Polnische Erotikfilme Quiz Noch Einmal Lstrok Bestanden Außer

0 Aufrufe
0%


Hinweis – In Großbritannien ?Athleten? Bezieht sich auf Menschen aus Schottland. Der Titel dieser Geschichte ist das Wortspiel auf Scotch on the Rocks, einem der größten Exporte Schottlands.
————————————————– ————– ———————————— ————— —— ————————-
Richard rief an und fragte, ob wir am Mittwoch bei ihm arbeiten könnten. Es gab kein Problem meinerseits, also einigten wir uns. Ich kam kurz nach 9 Uhr an. Wir gingen zur Arbeit, und Richard sagte, er käme heute Nachmittag, um das Haus eines Paares zu besichtigen, da er und ich dort wohnen würden, während er in Kalifornien sei.
Wir haben viel gearbeitet, bevor die Leute kamen. Ein sehr gut aussehendes Paar, sehr hübsch, in meiner Größe und mit lockigen blonden Haaren. Er war ein großer, dünner, gutaussehender Mann. Sie stellten sich als Eddie und Sara vor, ihr Zuhause in Edinburgh.
Eddie war in London stationiert und sie waren mit einem Freund von Richards verwandt.
Nur ein paar Minuten später sah ich, dass Saras Augen grün und sehr auffallend waren. Ich gebe zu, dass ich dort und dann vor Lust geschlagen wurde. Richard und Eddie unterhielten sich über allgemeine Vorkehrungen. Ich beobachtete Richard genau, als ich sah, wie sich seine Gedanken drehten, und vermutete, dass ich vielleicht eine Rolle bei dem spielen musste, was kommen würde.
Komm und schlendere durch den Garten, Eddie, wir können uns unterhalten. James, kannst du Sara das Innere des Hauses zeigen?
Natürlich habe ich zugesagt. Ich hatte Recht, Richards Gedanken zu lesen. Ich brachte Sara in die unteren Räume und unterhielt mich mit ihr, dann machten wir eine Tour durch die oberen Stockwerke. Ein Merkmal von Richards Haus ist ein Zimmer im Obergeschoss mit Blick auf die umliegende Parklandschaft. Dies ist eine Funktion. Sara war sehr zufrieden damit und wir setzten uns, um die Aussicht zu genießen. Er fragte mich, ob Richard und ich ein Paar seien.
Nein, wir arbeiten zusammen. Ich schreibe Kurzgeschichten, Richard wird gemeinsam beauftragt, Romane und einige ********** für das amerikanische Fernsehen zu schreiben. Also werden wir nie berühmt, aber wir werden berühmt . sehr gut bezahlt.
Warum wollte Sara etwas über uns wissen?
Wir produzieren hauptsächlich Geschichten auf Englisch für das amerikanische Publikum
Ich erklärte ihm weiter, dass wir viele Reisen nach San Francisco und Los Angeles unternommen hatten, aber jetzt dort mehr Zeit verbringen müssten.
Du bist also berühmt? Sie fragte.
Nein, wir sind Arbeitsbienen, keine Bienenköniginnen
Aber definitiv? Ich glaube, er wollte, dass wir berühmt werden.
Wir haben viel Spaß, wenn wir anfangen zu reden
Sarah sah verwirrt aus.
Wir verbringen Zeit in Hotels und es macht amerikanischen Gästen viel Spaß, wenn wir anfangen, Englisch zu sprechen, sobald wir ein Café, Restaurant oder eine Bar betreten.
Oh, es gibt viele Frauen, die sich wie Fans an dich werfen.
Ich glaube, Sara hat Spaß gemacht, aber es gab einen Grund, warum ich mich entschied, sie ernst zu nehmen.
Seltsamerweise sind unsere Fans eher Ehepaare.
Er sah mich an, um es zu erklären.
Ich bin hetero, aber Richard ist bisexuell und männlich. Für mich ist es also nicht gut, ein Fan für Richard zu sein und umgekehrt, also haben wir ein System entwickelt, das für uns funktioniert. Richard hat eine Art ‚Gaydar‘. bisexuell oder bisexuell neugierige verheiratete Männer. Es hilft, es zu definieren.
Sara saß ein paar Minuten schweigend da.
Sie treffen sich also mit einem Ehepaar und Sie gehen mit Ihrer Frau und Richard mit Ihrem Mann?
Ja, mehr oder weniger
Und ich sitze hier mit dir und Richard und rede mit Eddie im Garten?
Ja
Was glaubst du, was Richard und mein Mann gerade machen?
Nun, wenn Eddie bi ist, werden sie sich wahrscheinlich küssen
Sara war schockiert über den Ausdruck, vielleicht hatte sie eine Ahnung, dass Eddie sich gefragt haben könnte. Ich bemerkte, dass er keine Anstalten machte, hinzugehen und es herauszufinden.
Was kommt als nächstes im Garten?
Um ehrlich zu sein, normalerweise hätte der eine oder andere jetzt gekniet
knien
Ja, einer von ihnen, wahrscheinlich Richard, hätte sich hingekniet und Eddies Hose heruntergezogen, leider trug er keinen Rock
Sara verstand den Witz und lachte. Doch er unternahm keine Schritte, um es herauszufinden.
Was wirst du dann mit mir machen?
Nun, wir unterhalten uns normalerweise mit Paaren, trinken etwas und bekommen eine Vorstellung davon, ob es ihnen gefällt oder nicht, und ich bekomme es normalerweise von dort.
Haben Sie in Ermangelung dieser Informationen irgendwelche Pläne für mich?
Ich zeige es dir gerne, wenn du aufstehst und mich in Richards Hauptschlafzimmer begleitest.
Ich wusste nicht, wie ich reagieren sollte, aber er stand auf und folgte mir ins Schlafzimmer.
Also werde ich dich von jetzt an küssen. und ich tat es und er antwortete.
Jetzt würde ich alle meine Kleider ausziehen und er stand auf und ließ mich machen, half sogar.
Ich brauche jetzt etwas Ausrüstung und ging zu Richards Spielzeugschublade. Ich habe Schals und eine große Feder mitgebracht. Es war ein heißer Tag, aber Saras Brustwarzen ragten aus den Stielen heraus. Ich fesselte seine Hände hinter seinem Rücken und begann ihn zu kitzeln.
Die Feder ihren Rücken hoch und runter laufen lassen, vor ihr, ihre Brustwarzen ihre Klitoris hinabgleiten lassen. Als ich zu ihrer Klitoris kam, war sie in einer Traumwelt. Er sah mich immer wieder mit diesen schönen grünen Augen an und lächelte über meine Fortschritte. Ich fuhr mit den Haaren entlang ihrer Klitoris und unter ihrem Anus und brachte sie wieder zurück. Ich hob ihn hoch und zeigte ihm, wie nass er war.
Also bist du so nass, ich kann sehen, dass deine Nippel auch so hart sind.
Er sagte nichts, sondern lächelte und erklärte, dass es an mir sei, zu spielen.
Mein Mund ist auf einer Brustwarze, mein Finger und Daumen auf der anderen. Sara stöhnte und schnurrte jetzt wie eine Katze.
Was ist los?
Ah, Richard und Eddie waren angekommen. Sara drehte sich zu Eddie um, der errötete.
Hallo Schatz, wo in aller Welt warst du die letzte Stunde?
Eddie wechselte von Rot zu Weiß und begann zu stottern.
Richard intervenierte. Wir haben uns gegenseitig die Schwänze gelutscht.
Eddie wäre fast gestorben, aber Sara lächelte nur.
James hat mir gesagt, was du vorhast, also hat er mir auch etwas Spaß angeboten.
Richard beurteilte sofort die Situation. Eddie, zieh dich aus.
Eddie war verschwunden und tat, was ihm gesagt wurde, und Richard hatte sich ausgezogen.
Er zog Eddie zu sich und drehte ihn herum, ich konnte sehen, wie Richards Schwanz nass wurde, und er zog Eddie zu sich. Ich hatte dies erwartet oder erwartet und hatte den Ölschlauch bereit. Ich warf es auf das Bett und Richard setzte sich auf das Bett und hob es auf. Er bewegte Eddie ein wenig nach vorne und fing an, das Metall in Eddies Anus und seinen eigenen Schwanz zu reiben.
Sara sah sie direkt an, ohne ihren Körper zu bewegen, egal wie sehr sich ihre Lippen bewegten, ich konnte nicht sagen, ob sie etwas sagte oder sich erwartungsvoll über die Lippen leckte. Richard nahm Eddie zurück in seine Arme und richtete sein Werkzeug auf den Eingang und drückte sanft. Eddie sprang auf, kehrte aber zu seiner Position zurück, drehte seinen Oberkörper und versuchte, Richard anzusehen, konnte sich aber nicht weit genug umdrehen, stattdessen sah er Sara und mich an, konzentrierte sich aber hauptsächlich auf Saras Gesichtsausdruck.
Sara sagte nichts und zeigte keine Emotionen. Er beobachtete aufmerksam. Er schien tatsächlich zu verstehen, dass er sich bewegen konnte, nur waren seine Hände gefesselt, also näherte er sich Eddie, blieb aber zur Seite stehen, damit er Richards Gerät sehen konnte.
Richard beeilte sich nicht, löste eine kleine Menge Schwanz und ließ Eddie dann wieder entspannen, endlich ganz drin. Eddie war bewegungslos, Richard hielt ihn fest.
Sara wandte sich mit einer Frage an mich, aber sie wusste nicht, was sie sagen sollte. habe ich jetzt übernommen.
Sara, lehne dich an der Taille nach vorne und ich werde dich halten.
Er tat es und ich unterstützte ihn, jetzt drehte ich ihn um, sodass er vor Eddie war und sich so sehr nahe an seinen Schwanz beugte. Ich öffnete meine Hose, nahm meinen Schwanz heraus und stellte mich hinter Sara. Es war klatschnass und ich kam sehr leicht rein. Er drückte meinen Schwanz zurück und ich bewegte sein Gesicht nach vorne. Richard verstand meine Absicht und nahm Eddies Gerät und winkte Sara zu. Jetzt verstand sie und öffnete ihren Mund, um ihn hereinzulassen. Ich trat vor und er bewegte sich auch ein wenig.
Richard sitzt auf dem Bett, Eddie steckt an Richards Schwanz und Sara saugt an Eddies. Sara kam in Doggystyle. Richard hat ein riesiges Grinsen auf Eddies Gesicht, eine Mischung aus Schock, Schmerz, Lust und Vergnügen. Ich kann Saras Gesichtsausdruck nicht sehen, aber ich kann Ihnen sagen, ich war sehr glücklich, dort zu sein, wo ich bin.
Richard nickte mir zu und ich fing an, Sara zu pumpen, die anfing, Eddies Hüften zu heben und zu senken, Sara bewegte sich, aber ich musste davon ausgehen, dass sie Spaß hatte. Richard und Eddie hatten sich bereits gegenseitig einen runtergeholt, wahrscheinlich weil es länger dauern würde. Nicht ich Mein Herz schlug vor Aufregung und ich musste mehrere Male still stehen, um die Ladung zu halten, von der ich wusste, dass sie schießen würde. Dann hielt ich es nicht mehr aus und warf meine Ladung auf Sara. Ich war darin verwurzelt, es packte meine Muskeln fest und so bewegte es sich weiter und bewegte mich mit ihm.
Ich hörte eine Stimme und sie war von Eddie, ich wusste nicht, ob sie aus Saras Mund oder aus Richards Mund kam. Sara antwortete, indem sie sich aufrichtete und Eddie küsste. Eddie und Sara küssten sich und Richard machte eine Weile weiter, aber ich glaube nicht, dass er es geschafft hat.
Ich rutschte von Sara weg und löste ihren Schal.
Sie schlang ihre Arme um Eddie und küsste ihn leidenschaftlich. Richard stellte Eddie einfach einen Stuhl zum Sitzen zur Verfügung.

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert