Stiefmutter/Links Geheime Sexaffäre

0 Aufrufe
0%


Dies war keine Geschichte über die Verdorbenheit meiner Familie, sondern eine Geschichte, in der wir die Realitäten einer Situation akzeptierten, die es erforderte, mit nicht-traditionellen sexuellen Beziehungen zu leben. In dieser Geschichte muss sich eine Frau entscheiden, ob sie einen Mann heiraten soll, der aufgrund der Natur ihres Jobs die meiste Zeit auf See ist. Ihm wird klar, dass er sie nicht heiraten wird, weil er nicht regelmäßig einen Schwanz bekommen kann. Sie beschließt, ihren Sohn aus einer früheren Ehe als Stellvertreter vorzustellen.
Übrigens, mein Name ist Kimberly und ich bin der Reporter dieser Nachricht. Diese Geschichte basiert auf dem, was mir sein Sohn und seine Stiefmutter erzählt haben. Es gibt noch eine andere Geschichte, als ich mich mit der Malerei beschäftigte und mein Stiefsohn Randy mich später heiraten wollte. Dann muss ich mich entscheiden, ob ich bereit bin, jemanden zu heiraten, der eine sexuelle Beziehung zu seiner Stiefmutter aufrechterhalten möchte.
Natürlich war ich schockiert, als Randy mir von seiner unnatürlichen Beziehung zu seiner Stiefmutter erzählte. Aber als er sagte, dass sein Vater ein Ersatz sein müsse, um die Frau zu heiraten, die er liebte, verstand ich und fing an, seine Entscheidung und die Lösung seines Vaters zu respektieren. Randy war ein Zuschauer, der seinen Vater liebte und bereit war, sich für sein Glück zu opfern. Ebenso stand ich später vor einem Dilemma, als ich mich entscheiden musste, ob ich einen Mann heiraten könnte, der weiterhin eine sexuelle Beziehung zu seiner Stiefmutter haben würde.
Randys Geschichte
Ich [Randy] muss erklären, wie das alles passiert ist. Mein Vater arbeitete in der Ölindustrie und musste häufig in den Nahen Osten reisen. Tatsächlich verbrachte er die meiste Zeit dort und nicht zu Hause. Vor zwei Jahren, als ich 15 war, starb meine Mutter an einem Schlaganfall. Mein Vater und ich waren am Boden zerstört. Kürzlich jedoch verliebte sich mein Vater unsterblich in Margarita, eine schöne 30-jährige hispanisch-amerikanische Frau. Leider zögert sie als Frau mit normalen Bedürfnissen sehr, ihn zu heiraten, da sie regelmäßigen Sex will und sagt, dass die Uhr tickt. ein Baby haben. Sie will keinen Partner, der selten zu Hause ist.
Mein Vater wollte diese attraktive und lebhafte Frau nicht verlieren. Am einfachsten lässt sie sich beschreiben, wenn man an die ein paar Jahre ältere Selma Hayek mit ihrem etwas größeren Hintern denkt.
Übrigens bin ich 5?9? 150 Pfund mit schönen Bauchmuskeln. Ich habe auch braunes/blondes Haar mit einem natürlichen Entenschwanz auf dem Rücken. Mir wurde gesagt, dass ich für einen Mann in meinem Alter ziemlich gut aussehe.
Also, um von vorn anzufangen, sagt Margarita, die wir auch Margie nennen, zu meinem Vater: Don, ich liebe dich auch, und ich kann sehen, dass ich für den Rest meines Lebens sehr glücklich mit dir verheiratet war. Ich mag sogar deinen Sohn Randy. Er ist sehr hell, groß und voller Leben. Allerdings kann ich dich nicht heiraten, weil du nie zu Hause warst. Wir haben das dreimal durchgemacht und ich kann nicht mehr damit umgehen. Dies sollte unser letztes Treffen sein. Ich möchte, dass du weißt, dass ich genauso gerne bei dir sein möchte, wie du bei mir sein möchtest. Ich liebe seine Persönlichkeit, Großzügigkeit, seinen Sinn für Humor und natürlich seine Fähigkeit, meine Sexualität zu befriedigen. Und ich muss zugeben, dein gehobener Lebensstil macht jedes Mädchen neidisch?
Mein Vater antwortet: Aber Margarita, Liebling, ich liebe dich. Du bist das Beste, was mir passieren konnte, nachdem meine Frau gestorben ist. Ich dachte, mein soziales Leben sei vorbei und ich fragte mich tatsächlich, ob das Leben lebenswert sei. Ich hörte mit diesem Gedanken nur auf, als ich an meinen Sohn Randy dachte. Wenn du mich nicht heiratest, bin ich vielleicht tot. ?Aber ich verstehe. Ok, ich hatte Zeit, darüber nachzudenken, und ich habe eine Lösung, über die Sie nachdenken sollten.
Was hast du vor, Don?
Liebling, ich weiß, dass du meinen Sohn Randy magst und er verehrt dich absolut. Glaubst du, du kannst mich begleiten, wenn ich zur Arbeit gehe?
?begleite mich? Wohin würde er mich begleiten? Was meinst du – ich verstehe nicht?
Liebling, ich meine, nimm meinen Platz als dein Ehemann ein, wenn ich weg bin. Ich denke, er ?der Stellvertreter? Ehemann. Du weißt, dass sie gerne kocht und gerne beim Putzen hilft, seit sie campen gegangen ist?
Donnie, Liebling, wovon redest du? Brauche ich keinen Tracker? Ich brauche regelmäßig einen Hahn?
Hör zu Schatz, das meine ich, aber ich will es nicht sagen.
?Was?? Ein 17-Jähriger, der wahrscheinlich noch nie einen Reifen gefahren ist, wird mich zufrieden stellen? Sie machen wohl Witze Ich werde nicht die meiste Zeit damit verbringen, einen Vibrator zu benutzen, um mich glücklich zu machen Nicht genug Batterien?
?Nummer ? nein, mein Schatz. Ich kann es ihm beibringen, oder noch besser, du kannst es ihm beibringen, wie du willst. Du hast mir gesagt, dass zu viele Männer nicht wissen, wie man Frauen befriedigt.
?Das ist wahr. Aber was ist mit einem Baby? Ich bin 30, um Gottes willen Ich will ein Baby wie gestern?
Margie, Liebes, es gibt nichts Besseres als einen Teenager, der gesunde Spermien ausstößt. Können sie sich jeden Tag lieben? zwei- oder dreimal am Tag – wenn sie nicht masturbieren. Außerdem, schau dort drüben nach? Würde das Baby meine DNA bekommen? also würde es keiner wissen. Als sie schwanger wurde, dachten die Leute, sie wäre schwanger geworden, während ich zu Hause war. Ich werde auch ab und zu zu Hause sein und du wirst zwei Ladungen Sperma haben, um deine Chancen auf ein Baby zu erhöhen – meins und Randy? Liebling, ich habe darüber nachgedacht.
Aber was werden die Leute denken, wenn sie uns zusammen sehen? Ich bin fast doppelt so alt wie er?
Liebling, sie? Sie werden denken, er ist dein Sohn. Auch diejenigen, die nicht eifersüchtig sein wollen.
Und Randy? Ist er nicht zu unschuldig, um an so etwas zu denken?
Komm schon, Margie. Du hast gesehen, wie er jedes Mal versucht hat, auf dein Kleid zu schauen, wenn er sich vornüber gebeugt hat. Und gestern, als ich reinkam, sah ich dich aus dem Augenwinkel in deinen Tennisshorts auf der Treppe in meiner Bibliothek. Natürlich sehe ich dich angeben – warum nicht? Ich will keine Frau, die nichts zu zeigen hat. Ich erinnere mich, als ich in ihrem Alter war, als das Testosteron so schnell lief und mein Penis hart wurde, als ich die Straße hinunterging und ich an einer Frau in einem Halfter oder Shorts vorbeiging oder im achten Monat schwanger war.
Ich dachte, du hättest es nicht bemerkt, Liebes.
Meine liebe kleine Margarita. Es ist mir egal, ob mein Sohn dich zehnmal am Tag fickt, solange er seine Finger von dir lässt, während ich zu Hause bin. Wie wäre es, wenn du es wenigstens ausprobierst, um zu sehen, ob es funktioniert? Übrigens muss ich am Freitagabend nach Kairo fliegen.
Don, nein schon wieder, nicht wahr? Sie müssen nicht so früh gehen
Ich muss, mein kleiner Sexpott.
?Wann wirst du zurückkommen??
Tut mir leid Baby, – nicht sechs Wochen.
Was zum Teufel Ok dann – das tut es. Ich werde dem Jungen eine Chance geben. ? Andererseits könnte das vielleicht funktionieren. Kann ich mit all dieser Zeit dem Papst die sechs Wege zum Sonntag beibringen?
Don lächelt, geht und küsst Margarita, während Margarita ihre Hände auf ihre Bluse legt und ihre Brüste massiert.
Es ist Samstagmorgen und mein Vater reiste in den Nahen Osten.
Margarita öffnet ihre Schlafzimmertür, schaut hinein und lächelt: Randy, kannst du aus dem Bett aufstehen – ich muss etwas Wichtiges mit dir besprechen.
Ich blinzelte und bemerkte ihr Lächeln, ‚Okay. Eine Sekunde.? Dann stehe ich auf und schaue nach unten und sehe, wie mein gewöhnlicher Morgen ein paar Zentimeter aus meinem Höschen herausrutscht. Kein Wunder, ihr Lächeln? Ich schliesse. Ich greife nach einem Bademantel.
Die Frau starrt weiter: Lass uns ins Hauptschlafzimmer gehen, Schatz. Brauchst du keinen Bademantel?
Warte einen Moment, Margie, ich werde da sein. Meine Stiefmutter geht ins Hauptschlafzimmer, während ich das Badezimmer auf dem Flur betrete. Ich ziehe mein Höschen herunter und muss mich bücken, um meinen Penis nach unten zu richten, um zu pinkeln. Ich spüle die Spüle, wasche dann meine Hände und steige ins Waschbecken, um mir ein paar Mal mit dem Kamm durch die Haare zu fahren.
Ich betrete dann das Hauptschlafzimmer in meinem Höschen. Ich bin immer noch steif, aber mein Penis wird gehalten.
Randy, kannst du die Tür offen lassen? Niemand ist zu Hause Willst du dich zu mir ins Bett setzen? Schatz, dein Vater ist weg und wir werden wieder zusammen sein – diesmal für sechs Wochen. Hat dein Vater dich letzte Nacht belehrt?
Ja, er sagte, ich soll anfangen, nach dir zu suchen, Mama? und tue, was du mir sagst
Was hat er dir sonst noch gesagt, Liebes?
Sie sagte, sie wolle dich heiraten, Margarita, also Mom? Und da Sie nicht hier sein werden, werden Sie mir die Pflichten eines Ehemanns beibringen. Ich bin froh, dass du dich heiraten willst, weil es dir gut geht?
Randy, was für ein schönes Wort. Ich weiß, es fällt dir schwer zu glauben, dass ich deine Mutter ändern werde, und ich möchte nicht, dass du so über mich denkst. Es ist nicht meine Absicht, die Erinnerungen an Ihre geliebte Mutter auszulöschen.
Ich verstehe, Margie. Aber ich vermisse ihn.
?Na sicher. Zwischen Müttern und Söhnen besteht immer eine besondere Bindung. Randy, unter normalen Umständen, wenn ich deinen Vater heirate, wird deine Rolle zum Stiefsohn. Aufgrund der erforderlichen Reisen sollte Ihre Rolle jedoch eher die eines Ehemanns sein. Hat dir dein Vater von einigen Pflichten erzählt, die ein Ehemann zu erfüllen hat?
Ich räuspere mich. Ja, sie sagte, was Ehemann und Ehefrau im Bett tun, ist das Wichtigste. Und zeig mir, was zu tun ist. Außerdem möchten Sie ein Baby haben?
Natürlich weißt du, wie Puppen gemacht werden?
Natürlich in den Gesundheitswissenschaften in der Schule. Sie haben uns sogar gezeigt, wie man Gummi auf die Bananen aufträgt.
Randy, das ist großartig. Ich bin auf eine katholische Schule gegangen und die haben das nicht übernommen. Deshalb hatten wir so viele Schwangerschaften und Abtreibungen. Also, was hältst du davon, ein Ersatz für deinen Vater zu sein? Fühlst du dich damit wohl, Schatz? Warten. Beantworten Sie diese Fragen nicht. Sie sind zu alt für einen 17-jährigen jungen Mann, um zu entscheiden, ob er seine Erwachsenenjahre damit verbringen möchte, seiner Stiefmutter zu dienen. Was ich vorschlage ist, dass wir sehen, wie es läuft, wenn dein Dad die nächsten sechs Wochen weg ist. Wir haben viel Zeit. Wird das in Ordnung sein, Baby?
Nun, Mama oder Schatz, nennen Ehemänner ihre Frauen nicht so? Du bist eine alte Frau und ich bin ?alt? aber du bist etwa doppelt so alt wie ich. Das macht mir Angst – wenn ich ehrlich zu Ihnen sein darf.
Warum rufst du mich nicht an? Margie? wie dein Vater? Du kannst mich so nennen, wie du gerade denkst, aber ich hoffe, du fühlst dich endlich wohl bei Margie. Aber was ist, wenn du das Bedürfnis verspürst, mich Mama zu nennen? Das Wetter ist schön für mich. Nur wenige Frauen können sowohl einen Stiefsohn als auch einen Ehemann in einem Liebhaber haben, also sollten Sie das Beste daraus machen. Es klingt sehr sexuell, und ich bin im Wesentlichen ein sexuelles Wesen. Natürlich? Ehefrau? ?Honig? oder? Schätzchen? wenn dein Vater da ist
[Wir sprechen uns an mit ?Mutter?, ?Frau? Namensänderung. ?Schatz,? ?Muschi,? und ?Margie? oder ?Sohn,??? Ehemann,? ?Geliebte,? und ?Randy? Es hat heute morgen angefangen und geht heute weiter. Der Name hängt von unserer momentanen Stimmung ab und kann sich von Satz zu Satz ändern. Inzwischen? Schatz? Er war jemand, den wir erfunden haben, als er mich falsch verstanden hat und dachte, das sei das Wort, mit dem ich ihn ansprach. Wir haben es versteckt.]
Natürlich Mama, äh, Margie.
Randy, das wird mir auch neu sein. Ja, ich bin eine reife Frau und erfahren im Sex. Aber ich war noch nie verheiratet und auch keine Mutter. Ich weiß, dass Mutter Natur mit unserer körperlichen Beziehung ihren natürlichen Lauf nehmen wird. Dein Vater sagte, und ich habe es auch gesehen, Jungen und junge Männer haben einen starken Sexualtrieb. Ich kann sagen, dass ich auch sehr sexy bin. Und ich habe das Gefühl, dass Sie schnell lernen können, also denke ich nicht, dass das ein Problem sein wird. Abgesehen davon, dass ich mich mit Sex auskenne, sollten Sie auch wissen, dass ich sensibel sein kann, wenn ich einem jungen Mann beibringe, wie man einer Frau gefällt.
Ich dachte über deine Worte nach und antwortete: Ich glaube, ich kann dir vertrauen?
?In Ordnung. Lass uns anfangen. Ich bin gleich wieder da und zeige dir, was erwachsene Männer und Ehemänner tun. Er betritt das Badezimmer des Hauptschlafzimmers und schließt die Tür.
Ich höre die Dusche laufen. Die Tür öffnet sich und Margie schaut hinaus und hält ein Handtuch über ihren Schritt, während ihre andere Hand sich bewegt, um einen Teil einer großen, nackten Kugel zu bedecken. Randy, warum gehst du nicht auch duschen? Wir sehen uns in ein paar Minuten.
Ich denke, ?Jesus Mein Vater sagte, es würde letzte Nacht passieren, aber als ich heute Morgen aufwachte, dachte ich, es wäre ein Traum. Vielleicht ist es das, aber ich gehe damit.
Ich gehe auf dem Flur ins Badezimmer und komme zurück, nachdem ich meine schnellste Dusche genommen habe. Ich habe den flauschigen weißen Baumwollmantel meines Vaters mitgebracht. Ich setzte mich aufs Bett und legte den Bademantel auf meinen Schoß, damit es mir nicht peinlich wäre. Wenn meine Mutter lebte und ich duschen musste, ging ich einfach in meinem Höschen ins Badezimmer oder schnell genug, um meine Mutter mich sehen zu lassen, aber nicht so langsam, sie warnte mich und sagte mir, ich solle mich anziehen. Es war ein lustiges Spiel, das wir die meiste Zeit gespielt haben, weil wir nur zu zweit zu Hause waren. Schließlich streckte ich mich eine halbe Stunde lang, bevor ich etwas über meine Anzeige sagte. Sie nahm auch keine Bademäntel mehr unter die Dusche, sondern trug hauptsächlich Unterwäsche. Ein paar Mal trug er nichts. Er genoss auch das Spiel und verlängerte seine Zeit, indem er sich selbst zur Schau stellte. Er war zu Recht stolz auf seinen Körper. Ich glaube nicht, dass er sich allzu sehr um Bescheidenheit sorgte, aber er hatte Grenzen, weil er Angst hatte, dass jemand unangemeldet einbrechen würde. Es waren jedoch nur wenige Sekunden, als mein Vater zu Hause war, meine Mutter und ich uns zeigten.
Ich höre das Wasser aufhören. Ich schaue auf meinen Schoß, um sicherzugehen, dass die weiße Robe meinen Fehler verdeckt.
Die Tür öffnet sich und da ist meine zukünftige Stiefmutter in einem verschwundenen blauen Puppenspielzeug. Was für ein Anblick – eine braungebrannte Spanierin mit kaum verhüllten schönen Brüsten. Das Oberteil des Teddybären hat einen durchsichtigen Stoff, der über ihr blaues enges Satinhöschen schwappt.
Nun, junger Mann, lass uns hier raus, ja? Er tritt vor und greift nach der Robe, während ich stehe.
Oh, Randy Randy, Baby, dein Schwanz ist wunderschön. Gehst du deinem Vater nach? Es ist auch dick und lang. Die Mädchen werden hinter dir her sein, aber ich mache den ersten Versuch. Aber wir müssen die Federn holen. Ich finde, es sieht ohne viel besser aus, außerdem mag ich es nicht, wenn Haare auf meine Zähne fallen.
Ich fühle mich sehr offen, wenn jemand anderes als meine Mutter mich so sieht: ‚Aber Mama, ich spiele Fußball und Männer werden mich unter der Dusche sehen?
Ah, natürlich, wie wäre es dann, wenn ich ein bisschen kürze und die inneren Oberschenkelhaare entferne? Ist es okay, Randy? Lass uns ins Badezimmer gehen.
Ich stand auf und spürte einen leichten Schmerz in meinem Kopf, als ich hin und her schaukelte, als ich zum Badezimmer ging. Ich bin so geil.?
Ich sehe, wie du Schere, Rasierer und Rasierschaum auf das Waschbecken legst.
Ich… Ich lasse jetzt die Decke herunter, bitte setzen Sie sich auf den Hocker. Danke süßer? Jetzt nach vorne rutschen, Beine spreizen. Nun, das ist richtig.
Margie fing an, die Haare um meine Genitalien herum zu schneiden. Dann bedeckt er meinen Penis mit schäumender Rasiercreme. Die Kühle fühlt sich gut an. Er nimmt die Finger seiner linken Hand und drückt meinen blutgefüllten Penis zur Seite. Es beginnt dann, seine Länge ausgehend von seiner Basis zu rasieren. Der Kopf meiner Mutter bewegte sich etwas näher, um ihren Arbeitsbereich besser sehen zu können.
Das ist ein neues Messer, Randy, also werde ich sehr vorsichtig sein. Dein Vater hat mich daran erinnert, mit scharfen neuen Messern vorsichtig zu sein. Ich bete, dass er sich um die neue Klinge kümmert, denn die Arterien in meinem Penis sollten jetzt mit Blut gefüllt sein und wenn sie mich schneiden würden, würde ich bluten wie ein Bluter.
Er greift nach der bauchigen Spitze meines Schwanzes und setzt das Rasiermesser in seiner anderen Hand an. Macht es eine langsame 360 ​​um ihn herum? auf und ab. Nach etwa einem Dutzend Schlägen leuchtet mein Stick. Dann nimmt er die Schere und packt meine Eier einen nach dem anderen, während er meinen Schwanz mit seinen beiden kleinen Fingern an meinen Oberschenkel nagelt. Glättet ihr braunes Haar. Zu diesem Zeitpunkt fühle ich viel Druck auf meinem Glied.
Fühlt es sich gut an, Schatz?
Fühlt sich großartig an, Mama. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich mich zurückhalten soll.
Randy, das dauert nicht lange. Klingt gut, ?Mama.? Ich glaube, ich kann mich daran gewöhnen, dir Mutter und Ehefrau zu sein. Wenn das funktioniert, Baby, werden sich dein hübscher Dreckskerl und meine Muschi gut kennenlernen? Er sollte dies tun. Legen wir diese Rasierwerkzeuge beiseite. Er lächelt mich an und wäscht sich die Hände im Waschbecken.
Er fährt fort: Nun, heute Morgen möchte ich Ihnen die Hauptpflicht zeigen, die ein Ehemann seiner Frau gegenüber hat. ?
Ich fühle mich sehr voll mit Sperma.
Jetzt müssen wir nur noch die Plätze tauschen. Aber bevor ich das tue, sollte ich klarstellen, dass das, was wir tun, nicht wirklich Inzest ist. Unsere biologischen DNAs sind unterschiedlich. Selbst wenn ich ein Baby bekomme und Ihr Vater damit einverstanden ist, besteht keine Möglichkeit von Geburtsfehlern, da wir genetisch nicht verwandt sind. Verstehst du das??
Ja, sage ich, aber mein Gedanke ist: Gott, er redet schon von Babys?
Nun, großes Baby, komm mit mir?
Ich folge ihm ins Bett.
Leg dich bitte hin. Es knallt und knallt die schönsten braunen Brüste heraus, die mit dunkelbraunen Aureolen mit einigen kleinen braunen Flecken darauf zentriert sind. Er wirft das dünne Hemd über die Bettkante. Er schiebt seine Daumen unter sein dünnes Höschen und springt heraus – genau so, wie er es will. Ein schimmernder, rasierter und stark hervorstehender Bronzehügel wird angezeigt. Obwohl sie noch nie zuvor verheiratet war, muss sie [jetzt verstehe ich] viel Erfahrung damit gemacht haben, dass ihre großen Schamlippen gespreizt und durch eine breite Klitorisvorhaut getrennt sind, die fast bis zur Hälfte ihrer Katze reicht.
Ich verstehe, aber sage nicht: ‚Kein Wunder, dass mein Vater sie heiraten wollte, um diese Auszeichnung zu bekommen.‘
Kann ich ein Taschentuch haben, Mama?
?Was? Wie auch immer, Schätzchen. Beeilen Sie sich hier?
Ich ging zum Schrank und holte ein Taschentuch.
Okay Junge, jetzt musst du dich nur noch ein wenig bücken und deinen Schwanz zwischen die sogenannten Schamlippen stecken. und reindrücken.?
Moment mal Mom.
?Was wird jetzt passieren??
Möchtest du nicht zuerst deine Massage, Mama?
?meine massage??
Ja, meine Mutter hat sich immer zuerst massieren lassen. Das habe ich ihm angetan, als er so zusammen war, während er lebte.
?Du hast zuerst deine Mutter massiert??
?Was zum Teufel?. Sicher, Baby, du kannst mich zuerst massieren.
Okay Mama, leg dich bitte auf dein Gesicht.
Margies große Brüste mit ihren harten, dicken, bräunlich-rosa Nippeln hängen herunter, als sie sich bewegt, um sich auszustrecken und einen wunderbaren Anblick zu bieten. Ihr Comeback ist so einladend, mit ihren braunen Waden, Hüften und tiefen Schlitzen.
Babyöl, okay Mama?
Ja, Randy, es steht dir frei, großzügig zu sein.
Wie bei meiner leiblichen Mutter beginne ich mit den Zehen ihres linken Fußes. Ich massiere den kleinen Finger und schüttle ihn dann schnell. Meine Finger gehen mit der gleichen Manipulation durch jeden Finger. Meine Daumen drücken gegen die Basis und ich bewege mich an seinem hohen Bogen auf und ab. Ein leises Stöhnen kommt von der Frau. Das Wichtigste, was meine Mutter mir bei einer Massage beigebracht hat, war, mir Zeit zu nehmen.
Randy, das fühlt sich so gut an.
Margie, das werden wir meinem Dad nicht sagen, oder? Meine Mutter sagte immer, es sei nur unter uns.
Liebling, ich werde nicht so sehr deine Mutter sein, sondern eher deine Frau. Das tun Mann und Frau füreinander. Dein Vater versteht das. Wenn das für dich funktioniert, bist du mein Ersatzehemann. Ich werde das aber nicht mit ihm diskutieren. Er ist am Boden zerstört, dass er dich seinen Platz einnehmen lassen muss. Er ist wie jeder andere Typ und hasst es, einen guten Fick zu verpassen. Dein Vater übernimmt also diesen Teil deiner neuen Pflichten zu Hause und will gar nicht daran denken, es zu sagen, geschweige denn uns?
Okay, Margie. Meine Mutter auch. Mein Vater, meine Mutter und ich haben nie darüber gesprochen, was meine Mutter getan hat, als sie weg war. Meine Mutter sagte, sie brauchte Hilfe von mir mit dem erhöhten Stress durch ihre Abwesenheit. Er sagte, er brauche Hilfe, um die Falten zu glätten. am Ende des Tages. Die Massagen schienen ihm wirklich zu helfen.
Alle Frauen haben von Zeit zu Zeit Macken. Apropos Falten, kannst du deine Hände meinen Arsch hinunter gleiten lassen und sehen, ob du unter mich greifen kannst? Sehen meine Lippen straff aus? Ohhh, Baby, das ist es?
Dein Rücken wird auch stärker belastet, Margie?
Perfekter Ehemann. [Sie spürt, wie die Spitze meines Penis zu ihrem Rücken gezogen wird, was eine Spur vor der Ejakulation hinterlässt.] Deine Hände sind wunderschön, meine Liebe. Oh, ich liebe es, wie du meine Schultern knetest?
Meine Daumen wandern von ihren Schultern zu ihrem Hals, von dort hinauf zu ihren braunen Haaren, hinunter zu ihrer Stirn. Mit leichtem Druck zeichnen meine Daumen Kreise auf seine Stirn.
Ahh,? seufzt.
Margie, du kannst jetzt bitte zurückkommen.
Liebling, ich fühle mich so wohl, dass ich nicht sicher bin, ob ich das schaffe.
Er dreht sich langsam um und positioniert sich in Rückenlage. Was für schöne, leicht gebräunte Brüste, die von einer Seite zur anderen herabhängen. Die ausgewachsene Katze ist ein Muss. Ich beuge mich vor, um eine andere Seitenansicht zu sehen, und ich schätze die helle Kurve seiner markanten Beule.
Hebt sie ihren Kopf ein wenig, um zum ersten Mal meine Männlichkeit zu sehen? rot, fett, 6 1/2? langer beschnittener Hahn. Er denkt: Er ist so groß wie der seines Vaters, aber wenn ich ihn ein wenig benutze, werde ich diesen Schwanz noch mehr dehnen.
Ich gehe zum Fußende des Bettes. Ich legte meine Hände wieder auf seine Füße und trainierte beide Finger, genau wie bei meiner Mutter. Ich massiere die Spitzen und gehe dann zu den Knöcheln über. Als nächstes füge ich jetzt mehr Babyspeck zu den Waden mit einer großzügigen Berieselung hinzu. Ich drückte die Unterseite meiner Handflächen zusammen und drückte gegen sein linkes Bein, dann ließ ich meine Hände über seine Kniescheibe gleiten und umkreiste sie. Meine Hände fahren weiter an der Innenseite ihrer Hüften nach oben und hören auf, wenn sie ihre Leiste treffen. Die Routine wird dann wiederholt und endet auf der anderen Seite des rechten ?V.?. Mein steinharter Schwanz spritzt, als ich beobachte, wie das Wasser der Frau die Schlitze auf beiden Seiten der Kapuze und den Schlitz vollständig füllt.
Mit mäßigem Druck reiben meine öligen Hände sanft ihre Muschi mehrmals. Sie halten an, fahren weiter auf seinem Bauch und dann unter und um seinen linken Globus herum. Ich beginne direkt unterhalb des Hügels und wiederhole den Vorgang, wobei ich mich auf die andere Kugel zubewege. Ich massiere jede Brust für ein oder zwei Minuten. Es ist schwierig, die Zeit zu bestimmen. Mein Finger zieht eine Linie um den Rand jeder Aureole. Braune Brustwarzen sind aufrecht und fest. Ich kneife jeden leicht.
Ähm?, stöhnt er. ?Je härter, desto härter ?.Ach du lieber Gott?
Ich bin gezwungen, den Druck zu erhöhen und jedem Nippel eine Drehung hinzuzufügen? Endlich ließ ich los und ließ jede Brust zurückfallen.
Ich halte inne und sage leise: Okay Mama, ist das Taschentuch hier?
?Was ist für Honig?
Am Ende der Massage meiner Mutter hat sie meinen Penis eingeölt und mich zum Masturbieren gebracht, damit ich mich entspannen konnte. Er würde den Samen im Taschentuch auffangen. Er sagte, dass Grenzen in Familien wichtig seien. Damit du es halten kannst, kann ich dann mit mir selbst fertig werden?
Baby, er war damals dein Sohn, aber jetzt bist du der Ehemann, also müssen wir das nicht mehr tun. Ich zeige dir, wie eine Frau einen Mann mit ihrem Mund beglücken kann.
Sicher, Margie.
Er schaut auf meinen teilweise erigierten Penis, mein Haar steht jetzt heraus, da es stark von meinen Genitalien abgeschnitten wurde. Ich mag es zu schmieren, dann mag ich es, ein wenig zu reiben.
Er nimmt es mit der Vorderseite seiner Finger auf und beginnt mit einer Pumpbewegung. Ich sehe, dass der Körper einer nackten, reifen Frau mit heller Haut von dem Öl, das ich aufgetragen habe, glänzt. Sie reibt noch etwas Babyöl auf ihre Hand, und dann greift sie wieder nach der Basis meines Schafts und setzt die Bewegung fort. Es fügt eine leichte Drehung nach oben und unten hinzu, während es lächelt und mir in die Augen schaut. Frauen scheinen sich besonders daran zu erfreuen, aufregende Männer zu sehen.
Er stoppt und hebt seine rechte Hand und unterstreicht meine Bauchmuskeln, die ich ihm beigebracht habe, mit seinem Zeigefinger. Ich denke: Diese Übungen mit Gewichten haben bei mir funktioniert. Der Gedanke an meine eigenen engen Bauchmuskeln verwandelt sich irgendwie in ein Spannungsgefühl in den Muskeln, die meinen Schwanz stützen, und dann pocht es wieder.
Seine Augen folgten seiner rechten Hand zu meinem Glied. Es sieht aus und fühlt sich an, als wäre es ein oder zwei Zoll gewachsen.
Ich kann etwas Saft aus seiner rasierten Muschi sehen. Ich schätze, er muss denken, dass ich genauso gut sein werde wie mein Vater. [Ich weiß, dass man von einer Frau erwarten würde, das zu sagen, aber mein Vater hat es mir nach seinem Tod erzählt, und die Art und Weise, wie er es gesagt hat, hat mich dazu gebracht, ihm zu glauben.]
Es fährt mit einer sanften, beruhigenden Stimme fort, ? Wir alle brauchen etwas Zeit, um uns anzupassen; Sogar dein Vater wird einige Zeit brauchen, um sich daran zu gewöhnen, einige seiner Pflichten zu teilen. Ich denke, deine Mutter war gut zu dir und ich hoffe, dass ich so gut sein werde wie sie. Wir können uns darauf freuen, unsere physische und soziale Beziehung weiter zu vertiefen.
Er drückt meine Brust mit der flachen Hand nach hinten. Lehn dich für mich zurück, Schatz. Das ist gut.?
Er bückt sich und steckt mit der anderen Hand meinen Schwanz in seinen Mund. Er fängt an, die Sohlen meines Schwanzes zu lecken. Er klettert den eingeölten Pfosten hoch und fängt an, sich mit der Zunge auf den rotroten Kopf zu schlagen.
Jesus, meine Frau, wenn sie sich so gut fühlt. Ist es geeignet? zu dir ?frau?? sollte ich sagen? Ich sehe die Schwellung meines Organs auf deiner Wange.
Er öffnet seinen Mund und räuspert sich, lässt meinen Penis los, Randy, Baby, du kannst mich nennen, wie du willst Frau? ? Liebling, ? Schlampe? oder ?leerer Eimer? Es ist mir egal, wenn ich diese schöne Babymaschine im Mund habe?
Er kommt herunter und fegt meinen Schwanz wieder und nimmt ihn bis zum Griff. Ich weiß nicht, wo er dafür einen Platz in seiner Kehle findet. Seine Hände fallen dann in meine Hodentasche.
Mein Schwanz hat jetzt seinen eigenen Kopf und beginnt zu pulsieren. Ihre Augen sind weit geöffnet und ihre dicken roten Lippen schmiegen sich flach an meinen Schwanz. Sein Mund gleitet auf meinem Schaft auf und ab – unterstützt durch die Schmierung von Pre-cum und Öl kombiniert auf und ab. Ich muss so stark ejakulieren, dass ich anfange, mein Becken im Rhythmus damit zu schütteln.
Sein Mund öffnet sich. Innerhalb von Sekunden halte ich es nicht länger aus und ein weißer Ausfluss verlässt mein Penisloch und schwebt einen Fuß hoch. ?Ach du lieber Gott Ach du lieber Gott Ach du lieber Gott.? Dann ein zweites in der Mitte. Ooooo, ich bin es. Ooooh, ich bin es. Oh.? Sowohl der dritte als auch der Vorwärtsschuss gehen etwa drei oder vier Zoll. Der Rest des Samenergusses liegt auf meiner Eichel und ein Teil tropft auf meinen Oberschenkel.
Ich atme nach Sauerstoff, mein im Bogen eingefrorenes Becken entspannt sich langsam. Ich fange an zu schlafen.
Sie erzählte mir später, dass ihr zu heiß wurde und dass sie ihr Bett nass machte, als ihr klar wurde, dass diese kostbare Flüssigkeit ihr schließlich ein Baby bescheren würde.
Als ich aufwachte, sagte er zu mir: Liebling, du warst großartig und es wird dir besser gehen. Du solltest wissen, dass einige Frauen wie ich Schlampen sagen werden. Aber wir haben ein Bedürfnis, das unsere Ehemänner oder Freunde befriedigen müssen. Und wenn sie es nicht können, vertrocknen manche Frauen und werden zu alten Hexen. Das war nicht viel für deine Mutter und schon gar nicht für mich. Ich liebe dich und deinen Vater und ich möchte euch beide glücklich machen. Sie bückt sich und küsst mich, ihren neuen ?Ehemann? auf deiner Stirn.
Unsere Geschichte endet mit einer glücklichen Note und zeigt, wie eine Frau, die sich einer schwierigen Entscheidung stellen musste, ein Verhalten akzeptieren konnte, das zwar unkonventionell, aber sowohl ihr als auch ihrem Mann angenehm und angenehm war.
Ende.
.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.