Wasser und machte Kaffee. Er nahm einen Schluck und fuhr fort. Da ich in einer Knabenschule war und in einem Knabenchor sang, hatte ich nicht viel Kontakt zu den Mädchen, also war ich schockiert, als ich über ein Mädchen stolperte, das am Rand eines Waldweges pinkelte. Ich nahm einen kurzen Weg durch einen langen Farnfleck. Sobald ich sah, was passierte, ging ich in die Hocke, um mich von der Stelle fernzuhalten, und bekam einen klaren Blick auf den unteren Teil des Farns, wo die Vegetation nicht sehr dicht war. Sie hockte mit gespreizten Beinen und sah mich an, und deshalb sah ich zum ersten Mal die Fotze eines Mädchens aus der Nähe. Die Wirkung auf mich war elektrisch; Innerhalb von 2 Sekunden verwandelte sich mein Schwanz in eine Eisenstangenkonsistenz und ich musste meine Hose loslassen, um mich daran anzupassen. Die Spitze meines Schwanzes war nass und glitschig und es überraschte mich; Ich konnte ungefähr 2 Jahre lang ejakulieren, aber ich hatte es vor der Ejakulation noch nie gesehen. Als das Mädchen aufstand und ging, fing ich an, meinen ungewöhnlich empfindlichen Schwanz zu streicheln. Das Vorspritzen meines Kopfes verstärkte das Gefühl, und ich fing an zu wichsen, nachdem ich überprüft hatte, dass niemand in der Nähe war. Das Gefühl war ziemlich intensiv und ich tat es langsam, damit es so lange wie möglich anhielt. Trotzdem wurde meine Geschwindigkeit in weniger als einer Minute verrückt und als ich über den Farn spritze, glaube ich, ich habe etwas geschrien, aber ich habe keine Ahnung, was. Ich reinigte meine Finger, indem ich den Farn rieb, und ging dann nach Hause.
Jetzt hatte ich ein neues Interesse an Mädchen und etwas Neues, wovon ich träumen konnte, aber ich hatte immer noch keinen Zugang zu Frauen in meinem Alter. Ich fand heraus, wie ich etwas über Mädchen lernen konnte, indem ich mich mit einigen älteren Männern im Chor unterhielt. Ein Mann namens Bryan stach besonders hervor, da er immer mit seinen Heldentaten prahlte. Später erfuhr ich, dass er nach der Chorprobe einige der Jungen mit seinen Geschichten unterhielt und sie nach Hause gehen und sich lieben ließ. Er hat mir viel über Mädchen erzählt, aber mir ist auch aufgefallen, dass er Sachen mit Jungs macht. Ein paar Mal berührte er mich, bevor ich mit ihm Schluss machte und ich für einen schnellen Wichser nach Hause laufen musste. Eines Abends sagte mein bester Freund Peter, der genauso geil war wie ich, er habe ein Gerücht gehört, dass etwas Interessantes passieren würde. Mehrere Jungs überredeten Bryan, eine Show für sie zu veranstalten; Er wird ihnen seinen großen Schwanz zeigen und ihnen zeigen, wie viel Sperma er spritzen kann. Pete und ich beschlossen, die Tür zuzuschlagen, und wie wir erwartet hatten, gab es ein paar andere Leute, die das Gerücht gehört hatten. Bryans Lieblingsplatz war direkt im Wald, der den Kirchhof umgab, also gingen Pete und ich dorthin und versteckten uns.
Wir sahen die anderen beiden Jungen, die sich hinter den Bäumen versteckten, und schließlich tauchten Bryan und die beiden Jungen auf. Sie unterhielten sich eine Weile, dann zog Bryan stolz seine Hose herunter, zeigte seine Genitalien, und nachdem er seinen Schwanz ein paar Mal gerieben hatte, um ihn in voller Größe zu bekommen, ließ er ihn von den Jungs untersuchen. Sie waren ziemlich beeindruckt, aber nicht so groß, wie ich nach all dem Prahlen, das ich hörte, erwartet hatte. Dann kam der zweite Teil und dafür sagte Bryan den Kindern, dass sie ihm abwechselnd beim Wichsen helfen müssten. Pete hielt den Atem an und fragte mich, warum Sie wollten, dass sie das tun. Daraus schloss ich, dass niemand sonst Petes Schwanz berührt hatte, und ich beschrieb das schöne Gefühl, das ich in der Kutsche hatte. Mein Schwanz wurde hart und ich hielt ihn fest, während ich Bryan und die beiden Jungs beobachtete, dann bemerkte ich, dass Pete neben mir masturbierte. Dann drehte er sich zu mir um und fragte, ob wir es mit gegenseitiger Masturbation versuchen könnten, und in der Stimmung, in der ich war, stimmte ich sofort zu. Sobald ich Petes Schwanz berührte, fühlte ich, wie er hart wurde und er anfing zu stöhnen. Er ejakulierte bald auf meine Hand, masturbierte mich aber trotzdem weiter. Nach einer Weile erzählte er mir, dass hinter uns ein Mann im Gebüsch war und sich einen runterholte. Dann hörten wir, wie Bryan einem Jungen sagte, er solle ihn schneller schütteln, und dem anderen Jungen, er solle beiseite treten. Etwas Stöhnen und Grunzen von Bryan und ein Wow? von Jungen. Dann, als der Busch schwankte, begannen die Blätter des Busches hinter uns zu tanzen, und noch mehr Stöhnen und Grunzen war zu hören. Anscheinend war ich der Einzige, der nicht ejakulierte, aber Pete tat weiterhin sein Bestes, um das zu ändern. Dann kam der Mann hinter uns aus dem Busch und Pete erstarrte, er sagte: Verdammt, Priester?
Der Priester kam zu einem Punkt zwischen Bryan und mir und verlangte lautstark zu wissen, was los sei. Es war eine wirklich dumme Frage, weil Bryan immer noch seinen halbharten Schwanz hielt und Pete immer noch meinen. Dann fuhr er lange fort und sagte uns, dass wir aus dem Chor geschmissen würden und unsere Familien informiert würden und vieles mehr. Dann überrascht mich Pete, indem er einschreitet und den Priester herausfordert; ?Das ist unangemessen und grob unfair, zumal Sie uns gerne zuschauen?
?Was meinen Sie??
Wir haben dich im Gebüsch gesehen?
?Du hast nichts gesehen?
Nun, das ist ein neuer Name, in meinem Buch heißt es Masturbation, Wichsen, Tossing oder Zucken, Sie wurden von mindestens 5 Personen auf irgendeine Weise gesehen, und wenn wir die Neuigkeiten verbreiten, stellen Sie sich die Schlagzeilen vor. PRIESTERWAGEN VOR DEN KINDERN. Ich glaube nicht, dass er mit irgendjemandem ein Wort darüber sagen wird.
?Was lässt Sie glauben, dass Ihnen jemand glauben wird?
Ach das? kein Problem; Du hast dein Sperma über den ganzen Lorbeerbusch gespritzt und während du die 2 Typen hinter dir beobachtet hast, hast du einige Blätter mit deiner DNA darauf gesammelt. Versuchen Sie, dies zu erklären?
Die 2 Jungs haben sich bis dahin versteckt, aber an diesem Punkt sind sie gerannt. Der Priester jagte, aber vergebens, sie waren viel schneller als er, und als sie zu einer Weggabelung kamen, trennten sie sich und gingen in entgegengesetzte Richtungen. Bryan sah Pete an und sagte: Danke Leute, ich wusste nicht, dass Sie hier sind, aber das war eine großartige schnelle Überlegung. Ich schulde Ihnen etwas. Ich denke immer noch, dass ich selbst ein Blatt als Ersatz sammeln werde um es aufzubewahren? Bewahre es in einem versiegelten Beutel auf, das Blatt verrottet, aber DNA bleibt jahrelang, sagte ich.
So ist es also passiert? Pete und ich sind nie wieder in die Kirche gegangen und wir haben nie wieder von dem Vorfall gehört, sagte Tony. Wir haben uns früher ziemlich oft zum Spaß gesehen, und das dauerte, bis ich aufs College ging, und dann habe ich ihn aus den Augen verloren? ?Das war sehr interessant? sagte ich und es schien dir überhaupt nicht peinlich zu sein, es mir zu sagen? Nein, überrascht mich das? sagte Tony, Aber der Effekt, den es hatte, hat mich wirklich ziemlich geil gemacht? Ja, ich habe es bemerkt? Aber du bist ein guter Freund, sagte ich und betrachtete den Buckel, der an der Seite meines Schlafsacks auftauchte. Ist der einzige Grund, warum du nicht sagen kannst, dass mich das geil macht, der, dass ich meinen Schwanz unten halte? Damit löste ich meinen Griff und ein weiterer Buckel erschien. ?Dort? Ich sagte: ‚Ich wünschte, wir hätten einen Firstpfahl und wir könnten ein weiteres Zelt darin aufstellen.‘ ?Ich hoffte? Tony sagte, wir könnten etwas Interessanteres finden, als mit unseren Schwänzen Zelte zu spielen. und ich antwortete: Ich bin sicher, wir können. Damit legte ich meine Hand auf Tonys Bauch und spielte mit seinem Bauchnabel, bevor ich meine Hand nach unten gleiten ließ, bis ich die Basis seines Schwanzes fand. Ich wickelte meinen Finger und Daumen um die Sohle, während ich sanft mit den Ballen meiner anderen Finger spielte. Hatten Sie so etwas im Sinn? fragte ich und Tony sagte: Ja, ja, oh ja. und sofort steckte er seine Hand in meinen Boxer und packte meinen Schaft. ?oooo? es ist wunderschön? sagte ich und Tony sah mich anklagend an und sagte: Gut? Es ist wunderschön? ?OK? Also habe ich unterschätzt?
In den nächsten paar Minuten streichelten wir uns und rückten näher zusammen, dann drehten wir uns um, um uns anzusehen. Zufälligerweise waren unsere Penisse fast identisch, beide unbeschnitten, 6,5 Zoll lang und etwa 5 Zoll im Durchmesser. Wir lagen da und knallten uns gegenseitig unsere Schwänze in den Bauch, dann packte ich Tonys Arsch und zog ihn zu mir. Er fing sofort an, mit seinem Patzer gegen mich zu quietschen, und ich strich sanft mit meinen Fingern über sein Rückgrat. ?Ich wollte das schon seit Jahren machen? Pete und ich haben uns früher gegenseitig betrogen, aber ich konnte ihn nicht weiter bringen, sagte sie. Kannst du jetzt machen, was du willst? Bei diesem Wetter, sagte ich, könnte der Rest der Welt 1000 Meilen entfernt sein. Ich gab ihr einen schnellen Kuss auf die Wange und sie tat dasselbe mit mir, dann glitt mein Finger über ihre Poritze und spielte mit ihrer Knospe. Er begann in der kurzen Hose zu atmen, er zitterte und ich spürte, wie sich sein Schließmuskel zusammenzog und entspannte, ‚Stop, stop oder ich werde ejakulieren? sagte. Ich bewegte mich für eine halbe Minute von ihm weg, um ihm eine Chance zu geben, zu heilen, dann richtete ich unsere Schwänze so aus, dass sich die Köpfe berührten. Schau mal, wie weit du deine Vorhaut dehnen kannst, sagte ich. Ich hatte eine sehr großzügige Vorhaut und der ganze Schwanz konnte problemlos meinen Kopf bedecken. Ich rollte meine Vorhaut über seine und sie reichte ungefähr bis zur Hälfte der Eichel. Wir kamen dort zusammen und wir trieften beide vor Sperma, das sich nach ein paar Manövern um unsere Schwanzköpfe ausbreitete. Langsam bewegte ich meinen schlüpfrigen Kopf um Tony herum und nach ein paar Sekunden atmete er wieder. Ich stoppte und startete es mehrmals, um ihn nicht zu früh aufzuwecken, aber es erreichte schließlich den Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab. Als wir zum Höhepunkt kamen, ließ ich ihn unseren Schwanz halten und massierte seine Hoden. Er stieß einen langen Seufzer aus und sein Instrument zuckte und ich fühlte eine warme Flüssigkeit unter unsere Vorhaut sickern und sie blähte sich ein wenig auf. Tonys Augen waren geschlossen und sein Atem hörte auf und ich verließ ihn für 4-5 Sekunden und schüttelte ihn und sagte: ‚Zeit, wieder zu atmen?
Er öffnete seine Augen und flüsterte: War das nicht von dieser Welt? und ich sagte: Das Original ist definitiv besser, als ein Pornovideo einzuwerfen. Dann schnappte ich mir eine Handvoll Taschentücher aus meinem Rucksack, zog meine Vorhaut zurück und ging von Tony weg. Seine Eingeweide sprudelten heraus, als mein Schwanzkopf aus der Vorhaut glitt, und ich packte ihn in die Taschentücher und säuberte dann unsere beiden Schwänze. Tony stand auf und kniete sich rittlings nieder und fing an, meinen Körper zu küssen und zu lecken, während er einen Kuss auf meine Lippen drückte und anhielt, um abwechselnd an meinen beiden Brustwarzen zu saugen. Dann leckte er weiter meinen Bauch, während er meine Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger kniff und seine Zunge in meinen Bauchnabel steckte. An diesem Punkt drehte sich ihr Hintern so, dass ihre Wangen direkt vor meinem Gesicht waren und ich küsste und massierte sie, während sie meinen Schaft küsste. Sie leckte oben an meinem Schaft entlang, über meinen Kopf und unten entlang, bis ich zu meinen Eiern kam, an denen sie jeweils leicht saugte. Ich… habe ich noch nie einen Schwanz gelutscht? Sag mir was ich tun soll? Hab keine Angst, es zu versuchen, pass nur auf, mich nicht zu beißen, ich werde es dir sagen, wenn du etwas falsch machst, sagte ich.
Tony nahm meinen Schaft in seine Hände, nahm meinen Penis sanft zwischen seine Lippen und fing an zu saugen und seine Zunge um meinen Peniskopf zu kreisen. Dann fing sie an, auf und ab zu schaukeln und nahm ungefähr 2 Zoll meines Schwanzes in ihren Mund, während sie meinen Schaft wichste. Nach einer Weile wurde er abenteuerlustiger und nahm mehr von meinem Schwanz bis zu dem Punkt, an dem ich dachte, er würde würgen, aber das geschah nicht. Es stellte sich heraus, dass Tony im Gegensatz zu mir keinen offensichtlichen Würgereflex hatte und seine Nase begann, meine Eier zu kitzeln. Ich ließ Tony sein eigenes Tempo bestimmen, aber schließlich fingen meine Gefühle an, mich zu drängen, und ich sagte ihm, dass ich gleich ejakulieren würde. Er zog sich zurück und hielt nur meine Eichel in seinem Mund, als er meinen Schaft wieder wichste. Ich traf mein Sperma, ich füllte seinen Mund und er zog mich und spuckte mein Sperma in ein Taschentuch, bevor er zurückkam und die letzten paar Tropfen aus mir saugte. Dann kniete er nieder, schmeckte, was in seinem Mund übrig war, schluckte es mehrmals und sagte: Das ist nicht schlecht, ich hätte alles geschluckt, wenn ich gewusst hätte, dass es so schmeckt.
Tony dreht sich um, setzt sich auf mich, leckt dann seine Lippen fest an meine, während er mit seinen Fingern durch mein Haar fährt, und wir haben unseren ersten vollen Zungenkuss. Tonys Schwanz war immer noch ganz hart und ich konnte fühlen, wie er gegen meinen Bauch drückte. Ich legte ihn auf die Seite und rutschte nach unten, bis ich direkt auf seine roten Schamhaare blickte. Er rollte ein wenig auf mich zu und legte ein Bein über mich. Ich spielte mit seinem Arsch und seinen Eiern, nahm einfach die Spitze seines Schwanzes in meinen Mund und saugte sanft daran. Ich saugte an seinen Eiern, wie er es bei mir tat, aber gleichzeitig fuhr ich mit meinen Fingern durch seine Ritze und drückte seinen Anus. Sein Penis begann vor dem Sperma zu lecken und ich nahm es auf meinen Finger und führte es zu seinem Anus. Es war gerade genug Gleitmittel vorhanden, um mit dem Finger durch den Schließmuskel zu fahren und sein Rektum zu erkunden. Ich konnte die leichte Ausbuchtung seiner Prostata an der Vorderwand seines Rektums spüren, und als ich ihn massierte, stöhnte und stöhnte Tony und sein Schwanz pochte. Ich wechselte zwischen dem Saugen seines Schwanzes und dem sanften Fingern seines Arsches für ein paar Minuten ab, dann, als seine Erregung wuchs, machte ich beide Aktionen gleichzeitig. Tony kam bald an einen Punkt, an dem er es nicht mehr aushielt und er zog mich an meinen Haaren und fing an, mich auf meinen Bauch zu drücken. Ich legte schnell meine freie Hand um die Basis seines Schafts und begrenzte seine Stöße, da ich mich wohl fühlte, und begann, den Bereich über seiner Prostata schneller zu massieren. Tony atmete schwer und jedes Ausatmen wurde von einem leisen Ausruf begleitet. Dann pochten sein Schwanz und seine Prostata zusammen, der Schließmuskel zog sich um meinen Finger zusammen und Sperma spritzte aus meiner Kehle. Ich musste schwer schlucken, um mit ihm Schritt zu halten, aber seine Stöße und sein Stöhnen ließen allmählich nach und ich zog ihn und leckte die letzten Tropfen Sperma von seinem Schwanz. Wir räumten auf und Tony schlang seine Arme und Beine um mich, zog meinen Schlafsack an und wir schliefen ein.
Ich wachte um 4 Uhr morgens auf und merkte, dass ich Tony immer noch umarmte, aber unsere Luftmatratzen waren auseinandergerutscht und wir lagen auf dem kalten, harten Boden. Dann überkam mich Stille und ich merkte, dass der Regen aufgehört hatte. Dafür war ich dankbar, da ich dringend meine Blase entleeren musste. Vorsichtig befreite ich mich von Tonys Schoß, legte ihn auf seinen Rücken, zog meine Turnschuhe an und steckte meinen Kopf aus dem Zelt. Der Himmel war klar, die Sterne leuchteten, das Gras war nass, aber von Überschwemmungen war nichts zu sehen. Erleichtert kroch ich in die Büsche hinter dem Zelt. Ich schüttelte gerade den letzten Tropfen ab, als ich eine Stimme hinter mir hörte und eine Hand spielerisch auf meinen Hintern schlug und Tony sagte: Ich muss das auch tun. Während sie pinkelte, schloss ich mein Auto auf, damit wir uns den Schlafsack und ein paar Dinge schnappen konnten, die wir brauchten, um anständig auszusehen. Ich wusste, dass meine Freunde früh aus Schottland ankommen würden, und ich wollte nicht, dass sie uns überraschen.

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert