Zwei Oma Ein Glory Hole

0 Aufrufe
0%


akzeptiert Teil 3
Wie lange träumst du schon von einer sexuellen Beziehung mit deiner Mutter,
Walter?«, fragte Margaret Kelly.
Sie ist nicht wirklich meine Mutter, ich bin adoptiert. Hey, hat sie dir das gesagt? Walter
zog die Augenbrauen hoch. Ist es, weil ich davon geträumt habe?
Gibt es noch etwas, das ich wissen muss?
Walter zögerte. Nein. Nein, das ist es. Davon träume ich. Er grinste.
Ja, davon träume ich heutzutage oft.
Margaret wand sich auf dem Stuhl ihr gegenüber und tippte mit der Spitze des Stifts.
nachdenklich im Heft. Er erinnerte sich an den Anruf, den er erhalten hatte.
Morgen und die verrückte Stimme von Patty Wayne, die Margaret bettelte
Am Nachmittag einen Beratungstermin bei Walter annehmen.
Als Walter für ein paar Minuten sein Haus betrat, sah er ziemlich mürrisch aus.
vorher und folgte ihm zu seinem kleinen Büro auf der Rückseite seines Hauses.
Margaret dachte jetzt an den spöttischen Ton ihrer Stimme, und
Tatsächlich hat er bereits Patty Wayne gefickt.
Es war möglich. Er wusste, dass er viele seiner anderen Fälle hatte.
Mutter/Sohn, Vater/Tochter, verdammt, das passiert in den Vororten, aber
Inzest wurde angenommen, es war eine Premiere.
Wenn Walter Patty gebumst hätte, hätte es Margaret überhaupt nicht gestört. Mit
Die Schulbehörde und die örtliche PTA trafen Margaret zu einem bescheidenen Preis
Ein Berater, der gelegentlich Kindern hilft, die Probleme in der Schule haben.
Was die Schulbehörde nicht wusste, war, dass Margaret dabei meistens half.
indem sie sich von Männern ficken lässt. Der einzige Grund, warum er als Berater arbeitet
Es war Walters Chance, mit Männern in seinem Alter zu ficken und Sex zu haben.
Margaret war jetzt sechsunddreißig Jahre alt und sah mindestens vier Jahre jünger aus. ER
sie war zierlich, hatte dunkelbraunes Haar und einen überbetonten mädchenhaften Körper
große, hoch absorbierbare Brüste. Margaret wurde verheiratet, als sie noch sehr jung war. ER
Ihr Mann hatte sich vor drei Jahren von ihr scheiden lassen, und sie war jung, als ihre Schwester starb.
Sein Neffe Henry zieht um. Margaret lebte von ihren Kindergeldschecks und dem Geld, das sie verdiente.
aus nicht viel Beratung gemacht.
Die Ironie war, dass ihr Mann sich wegen ihr von ihr scheiden ließ.
Extrem starker Appetit auf das Blasen und Ficken junger Hengste. Ein junger Züchter
Margaret hatte das Gefühl, dass der Hahn viel schneller verhärtete als ihre Altersgenossen.
Gegenstück und immer geileren, leckeren Spermasaft in den Mund gespritzt
oder Katze oder Idiot. Junge Männer haben immer hart und schnell gefickt, was gerecht ist
Wie Margaret ihre geschlagene Fotze liebt und immer bereit ist, sie zu halten
Ficken und Cumming die ganze Nacht.
Margaret, die Schulbehörde, die PTA oder
das Rektorat hatte sich bei ihm beworben. Beste Behandlung für die meisten jungen Männer
Er empfand die Probleme als eine gesunde Dosis Fick und Fick. es war selten
für jedes Kind, sich zu benehmen, wenn seine Ejakulation zu Hause oder in der Schule saugt
seinen Schwanz täglich. Margaret war immer bestrebt, einen jungen Mann zu trösten.
das ist Mode, besonders wenn sein Schwanz lang und fett ist. Walters Blähungen
Seine Hose zeigte auch, dass er groß und dick war.
Margaret hatte schon immer einen besonderen Appetit darauf, Sperma aus ihrem Mund zu saugen.
sie sind ungewöhnlich groß, steif hart. Ehemann war gut ausgestattet und geklebt
Was ihre Ehe zusammenhielt, war ihre Leidenschaft für jede Nacht.
Schwanzlutscher Jetzt, bei der geringsten Gelegenheit, spürte Margaret, wie sie heftig aufwachte.
Dieser junge Walter hatte tatsächlich seine eigene Mutter gefickt. am intensivsten
die befriedigenden Fantasien, die er bisher hatte, religiös verdrängt
die ihrem unschuldigen Henry das Saugen und Ficken beigebracht haben.
Möglicherweise verfehle ich das Wesentliche, Walter, sagte Margaret. Als deine Mutter
Er hat mich heute Morgen angerufen, um mir zu sagen, dass sein Problem mit Ihnen sehr ernst geworden ist.
ernst. Er sagte, er habe offen zugegeben, dass er sich sexuell zu ihr hingezogen fühle und
dass sie sogar versuchte, eine sexuelle Beziehung mit ihm aufzubauen. Ich verstehe jetzt
den Eindruck, dass diese sexuelle Beziehung weiter geht als Ihre Mutter
angegeben. Ist das wahr?
Was auch immer er dir gesagt hat. Walter zuckte mit den Schultern.
Fickst du deine Mutter, Walter?
Walter sah sie nur an. Margaret rückte mit ihrem Stuhl näher heran. Sie
Es ist mir recht, wenn du das tust, Walter. Adoptivsohn fickt deine Mutter
Das ist normaler als die meisten denken. Der Hahn eines Jungen kann bis zu Ihrem Alter wachsen
mit ein wenig provokation wird es mehrmals am tag härter. Junge, du bist vielleicht zu alt
Es ist für sie natürlich, sexuell aggressive und starke Übergänge zu machen.
bestehende Frauen, insbesondere ältere Frauen. Ich versichere Ihnen Walter
Dein Geständnis an mich wird diesen Raum nicht verlassen. Jetzt sag mir die Wahrheit. Es gibt
Du hast deine Mutter gefickt, oder?
Walter zögerte noch einen Moment. Dann lächelte sie: Ja, das gibt es.
Wer hat diese sexuelle Beziehung begonnen? fragte Margaret, als sie ihre Fotze fühlte
nass werden und sich aufwärmen.
Ich habe es getan. Es machte ihm jedoch nichts aus. Er glaubt, dass er es getan hat. Deshalb
hat mich hierher geschickt.
Warum wolltest du deine eigene Mutter ficken, Walter? Warst du so geil?
Was kann jede Fotze tun oder hast du ein besonderes Verlangen, sie zu ficken?
Beides auf einmal.
Kannst du sagen, ob dein Sexualtrieb zu hoch ist, Walter? Margarete
Er nahm den Stift und tat so, als würde er sich Notizen machen.
Viel.
Masturbieren Sie viel? Wie oft am Tag masturbieren Sie?
Durchschnitt?
Fünf oder sechs.
Das ist wunderbar, Walter.
Wann kommt Sperma? Oder triffst du manchmal nur eine kleine Menge?
Immer viel.
Margaret spürte, wie ihre Muschi pochte. Er sah auf die Leiste des Jungen,
Diesen Dirty Talk zu realisieren, wie er es beabsichtigt hatte, gab ihm etwas Großartiges
suchen hart.
Ich kann nicht umhin zu bemerken, dass dein Bastard jetzt härter wird, Walter.
Kommt das oft vor?
Ja.
Fühlt sich gut an, wenn dein Schwanz größer und härter wird, nicht wahr?
Ja.
Margaret ließ ihr Notizbuch zurück. Walter, ich werde dich etwas Privates fragen.
gott jetzt. Ich will, dass du deine Hose runterziehst und mir deinen harten Schwanz zeigst. ich
Ich denke, der Rat, den ich Ihnen gegeben habe, wäre wertvoller, wenn ich ihn sehen und untersuchen könnte.
Es könnte etwas mit deinem Schwanz nicht stimmen.
Walter stand auf und starrte die vollbusige Brünette gezielt an, als er seine Augen öffnete.
Er schnallte seinen Gürtel ab und senkte seinen Reißverschluss. Er zog seine Schuhe aus und ließ dann seine Hose los.
Sie hockte sich auf ihre Knöchel und kam aus ihnen heraus, sodass sie von der Hüfte abwärts nackt blieb
außer Socken.
Ach, Walter. Warum, es ist unglaublich groß
Der Hahn war riesig. Wie ein Baseballschläger, der aus seinem Hahnenfell ragt,
neun Zoll lang und so dick, dass es so steif war, dass es auf und ab ging
unkontrolliert auf und ab. Margaret lief das Wasser im Mund zusammen, fett, fleischig
Kurz bevor der Hahnknopf auf eine große Ladung trifft, stellen Sie sich vor, wie er sich aufbläst
erwürge eine glückliche Schwuchtel.
Ich schaue mir das besser genauer an, Walter.
Margaret stand auf, ihre Muschi pochte, dann kniete sie sich vor sie.
junger Kunde. Er unterdrückte ein Stöhnen, als er auf das pulsierende Mammut starrte.
vor deinem Gesicht. Margaret bearbeitete ihre Finger, um den Kopf des schwammigen Hahns zu kneifen.
alles über das Hahnfleisch. Der Drecksack beugte sich über sein Gesicht und pulsierte.
Er sieht total gesund aus, keuchte er. Fühlt es sich gut an
Wenn ich deinen harten Schwanz so berühre?
Ja.
Margaret legte ihre Hand um die Wurzel seines riesigen, pochenden Abschaums.
Unmoralisch begann er langsam und hart seinen großen Schwanz auf und ab zu wichsen. er schaute
in seinem Schwanzbrötchen und beobachtete, wie sich das Pissloch öffnete, um winzige Tröpfchen auszuspucken
Creme.
Fühlt es sich besser an, Walter?
ist es geschlossen?
Ich denke, es fühlt sich so viel besser an, wenn Sie es aufsaugen, Miss Kelly.
Das könnte auch therapeutisch sein, Walter. Um deine Reaktion zu sehen.
Riesige Mengen an klebrigem, milchigem Hahnensaft waren inzwischen getropft.
Walters Hahnkopf. Margaret drückte ihre Handfläche auf den Knauf des Hahns und
sein Mut. Er hielt seine Faust fest und ließ sie in die Wurzel seiner Faust gleiten.
Dann drückte sie mit einem kleinen Schmatzen ihre Lippen auf das Ende seines Schwanzes.
Sein verdammter Schwanz schmeckte so gut und das Sperma lief heraus. Es könnte Margaret sein
Ich habe mir schon vorgestellt, wie sie eifrig eine riesige Ladung Sperma schluckt
sprengt die Steine. Er schloss die Augen und konzentrierte sich auf Geschmack und Empfindungen.
vom Blasen. Er öffnete langsam seine Lippen und schluchzte Zoll für Zoll
sein großer, pochender Abschaum.
Walter sah sie an, erregt vom Anblick der brünetten Frau.
seinen großen Dreck zu atmen. Margaret hielt inne, als ihre Lippen zur Seite zuckten.
Berstpunkt um die schmerzende Dicke seines Schwanzes. Gleich ging es los
zu hart lutschen, wissend, wie sehr ein kleiner Junge einen harten, nassen Blowjob genießt.
Walter schauderte vor Lust und hielt seinen Kopf mit beiden Händen.
Es ist schwierig, keuchte er. Mach es wirklich hart
So stellte sich Margaret Walters Mutter hungrig auf den Knien vor.
die köstliche Härte des Idioten seines eigenen Adoptivsohns schlürfend. Bild
ihn aufwecken; Er hätte vorsichtig sein sollen, Walter nach den Einzelheiten zu fragen.
aus seiner inzestuösen Beziehung zu seiner Mutter.
Dann ertappte sich Margaret dabei, dass sie darüber nachdachte, ihm wieder so einen Kopf zu verpassen.
sein eigener Neffe Heinrich. Es war seine verbotenste Fantasie und heftig.
weckte ihn, wie er jetzt dachte. Margarets Wangen röteten sich hell.
An Walters Schwanz geschlürft, entschlossen, eine richtig große Menge Spermasaft abzumelken
sein Dreck.
Es ist schwieriger, keuchte Walter. Oh verdammt, du lutschst meinen Schwanz so gut
Margaret fing an, ihren Schwanz zu schlagen, während sie saugte, und peitschte ihre starke rechte Seite
Hände auf und ab unermüdlich im Fleisch seines großen, schmerzenden Schwanzes. Seine schwanzlutschenden Stimmen
Er wurde lauter und lauter, als er eifrig an ihrem großen, blutgefüllten Schwanz saugte. Heiß,
Ich weiß, der milchige Schwanzsaft tropfte aus dem Schwanz und sickerte in deine Zunge. Margarete
ihn umarmen, saugen und schlürfen, sein Bauch schmerzte, als er sich vorstellte
eine richtig satte Spermaladung schlucken.
Nach fünf Minuten konstanten, harten, nassen Saugens war Walters Gurke gewachsen.
so hart wie Eisen. Sie wand sich, als sie sich auf den Kopf stellte, verzog das Gesicht und zog an ihren Haaren,
kurz davor, seine Mandeln kühn zu besprühen.
Margaret eilte zwischen Aufblähen und Aushöhlen der Wangen hin und her.
Wieder lutscht er gierig einen Schwanz so hart er kann. Seine Faust war flaumig
Er flatterte mit seinem Schwanz auf und ab und schob Walters Schwanz hektisch in seinen Mund.
Jetzt pochte die Gurke heftig auf seinem Gaumen, bereit zu explodieren.
Ich öffne Walter hielt plötzlich die Luft an. Leck meinen Schwanz, Miss Kelly, leck ihn
großer harter verdammter Schwanz Oh verdammt, ich bin cuummiiiinnnggg
Ein unglaublicher Geysir von Ejakulat sprudelte aus seinem Pissloch
auf dem Gaumen der sahnehungrigen Damen. Die erste Explosion folgte
Sprühen Sie nach heißer, köstlicher Ejakulation.
Margaret stöhnte und weitete ihre Nasenlöcher, um um den Esel herum zu atmen.
Die Schwanzdicke von Walters explodierender Gurke. Der Hahn spritzte das Wasser immer wieder heraus
Hahnenkopf, schoss auf seine Mandeln, füllte seinen Magen mit Sahne.
Margaret umarmte den widerlichen Schurken ekstatisch, schlürfte und schluckte,
Sie ist entschlossen, jeden Tropfen von Walters Eiern zu lutschen.
Schließlich ließ ihr Orgasmus nach. Margaret holte ihren großen, nassen Abschaum heraus.
Mund und sah genau hin. Es war immer noch hart. suchen hat es geschafft
Katze kribbelt. Wie gut wäre es, einen Gehängten sich selbst ficken zu lassen
damit Mama auch ihre Muschi rammen kann.
Nun. Das war sehr therapeutisch, Walter, sagte Margaret heiser. Froh
du hattest völlig recht, dass dein arschloch immer reichlich schießt
Wenn du zum Orgasmus kommst, kann ich nicht umhin zu bemerken, dass dein Schwanz immer noch extrem hart ist
jetzt. Müssen Sie oft zweimal hintereinander ejakulieren, um schmerzhafte Steifheit zu lindern?
an deiner verdammten Orgel?
Ja, seufzte Walter. Manchmal sogar noch mehr.
Dann lass uns eine andere Therapieübung versuchen, Walter. Du kannst meinen Arsch ficken,
hier auf dem Boden und du kannst dabei an deine Mutter denken
ES. Klingt das nach einer attraktiven Idee für Sie?
Ja.
Okay Walter. Lass mich meine Klamotten ausziehen.
Die böse Brünette stand auf, ohne ihre Augen abzuwenden
Walters riesiger Hahn. In Erwartung der Wirkung zog sie sich schnell nackt aus.
Walters Schwanz würde ihren zierlichen, üppigen Körper enthüllen.
Walter stöhnte und sah sie an, das Rohr schlug härter als je zuvor.
Margaret war stolz auf ihren Körper. Sie war überall zierlich, außer an ihren Brüsten.
Er war extrem groß und kräftig, wie er es in seiner Jugend gewesen war.
Wäre da nicht ihre Position als Therapeutin und Mutter, Brünette
Sie würde viel mehr Zeit damit verbringen, Männer mit ihrer köstlichen Brustgröße zu necken.
Ihre Besorgungen erledigte sie gerne in einem eng anliegenden Hemd ohne BH,
Beobachten Sie, wie ihre prächtigen Brüste zittern und hüpfen, wenn sie sich bewegen.
Walter beobachtete nun ihre großen Brüste. Margaret legte sich hin,
Sie wackelt mit ihrem engen kleinen Arsch in eine gute Kampfposition auf dem Teppich. ER
Er starrte weiterhin hungrig auf die riesige Gurke des Jungen, während er sich bückte und ausbreitete
mädchenhafte Hüften hoch und breit.
Los Walter. Setz dich auf mich. Fick meine saftige Fotze.
Walter fiel auf die Knie, der verdammte Pfosten zuckte und zuckte
auf deinem Bauch. Er nahm den Abschaum in seine Hand und schob dann die schwammige Schwanzspitze hinein
enge, nasse Muschi. Margaret sah nach unten, eifrig fett, blau geädert.
der verdammte Pfosten, der in ihrer Fotze verschwand.
Ist meine Muschi eng genug für dich, Walter?
Wie gerne fickst du deine geile Mutter?
Walter antwortete nicht. Er schwebte auf ausgestreckten Armen und Knien über ihr
zwischen ihren Beinen gespreizt, ihre Arschbacken lang und wund gähnend
Schwanz tiefer in ihre Muschi. Der riesige Drecksack machte ihn jetzt wirklich nervös.
Margaret keuchte vor Freude, als sie spürte, wie der Widder hart fuhr.
grausam zu ihm. Er begann gleichzeitig zu wackeln und zu flattern.
Sie hilft ihrer jungen Kundin, ihren Schwanz vollständig in ihrem Krampf zu vergraben und hält ihre Fotze fest
Schlitz.
Fühlt sich so gut an, Walter Unnggh Fick mich tief, Schatz. Fick mich wie du
Fick deine Mutter Schatz, ich brauche auch einen guten, harten Fick
Walter streckte sich über ihr aus und drückte ihre Brüste unter seiner Brust zusammen. seine Hand
kam runter, krallte sich in die Arschbacken. Dann fing er schnell an zu fluchen und
deinen harten, rot werdenden kleinen Arsch hämmern, deine enge Fotze durchbohren
mit den langen, geschwollenen Stößen seines blutbeladenen Schwanzes.
So fickst du deine Mutter, Walter? Unhggh Oh, Scheiße, Fotze so sehr
nass Mach es jetzt härter Es fühlt sich so gut
Sie hob ihre Beine so hoch sie konnte und bedeckte ihre Knöchel über ihm.
Ihre Schultern öffnen das klebrige Fickloch vollständig für Bewegungen, die den Mutterleib erreichen
sein Schwanz. Walter verzog das Gesicht, als er sie anstarrte und mit dem Köstlichen experimentierte.
Die Enge ihrer Muschi krampfte. Immer schneller knallte sein Schwanz auf sie
der bauch höhlt die fotze bei jedem schlag komplett aus.
Du fickst gerne, oder Walter? Unghh Deswegen
Mama, oder? Du wolltest doch nur eine schöne enge Fotze zum Ficken. Ist das nicht wahr?
Walter grummelte und kämpfte weiter und schlug seinen harten Bastard.
ihre Muschi. Margaret beugte sich vor und zappelte, um seinen Schlägen zu begegnen, und zitterte jedes Mal.
als sein harter Schwanz den tiefsten Teil ihrer Fotze erreichte.
Hast du eine geile Mutter, Walter? Mag sie es, wenn du sie fickst?
so viel wie ich? Es ist schön, eine Mutter zu haben, die dich ficken will, nicht wahr? Froh
Du musst nicht rausgehen und ein williges Mädchen finden, wenn dein Arsch hart wird. Du kannst tun
Bleib einfach zu Hause und fick deine eigene Mami.
Margaret macht ihren festen Fickkanalgriff und beugt ihre Muschimuskeln
und Bursche hämmerte Schwanz um Milch. Bisher war Walter so hart wie er war.
kann. Er atmete gedämpft in seinen Hals, sowohl angespannt als auch heftig, um ihn zu wecken,
Obszöne Dinge, die sie über Drag Cat und ihre verdammte Beziehung gesagt hat
mit ihrer Mutter.
Margaret konnte jetzt spüren, wie ihre Fotze unkontrolliert zupackte und gähnte. ES
Aufhören, Walter wegen seiner Mutter zu ärgern, und stattdessen
ejakuliere dich.
Unngggh Meine Muschi ist jetzt so nass Walter Unggh Fick mein Fotzenloch, fick es
So schwer
Walter fickt härter, senkt seine Hüften und schlägt auf seinen massiven Körper ein.
sie in ihre Muschi spritzen Scheide spritzen. Margaret buckelte hektisch, um sich zu treffen
ihre Schläge, ihre riesigen Brüste, die unter ihrer Brust schwanken. Dann begann ihre Muschi
Saugen und Pochen und sie wusste, dass sie kurz vor einer extrem harten Ejakulation stand.
Fick den Strom, fick meine geile kleine Katze Schrei. Ich lasse mich scheiden,
Walter Ich bin cuuummmiiinnngggg
Sperma war lang und hart, schlug ihren nackten Körper und tat es
Schwanz gefülltes Fickloch kräuselt sich süß um Walters Sondierungslänge
Nähen. Walter fickte so schnell er konnte weiter, sein fleischiger Schwanz wurde immer größer.
totale Steifheit in seinem Bauch. Dann knallte er seinen großen Schwanz auf den Griff und
Margaret wusste, dass es auch kam.
Oh, Fräulein Kelly
Die zweite Ladung ist weißer, klebriger Schwanzsaft, der aus seiner Schwanzspitze spritzt,
spritzen und reißender Strom in ihre Fotze. zitterte mit Margaret
Sie wischte ihre juckenden Wände mit Vergnügen ab, als sie spürte, wie es in ihre Muschi platzte
Mit einer beruhigenden Spermaflut in ihrem Fotzenloch.
Das ist ein guter Junge, Walter. Erschieß sie alle.
Sie duckte sich, zappelte und spannte ihre gottverdammten Muskeln an und verengte ihre Muschi
um seinen spritzenden Schwanz herum und half dem hängenden Burschen, jeden Tropfen zu treffen.
Endlich war das Sperma vorbei. Walter stöhnte und sprang aus seinem Körper.
zog ihre Muschi mit dem sanften, knallenden Geräusch des Schwanzes heraus. Ich fühlte Margarets Muschi
sehr nass und geschwollen, eine große Wasserpfütze aus seinem haarigen Schlitz
Zustand.
Walter, du hast da drin ein riesiges Chaos angerichtet, sagte er. Ist es nicht deins?
Hat Ihre Mutter Ihnen beigebracht, kein Chaos zu hinterlassen? Du musstest das Chaos aufräumen
Du schaffst es, Walter. mit deiner Zunge.
Walter sah sie an. Margaret öffnete ihre Schenkel wieder und gab ihr einen
köstliche Biberansicht ihrer Muschi. tauchte seinen Finger hinein
das rote, spermatriefende loch spritzt obszön rein und raus.
Es ist alles heiß und cremig, keuchte er. Ich möchte, dass du es für mich aufräumst,
im Augenblick. Ich kann mein Höschen nicht mit zu viel Schwanzsaft in meiner Muschi tragen.
Ich möchte, dass du meine Muschi mit deiner Zunge reinigst.
Walter starrte sie immer noch an, eine Frau, die überrascht und aufgeregt aussah.
auf den ersten Blick so förmlich, dass er solche Obszönitäten hätte von sich geben können. Dann lächelte er und
lag zwischen ihren Beinen auf dem Bauch. Margaret sah ihn eifrig an,
Er sieht zu, wie er seinen Mund gegen die pochende Katze drückt. Dann fing Walter an
lecken und üben, mit der Zunge zwischen geschwollenen Falten auf und ab gleiten
leckt seine Muschi, sein eigenes Sperma.
Das ist ein guter Junge, Walter. Unggh Du leckst gerne, nicht wahr?
Ich bin sicher, deine Mutter mag es auch, wenn du ihre Fotze leckst.
Walter war zu beschäftigt mit Lecken und Saugen, um zu reagieren. streckte seine Zunge heraus
tief in ihrem gesichtslippenloch saugt sie schamlos ihren eigenen schwanzsaft
die Tiefen seiner Fotzenscheide. Margaret packte ihren Kopf und bearbeitete ihren Arsch
fickt langsam ihre pochende Muschi auf ihrem Gesicht.
Ich denke, dein einziges Problem ist, dass du so geil bist, Walter. Ich weiß es einfach
Wie kann ich dir bei deinem Problem mit deiner Mutter helfen? Immer wenn dein Schwanz hart wird,
Du kannst mich stattdessen besuchen und mich ficken. Ich werde nichts dagegen haben. Apropos …
Das würde ich eigentlich gerne.
Walter nickte, war damit beschäftigt zu lecken und zu üben, Fotze zu saugen
Bis das kleine geile Fickloch nur noch vor Fotzenöl und Spucke schimmert. er zog um
Ihren Mund höher, begann sie direkt an ihrem Kitzler zu saugen. Margaret murmelte,
Sie hielt ihren Kopf und bewegte ihre Zunge und Lippen dort, wo sie es wollte. Jedoch
So glücklich Walter auch sein mag, sein Unterbewusstsein ist es bereits
eine andere, verbotenere Fantasie.
Er wollte immer noch seine eigene Nichte ficken.

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert