Zeit Ins Bett Zu Gehen

0 Aufrufe
0%


Verdammt, murmelte ich und schlug mit der Hand zu. Warum habe ich mit Shawna Schluss gemacht? Sie wollte mit mir zusammen sein und ich wollte sie. Ich habe unsere Eltern das ausschließen lassen. Wie gewinne ich sie zurück? fragte ich und ging hin und her.
Ich konnte es nicht herausfinden, um mein Leben zu retten, aber ich habe mich oft gequält. Es war in meinem Kopf, als würde es ihn stören. Ich stellte sie mir einfach nackt vor, während ich süße Liebe mit ihr machte.
Ich stöhnte und legte sogar meine Hand auf meinen Schwanz. Ich rieb es über meine Shorts und meine Hand fühlte sich an, als wäre ein Messer darin stecken geblieben. Mein Schwanz war so hart wie ein Stein und ich liebte es, wie er es tat.
Trotzdem zog ich eine Minute später meine Hand von ihm weg. Verdammt, ich will meine Schwester zurück. Zu masturbieren, wenn ich an sie denke, wird niemals eine gute Alternative sein; das wird es nicht sein. Was auch immer es für uns bedeutet, ich muss es haben. Vielleicht werfen uns unsere Eltern aus der Schule oder so nur ich, aber was auch immer es ist, es ist okay. Oder ich werde es so oder so haben, vielleicht kaufe ich ihr Blumen. Altmodisch, vielleicht gefällt es ihr.
Ich war mir nicht sicher, was ich sonst tun sollte, aber ich tat dies. Ich brachte sie zu Shawnas Zimmer und klopfte an die Tür. Die ganze Zeit fühlte sich mein Herz an, als würde es aus meiner Brust springen.
Ich hoffe, er bekommt mich zurück; ich habe ihn nicht einmal gesehen, seit wir Schluss gemacht haben. Es ist erst einen Tag her, aber wer weiß, was passieren könnte, murmelte ich, bevor sich die Tür öffnete.
Mein Blick fiel sofort auf ihn. Verdammt, er ist immer noch traurig, die Arme verschränkt, dachte ich und sah ihm ins Gesicht.
Ich wusste nicht sofort, was ich sagen sollte, aber ich sah, dass er auf das Geschenk blickte, das ich auf meinem rechten Arm hielt.
Sind diese Rosen für mich, David?
Ja, antwortete ich, bevor ich sie ihm übergab.
Er nahm sie und brachte sie in sein Zimmer.
Also stand ich in der Tür. Ich weiß nicht, ob ich eingeladen wurde. Ich möchte hier sicher nicht meine Grenzen überschreiten.
Komm rein, wenn du willst, David.
Ich lächelte ein wenig und betrat ruhig sein Zimmer. Er schloss die Tür und kam direkt auf mich zu, blieb aber einen Schritt entfernt stehen. Keiner von uns sagte ein Wort, aber ich wollte nur sehr vorsichtig gehen.
Also sollen sie mich dann für sich gewinnen, David? dachte er und verschränkte die Arme.
Ich leckte meine Lippen für ein paar Sekunden und vergoss ein paar Tränen. Wie kann ich dich zurückbekommen, Shawna? Ich würde alles tun, weil die letzten vierundzwanzig Stunden schrecklich waren. Ich hatte dich, aber ich bin einfach ausgeflippt und habe mit dir Schluss gemacht. Ich habe die Geschäfte gemacht, die ich gemacht habe Fehler. Ich will dich, ich will keinen anderen, erklärte ich mit deinen Händen in meinen Händen. bevor du es kaufst. Bitte bringen Sie uns wieder zusammen. Ich werde tun, was Sie wollen, ich werde Sie sogar schwängern, wenn Sie wollen. Buchstäblich, ich werde tun, was Sie wollen. Sie sind es mir wert, ich schwöre, flehte ich , schüttelte mir die Hand. Lass uns bitte zusammen sein, Schwester.
Weinen Sie? er gluckste.
Ja, ich bin dir ausgeliefert, Shawna.
Du wirst sogar dein Baby in mir großziehen und du wirst es mit mir großziehen.
Ja, ich möchte nur das Bett mit dir teilen, Schwester.
Er küsste mich sanft. Wenn du nackt bist?
Ich werde dich nie als Schlampe betrachten, aber ja.
Sag mir, dass du willst, dass ich jetzt mit deinem großen Schwanz in meinem Mund auf die Knie gehe. Dann befiehl mir, den besten Blowjob zu machen, den du dir vorstellen kannst, David. Du musst mich wie eine geile Schlampe behandeln.
Schwester, du bist keine Schlampe.
Bist du nicht süß? dachte er und legte seine Hände auf meinen Hintern, bevor er langsam die Distanz zwischen uns vollständig verringerte.
Ich hatte immer noch Kleidung an, aber ich spürte, wie sie meine Wangen berührte, als wären sie nackt. Ich sah, wie sie anfing, ein wenig mit den Zähnen zu knirschen und mir zuzwinkerte wie nie zuvor.
Mein Penis war völlig erigiert und bereit dafür, aber das Seltsame war, dass ich nicht wusste, was ich tun sollte. Ich wusste, dass ich es wollte, aber es war nicht nur eine Schnitt- und Trockensituation. Ich habe ihn als Liebhaber und als Schwester in vollen Zügen geliebt, aber es war so eine große Sache, ihn einfach nur zu vögeln.
Ich sah ihm einen Moment in die Augen, aber natürlich legte er ruhig seine Hände zu meinem Schritt. Es ist hart, großer Bruder. Willst du jetzt, dass ich es in meinen Mund stecke? Damit wir meinen Kopf tätscheln und Augenkontakt herstellen können, während wir für dich lutschen? Wir können in unsere Köpfe gehen, wie falsch es ist, aber sie beide lieben es, wie gut es sich anfühlt? Die Lippen deiner Schwester auf deinem Schwanz zu spüren, kann ziemlich lebhaft sein. Wusstest du schon?
Warum willst du mich jetzt so sehr?
Nun, du hast mich auf den Geschmack gebracht und ich mochte es, also deswegen. Und Brüder sollten Sex haben. Auch wenn es nicht klappt, können wir immer noch Fickfreunde sein, wenn du willst, bot er an. meine Shorts.
Sie fielen und mein Stock knallte sofort. Er legte sofort seine rechte Hand um ihre Taille und rieb sie sanft.
Er hat mich einmal geküsst. Jetzt lege deine Hände auf meinen Arsch und bring mich näher zu dir, Horndog.
Ich folgte ihren Anweisungen und sie streichelte meinen Schwanz etwas schneller. Ich fühlte mich großartig, aber ich fand mich in einem Bürgerkrieg wieder. Nichts und niemand schien sich mir in den Weg zu stellen, aber mein Kopf war mit der ganzen Situation nicht einverstanden.
Ich drückte seinen Hintern ein wenig fest, aber es tat ihm nicht weh. Obwohl sich meine Männlichkeit so hoch anfühlte, tat das ein wenig weh. Im Moment bin ich mit dem Inzestfluss gegangen, weil ich gesehen habe, dass er emotional investiert ist.
Wie oft hast du neulich an mich gedacht, David?
Zu viele zum Zählen, Schwesterchen. Aber jetzt bin ich fast erschöpft. Du bist eine unglaublich heiße Hexe, Celcia.
Du liebst mich immer noch, erinnerte sie mich, bevor sie mich küsste und ruhig auf die Knie ging. Und ich bin mir sicher, dass du jetzt noch etwas Sperma finden kannst, um es auf mir zu verteilen, richtig?
Mein Mund öffnete sich weit, als er mich anlächelte. Keiner von uns sagte ein Wort, aber er leckte meinen Schwanz ein wenig. Es ließ mich ein bisschen zucken, aber ich blieb, wo ich war. Ich habe nie mehr Liebe für ihn empfunden als in diesem Moment.
Er liebte mich und ich liebte ihn, aber es war so viel mehr als das. Sex war nicht nur etwas, womit zwei Geschwister anfangen konnten, es musste auch ein echter Funke da sein. Unnötig zu erwähnen, dass wir es hatten, aber wir mussten es mit Bedacht einsetzen.
Du willst, dass ich dir einen schlampigen Blowjob gebe, David?
Ja, aber wo kann ich kommen? Ich will dich nicht aufregen, also muss ich es jetzt wissen.
Sie legte ruhig ihre Hände auf ihre rosa Bluse und zog sie selbst aus. Ich trage keinen BH, warum machst du diese Brüste nicht nass? fragte sie sich, bevor sie meinen Stock nahm und ihren Kopf über ihr Regal rieb. Magst du die Idee nicht? Ich bin noch nicht legal, aber du kannst die Melonen deiner Schwester mit deiner heißen und klebrigen Ladung vollspritzen. Ich bin sicher, du wirst jahrelang masturbieren, wenn du daran denkst, gewonnen. Bist du nicht?
Ja Schwester.
Trotzdem, sagte er, bevor er neben mir aufstand. Wenn wir uns das Bett teilen, wirst du mich wecken, wenn du Sex haben willst, richtig?
Ja, natürlich Schwester.
Ich frage mich, was meine Mutter und mein Vater sagen würden, wenn sie uns jetzt sehen würden?
Ich weiß nicht.
Du kannst es zugeben, du hast meine Mutter immer noch geliebt, als ich ihr Holz gelutscht habe, als ich mit dir gesprochen habe. Du hast den Scheißsamen in meinen Mund gesteckt, aber ich habe jeden Tropfen davon nur für dich geschluckt. Es war das Sexiest, was ich getan habe Aber ich bin so froh, dass wir es zusammen gemacht haben, Bruder. Dieses Mal möchte ich, dass du auf meine Brüste schießt, du kannst das für mich tun, oder?
Ich nickte ein paar Mal und er küsste sofort meine Wange. Dann fiel er auf die Knie und packte den Schoner mit beiden Händen.
Er sah mich an, als ich ihn streichelte. Ich liebe dich, David, sagte sie träge, bevor sie ihren Mund öffnete, um meine Männlichkeit hineingleiten zu lassen.
Seine linke Hand fiel und er begann, seine Lippen zu öffnen.
Wow, Shawna, du bist eine besondere Frau, das ist sicher, stöhnte ich und beschleunigte mich.
Ich sah ihm in die Augen und ballte meine Fäuste, um ihm meine Samen nicht zu früh zu geben. Wenn man bedenkt, dass wir dieses Mal alleine waren, könnte ich mir vorstellen, dass es eher ein Vorsprechen war. Ich war mir sicher, dass er das Wasser testen wollte, als er mich bat, auf seine Brustwarzen zu ejakulieren.
Er ist erst sechzehn, sieht aber sehr sexuell erfahren aus. Er weiß, wie man an meinem Penis saugt: Es geht langsam, aber nicht zu langsam, und er behält meinen Blick im Auge. Es ist, als wäre er bereits ein Profi, aber ich weiß, dass es nicht stimmt. Vielleicht ist es das fällt ihm natürlich ein, wer weiß. Ich weiß, dass sie eine sexy junge Frau ist, die meinen Schwanz in ihrem Mund und auch in ihrer Muschi haben will. Verdammt, ich war sprachlos und sie scheint nur sexy Dinge zu sagen, ohne es zu sagen, dachte ich , streichelte ihren Kopf.
Ich atmete ziemlich schwer und versuchte, mich zu kontrollieren, aber mit den emotionalen und körperlichen Spitzen war das nicht einfach.
Verdammt, aus irgendeinem Grund gefallen mir deine Augen mehr als dein Mund, Bruder.
Er nickte und vergoss sogar eine Träne. Ich wusste, dass er meine Worte mochte, also warf ich ihm ein paar Küsse zu. Er wusste bereits, dass ich ihn verehrte, aber ich ließ es ihn trotzdem wissen. Er hörte nie auf, seine Lippen auf meinem Schwanz zu bewegen oder mich zu ficken.
Verdammt, mein Johnson fühlt sich so gut an, Bruder, stöhnte ich und klammerte mich an die Schubladen des Nachttisches.
Ich umarmte sie fest und kämpfte ein wenig mehr mit Vergnügen. Ich wusste, dass es unvermeidlich war: Meine Schwester würde sicherstellen, dass ich ihr eine große Chance gab, aber ich wollte auf jeden Fall sicherstellen, dass es das Beste war, was ich ihr bieten konnte.
Mit jeder Bewegung seiner Lippen fühlte ich, wie ich dem Abspritzen ein wenig näher kam. Nichts und niemand würde meine Chance ruinieren, dass er mich noch liebt, aber ich hatte die Hilfe meines Samens. Ich war sehr bereit, ihm all die Ejakulation zu geben, die er wollte, aber er arbeitete dafür.
Es schien mir den perfekten Sturm der Lust zu bereiten und ich liebte es. Ich biss mir ununterbrochen auf die Unterlippe und spürte, wie Schweißtropfen von jedem Zentimeter meines Körpers tropften. Mein Herz fühlte sich an, als wollte es sterben, komm zurück und sterbe wieder, zeig ihm einfach deine Liebe.
Sei ehrlich, Schwesterchen, wie viele Schwänze hast du schon geleckt, Schwesterchen?
Er drückte weiter seine Lippen, hob seine rechte Hand und zeigte auf meinen Schwanz.
Wirklich, bin ich der einzige? Bist du so gut ohne Erfahrung?
Er nickte und hob ein wenig den Kopf. Ich streichelte wieder seinen Kopf, einschließlich seiner Stirn. Es war sehr süß und beeindruckend zugleich. Ich sah sie als meine kleine Schwester, aber auch als sexy Lady. Jemand, der weiß, was er im Schlafzimmer tut.
Sie setzte alles daran, mir den perfekten Blowjob zu geben, was sie zu einer überlegenen Schwester machte. Auch wenn wir uns nicht so lieben, wer sonst wäre eher bereit, seinem Bruder einen tollen BJ zu geben?
Verdammt, rief ich leise und bewegte meinen Körper hin und her. Jedes Mal, wenn du Sex haben willst, bin ich bereit für dich, Schwester. Du bist Dynamit und begierig darauf, zu gefallen. Ich kann mir im Moment keine bessere Schwester als dich vorstellen. Ich bin nur ein glücklicher Bastard.
Seine Lippen kamen ruhig aus meinem Stock. Ich weiß, ich bin glücklicher, dich wieder zu haben, Dreckskerl, brandmarkte er mich und rieb seinen Kopf an seiner Wange. Ich bin ein heißes Mädchen und ich nehme Jungs nicht immer zurück, nachdem sie sich getrennt haben, also schätze dich als sehr glücklich ein, David.
Du bist sechzehn, mit wie vielen Männern warst du zusammen, Shawna?
Ich hatte nur Sex mit Bobby und dir, aber die anderen Jungs wollten mich zurück, nachdem sie mit mir Schluss gemacht hatten. Ein Paar, mit dem ich nicht geschlafen habe, David, informierte sie mich und streichelte meine Sachen.
Das ist gut zu wissen, Shawna.
Er ging langsam auf mich zu und stellte Blickkontakt her, sagte aber nichts. Ich wusste, dass er an etwas dachte, aber ich ließ ihn mich anstarren. Seine Augen gingen viele Male auf und ab und mein Schwanz blieb zu seinem Vergnügen auch ziemlich hart.
Er nahm meine Hände und führte sie zu seinen Shorts. Willst du nicht meine illegale Muschi sehen?
Kann ich dich zuerst küssen, Schwester?
Ich werde es nicht leugnen, murmelte er, bevor seine Lippen auf meine kamen.
Wir legten uns beide die Hände auf den Hintern und streichelten sie wie vereinbart.
Sag mir, dass du mich liebst, David.
Ich liebe dich Shawn.
Wir küssten uns noch einen Moment, bevor sich meine Lippen von ihren lösten und ich mich träge auf die Knie fallen ließ.
Ich legte meine Hände auf seine Shorts und sah ihn an. Ich schwöre, ich werde dich immer lieben, Schwester.
Verdammt, du siehst jetzt aus, als wärst du in mich verliebt, Bruder.
Ich vergoss eine einzelne Träne, als ich langsam seine Shorts herunterzog. Er kam aus ihnen heraus und stand nur in seinem Höschen. Er neigte seinen Kopf zu meinem und küsste mich erneut, weil ich größer bin als er. Ich packte wieder ihren Hintern, rieb aber an ihrer dunkelblauen Bikiniunterwäsche.
Ich liebe dich so sehr, Bruder, also zieh jetzt besser meine Unterwäsche aus.
Ich bückte mich sofort wieder und vergewisserte mich, dass sie heruntergekommen waren, um meine kleine Schwester noch einmal völlig nackt zu sehen. Ich tränkte es für einen Moment, aber brach die restliche Zeit ab, als er auf die Knie fiel. Er packte meinen Schwanz und steckte ihn wieder in seinen Mund.
Und du willst es immer noch in meinen Samenmelonen, oder?
Er nickte ebenfalls und blinzelte einmal. Ich konnte nicht anders, als meine Hand wieder auf deinen Kopf zu legen. Ich streichelte es erneut, aber dieses Mal konnte ich keinen Augenkontakt herstellen. Ich wusste, dass ich näher am Rand war als sonst, und ihre Lippen waren wie Feuer auf meinem Holz, getränkt mit leichterer Flüssigkeit.
Du bist scheiße, sowohl buchstäblich als auch im übertragenen Sinne, Shawna. Wie kann ich dir jetzt widerstehen?
Er konnte keine Antwort geben, aber meine Augen waren von seinen geglitten. Als die Zeit verging, vergoss ich mehr Tränen und fühlte mehr Schmerzen, als ich versuchte, meinen Samen davon abzuhalten, in seinen Mund zu spritzen.
Fuck, Bruder, jetzt muss ich meinen Samen freisetzen.
Er nahm meinen Penis heraus und legte seine rechte Hand darum. Dann gib deiner süßen kleinen Schwester alles, was du gegeben hast, Hornhündin, schlug er vor und streichelte sie.
Du bist süß wie eine mit Süßigkeiten gefüllte Schokolade, Bruder, stöhnte ich und zitterte ununterbrochen.
Wir schafften es beide, uns anzusehen und alles schien wie in Zeitlupe abzulaufen. Alles andere schien verblasst zu sein; Es war nur Shawna und ich, die Spaß hatten, was Geschwister normalerweise nicht haben sollten.
Mein ganzer Körper fühlte sich an, als wäre er gerade aus einer Schweißpfütze gekommen, aber es war es wert, wenn man bedenkt, welche Emotionen ich in diesem Moment fühlte. Ich fühlte meine Last kommen, und sie würde schwer werden. Shawna lächelte mich an, aber es gab nichts zu sagen.
Für meine Lieblingsschwester, flüsterte ich, bevor der erste Strahl meines Samens sprudelte.
Ja, ejakuliere diese Titten, Bruder. Gib deiner Schwester, was sie will.
Ich hatte mindestens vier weitere Schüsse auf ihre Brüste. Jeder war ein bisschen größer als der letzte und ich schien es mit jedem ein bisschen mehr zu lieben. Ich habe gesehen, wie sie alle mein Rack oder mehr als dreißig Sekunden angegriffen haben, und es war auch ein höllischer Anblick.
Seine Hand war ständig auf meinem Glied, aber sobald ich schießen musste, musste er es nicht mehr streicheln. Alles, was sie tun musste, war zu zielen, damit sie jeden Quadratzentimeter meiner Spermabrüste haben konnte.
Wow, Schwester, ich liebe dich. Ich habe noch nie zuvor so eine Ladung getroffen, sagte ich und holte tief Luft.
Gut, sagte er, als er mit mir aufstand. Ich hoffe auf jeden Fall, dass du das Beste für mich aufbewahrst, David. Deine kleine Schwester verdient definitiv das Beste, findest du nicht? dachte er und rieb meinen Schwanz.
Ja, sagte ich und legte meine Hände auf seinen Hintern. Bruder, bist du jetzt mein?
Ja, wenn du mich wirklich willst, Bruder. Du musst mich aber für mich akzeptieren, bist du bereit dafür?
Das denke ich auch.
Ich küsste sie und sie ging langsam wieder ins Bett. Sie saß eine Weile da und spielte mit ihren Brüsten. Er rieb jeden Tropfen Sperma so gut er konnte.
Einen Moment später warf er einen Kuss zu. Nur weil ich dein kleiner Bruder bin, heißt das nicht, dass ich deinen großen Schwanz nicht bekommen kann, David. In meinen Mund, in meine Muschi, sogar in mein Arschloch, wenn du willst.
Nein, stöhnte ich, als ich auf ihn zukam. Die anderen beiden Löcher sollten für mich funktionieren.
Wir küssten uns wieder und dann legte er sich langsam hin. Ich scannte ihren Körper erneut und ich meine jeden Zentimeter ihrer Schönheit, den ich in der vorderen Hälfte ihres Körpers sehen kann. Ich nahm meinen Penis in die Hand und ging ruhig zu ihm ins Bett.
Ich streichelte seine Stirn und sah ihm in die Augen. Du bist wunderschön, Schwester.
Ich weiß, jetzt hör auf, mir Komplimente zu machen und mach Liebe mit mir. Du hast mich schon zurückgewonnen, jetzt lass uns feiern.
Tut mir leid, sagte ich und nahm meine Angelrute.
Ich richtete es ruhig an ihrem Schlitz aus und dann küssten wir uns noch einmal. Ich konnte nicht anders, als den Moment zu genießen. Ich war mir sicher, dass ich es in Zukunft viele Male mit ihm machen würde, aber das hier war einfach anders. Mir wurde klar, dass ich es wollte, verdammt noch mal die Konsequenzen.
Komm schon, hörst du nicht, wie du deinen Schwanz bettelst, in meine Muschi zu tauchen. Lass deine kleine Schwester in deine Kirsche kommen.
Ich leckte mir über die Lippen und sah ihm in die Augen. Ich konnte nicht anders, als ihre Augen ein letztes Mal zu ficken. Dann schlong meinen langsam, aber direkt in seine Möse.
Wow, David, stöhnte er und legte seine Hände auf meinen Rücken. Ja, füge bitte alles für mich ein. Sag mir, dass du mich liebst.
Ich liebe dich, Shawna, flüsterte ich und legte meinen Körper auf seinen. Du bist ein Fuchs und der sexyste Fuchs, den ich je in meinem Leben gesehen habe.
Meine Arme fuhren zu ihrem Gesicht und ich zog einige ihrer Haare aus ihren Augen. Ich spürte, wie mein Johnson heftig in mir pumpte, aber ich zwang es nicht. In gewisser Weise waren wir in die Seelen des anderen eingetaucht. Er rieb meinen Rücken mit beiden Händen auf und ab.
Ich fühle deinen extrem weichen Körper auf meinem und es fühlt sich sogar besser an als deine Lippen auf meinem Schwanz, Bruder.
Gut zu wissen, jetzt fick mich süß, Alter.
Ich ließ ein wenig Abstand zwischen uns und dann legte ich meine Hände auch auf ihre Hüften. Zuerst starrte ich ihr einen Moment lang in die Augen, bevor mein Schwanz wirklich anfing, in ihre Möse hinein und wieder heraus zu gleiten.
Steck deinen Samen noch nicht in meine Muschi, Bruder. Ich bin noch nicht bereit für einen dicken Bauch.
Okay, Schwesterchen, murmelte ich, bevor ich anfing, meinen Stock zu werfen. Wow, wir haben jetzt Sex, Shawna.
Ich weiß, jetzt sei still, ich will die Stille genießen, während du mich fickst.
Ich hatte wirklich süßen Sex mit ihm und fühlte, wie sein Wasser meinen Schwanz benetzte. Ich fühlte sofort diese enormen körperlichen und emotionalen Impulse, und dann brachte er seine Hände zu meinen Hüften. Er rieb sie schön, während er mich anlächelte.
Ich wollte lächeln, aber mein Gesicht war gelähmt von der intensiven Freude, die ich aus dieser Situation empfand. Jedes Mal, wenn ich spürte, wie mein Penis hinein- oder herausrutschte, musste ich ein wenig zucken. Ich hatte keine andere Wahl, als dies zu tun.
Ich wollte mir auch ihre Brüste ansehen, aber die Tatsache, dass ich meine Schwester fickte, störte mich. Aus dem schlimmsten oder besten Grund geschah es, und ich liebte es. Ich sah, wie er sich die Lippen rieb, also wusste ich, dass er auch Spaß hatte.
Er atmete ziemlich schwer und schien auch sein Tempo zu halten. Immerhin hatte sie mich bei sich, und sie fühlte sich wie eine brandneue Frau. Obwohl sie erst sechzehn war, sah ich sie als reife Frau an, wenn man bedachte, dass sie damit umgehen konnte, dass wir Sex hatten.
Es ist ein Problem, meine Ladung zu halten, aber ich werde dafür sorgen, dass ich nicht auf dich spritze, Bruder. Ich möchte dich niemals verärgern.
Komm her und küss mich.
Ich tat dies und klebte unsere Lippen wieder zusammen. Als wir anfingen, Liebe zu machen, stieg das sexuelle Niveau sprunghaft an. Es hat definitiv ein großes Maß an Chemie und Liebe aufgebaut. Obwohl es Inzest ist, habe ich noch nie so viel Liebe gespürt, wenn ich jemanden ficke.
Dabei stöhnte ich ein wenig und hörte auch etwas von ihm. Wir schlang beide unsere Arme fest umeinander und rückten näher zusammen. Ihre Brüste fühlten sich schon toll auf meiner Brust an, aber als ich spürte, wie sie drückten, schwöre ich, ich habe mich noch ein bisschen mehr verliebt.
Meine Lippen sprangen plötzlich von seinen. Warum sagst du mir nicht, dass du mich liebst, Schwester?
Ich liebe dich David, aber ich bin in deinen Schwanz verliebt, also verlierst du besser nicht.
Werde ich nicht.
Nun, du solltest es besser nicht bei einer anderen Frau anwenden, Brut. Die einzigen Löcher, durch die er kommen kann, sind meine Löcher, weißt du?
Ja, dann bleibst du mir auch besser treu.
Ich werde lieben, es sei denn, ich mache Liebe mit meiner Mutter und meinem Vater. Es ist mir egal, ob ich meine Mutter mit deinem Schwanz in deinem Mund auf den Knien sehe.
Willst du mich und meine Mutter beobachten?
Vielleicht fickst du sie, wenn sie darum bittet, oder?
Meine Augenbrauen hoben sich. Ist das ein Test?
Nein, du kannst ehrlich zu mir sein. Wenn Mami zu dir käme und dich bitten würde, sie zu ficken, würde ich es auf jeden Fall wollen. Sie hat große Titten und auch einen großen Mund, also könnte sie in das Ganze passen. Dann kannst du Tauche ihre Schleuder in deinen eigenen Samen und, wenn du es mir erlaubst, alles an ihr. Ich würde das Ding liebend gern ablecken.
Meine Augen weiteten sich, als ich ihm zuhörte, und dann ließ ich von einer Sekunde auf die andere los.
Er schwieg einen Moment, zog dann aber die Augenbrauen hoch. David, hast du gerade geschossen?
Ja, es tut mir leid, Bruder, machte ich mir Sorgen, bevor ich von ihm herunterkam.
Ich setzte mich hin und spürte, wie meine Schlongvenen platzten. Shawna schaffte es nicht, sich über mich zu beugen, aber ich war mir sicher, dass sie aufgebracht war. Mein ganzer Körper zitterte und ich fühlte mich plötzlich, als würde ich dagegen verstoßen. Ich wusste, dass das nicht der Fall war, aber ich vergoss trotzdem ein paar Tränen.
Verdammt, warum kann ich mich nicht beherrschen? Mein Schwanz war da und er war fest, aber sobald ich anfing, darüber zu reden, mit meiner Mutter zusammen zu sein, verlor ich ihn.
Sobald ich meine Ladung traf, kletterte er auf meinen Schoß und schlang seine Arme um meinen Hals. Willst du mit deiner Schwester ein Baby bekommen?
Ich denke schon, aber ich verspreche, dass ich uns alle drei unterstützen werde. Ich werde einen Job finden, damit ich es tun kann, ich schwöre.
Wow, was ist mit meinem Ring? Ich werde nicht zulassen, dass du einen Donut ohne den Ring an meinem Finger in den Ofen schiebst. Wenn du deine kleine Schwester willst, musst du deine Schwester glücklich machen.
Meine Augen weiteten sich plötzlich, ich biss mir auf die Unterlippe und zog mich ein wenig zurück. Das geht jetzt ein bisschen schnell, Schwesterchen.
Mach dir keine Sorgen, sagte er, stand etwas auf und hielt meine Angelrute. Wir wissen nicht einmal, ob ich schwanger bin, also viel Spaß mit mir, schlug sie vor, bevor sie sie in die Felsspalte piekste. Ich möchte immer noch, dass du mir einen Antrag machst, sagte er, bevor er mich küsste. Es ist vielleicht nicht legal, aber es wird mir ziemlich wichtig sein.
Okay, Schwesterchen, murmelte ich, bevor ich ihre Pobacken packte. Du bist verrückt.
Nun, du weißt, was man über Verrückte sagt: Sie werden deine Welt im Bett rocken, erinnerte er mich, bevor er mich wieder küsste.
Du bist es?
Ja, meinst du nicht? , fragte er und legte mir die Hände auf den Hals. Jeder weiß, dass der kleine Bruder besser im Bett ist als der große. Ich ficke deine Muschi gerade, David, stöhnte sie und wiegte sich hin und her. Willst du dich nicht gut genug fühlen, um mich versehentlich zu schlagen? Es ist verrückt, wenn Geschwister Liebe machen, aber du liebst es, oder? Du kannst es zugeben, großer Bruder.
Er hat mich richtig mit seiner Fotze gefickt und das ganz alleine gemacht. Sie sah verschwitzt und verrückt aus, aber ich hätte nie gedacht, dass sie sexier war als in diesem Moment.
Ich liebe es, dass du deine Brüste schwanken lässt und mich ein bisschen schüttelst. Verdammt, ich liebe dich, Bruder. Du bist verrückt, aber so liebe ich dich mehr. Ich möchte dich für den Rest unseres Lebens jeden Tag ficken, Shawna . Also werde ich dich küssen und dir sagen, wie sehr ich dich liebe. Ich will.
Nein Liebling? , fragte er und stoppte seine Bewegungen. Du liebst mich so sehr, dass du für immer bei mir sein willst?
Ja, wenn du mich nimmst, Schwester.
Dann gehen wir zu Mom und Dad?
Ja, wie sonst willst du sehen, wie meine Mutter mir einen Kopf gibt?
Also, findest du ihn dann attraktiv?
Meine Mutter hat große Brüste, ein wunderschönes Gesicht und einen tollen Körper. Sie ist umwerfend, Schwesterchen.
Wenn du dich zwischen uns entscheiden müsstest, wen würdest du wollen?
Ich glaube es nicht, ich würde dich wählen, Shawna.
Gib mir einen Kuss.
Ich starrte ihn ein paar Sekunden lang an, aber dann lehnte ich mich zu ihm und drückte meine Lippen auf seine. Seine Melonen kamen zu meiner Brust und ich rieb ganz sanft seinen Hintern. Ich fühlte, dass wir beide Tränen vergossen und die Intimität schien auf einem Allzeithoch zu sein.
Wir küssten uns mehr als fünf Minuten lang, während mein Penis in ihr gefangen war. Ich versuchte, nicht noch einmal auf meine Ladung zu schießen, weil es mich wahnsinnig machte. Ich konnte nicht anders, was einst nur ein bisschen Liebe war, wurde zu etwas Wunderbarem.
Sag mir, dass wir niemals getrennt sein werden, ich liebe dich zu sehr, um es jetzt zu verlieren, Schwester.
Niemals, Bruder, stöhnte er, bevor er sich zurücklehnte. Unsere kranke Liebe wird ewig dauern. Du hast mich bereits angeschlossen, also möchte ich deinen Schwanz behalten.
Also können wir uns das Bett dann weiterhin teilen?
Ja, und du gewöhnst dich besser daran, nackt zu schlafen, weil du ausgehst.
Etwas anderes?
Ja, du solltest aufhören zu masturbieren, David. Ich möchte derjenige sein, der dich mit meiner Hand, meinem Mund oder meiner Muschi ejakuliert. Ich möchte jemand sein, der dich genießt, okay?
Darf ich gehen, wenn ich an dich denke?
Er schwieg einen Moment und stellte Augenkontakt her.
‚Und was denkt er?‘
Nein, antwortete er und sah mich an. Jetzt weiß ich, dass du Sex mit deiner Mutter haben willst, damit sie irgendwie in deine Fantasie eintauchen kann, während du selbst spielst. Vielleicht kommt eine Ex-Freundin herein oder eine andere Tussi, die du gerade ficken wolltest, taucht aus dem Nichts auf. Deine Die Fantasie könnte wild werden und ich möchte mich nicht durch diesen ersetzen.
Nein, sagte ich und legte ihn auf den Rücken aufs Bett. Das werde ich nicht zulassen.
Versprechen?
Ja, stöhnte ich, als ich anfing, mit ihm rumzumachen.
Verlass mich auch nicht, ich hatte noch nie so intimen Sex.
Das ist Inzest, Bruder.
Du bumst deine minderjährige Schwester, das ist eine zweite Straftat, Kumpel. Ich sollte nicht sagen müssen, ich will, dass du meinen Samen auf meine Brüste spritzt. Akzeptierst du diese Bedingungen?
Yeah, ich werde dir auf deine Brüste schlagen, Shawna. Nur für dich, für niemanden sonst, sagte ich, bevor ich sie küsste.
Es sei denn, meine Mutter will es natürlich.
Okay, murmelte ich, beugte mich vor und legte meine Hände auf seine Hüften.
Steck deine Beine hier rein, Bruder. Ich will dich so hart ficken, wie ich kann.
Das gefällt mir, hängender Mann, flüsterte sie und hob ihre Beine.
Ich fickte sie so hart ich konnte in dieser Position und brachte das Bett oft zum Wackeln. Unsere Beine kamen viele Male vom Boden ab und schlugen auch gegen die Wand. Ich hatte keine Ahnung, was mit mir passierte, aber ich wollte nur, dass er sich plötzlich wirklich gut fühlte.
Zu fühlen, wie mein Schwanz in ihre Kirsche rein und raus geht, war das wichtigste Gefühl, das ich je gefühlt habe. Trotz all der fantastischen Gefühle, die wir vorher hatten, schlugen wir sie zusammen, nachdem wir uns das alles erzählt hatten, und dann fickte ich sie, als ginge es niemanden etwas an.
Ich werde dich sehr gut ficken, Bruder. Das mache ich auch in unseren Fünfzigern, magst du deine Stimme?
Ja, wir können Kinder haben, die Sex haben, wenn sie erwachsen sind, und sie können schwanger werden. Sie können uns auch inzestuöse Kinder geben.
Das ist heiß, Shawna. Du bist immer noch verrückt, scheiß drauf, stöhnte ich, bevor ich meinen Kopf zurücklehnte. Ich muss jetzt ejakulieren.
Dann nimm es, Hornhund.
Das tat ich, und ich ging über ihn hinweg, als er seine Beine senkte. Ich streichelte das Holz, als es über seinen Melonen schwebte und sah ihm einfach in die Augen. Keiner von uns murmelte etwas, aber alles schrie sozusagen.
Nach ein paar Sekunden setzte mein Werkzeug die mächtige Kraft meines Samens frei. Er schoss und griff seinen Magen und seine Melonen an. Ich tat alles, um ihre Brüste und ihren Bauch in dreißig Sekunden durchnässt zu bekommen.
Ich fühlte mich wie in einer Sauna, in der mich ein Heizstrahler traf. Es war unangenehm für mich, aber als ich darüber nachdachte, was das Ganze war, stellte ich fest, dass ich ihn immer noch liebte. Shawna war berauschend und das gefällt mir an ihr.
Es war inzestuös und überraschend. Unabhängig davon, was jemand darüber denkt, fanden wir uns im sexuellen Nirwana wieder, wo alles wie ein riesiger Traum erschien. Nichts und niemand kann uns das verderben; Wir brauchten uns einfach.
Das i-Tüpfelchen, sie liebte es, wenn meine Ladung sie überall traf. Es war seine Idee und er lächelte die ganze Zeit nur. Obwohl sie es schaffte, etwas in ihr Gesicht zu spritzen, war sie immer noch kitschig und schickte mir sogar einen Kuss.
Wow, Bruder, stöhnte ich ruhig, bevor ich auf ihn kletterte. Du bist vielleicht sechzehn, aber mit achtzehn siehst du hart aus.
Wenn du wieder Sex haben willst, steck deinen Schwanz in mich. Du musst mich nicht einölen.
Gut zu wissen, flüstere ich, bevor ich meine Unterhose ausstrecke und an seiner Kirsche ausrichte. Ich liebe dich, erinnerte ich ihn, bevor ich ihn hereinließ.
Ich liebe dich auch, also lass mich jetzt gut fühlen, befahl er mir und legte seine Hände auf meine Schultern. Und denk daran, wenn meine Muschi nicht meiner Mutter gehört und ich nichts davon weiß, bin ich die einzige, die dir gefallen darf.
Ich verstehe, sagte ich, bevor ich anfing, mit ihm rumzuknutschen.

Hinzufügt von:
Datum: November 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert