Pt2. Bitten Komma Ich Habe Es Schon Reingesteckt Ich Brauche Es Sagt Er. Und Platzieren Sie Sie Durch Lujuriosodf

0 Aufrufe
0%


Sex auf dem Friedhof
Als ich klein war, war ich oft auf Friedhöfen. Ich fand, dass es sehr friedliche Orte waren, an denen ich meditieren und alles überdenken konnte. Ich tat dies zweimal pro Woche, manchmal tagsüber und manchmal nachts. Was auf den Friedhöfen zu sehen ist, war unglaublich. Sind es Menschen, die ständig mit den Toten sprechen, oder können sie manchmal Blumen von anderen Gräbern pflücken und sie auf ihre eigenen Toten legen? Zu anderen Zeiten können Menschen völlig betrunken auf dem Friedhof erscheinen, und während sie auf das Grab zutaumeln, das sie suchen, fallen sie in ein frisch ausgehobenes offenes Grab. Aber was ich entdecken und erleben sollte, war unglaublich.
An diesem Abend beschloss ich, einen Spaziergang zum örtlichen Friedhof zu machen, um ein paar Gefühle zu sammeln und über meine Existenz nachzudenken und darüber, wo ich im Leben angekommen bin. Ich war Zimmermann mit gewissen Träumen und Leidenschaften, aber mir ging es nicht schnell genug. Ich sollte die kleine Firma übernehmen, für die ich arbeitete, als der Chef in Rente ging, aber im Moment schien er nicht in Rente gehen zu wollen. Friedhöfe brachten mir Seelenfrieden Ich nahm eine frühe Mahlzeit ein, die ich brauchte, um meine Gedanken zu sammeln, und machte einen Spaziergang zur Stadt der Toten, wo ich den hellen Sternenhimmel und den prächtigen Mond sah. Wie hätte ich ahnen können, dass sich mein Leben komplett ändern würde? Ich betrachtete einen Grabstein, der mich wirklich ansprach, als er plötzlich auftauchte.
Als sie aus dem Auto stieg, rutschte ihr dünner schwarzer Rock über ihre weißen Hüften. Ich beobachtete ihre gotische Silhouette hinter einem Grabstein bei hellem Vollmond.
Er betrat den Friedhof mit Blumen in seinen schwarz behandschuhten Händen. Ihre schwarzen Stöckelschuhe betonten die Rundungen ihrer Beine. Sie näherte sich einem Grab und kniete davor nieder, sodass ihr Rock kürzer wurde und ihre Hüften freigab.
Sein blasses, aber ausdrucksvolles Gesicht drückte Traurigkeit aus. Ihre dunklen Augen, umgeben von dicker Wimperntusche, schienen zu glühen, als leichte Tränen erschienen. Sie stiegen von ihren Wangen zu ihrem schwarzen Lippenstift hinab. Seine Lippen öffneten sich vage, als seine Zange die salzige Flüssigkeit abwischte. Er legte die Blumen vor den Grabstein.
Während ich ihn beobachtete, stellte ich mich unbemerkt langsam hinter ihn und schaffte es, den Text zu lesen. LIEBE SCHWESTER BLACK GATO LIEGT HIER? (1984? 2004). Als ich sie knien sah, begannen ihre weißen Hüften, meine Männlichkeit zu verhärten. Da wusste ich, dass er meine nächste Freundin sein würde. Ich ging von hinten auf ihn zu und sprach ihn leise an.
?Hallo, mein Name ist Adem.? Ich begann.
Plötzlich drehte er sich um und sah schockiert aus.
Ich wollte dich nicht erschrecken, aber ich konnte nicht umhin, dich zu bemerken.
Seine Wimperntusche war ein wenig flüssig und seine Augen waren jetzt mit Tränen gefüllt. Er lächelte mich an und stand langsam auf. Er streckte seine Arme nach mir aus, während er sprach.
Ich wusste, dass es da war, wissen Sie. Mein Name ist Lilith.?
Er näherte sich mir und schlang sanft seine Arme um mich, hob eines seiner Beine und drückte es gegen meine Hüfte. Er fing an zu protestieren. Bitte halte mich fest; er hat gefragt.
Ich kann zwar nicht sagen, dass ich Einwände erhoben hätte, aber die ganze Situation kam mir etwas zu schnell vor. Ich spürte, wie ihr Parfüm in meinen Kopf eindrang, als ihr Oberschenkel mich fester drückte. Seine Leisten drückten jetzt gegen meine. Ich fühlte, wie mein Penis härter wurde.
Als er mit mir kam, fiel ich nach hinten und lag auf dem Grab. Er hob sein Bein höher und streckte es mir entgegen. Seine Lippen schlossen sich, um meine zu treffen
2
Hand streichelte ihre Hüften. Ich konnte seinen Atem auf meinem Gesicht spüren, als sein Mund sich zu meinem Kinn bewegte und dann zurückwich, um auf meinen zu treffen, der weit geöffnet war. Seine Zunge glitt hinein, als er meinen Gürtel öffnete. Er streckte seinen Hals und ich bemerkte, dass seine Venen leicht geschwollen waren. Sie hob ihren Rock. Darunter war nichts. Als ich weiter ihre Beine streichelte, öffnete sie meinen Reißverschluss und half mir, meine schwarze Hose herunterzuziehen.
Ich war jetzt bereit, und als ich es mit einem Stoß betrat, konnte ich nicht länger warten. Zuerst fing ich an, langsam zu kommen und zu gehen, aber als die Leidenschaft in mir wuchs, beschleunigte ich meine Schritte. Allmählich spürte ich überall Zittern und mein Sperma begann sich zu bewegen. Das war die Abstimmung. Ich erreichte den Höhepunkt. Ich fühlte mich, als würde ich mit einer wilden Wut kommen. Ja Es glitzert überall. Ich fühlte Schüttelfrost und Wärme zugleich. Es schien, als würde es ewig dauern, bis ich ejakulieren würde, als ich plötzlich einen stechenden Schmerz in der Nähe meines Nackens spürte, aber für mich gehörte das einfach zum Liebesspiel dazu. Da bemerkte ich, dass Blut an meinem Hals herunterlief und realisierte, dass er mich gerade gebissen hatte. Verdammt, was war los? Dieses wunderschöne Gothic-Girl auf einem Grabstein bei Vollmond mitten in der Nacht war in meiner Hose, in meinem Penis und biss mich.
Obwohl ich immer noch benommen war, begann ich mich zu beruhigen, als der Schmerz allmählich verschwand. Ich fing an, die gleiche Aufregung zu spüren wie vor ein paar Minuten. Es war, als würde ich zurückkommen. Die Hölle stieg auf. Es war, als betrete man eine andere Welt, ein anderes Universum. Er zog sich zurück und sah mich an und lächelte dann.
?Hat es Ihnen gefallen?? Fragte er offen. ?Möchten Sie noch einen Schritt weiter gehen?
?Wie so, wie kann ich es tun?
Für einen Moment war ich völlig verloren. Ich habe wirklich nicht verstanden, wovon du redest. ?Was genau meinst du??
?Möchtest du die Schönheiten eines Vampirs erleben?
?Was Vampir?? Jetzt bekam ich richtig Panik und die Idee gefiel mir trotzdem, aber ich wollte mehr wissen. ?Wie kann ich das machen??
Beiß mich einfach, das ist alles? Er antwortete, indem er seinen Arm ausstreckte.
einfacher Weg. Es war, als hätte er das sein ganzes Leben lang getan. Ich nahm mir einen Moment Zeit und entschied mich. Warum habe ich nicht gedacht? Es wird eine neue Erfahrung sein. Ich öffnete meinen Kiefer, holte tief Luft und biss fest auf seinen Arm. Er kicherte einen Moment lang leicht und entspannte sich dann. Ich saugte langsam dein Blut. Zuerst fühlte es sich warm und wunderbar aromatisch an, obwohl es diesen leicht metallischen Eisengeschmack hatte, aber insgesamt war es ziemlich gut, ein bisschen so, als würde man den Ketchup auf einem Hamburger mögen.
Er bewegte sich mit großer Kraft von mir weg. Ich fing langsam an, mich anders zu fühlen. Meine Gefühle schienen schärfer. Ich konnte besser hören und sehen. Es war, als würde man sich auf LSD ein Album von Pink Floyd anhören, nur besser. Ich dachte, ich könnte fast fliegen. Vielleicht könnte ich das, aber ich wollte die Theorie nicht testen. Das Universum lag mir zu Füßen und ich war bereit, es zu zerstören. Es wurde plötzlich eine andere Seite der Realität. Lilith sah mich an und lächelte.
?Hast du es genossen? Jetzt weißt du, dass du einer von uns bist
Ich schaute in den Himmel und sah, dass der Mond grau wurde, als das Tageslicht langsam hereinbrach. Ich war besorgt. Lilith legte ihren Finger auf meine Lippen, als wollte sie schhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh sagen
?Keine Panik Solange wir Vampire essen, haben wir keine Angst vor Sonnenlicht.
dort steht noch keine hohe und helle Sonne. Eigentlich wird das Wetter heute schattig.?
Ich entspannte mich wieder und setzte mich hin. Ich betrachtete die Gräber um mich herum für einen Moment und eine Frage kam mir in den Sinn. Ich erinnerte mich plötzlich daran, dass wir auf dem Friedhof waren und dass wir etwas respektvoller hätten sein sollen. Besonders über dem Grab, das dieser Vampir besuchte. Ich entschuldigte mich bei ihm und wollte wissen, wer sein verstorbener Verwandter wirklich sei.
mit
Wem gehört dieses Grab, vielleicht seiner Schwester? Entschuldigung, wenn wir
Er missachtete sie, indem er Sex mit ihr hatte.
Eigentlich habe ich keine Ahnung, wem dieses Grab gehört. Ich habe Hunger u
Ich suchte nach jemandem zum Füttern und sah dich. Da du so hübsch bist, dachte ich, ich verwandle dich auch. Ich weiß, dass viele Goten nachts hierher kommen, besonders bei Vollmond, deshalb bin ich gekommen?
frage ich die Blumen erstaunt.
Oh die, sie? nur Requisiten. Darunter sah es authentischer aus
Bedingungen.
All dies schien unglaublich, und für einen Moment dachte ich, ich wäre in einer Art Rollenspiel. Ich konnte nicht glauben, was er sagte, aber ich wusste tief im Inneren, dass er die Wahrheit sagte.
Warum dann Tränen?
Würdest du zu mir kommen, wenn ich nicht weinen würde?
Nun, ich weiß es wirklich nicht.
?Ja Nun, ich bin besser zurück. Du weißt, ich muss arbeiten
?Was Meinst du, du arbeitest wirklich für deinen Lebensunterhalt?
?Natürlich werde ich. Wir Vampire leben nicht nur von Blut, wissen Sie.
?Oh, dachte ich?.?
Ich weiß, was du denkst, aber wir müssen Geld verdienen, um anständig zu leben, damit wir wie alle anderen arbeiten?
Und was machst du genau? Wenn es nicht sehr unangebracht ist? Ich habe bewusst gefragt.
Ich bin Sekretärin bei Reilly’s Undertakers.
Es hat mich nicht überrascht. sagte ich nachdenklich.
Als ich aufstand und zu seinem Auto ging, kam ich nicht umhin, mich zu fragen, ob dies mein Schicksal war. Schließlich bin ich ihm vielleicht unter anderen Umständen begegnet. Ich arbeite für den Zimmermann, der Reillys Särge gemacht hat. Ich liefere oft, aber ich sehe selten Sekretärinnen. Von diesem Moment an wusste ich, dass sich ein Teil meines täglichen Lebens ändern würde. Ich würde mir die Sekretärinnen bei der Holzverteilung ab jetzt auf jeden Fall genauer anschauen.
So wurde ich also ein Vampir, was ist deine Entschuldigung?
Loki_Grondwitch

Hinzufügt von:
Datum: Januar 18, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert