..< cxDracMorair: Oh je, du hast so viel zu entdecken.Sogar eine süße kleine Schlampe wie Sie kann es genießen, im Vorspiel passiv-aggressiv zu sein.ScoutJ: "Shhh... bella mia ragazza, hör auf zu kämpfen und schlaf einfach...schlaf mit mir..." :: flüstert und stöhnt in Miris Ohr, ihr Griff löst sich keine Sekunde.Stattdessen ließen ihre Hände Miri für einen winzigen Moment los, aber nur um ihre zu ergreifen und den Rest in ihre enge Umarmung zu stecken.Er lehnt sich an Miris Ohr und flüstert ihr beruhigende Worte ins Ohr, wie eine Mutter oder ältere Schwester, die ihrem kleinen Mädchen ins Bett hilft.Mit Miris Armen jetzt in ihrem Schoß würde es das Atmen noch schwieriger machen und die Temperatur erhöhen, was durch den Schweiß bewiesen wurde, der sich bereits auf Scouts exponierter Haut abzeichnete.Er beginnt liebevoll zu nagen und während er weiterhin das Ohr der jüngeren blonden Frau festhält und der Sauerstoff in ihrer Brust sich langsam auflöst: „Shhhhhh ragazza mia, still … still … duDu kannst jederzeit aufgeben, gib mir einfach einen kleinen Kuss auf meine Brust. Kläre das auch ab. Dann kannst du wieder atmen..." :: Er flüstert dir das keuchend ins Ohr, während sein Griff sich wirklich festigt, anstatt loszulassen,und seine enorme Brust heißt deine schnell ausatmenden Atemzüge in seinem Unterwerfungsgriff willkommen. ::DracMorair: Wie fühlt es sich an, im Fegefeuer zu sein... also Alice im Wunderland?Guest_lilflirtmachine: Ich habe noch keine Schmerzen bekommen, also ist es schmerzhaft trocken >." />

Das leben eines verdammten imvu-spiritisten

0 Aufrufe
0%

ScoutJ: [Drac Morair~ ;o]

DracMorair: Ich schätze das Aufwärmen vor der Herausforderung?

noxiousdevil87: (Ich würde gerne einen Dreier wiederveröffentlichen, lol)

ScoutJ: [Lol, nein.

Miri meine Amica wollte kämpfen und sie bekommt was sie will.

Keine Sorge, du bist der Nächste.]

ScoutJ: [Lol.]

DracMorair: Mein Punkt stand immer noch.

hehehe

DracMorair: Spielzeugjunge, hm… wer?

DracMorair: oder ein Freigeist?

noxiousdevil87: Ich bin ein Freigeist

DracMorair: ~~ streckt meine Hand aus und streckt mein Handgelenk aus~~ Fasziniert.

noxiousdevil87: -greift ihren Arm, geht auf die Knie und küsst ihre Hand sanft-

noxiousdevil87: *Handgelenk

DracMorair: ~~lächelt in einem Ohr und starrt ihn mit einem tiefen Atemzug an~~ Er ist so hypnotisiert.

noxiousdevil87: -lächelt und errötet-

DracMorair: Süß auch~~tippt mit einem Finger unter sein Kinn, um aufzustehen~~

MiriBabe00: *Ergreift dein rechtes Bein, hebt es an und schiebt es zurück, verlagere mein Gewicht auf dich, während ich versuche, dich in der Taille zu beugen*

ScoutJ: [Ciao Flirt.]

Guest_lilflirtmachine: [Hi, ich wollte schon immer zu so einem kommen, nenn mich übrigens Lil oder Lily, was immer sich richtig anfühlt ^-^]

noxiousdevil87: -hebt langsam die Augen, um seine zu treffen-

MiriBabe00: (Hallo)

ScoutJ: [Bene, fühl dich wie zu Hause.

Es findet gerade ein Spiel statt, daher kann es manchmal etwas ruhig sein, aber wir sind alle hier.

^_~]

DracMorair: ~~Ich drehe neugierig meinen Kopf, während ich ihn mit meinen lüsternen und blutrünstigen Augen wie eine halbe Katze anschaue~~ Wer bist du, ohne oberflächlich zu sein?

Guest_lilflirtmachine: [großen Dank für die Begrüßung, hallo Miri ^-^]

noxiousdevil87: -stimme zittert beim sprechen- Ich bin

DracMorair: Komm schon, es ist so eine einfache Frage~~ein leichtes Glucksen in meiner Brust~~

noxiousdevil87: Ich entdecke immer noch, wer ich wirklich bin

ScoutJ: „Das ist richtig! Komm zu mir Liebling!“

:: Sobald er das ganze Gewicht von Miri auf seinen Füßen spürte, blieb ihm nichts anderes übrig, als die Beine zu spreizen und die kleinere blonde Frau auf seinen wartenden Schoß fallen zu lassen.

Sobald dies geschieht, schlingt er seine starken Beine um ihre Taille, so dass er sich mit einem Griff um ihre Taille legt, der ihn nicht entkommen lässt, es sei denn, Miri lässt ihn seine ganze Kraft einsetzen, um zu versuchen, wegzukommen.

Leider würde das im letzten Teil ihres Gegenangriffs nicht der Fall sein, als Scout seine Hände in Miris Nacken legte und sie zu ihrer wartenden Brust zog.

Sie neigte Miris Nase zur Seite und achtete darauf, ihr kaum genug Platz zum Atmen zu lassen, aber ansonsten befreite sie die Beine und Arme der armen Frau, um sich zu bewegen, als sie Miri noch fester in ihren weichen, aber zermalmenden Griff zog.

.

Je mehr er zog, desto schwerer wurde es zu atmen. ::

DracMorair: Toll, willst du mit mir auf Erkundungstour gehen?

noxiousdevil87: -schüttelt den Kopf-

DracMorair: Was mich am meisten interessiert, ist der Samen eines Wesens.

Wenn es von außen sprießt, wird es eher als Zerstörung denn als Schöpfung wahrgenommen.

Und es erinnert sie daran, dass sie zu einem Wesen mit endlosen Möglichkeiten heranwachsen können… das ist mein Wesen, das bin ich.

DracMorair: Siehst du mich jetzt?

ScoutJ: [Lilly, bist du am Kämpfen interessiert?]

Guest_lilflirtmachine: [Ich bezweifle, dass ich sehr gut bin >.<] noxiousdevil87: -schüttelt den Kopf- Ja ich sehe dich DracMorair: Siehst du dich selbst als diesen Sämling? ScoutJ: [Kein Problem! Solange du eine gute Zeit hast. :D] DracMorair: Es muss ihnen Angst gemacht haben DracMorair: kichern ScoutJ: [Lmao.] DracMorair: Götter, ich sehe gerne eine Seele an und sage Peekaboo Guest_lilflirtmachine: XD Ich verstehe, warum ich denke ScoutJ: [Willkommen Johnny~] DracMorair: mehr als nur unter deinem inneren Fuß zu stehen JohnnyBett: [Ich schätze deinen herzlichen Empfang] ScoutJ: [^_^] DracMorair: ~~Mein bester Eindruck von Cheshire~~ Und uuuu… du? MiriBabe00: ahhh * Sie quietscht, als sie plötzlich zwischen die Beine ihrer Gegnerin fällt und spürt, wie ihr Körper von dem starken Griff der anderen Frau festgehalten wird. Mein Kopf ist wie meine Beine zwischen deine Brust gesteckt, während ich mich winde, mein Stöhnen wird von deiner Brust unterdrückt, während ich kämpfe* MiriBabe00: *mit meinen Beinen getreten DracMorair: Lil? Guest_lilflirtmachine: Ja? DracMorair: Whoooo… bist du das? ScoutJ: [Willkommen Señor~] SoCrazyDame: hallo hru Guest_lilflirtmachine: -versuche den besten britischen Akzent, den ich finden konnte- warum… ich bin eine Alice ^-^ DracMorair: Und bist du nur der Name? Guest_lilflirtmachine: Natürlich nicht. Ich bin die meiste Zeit ein fügsames kleines Ding, also kann ich nicht ringen. Ich mag auch den Schmerzfluss, also fing ich an, die ganze Zeit zu stöhnen >.< cx DracMorair: Oh je, du hast so viel zu entdecken. Sogar eine süße kleine Schlampe wie Sie kann es genießen, im Vorspiel passiv-aggressiv zu sein.
ScoutJ: „Shhh… bella mia ragazza, hör auf zu kämpfen und schlaf einfach…schlaf mit mir…“ :: flüstert und stöhnt in Miris Ohr, ihr Griff löst sich keine Sekunde.

Stattdessen ließen ihre Hände Miri für einen winzigen Moment los, aber nur um ihre zu ergreifen und den Rest in ihre enge Umarmung zu stecken.

Er lehnt sich an Miris Ohr und flüstert ihr beruhigende Worte ins Ohr, wie eine Mutter oder ältere Schwester, die ihrem kleinen Mädchen ins Bett hilft.

Mit Miris Armen jetzt in ihrem Schoß würde es das Atmen noch schwieriger machen und die Temperatur erhöhen, was durch den Schweiß bewiesen wurde, der sich bereits auf Scouts exponierter Haut abzeichnete.

Er beginnt liebevoll zu nagen und während er weiterhin das Ohr der jüngeren blonden Frau festhält und der Sauerstoff in ihrer Brust sich langsam auflöst: „Shhhhhh ragazza mia, still … still … du

Du kannst jederzeit aufgeben, gib mir einfach einen kleinen Kuss auf meine Brust.

Kläre das auch ab.

Dann kannst du wieder atmen…“ :: Er flüstert dir das keuchend ins Ohr, während sein Griff sich wirklich festigt, anstatt loszulassen,

und seine enorme Brust heißt deine schnell ausatmenden Atemzüge in seinem Unterwerfungsgriff willkommen. ::

DracMorair: Wie fühlt es sich an, im Fegefeuer zu sein… also Alice im Wunderland?

Guest_lilflirtmachine: Ich habe noch keine Schmerzen bekommen, also ist es schmerzhaft trocken >.<, obwohl es amüsant ist, ihnen beim Kämpfen zuzusehen DracMorair: Fokussiert auf die Gegenwart. Es gibt einen Schlüssel. DracMorair: Also noch einmal, ohne Namen, Titel oder irgendetwas Oberflächliches … wer bist du? Guest_lilflirtmachine: eine Schlampe, die sich nach Missbrauch sehnt DracMorair: Konzentrierst du dich immer noch auf diesen Körper und dieses Verlangen? Guest_lilflirtmachine: das ist alles was ich weiß MiriBabe00: *schließt fest meine Augen, während ich versuche zu atmen, aber ich drücke zu fest auf seine Brust. Der Schweiß, der mir über Stirn und Brust läuft, lässt mein Haar an meinem Gesicht kleben, als es anfängt, sich ein wenig zu röten. Ich mache einen letzten Versuch zu entkommen, aber ich kann meine Kräfte nicht sammeln. Dann gebe ich deiner Brust einen kleinen Kuss* DracMorair: Und wenn du deinen Wahnsinn finden würdest, was würde deine Vorstellungskraft damit anfangen? Guest_lilflirtmachine: Kenne deinen Wert DracMorair: Ich bin auch dankbar. Was für ein interessantes Geschöpf du bist. ScoutJ: [Ciao Menta~] Gast_Mentalaxi: (Hallo Schatz) DracMorair: Trotzdem wage ich zu sagen, dass ich sehr neugierig auf dich bin. So etwas wie ich, Liebes. Ich bin eine offene Seele, Geist, Körper und Herz. Guest_lilflirtmachine: Können Sie mir helfen? DracMorair: Mit? ScoutJ: ::Er ist nicht sadistisch, er spielt fair und kämpft fair. Er gab seinen Griff auf, sobald er den Schnabel in der Lücke über seinen fleischigen Höckern spürte. Ihre Hüften lösten sich fast augenblicklich, und ihre Arme taten dasselbe, sodass Miri die kalte, köstliche Luft tief einatmen konnte. Damit tauchte er unter seinem besiegten Gegner hervor und stand langsam auf, sein Körper glühte immer noch von dem beginnenden Schweißfest, das seine große Brust so hell im hellen Licht rund um den Ring erstrahlen ließ. Er hebt die Arme und zeigt wieder dieses wölfische Grinsen, als er salutiert und das Publikum und seinen besiegten Gegner mit einem letzten Blick auf seinen festen, fleischigen Rücken und seine dicken und starken Schenkel entblößt, die sich vor Bewegung wiegen. damit hat er das Match gewonnen.:: Guest_lilflirtmachine: Ich habe einen Juckreiz, den ich mit dem Schmerz, den ich mir selbst zugefügt habe, nicht kratzen kann ScoutJ: „Gutes Spiel, mia bambina. c:“ DracMorair: Oh je, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dich in meiner Häretikerhöhle unterbringen kann. Guest_lilflirtmachine: -applaudiere das Match- DracMorair: Wirst du mich begleiten… kannst du dich dort entscheiden? Guest_lilflirtmachine: Ja bitte ScoutJ: ::Er schaut in die Richtung des Applauses und wirft ihr einen sanften Kuss zu. :: „Grazie Bambina. Und Drac tut ihm nicht weh…bitte. Er sieht gut aus.“ ScoutJ: [Willkommen Señor~] DracMorair: Es gibt nichts, was er nicht für den Scout will. MiriBabe00: *dreht sich auf den Rücken, als ich wieder zu Atem komme* ah ah gutes Spiel *steht langsam auf* DracMorair: kichern ScoutJ: Lol, dann okay. Ich habe es versucht. Mir geht es dir gut? Guest_lilflirtmachine: ^-^ Mir geht es gut hehe MiriBabe00: hmm *nickt mit dem Kopf* ScoutJ: Bene, ihr beide. AvidGinnome: ((Danke und hallo an alle, wie geht es euch)) MiriBabe00: Hallo ScoutJ: Großartig! Sie haben gerade ein Spiel verpasst und möchten, dass wir fertig sind, Sie können jetzt sprechen. ScoutJ: Wie geht es dir? AvidGinnome: Mir geht es gut und das ist ein interessanter Ort, ich mag es ScoutJ: Ahaha, bene, bene. Bitte fühlen Sie sich wie zu Hause. ScoutJ: Willkommen Naya~ WickedNaya: hallo Lycaenus: Guten Abend MiriBabe00: Nun, es hat Spaß gemacht, aber ich muss gehen. Ich wünsche allen anderen einen schönen Tag Guest_lilflirtmachine: Hallo
ScoutJ: Ebenso amica mia!

ScoutJ: Oh verdammt~

ScoutJ: Da ist jemand, den ich schon lange nicht mehr gesehen habe!

DracMorair: Scout, willst du mich zum Arbeitszimmer begleiten und Lil geben, was er will?

Lycaenus: Wirklich.

~grins~ Lange nicht gesehen

DracMorair: Diese Einladung reicht bis nach Lycaenus

ScoutJ: Heh, natürlich werde ich das tun.

Ich werde moralische Unterstützung leisten, weil ich in Eile zur Arbeit rufen muss.

ScoutJ: Ich bin gleich wieder da.

ScoutJ: Lyca antico amico, wie geht es dir?

Lycaenus: Ah, danke, aber ich passe.

Ich gehe vorbei, nur um untätig herumzusitzen und zuzusehen, wie der Raum verrückt spielt … oder deine Abwesenheit.

😀

DracMorair: Sag mir, wenn du bereit bist, ich bin mir dessen im Moment größtenteils bewusst, ich werde hier regelmäßig vorbeischauen.

ScoutJ: Ich.

ScoutJ: Und du hast meinen Kampf buchstäblich verpasst.

ER;

Lycaenus: Das echte Leben hält mich ziemlich auf Trab, aber ansonsten ist es einfach genial 😀 Und du?

Lycaenus: Und verdammt.

x.x Ich würde dich gerne wieder kämpfen sehen <.< Gast_Smoulinka55: Hallo Lycaenus: Seid gegrüßt ScoutJ: Willkommen Linka und Turgut~ Gast_turgut: hallo ScoutJ: Ahaha, ich glaube, ich bin endlich wieder im Tempo. Ich bin seit meiner Rückkehr ungeschlagen. ;ER ScoutJ: Sieht so aus, als würde Drac diesen Dingen einen Schraubenschlüssel verpassen wollen. Gast_turgut: s2 DracMorair: Der Schlüssel? Ich sage, wärme dich mit Lil auf 🙂 DracMorair: Lass das Blut fließen 😉 Lycaenus: ~dreht den Kopf~ ScoutJ: Lmaoo. Wir gehen dorthin. Guest_lilflirtmachine: cx Guest_lilflirtmachine: Ich bin nicht gut im Wrestling, also denke ich, dass ich enttäuscht sein werde, hehe, tut mir leid Guest_Mentalaxi: Du solltest es versuchen ScoutJ: Für ein paar Minuten, Brb. Lyca, wenn du aus irgendeinem Grund nicht hier bist, wenn ich zurückkomme- ScoutJ: Ich lade dich später ein~ 😀 Guest_lilflirtmachine: ehh >.< Lycaenus: ~kichert~ Ich werde hier sein ScoutJ: Ich, ich. Lycaenus: ~holt ein Glas Eiswasser von der Bar und geht zurück zu seinem Lieblingsstuhl~ Wrestling Rooms ohne Wrestling. Was Lycaenus: Der Punkt ist, nicht wahr? 😀 ScoutJ: Lmfao, um fair zu sein, es gab dort nur ein Match. ScoutJ: Aber später. ScoutJ: afk Guest_lilflirtmachine: ja Guest_lilflirtmachine: tyt scout Lycaenus: ~grins~ tyt ScoutJ: Noch besser als beim letzten Mal, Baby, ooo, ooo, ooo, ooo, mir geht es gut~?? Lycaenus: o.o Lykaenus: Was? ScoutJ: Es ist ein Lied! Lycaenus: o.o ScoutJ: Von einem Rapper aus Chicago, USA. ScoutJ: Rapperchance 😀 Lycaenus: Ach Lycaenus: Ach Lycaenus: Oooh Lycaenus: Ooooooh Lycaenus: OOOOOOOH Lycaenus: -moansssss- Lycaenus: D ScoutJ: Lmfaoooo. ScoutJ: ::Splurge.:: Lycaenus: <.< ScoutJ: ^_^ DracMorair: Scout … Er bettelt um mehr … Ich bin versucht, ihn in diesem Zustand zu lassen, während wir kämpfen … Ihre Wahl Lycaenus: ~Gelächter~ ScoutJ: Hoppla. ScoutJ: War er gehorsam? DracMorair: Es geht nicht darum, mir zu gehorchen DracMorair: Es geht darum, Wünsche zu nähren DracMorair: Und er war am entgegenkommendsten ScoutJ: Bene, dann wirf den Knochen einem Hund zu. DracMorair: So sei es ScoutJ: Mhm. ScoutJ: Lyca, warst du die letzten Monate dabei oder hast du auch eine Pause gemacht? Lycaenus: Ich ging ein und aus DracMorair: Abhängig von seiner Ausdauer werde ich ihn bewusstlos vögeln DracMorair: Ich komme wieder Lycaenus: In Nachtschichten, also meist zu anderen Tageszeiten ScoutJ: Lmfao. ScoutJ: Er wird sterben. DracMorair: nein nein nein… Ich würde einen Körper nie so sehr missbrauchen… so viel mehr um Spaß in meinem Kopf zu haben Guest_lilflirtmachine: ^-^ ScoutJ: Hallo… ScoutJ: Und ich verstehe es, ich verstehe es. Lycaenus: Und meistens langweilen sich die Leute hier. Auch keine Kämpfe… ; _ ; Lycaenus: Ich habe dieses Jahr kein anständiges Match gesehen. ScoutJ: Wirklich? Lycaenus: In Ordnung. Jawohl. Die meisten von ihnen springen einfach herum und rennen herum … kein Kämpfen -_- ScoutJ: Merda, komm rein, während ich bei lol bin. Die letzten drei Male waren nichts als direkte Kämpfe. Lycaenus: Obwohl es meine Schuld an meinen allgemeinen Online-Zeiten ist Lycaenus: Schön ScoutJ: Du hättest mich und Sakura auf dem Weg zu diesem Job sehen sollen. Alles, was er tut, ist schlagen und ich versuche, ihn niederzuschlagen, lol. Wir waren mindestens drei Stunden unterwegs. DracMorair: Ich verspreche, Sie nicht zu enttäuschen. ScoutJ: Drac, du kannst auf keinen Fall enttäuschen, mach dir keine Sorgen lol. DracMorair: Und ich trainiere Sakura 😉 ScoutJ: Es wird Spaß machen. ScoutJ: Ahaha, ist es Training wie ein Kick oder Training wie ein Schmetterball? DracMorair: Artefakte, Schlagen, Wrestling, Momentum-Bewusstsein ScoutJ: Ich. ScoutJ: Nächstes Mal werde ich ihn schlagen. Das Finale war unentschieden. ScoutJ: Lyca, warst du jemals versucht, in den Ring zu steigen und etwas anzufangen? Lycaenus: Eigentlich schon… aber die meisten langweilen mich ._. Lycaenus: Wir müssen unser Match noch beenden. Oder besser gesagt anfangen… Lycaenus: Wie lange ist es her? :’D ScoutJ: Hahahaha, zu lange. ScoutJ: Wenn ja, fast ein Jahr.
DracMorair: Er hat gerade ein Streichholz mit mir angezündet, mich vor ihm mit seiner Nadel zum Orgasmus gebracht.

Nenn es Unentschieden ~~Schulterzucken~~

Lycaenus: – Grunzen- Ich kann es kaum erwarten gegen dich zu kämpfen <.< ScoutJ: 1. Sakura ist eine schreckliche Figlia di Puttana im Ring, das sage ich dir gleich, lmao. ScoutJ: 2. Wie ich bei dir bin, amico mio~ ;o Lycaenus: x3 Lycaenus: -seufz- Lycaenus: -springt herum- ScoutJ: Loll ScoutJ: Tu dir nicht weh. DracMorair: Das Angebot für euch beide… Spiel drei? Lycaenus: Leider gerade jetzt im Zuschauermodus ScoutJ: Ohlala, sono stati fatti Vorschlag. Lycaenus: …si. ScoutJ: Nachdem du und ich alleine sind. Lycaenus: ~hat keine Ahnung was er gerade gesagt hat 😀 ~ ScoutJ: xD ScoutJ: Wow. Lycaenus: c.y. DracMorair: Ohlala senza dubbio ScoutJ: ;o Lycaenus: <.< ScoutJ: Übersetzer. 😀 ScoutJ: Für dich. DracMorair: https://www.google.com/search?q=italian+to+english&ie=utf-8&oe=utf-8 ScoutJ: Google hat das für dich getan. ScoutJ: Lol. DracMorair: Schmutzige Köpfe arbeiten zusammen 🙂 ScoutJ: Absolut. ScoutJ: Wie hält sich das kleine Mädchen? Lycaenus: 😛 no parlo italiano DracMorair: Ich bin gerade ohnmächtig geworden, habe meine Faust auf seinen Bauch gelegt und ihn wach geschlagen. ScoutJ: Nun, lade mich ein, ich würde das gerne sehen, ahaha. ScoutJ: Und ich bin Tedeschi sono meglio dei Francesi da un colpo lungo~ ScoutJ: Ich komme zu Francese. DracMorair: Es ist vorbei DracMorair: Wir sind dran ScoutJ: Mmmm….Canadesi. ScoutJ: Ich. Lycaenus: lol Lycaenus: Grazie Lycaenus: D ScoutJ: ^_~ DracMorair: ~~ Ich schlug hart mit meinen dämonischen Engelsflügeln, schlug mit der verbrauchten Luft im Raum, ich hob mich zum Ring, mit den kürzesten Pausen, bevor ich blinzelte, und erlaubte den Flügeln, sich wie Staub in Blutkörperchen auf der Matte des Rings aufzulösen der Wind~~ DracMorair: Gibt es irgendwelche Stipendien in diesem Kampf? ScoutJ: Stipendien? DracMorair: Stippen, Bedingungen in einem Deal ScoutJ: Mir fällt nichts ein. Nichts Besonderes. DracMorair: Das ist ziemlich gefährlich, Scout. Mein Grad an Brutalität kann ziemlich schwerwiegend sein DracMorair: Vor allem, wenn es gedrückt wird ScoutJ: ::Mit noch untrüglicher Übung steigt die blonde Frau im kurvigen Latexanzug mit einem wilden, wölfischen Grinsen die unterste Sprosse rauf und runter in den Ring. Er geht in seine Ecke und beginnt ein Ritual vor dem Spiel mit athletischen Dehnungen, die auch seinem Gegner reichlich Gelegenheit geben, zu sehen, womit er es zu tun hat. Er beginnt zunächst mit hochgezogenen Knien, tritt sie mit militaristischer Konsequenz an seine hüpfende Brust und hört nicht auf, bis er sicher ist, dass seine dicken und starken Waden für das bevorstehende Spiel bereit sind. Nachdem sie fertig ist, dreht sie sich um und beugt sich vor, lehnt sich gegen den Zug und platziert ihn üppig zwischen ihren beiden prallen Brüsten, während das enge Latex ihres Anzugs ihren großen, engen Arsch umarmt und quietscht, während sie darum bittet, ihn loszuwerden. strenge Beschränkungen. Als sie sich umdreht, schnappt sie sich das Genick und geht auf die Mitte des Rings zu, ihr wölfisches Grinsen blickt zurück auf ihr Gesicht, ihre arroganten rosa Lippen kräuseln sich wild: „Amica mia, wir waren beide zusammen. im Guro-Bereich für eine angemessene Zeit, vielleicht bist du größer als ich.
Ich habe keine Angst vor Brutalität.“

ScoutJ: „Aber verhindern wir, dass die Augen splittern, absterben und ausstechen. Ich bin wirklich nicht in der Stimmung, so viel Blut zu putzen.“

DracMorair: Was ist mit dem Rest seines Körpers?

Meine Krallen für Freiwild ausgraben?

ScoutJ: „Absolut, wenn du dich nur damit wohlfühlst, dass sich meine Absätze in deine Brusthöhle bohren.“

ScoutJ: ^_~

DracMorair: Konkordat

ScoutJ: „Heh heh. Bene. Mach den ersten Schritt zu Signorina.“

ScoutJ: [Willkommen Señor~]

ScoutJ: [Signorina*]

DoctorAquaFresh: Hallo

ScoutJ: [Bitte machen Sie eine Kniebeuge und fühlen Sie sich wie zu Hause.

Drac und ich bereiten uns darauf vor, es herunterzuwerfen.]

DracMorair: ~~Ich bewege mich agil auf der Matte, während ich erwartungsvoll zucke und den Schwanz auf alle Viere fallen lasse.

Muskeln bewegen, wo humanistisch keine sein sollten.

Meine lust- und blutlüsternen Augen nehmen Latex, Schweiß und einen Hauch von Gefahr in meinen Sinnen auf.

Die Ohren neigten die Rassel nach vorn, ein selbst konstruierter Echofinder, der so eingestellt war, dass er die kleinste Störung des Luftdrucks hörte.

Ich überlasse nichts dem Zufall, wenn er sich entscheidet, mich dort zu treffen, werde ich ihn in der Mitte des Rings treffen, gut durchtrainiert, jeden Muskel spielen lassen und mit einem Grinsen von einem Ohr zum anderen, als ich fast an krampflösendem Futam erstickte~~

ScoutJ: [Willkommen Señor~]

DoctorAquaFresh: Ich weiß nicht, ob Sie den Stuhl als Tarnung benutzt haben oder ob Sie gerade hierher gezogen sind.

ER .

ER

ScoutJ: „Eccelente. Kämpfe.“

::Und ohne zu zögern fiel er mit dem Rücken zu Boden und rollte schnell rückwärts, bis sein Rücken die Stange hinter ihm berührte.

Von dort drückte er sich in einer Position gegen seinen pummeligen Rücken, die jemanden an eine Schildkröte oder sogar an ein Gürteltier erinnern würde, das durch eine grausame Wendung des Schicksals in seinen Panzer verwandelt worden war.

Nach dieser Position spreizte er seine Beine und hob seine Arme und begann, seine Hände in kleinen Kreisen zu bewegen, was an eine Fahrradkick-Übung erinnert, sowie ähnliche Bewegungen.

Er starrte seinen Gegner mit diesem beständigen, wilden Lächeln an, als er begann, sich erneut durch seine große Brust und die Lücke zwischen seinen Beinen zurückzudrängen.

:: Sein Grinsen wurde breiter und sein rechter Fuß schwang wie der Stachel eines Skorpions, während sich sein linker bewegte, um seine Mitte zu verteidigen und sich auf einen Gegenangriff vorzubereiten.::

Lycaenus: [Ich sitze immer hier.

Das Match geht jedoch weiter.]

DoctorAquaFresh: [Ich bin wirklich nicht der vorsichtigste Mensch… XD]

ScoutJ: [Willkommen Signorina~]

Kataomoi: Laden

ScoutJ: [Tit.]

DracMorair: ~~ grinsend von meiner Schnauze mit einem kleinen Zucken, als er sie zurück schlug, sprang ich auf den Treppenabsatz und brachte meine Nase sanft etwa einen Zoll in Reichweite seiner Beine.

Und in einem überwältigenden Gefühl der Verteidigung greife ich mit meiner blitzschnellen Zunge an, die sich um meinen Knöchel wickelt.

Einengung der Zirkulation des rechten Knöchels hart und schnell.

Ohne zu zögern greife ich mit meiner rechten Pfote zu meinem anderen Knöchel, ich bin mir sehr bewusst, welchen Schaden diese Absätze an meiner Zunge oder Pfote anrichten können~~

Kataomoi: ok ty

ScoutJ: [Np.]

ScoutJ: ::Obwohl es nicht der ideale Zug war, den sein Gegner von ihm erwarten würde, funktionierte es dennoch zu seinen Gunsten.

Er schwang energisch seinen festsitzenden Fuß und nutzte fast bionisch die ganze Kraft seiner Beinmuskulatur, um ihn zum Gegner zu ziehen, nicht zu sich selbst.

Ihr Latexanzug war direkt vor ihrer langzüngigen Rivalin und ihr Körper quietschte laut gegen das Material der Matte, als ihre Brüste für die Fahrt hüpften, als ihr Körper erreicht wurde.

Er drehte sein linkes Bein höhnisch im Halbkreis, bevor er ihn hinter seinen Gegner hakte, um ihn in eine überwältigende Wiege zu bringen.

Er hob seine Hände wieder, bereit, sich darauf zu konzentrieren, seine mächtige Zunge von seinem Handgelenk zu lösen: „Ragazza sete! Ragazza sete!“

ScoutJ: [Willkommen Señor~]

Ivanov GrecoRicci: (grazie)

DracMorair: ~~ Meinen Augen entging kein Schlag, als der Schwung des Fortschritts und die Anspannung seiner Zunge nachließen.

Ich benutze meine eingebettete linke Pfote, um mich nach rechts zu schieben, wobei ich mein Bein auf meiner Zunge halte.

Jetzt instabil in seinem Manöver, ziehe ich jetzt meine Klauen in das Schienbeinfleisch vor mir und erlaube dem Schwung, das angreifende Bein hinter mir zu tragen.

Mit einer plötzlichen Entscheidung hob ich meinen Schwerpunkt, hob seine Beine in die Luft, seine Klaue und seine Zunge drückten ihn von mir weg.

Mein verstopfter Futam reibt am Latex deines Rückens.

~~ Passt alle auf euch auf.

Bondage-Barbie

ScoutJ: [Gut.

EIN:]

Guest_lilflirtmachine: -lacht leicht-

ScoutJ: „D’aww, was für eine geile kleine Frau du bist.“

::Er spürte, wie sich die Krallen in sein Bein senkten, erschrak und bellte, als er in die Luft gehoben wurde.

Natürlich verliert er das Gleichgewicht, aber das Letzte, was er tut, ist, dass es sich selbst zerreißt.

Weit davon entfernt.

Stattdessen stöhnt er ein wenig vor Schmerz, als er spürt, wie dein hartes Fleisch an seinem Rücken reibt, hin und her schaukelt, hin und her, während die Schwerkraft seinen Körper schmerzt und seine Brust fast fallen lässt.

Er kam aus seinem Anzug.

Während er wie ein Pendel hin und her schwingt, sein Haar unordentlich auf der Matte verheddert, sein Kopf kaum an der Oberfläche kratzt, sammelt er seine Hände an zwei Haken und macht sich seinen schnell beschleunigenden Schwung und die Kraft seiner mächtigen Kraft zunutze.

ihre Beine nach vorne zu schwingen und sie in die Luft zu heben.

Mit ihren Krallen immer noch in ihrem Knöchel und ihrer Zunge, die fest um ihr anderes Bein gewickelt ist, fliegt sie nicht weit, sondern lässt stattdessen die Schwerkraft ihre Arbeit tun und lässt ihren Körper dagegen prallen.

Gesicht des Gegners.

Jetzt, da seine Netze auf Dracs Gesicht sind, verschwendet er keine Zeit und ein Blutstropfen beginnt aus seiner Stichwunde zu sickern, während er seine Nägel fest in seinen Hinterkopf krallt und sich weigert, irgendetwas loszulassen.

Er tritt auch mit seinem Krallenbein, wodurch der Griff der Krallen auf seinem Fleisch geschwächt wird.::

DracMorair: ~~Semi ist neugierig auf seine Reaktion, er lässt meinen Stiel mehr als die Hälfte seines Carry-Schwunges halten und wartet auf das, was kommt. Ich lecke meine Koten mit einem Knurren, während ich meinen Mund öffne, um ihn einzuladen, ziehe meinen Penis zur Seite

Mein Mund verengte sich immer noch und verließ mein Bein.

Als sie sich ohne Überraschung umdreht, beiße ich fest auf ihre Navy und ramme meine k9s in ihren Rosenknospenanus auf beiden Seiten ihrer Klitoris und darunter.

Ich bin halb enttäuscht, meine Zunge ist nicht frei um das Angebot zu genießen Mit einem kleinen Achselzucken ließ ich meinen Schwerpunkt nach vorne sinken Ich schmetterte Bitch Barbie zu Boden, meine Zähne klapperten und sie versank tief in ihrer Intimität~~

ScoutJ: ::Und da trifft es zu.

Sobald sein Rücken den Boden berührt, wirft er vor Schmerz den Kopf zurück, obwohl es für einen tauben Beobachter wie ein Stöhnen der Freude erscheinen mag.

Er erholt sich von solch einem verheerenden Angriff viel schneller als jeder andere sollte und wechselt in eine aufrechte Sitzposition.

Von da an begann er, die Krallen an seinem Knöchel gewaltsam zu entfernen, grunzte vor Schmerz, kämpfte aber mit dem Schaden in seiner starken Leistengegend.

Mit genug Kraft, um den Arm eines gewöhnlichen Mannes zu lösen, stößt Entalone sein Bein von dem kargen Fell weg.

Vollkommen bewusst, dass dies kein normaler Mensch ist, nimmt er sich einen Moment verbaler Brutalität, um damit zu beginnen, seine Zunge zu missbrauchen, während er sich immer noch aus Dracs Griff befreit.

Er fing an, auf den Boden zu hämmern, bewegte sein Bein mit einer Kraft auf und ab, die laute Schläge durch die ganze Arena schickte, Geräusche, die dem Geräusch des Materials in seinen Stiefeln ähnelten, das das der Matte berührte.

Als sich ihr Bein anfühlt, als hätte sie mit den Krallentritten ihr Bestes gegeben, schickt sie einen besonders kräftigen Tritt über ihren Kopf und dreht ihren Arm heftig über ihren Körper zurück: „Hast du Spaß da, piccola puttana?

Du… mmm, du kannst mich essen so viel du willst.

Dort kümmere ich mich darum.“

ScoutJ: [Willkommen Kurtis~]

MrKurtisPred: (Danke)

ScoutJ: [Mhm.]

DracMorair: ~~ gibt ein dankbares Schnurren in seine Privatsphäre, während er Klauen und Zunge freigibt und mehr Aufhebens darum macht, aber zwischen seinem Sitzen kratze ich kompromisslos meine Freigabeklauen und beziehe den anderen in die Bewegung zum Begraben mit ein

zu diesem süßen Punkt, wo der innere Oberschenkel auf die Marine trifft, und hauptsächlich die Schwerkraft und ein bisschen übernatürliche Kraft einsetzt, um ihn breit freizulegen.

Ich hebe eine Klaue, um das Latex sauber zu schneiden und meinen langgegabelten Dämon in seinen Riss zu reißen.

Indem ich ihn mit meinen Beinen nach vorne drückte, während ich ihn zurück in seine Ecke zog, unterdrückte ich jedes schändliche Verhalten, das damit verbunden war, seine freien Arme über die Matte zu fliegen.

Jetzt bin ich zufrieden mit dem, was ich habe, ich fange an, hektisch mit meinem Finger Kreise um diesen inneren Knopf zu zupfen, aber ich rolle nie ganz darüber ~~

ScoutJ: [Willkommen bei Signore e signorina~]

ScoutJ: [Willkommen~]

EvolFiend: danke

EvolFiend: (danke)*

2vvt: t

ScoutJ: „!“

::Ehrlich gesagt war er dazu noch nicht bereit.

Der schnelle Übergang von Schmerz zu Vergnügen war etwas, das ihr gesamtes Spiel überraschte, als sie spürte, wie der lange und starke Mundmuskel, der so lange mit ihr gespielt hatte, unangemeldet in ihre Vagina glitt.

Seine nassen Innenwände verengten sich in der langen Zunge seines Gegners und zwangen ihn, sich mit einer Reihe von Empfindungen auf den Kopf zu stellen, die es ihm schwer machten, sich zu konzentrieren und seinen Gegenangriff zu planen.

Sobald er in einer so kompromisslosen, verletzlichen Position auf dem Rücken liegt, hat er Mühe, seine Hände zu benutzen, um sein Gewicht zu stützen, also tut er es nicht mit seinem Kopf.

Wenn sie das tut, rutscht ihre große Brust fast aus ihrem Latexanzug, und die Seite ihrer rechten Brustwarze versucht, sich vom Essen zu erholen: „OooOoOOhhh..Gott, das ist ein

Du hast eine schöne Zunge..mm.“

::Sie stöhnt aufrichtig und fühlt sich verspottet.

Er beginnt, seine Hüften in Bewegungen parallel zu den Bewegungen zu drehen, die er um den Knopf seiner Zunge macht, während seine starken Oberschenkel ihr ununterbrochenes Muster fortsetzen und sich als nächster Schritt seines Gegenangriffs um deinen Kopf zu wickeln beginnen. ::“

Äh…ohh…hör nicht auf…“

Guest_lilflirtmachine: -Während sie das Spiel unruhig beobachtet, fängt sie an, ihre Nässe auf ihre Shorts zu reiben-

DracMorair: ~~Ohren entgeht nichts an Händen, die versuchen, meinen in Schnauze vergrabenen Kopf festzuhalten.

Ich benutze meinen wohlgeformten Schwanz, um mich im ablenkenden Nebel um einen Knöchel zu wickeln.

Es ist mir egal, was der andere als Dämon tut, ich muss nicht atmen, Barbie könnte mich sogar anmachen, wenn sich ihre Krallen in meine Halsschlagader bohren.

Mit den Worten hör nicht auf, ich höre nicht auf.

Ich vergrub meine Zunge bis zum Gebärmutterhals, kitzelte diese tiefe und harte Stelle und beugte meine Zunge ein wenig tiefer und rieb diesen G-Punkt, der jetzt gehänselt wird~~

ScoutJ: [Willkommen~]

Dwyn: [Danke.

Ist eine RP-Sitzung im Gange?]

ScoutJ: [Ja, Sir.]

Dwyn: [Oh, dann mach weiter B)]

ScoutJ: [Werde ich und begrüße~]

RenJones: Hallo

WhiteKnight321: Hallo

ScoutJ: [Salbe, willkommen.

^_^ Tut mir leid, es ist still, ich poste.]

Dwyn: [Wer ist dein Gegner?]

DracMorair: [hebt Klaue]

ScoutJ: „Ngh….baby…“ :: Seine freie Hand beginnt mit den Ohren, Haaren und Wangen des aggressiven, pelzigen Hundes zu spielen, während er sein persönliches Lustniveau weiter steigert.

Sie beißt sich auf die Unterlippe und stöhnt sogar ein wenig, während ihre Zunge weiterhin ihren empfindlichsten Bereich neckt und ihre inneren Wände beginnen, ihren starken Mundmuskel noch mehr zusammenzuziehen.

Sie gibt ihm ihr verschlungenes Handgelenk und streichelt ihn weiterhin mit einer ungewöhnlich zärtlichen Angelegenheit, während sie ihren Gegenangriff startet: „Bambina, das …

um das zu tun, aber … oohh … ich werde das hier abkürzen müssen-“ ::Drac schränkt sein Stimmvergnügen verbal ein, während er weiterhin seine eigenen Bedürfnisse befriedigt, die frei gewordene Hand Vor

sogar das Spielen mit ihren Haaren reicht irgendwann bis zu ihren Brüsten.

Aber die freien und unbelasteten starken Beine von Dracs neugierigem Körper finden ihren Weg zu den Seiten seines Kopfes und greifen beide Seiten fest.

Der Druck von diesem Griff wäre mehr als genug, um einem normalen Menschen den Schädel zu brechen, aber da die weiße Figur die schlaue Kreatur ist, gibt es keine Wette, dass er es schafft.

Stattdessen verstärkte er seinen Griff wie eine Zange und begann langsam aber sicher Dracs Kopf von seinem Bauch zu heben.

Blut tropft von der Stelle, an der die Zahnspuren zuvor in sein Fleisch eingedrungen waren, und sein Stöhnen lässt nach, als die Hitze der Begegnung nachlässt.::

ScoutJ: [Genau da~]

DracMorair: ~~Ich grinse, als mein Kopf zurückgezogen wird, meine Augen zwischen der entblößten Brust hervorspringen, und mit einem Glucksen grabe ich meine Klauen, die in die Innenseite ihrer Schenkel eingelassen sind, bis auf den Knochen und kratze das Mark.

Wahrscheinlich löse ich jegliche Anspannung um meinen Kopf und komme mit einem Knurren wieder herunter, während meine Neckereien sich voll auf den Katzenfluch richten.

Wenn ich ihr Geschlecht als meinen persönlichen Hitzetest verwende, wird mein Keuchen lauter, wenn sie anfängt, nass zu werden.

Dabei machte ich Sachen unterhalb meiner Taille nass~~

Dwyn: [Ich bin so verwirrt.

Wir hätten früher kommen sollen, es ist ein ziemlich interessantes Spiel, das wir hier haben werden]

MrKurtisPred: (Sehr)

WhiteKnight321: Geh zu ScoutJ!

ScoutJ: [Lol, zuerst hat er versucht mich zu töten, jetzt versucht er mich zu lieben.

Das beste von.]

ScoutJ: [:D]

DracMorair: [Niemals töten, denk dran…. es ist mein Ziel, der Fantasie freien Lauf zu lassen[

Guest_Netteowl: haha, tut mir leid, dass er mich in den Ring gekriegt hat, als ich eingetreten bin

DracMorair: [Carpe Diem] ?

WhiteKnight321: [Was bekommt der Gewinner?]

DracMorair: [Ich bin gerade dabei, ehheheh]

Gast_Netteowl: oder was soll der Loser machen?

DracMorair: Es gibt keine Bedingung, bei diesem Spiel zu verlieren

Gast_Netteowl: lol

DracMorair: Das ist es

Dwyn: [Sammelt Rosenknospen wann immer möglich] <3 DracMorair: [Drück sie in die Butterschüssel, weil die Scheiße gleich echt wird[ ScoutJ: „Anh…anh…unh…fuck…oh Fuckkkk~???“ :: Das Stöhnen ist ungehindert und in voller Stärke, als er anfängt zu schwitzen und sein Körper unter der antagonistischen Form seines Gegners zu zittern beginnt. Er ließ seinen Kopf los und stöhnte wieder laut auf, laut, als er spürte, wie seine Zunge wieder so tief feuerte, wie er erreichen konnte, aber seine Ausdauer war zu stark, um der plötzlichen Bewegung standzuhalten. Abnehmen und absteigend. Diesmal pressten sich die Innenseiten seiner Knie gegen die Seiten von Dracs Schädel und er begann sich wieder nach oben zu heben, als sich sein Gesicht in einen Ausdruck der Freude verwandelte, seine Zähne mit einem selbstgefälligen Grinsen auf seine Unterlippe bissen, seine Wangen sich in einen tiefen Schatten verwandelten . seine rote und immer noch freie Hand kehrt zurück, um seine Brust zu berühren. Aber es geht trotzdem weiter. Sie legen ihre Gliedmaßen auf den Kopf ihres Gegners und bewegen sich gegen ihren Willen von ihrer Leistengegend weg. Sie würde gerne hier bleiben und die Liebe beenden, die sexuelle Freiheit beenden, die sie sich so verzweifelt wünscht. Aber vor allem hatte er ein Spiel zu gewinnen und er war bereit, es zu tun. Mit einem lauten Stöhnen zieht er seine Beine weiter vollständig von seinem Körper weg und zieht Dracs Kopf aus seiner Leistengegend. Auch seine freie Hand geht widerwillig zum glitschigen Organ und versucht, es zurückzuziehen. Sein Oberkörper war nicht so stark wie sein Unterkörper, aber es hätte reichen müssen. :: „Sorry… Mio Dio, sorry. ScoutJ: [Oh, sieh dich an~] DracMorair: ~~Das Wissen um den Schmerz würde seine Wärme bereits auf meiner Zunge spüren und den Geschmack verschlimmern, wenn ich ihn schluckte, bevor ich meinen nächsten Zug machte.
Verstopft mit Phermonen in meinen Nasenlöchern und Blut in meinem Mund, benutze ich seinen Schwung gegen ihn, als er mich zu sich zieht, meine Wirbelsäule verdreht, meiner unteren Hälfte erlaubt, zwischen seinen freiliegenden Beinen nach vorne zu kommen, und meinen Kopf gegen den anderen tausche.

Ich schlage sie flach gegeneinander, lasse die Klauen an ihren Hüften los und drücke sie gegen ihren Körper, drücke ihre Arme zur Seite und stoße sie noch einmal hinein.

Wieder einmal kratzte ich die Knochen tief in die Schulterblätter.

Ich wurde in die Enge getrieben, als meine Blutlust und Lust wie ein Feuersturm in meinem inneren Auge wuchs, fing ich an, meine pummeligen Hüften zu benutzen, um ihre Fotze wie verrückt bis zum Gebärmutterhals zu schlagen~~

Dwyn: [Dieses Match ist ein Glücksfall.~]

Guest_lilflirtmachine: [Ich mache keine Witze~]

WhiteKnight321: Cheer für ScoutJ!

ScoutJ: „Ooaann…fick mich…fick mich, fick mich härter…!“

:: Mit dem Gefühl, dass er wie ein Kieselstein aus einer Schleuder hineingeworfen wurde und seine bedürftige Fotze mit dem Vergnügen füllte, das nur eine wohlgeformte Gurke bieten kann, fiel er zurück auf den Boden und war völlig überrascht, als Ihre Hüften mit seinen kollidierten.

erstes Mal.

Seine Muschi umklammerte Ihr Glied fest, während Sie sich weiter durch sie hindurchdrängten, sich nicht viel um sein eigenes Vergnügen kümmerten und ihre eigenen Begierden in eine ebenso feurige Wut versetzten.

Seine massive Brust hüpfte auf und ab, kam schließlich aus seinem Latexanzug und war der kühlen Luft der Arena ausgesetzt, lehnte sich gegen seine Brust und hüpfte mit jedem aufeinanderfolgenden Schlag, den Sie auf seinen harmonischen Körper machten.

Seine Ausdauer wurde durch den Angriff schwer getroffen und schwand schnell, aber er war noch nicht weit entfernt.

Als Ihre Krallen ihr Fleisch durchbohren und die Stützstruktur ihres gesamten Körpers erreichen, schreit sie und krümmt ihren Rücken, während ihre starken und immer noch gefährlichen Schenkel Ihre Taille umarmen, um Sie tiefer in sie hineinzuziehen.

Blut sickert aus alten Berührungspunkten, aber sie bleiben von ihm unbemerkt, als er einen seiner letzten Gegenangriffe startet.

Er hatte anscheinend die Schwerkraft auf beiden Seiten von sich, etwas, das ihn verwirrte, ihn aber dennoch nicht davon abhielt, zu versuchen, nach oben zu kommen … und was er versuchte, war, nach oben zu kommen.

Mit nur noch einem Glied unter seiner Kontrolle begannen seine starken Beine, sich bei Ihren Stößen zurückzuziehen, um seinen Körper jedes Mal vor und zurück zu bewegen, wenn Sie von seinem Körper zurücktraten.

Und obwohl die feuchten Schlaggeräusche Ihres Hahns am besten dazu geeignet sind, seinen Zuchtauftrag zu erfüllen und ihn so zu erziehen, wie er gezüchtet werden muss, fordert ihn sein Verstand immer noch auf, das Match zu gewinnen.

Und in einem gewissen bösartigen Angriff auf ihren eigenen Körper packt sie dich fest mit ihren Hüften und dreht das Kämpferpaar um, während deine Krallen immer noch in ihren Armen vergraben sind und dein Schwanz jetzt immer noch in ihrer Muschi und ihren Brüsten hängt.

dein Gesicht statt seines, er ist jetzt oben.:: „Unh…unh…unh…hör nicht auf, fick mich…hör nicht auf…dig

Hol die Krallen in meine Hüften und fick mich härter!“

:: Sie schreit vor reiner, unverfälschter Freude auf, als ihre freien Hände über deine obere Brust streichen und auf den flachen Bereich über deinen Brüsten drücken. ::

ScoutJ: [Glück.]

ScoutJ: [Lol.]

DracMorair: ~~ Er grunzt wild, als sein innerer Feuersturm von 50 Metern pro Stunde auf 200 Meter pro Stunde zu steigen beginnt. Er lässt nicht einmal Luft im Raum hinter ihm, während ich weiterhin wild taumele.

Während der ganzen Reise, nur mit der Präsenz des Geistes der Bestie in mir, benutzte er meinen Ellbogen, um auf die Matte zu schlagen und den Rückprall anzutreiben, während ich meinen Rücken tätschelte, einen Gedanken entspannte und die Krallen meiner knochenbegrabenen rechten Pfote losließ.

Meine übernatürliche Kraft drückt wieder einmal meine Schulter.

Verwenden Sie keinen Schwung, um sie umzudrehen.

Zufrieden, wieder oben zu sein, nimmt das Biest seine linke Pfote und reibt sie bis zum Hals und nagelt es auf der Matte fest, wobei es darauf achtet, dass es sich nicht das Genick bricht, während ich es mit dem Hammer schlage, weil wir beide seinen Schrei hören wollen ~~

RenJones: o3o

Dwyn: Meine vollständige Aussage ^.

Kataomoi: er;

ScoutJ: „Ah! Ah! Ah! AHH! AHH!“

::Und als ich deinen Griff spüre, schreit es immer und immer wieder.

Auch wenn ihm die Kraft ausgeht, sind seine Tricks definitiv noch nicht vorbei.

Während der unwirkliche Körperbau Ihrer beckenbrechenden Bewegungen wahrscheinlich eine schlankere Frau lähmen würde, war sie keine kleinere Frau.

Sein Geschmack hat definitiv zugenommen und sein Körper ist immer anfälliger für die ständigen Schläge geworden, die du ihm gibst.

Und obwohl nicht mehr viel drin war, reichte es, um oben drauf zu ejakulieren.

Als die beiden sich umdrehten und die Blondine eine Hand an ihrer Kehle spürte, war ein lautes Stöhnen zu hören, wenn es ein Paarungsruf war.

Sie spreizte ihre Beine zwischen ihren Schenkeln zu beiden Seiten meines schnellen Ficks und gewährte uneingeschränkten Zugang zu ihrer sich schnell ergebenden Fotze.

Ihre inneren Wände zogen sich noch mehr zusammen, der unmenschliche Phallus pumpte in ihr wie ein überdrehender Kolben, und ihre Brüste prallten frei von ihren Grenzen ab, hüpften und ruckelten wie ein Paar Wasserballons, die an der Wand hängen.

Sie spürt, wie ihre geistige Gesundheit auf ihr und ihrer eigenen Taille pocht, und wartet auf ihre Zeit, umklammert die Matte, um sich und das Streichholz festzuhalten, während sie ihr Bestes tut, um den Fortpflanzungsprozess zu beschleunigen, indem sie diesen harten Schaft melkt, der ihre Schulden richtig wässert jetzt.

‚um den Reiniger wegzuschmeißen.:: „Ah, das stimmt, du gottverdammtes Biest! Du großes verdammtes Biest! Komm in mich rein! Ich will, dass du fühlst, wie es in mir kommt!“

::Sie schreit laut, als sich ihre Beine gegen die schnell stoßenden Hüften ihrer Gegnerin klammern, und ihre enorme Unterkörperkraft bricht den Rhythmus des Stoßes, bevor er vollständig stoppt und sie verschlingt.

Er grinst seinen Gegner mit seinem alten, wolligen Lächeln an und hält ihn fest, ohne dass sich eine seiner Hüften bewegt.

Sie nutzt dann weiterhin die enorme Kraft ihres Unterkörpers, um ihre Hüften in die Luft zu heben, wobei sie immer noch Ihr Gewicht trägt, und beginnt, ihre Hüften langsam zu drehen, um ihre Lust in Schach zu halten und Ihre zu erobern:

: „Kümmere dich nicht mehr um die ganze Arbeit…mmmn…..mmmmm, ich kümmere mich ab hier darum…“ ::Sie sieht dich an, als du anfängst zu stöhnen und

Berühre ihre Brüste mit ihrer freien Hand, während ihr Schritt von den Säften und Früchten ihres Liebesspiels nass ist.

Ich …. mmm.“

DracMorair: ~~Das Biest, das kaum einen Sinn für meine Umgebung hatte, seine Worte trafen auf taube Ohren, da mein einziger Zweck darin bestand, diesen Schrei zu hören.

Alles, woran wir denken konnten, war, dass die Beute uns begrüßte, als meine Beine sich öffneten, um sie zu treffen, härter drückten und die Kehle durch diese enge Passage in ihrem Gebärmutterhals rissen und meinen futanischen Schaft in ihrem Leib vergruben.

Mit einem nassen Schlag und Pop, der durch die Arenawände hallt, folgen weitere nasse Schläge, während meine Eier und mein Punai seine Zähne als Anus markieren.

Ein tiefes und gefährliches Knurren des Dämons erschüttert sogar den Betrachter dieses brutalen Dominanzakts mit etwas Ursprünglichem~~

DracMorair: (Hätte „This Scream“ zitieren sollen)

ScoutJ: [Kein Problem.

Ich habe es ausgeschaltet ;o]

DracMorair: /misc2

DracMorair: Hätte ich fast vergessen 😉

DracMorair: (Was ist eine Show, die nicht ein bisschen glamourös ist)

ScoutJ: [Ahaaaa, genau so denke ich über Leistung~ c:]

DracMorair: [hehe denkst du, ich schüttele etwas mit den beiden?

hehehehe]

ScoutJ: :: Das Gefühl der vollen Hodenblase, die auf seinen breiten Rücken trifft, reicht aus, um die ersten Zuckungen seines Orgasmus auszulösen.

Sie sieht dich an wie ein stereotypes Schulmädchen, das dabei erwischt wird, etwas Schlimmes zu tun, weil sie es nicht mehr ertragen kann, weil ihre Ausdauer allmählich zur Neige geht.

Trotz seiner Zurückhaltung verursachten harte Bewegungen, dass er seine Beine wieder öffnete, diesmal, als wären sie zur Seite gesackt, geschwächt und besiegt.

Das unaufhörliche „plop, slap, plump slap“ seiner Eier, die sein teilweise entblößtes Fleisch trafen, begann in seinen Geist einzudringen, und er fiel wie ein lebloses Spielzeug zu Boden und spürte die ganze Kraft Ihrer Stärke und Beharrlichkeit.

Finde einen tieferen Weg zu deiner langsam zuckenden Fotze.

Bis er dein Grunzen hört und in deine lustvollen Augen sieht, merkt er nicht, dass das, was ihn beschäftigt, seit du angefangen hast, es zu essen, das Streichholz, verschwunden ist.

Vielleicht tut er sein Bestes und entpuppt sich nicht mit intakter Würde, sondern als Verlierer, dessen lang ersehnte Freilassung endlich wahr wird.

Ein hoher, gedämpfter Atem mischt sich mit der kühlen Luft der Arena, als ihre Brüste als Reaktion auf Ihre kräftigen Schläge hüpfen und als visuelle Folge jedes Mal, wenn sie in ihre nasse Spange drückt, Schweißtropfen von ihrem entblößten Fleisch zu fallen beginnen.

verlängert durch seinen ehrlichen Widerstand.

Er schließt die Augen und spürt, wie sich die volle Kraft deiner Kraft immer wieder in ihm bewegt, seinen G-Punkt streift und tief in den Eingang seiner Gebärmutter eindringt.

Sie fühlt sich fast wirklich und vollständig geschlagen und sieht dich mit schweren Augenlidern an, während sich ihre kecken rosa Lippen zum letzten Mal öffnen, um einen lauten, intimen und leidenschaftlichen Klang zu erzeugen, der wirklich in nur einem Wort zusammengefasst werden kann: Orgasmus.::

„Ich … ich denke … Scheiße, ich denke … Scheiße … Scheiße … Scheiße … Fick dich, großes weißes Biest, das kommt …!!!“

ScoutJ: [R.i.p.

:ER]

ScoutJ: [Willkommen~]

AngelSpiderBlood: (Danke.)

ScoutJ: [Nessun-Problem.

Es tut mir leid, wenn ich manchmal etwas still war, aber wir sind in einem Spiel.

Wir posten hier nur.]

AngelSpiderBlood: (okay. Ich bin nicht zum ersten Mal hier. lol)

ScoutJ: [Bene.]

DracMorair: ~~Das Heulen der fliehenden Legion hallt im Kern jedes Wesens wider, das ihr erstes Licht gesehen hat.

Morgenlicht, Morgenstern, Saturn, Satan, Wir sind die Legion, veranschaulicht in einem glorreichen sinnlichen Schub als spirituelle Lehre für alle, um seine Herrlichkeit zu bezeugen.

Während ich es mit meiner Last füllte, ließ ich es von beiden Enden meiner nassen Fotze sabbern, da die Samen der Schöpfung auf unseren Befehl in uns sind, um das Königreich des Himmels und der Hölle zu erschaffen.

Ich fange an, ein ziemlich langsames Ohm Ahm zu murmeln, während ich Lust und Blutdurst aus dem Raum lasse … und dann, leserlich: „Alle Menschen hören und sehen, was Sie bisher gesehen haben, als eine Tat Gottes, weil wir Sie sind. “

, wir sind die Legion, wir sind eins.“

Das ist unser Sieg. Wenn jemand die Welt aufweckt, ist sie dem Untergang geweiht, wie wir sie kennen.

Und für immer ~~mit einer schwachen Frauenstimme, die für Wirkung sorgen würde~ mit gottverdammter Angst.“ ~~Ich stand mit meinen Händen auf meinen Hüften auf~~ Danke.

ScoutJ: [Willkommen~]

DracMorair: Ich

DracMorair: ~~ Ich schmollle den Engel, indem ich geschickt auf den Barhocker springe~~ Hey, habe ich dich erschreckt?

ScoutJ: ::Erscheint direkt vor deinem Gegner.

Kurz bevor er spürt, wie der dicke, weiße Babyteig mit mehreren Stößen nacheinander in sein Zimmer strömt, klammert sich seine Fotze heftig an den pochenden Stock und verhindert, dass er irgendwo anders tiefer geht.

Über den Rücken geweht, blonde Haare kleben ihr ins Gesicht, und ihre große Brust schwillt gegen den Boden hinter ihr an, das Fett auf ihren Brüsten schwankt so tief wie sie, ein lautes Seufzen wird zu einem Stöhnen und verwandelt sich von diesem Moment an in ein Stöhnen.

knarren.

Wenn er seine Augen schließt, beginnt er zu zittern und sich zu verkrampfen, und er hat das Gefühl, dass sich deine dicken Eier zurücklehnen und die Last abladen, die sie necken, seit du den Eröffnungseingang des Spiels betreten hast.

Und wenn du spürst, dass jede Ejakulation die Innenwände deiner Gebärmutter mit deinem Stigma beschmiert, ruht sie sich von der unglaublichen Höhe aus, die sie gerade erlebt hat, und ist stattdessen allein mit ihrem inneren Selbstgefühl in dir.

Wenn Sie es herausziehen und Ihr Stück singen, sickert ein kleiner Strahl der Essenz, mit der Sie es gefüllt haben, heraus und fällt direkt über Ihren Arsch, bevor es auf die Matte tropft, und die Zahnabdrücke sind immer noch auf Ihren Arschbacken vorhanden.

Er sieht dich mit immer noch gesunden Augen an und beginnt tief zu atmen, während er versucht, seine Fassung wiederzuerlangen: „Du … ah … willkommen …

….Jesus.“

ScoutJ: ~Fin~

AngelSpiderBlood: -Schüttelt den Kopf.- Nein, mir geht es gut.

-Lächelt und küsst Drac-

ScoutJ: Signorina passt gut zusammen.

DracMorair: Die Idee dieses Ortes ist es, alles zu sammeln, was von imvus BS unterdrückt wurde.

Welten BS und hat einen nährenden Ort, an dem wir tun können, was wir wollen.

Lesen Sie die Beschreibung und fragen Sie, ob noch jemand die Freiheit genießen würde.

DracMorair: Also Lil’one?

Guest_lilflirtmachine: Ich will diese Freiheit erleben…

DracMorair: Lies die Zimmerbeschreibung und lass Bescheidenheit an der Tür 😉

Guest_lilflirtmachine: Habe ich.

bitte tu mir weh dame

DracMorair: Komm her

DracMorair: Streifen

Guest_lilflirtmachine: Würdest du mein Fell bevorzugen?

DracMorair: Was auch immer du als Fleisch für mich auswählst

Guest_lilflirtmachine: -nickt mit dem Kopf und ziehe mich hastig aus-

DracMorair: ~~Zieht mit meinen scharfen Klauen eine harte Linie quer über ihre Brust von ihrem Schlüsselbein, kratzt zögerlich an ihrer Brustwarze und wartet auf die Reaktion ihres Körpers, reißt ihren Körper weiter in Richtung Marine~~

Guest_lilflirtmachine: -zittert leicht mit einem Stöhnen, scheint zu genießen-

DracMorair: ~~ lächelt ihn warm an, zieht seine Klauen zurück und dreht meine äußeren Lippen leicht, während ich fester und fester drücke ~~ Willst du bleiben?

Guest_lilflirtmachine: -nickt schnell mit einem leichten Stöhnen, „ich will“-

DracMorair: Dann willkommen bei den Heiden, du Gutes.

~~Beim Sex bewegte ich vier Finger nach oben und umfasste ihn wie eine Bowlingkugel. Ich griff nach unten, um meine Schnauze von meinem Bauch bis zum Halsband zu lecken, bevor ich mit einem gefährlichen Knurren fest zubiss~~

Guest_lilflirtmachine: -ich krümme meinen Rücken vor ihr, während ihre Zähne auf meine Haut zeigen und ihre Finger grob mit meinem heißen Sex spielen-

DracMorair: ~~mit glückseliger Wertschätzung und mütterlicher Liebe begann ich, ihren selbstgefälligen Hals zu lecken, ihre süße Fotze mit meiner Handfläche zu ficken, und begann mich grob zu fragen, wie die Spucke auf den Wunden anfing, ein wenig mehr als Salz zu brennen~~

Guest_lilflirtmachine: – atme tief ein und stöhne anerkennend über das brennende Gefühl an meinem Hals –

DracMorair: ~~Der Linie vom Magen über das Schlüsselbein bis zur Halswunde folgend, nutzte mein Speichel den Vorteil, ein Nervenstimulans zu sein, das den Schmerz verzehnfachte.

Ich zögerte nur einen Moment, bevor ich ihr etwas zuflüsterte, als ich meine Pfoten zu ihrer Katze ausstreckte~~ Spürst du es?

Guest_lilflirtmachine: -nickt laut stöhnend, um mit dem Stöhnen fortzufahren-

DracMorair: ~~Als Antwort drücke ich meine Krallen ungefähr 10 Millimeter in sein weiches Fleisch hinein.

Auf Schmerz und Vergnügen herabblicken, reitet auf dem Körper mit der Liebe einer Mutter.

Es nährt die Energie des Blutes und der Lust in diesem Wesen.

~~

DracMorair: ((eine Hand auf der Tastatur, Liebes))

Guest_lilflirtmachine: (((ok >////<)) DracMorair: misc2 DracMorair: ((komm jetzt, lass deine Mami nicht warten)) Guest_lilflirtmachine: ((sorry, dass ein Wahnsinniger meine Türklingel spammt >.<)) Guest_lilflirtmachine: -stöhnt laut ihren Namen, als meine Beine sich unter ihr winden- DracMorair: ~~Ich ließ seinen vor Lust überquellenden Futam-Körper los und stellte mich darauf~~ Willst du mehr? Guest_lilflirtmachine: -winkt und bettelndes Nicken, als sie ihre angenehme Berührung verliert- Ja bitte DracMorair: Du hast Glück, dass ich dich gleich heulen lasse DracMorair: Wähle einen Ort hier in der Nähe mit Bedacht aus DracMorair: Und ich werde dich ficken, bis du das Bewusstsein verlierst. Guest_lilflirtmachine: Ich wähle das… DracMorair: misc2 DracMorair: misc2 DracMorair: ~~ mit meinen Engelsdämonenflügeln lande ich hinter ihm und ohne Vorwarnung ziehe ich seinen Schwanz hoch und schlage tief in sein Rektum, meine Eier und Schamlippen lassen ihn dort würgen, während mein eigenes küssendes Rektum an unseren Schenkeln herunterblutet~~ Was brauchst du, du kleine bittere Schlampe? Guest_lilflirtmachine: -sie schreit vor Schmerz und Vergnügen und schnappt nach Luft, als sie mir auf die anmutigste Art Schmerzen zufügt- DracMorair: ~~ Futa füllt dein Rektum, ich will die Nerven deiner Wirbelsäule kitzeln, um den Schmerz zu verstärken, bevor ich sanft entlang deiner Wirbelsäule klicke~~ Pop es für mich, du kleine Schlampe Guest_lilflirtmachine: -sie zittert anerkennend, als sie meine Wirbelsäule kitzelt und stöhnt leise, als sie spürt, wie sich meine Nerven entspannen, während Sperma aus meiner Muschi spritzt- DracMorair: Gutes Mädchen ~~Als ich meine Klauen auf ihren Rücken legte ~~ Hör nicht auf zu ejakulieren ~~ kratze meinen Hintern bis zu ihren Hüften, kratze ihr Knochenmark~~ Guest_lilflirtmachine: – stöhnt laut, während mein Spritzer weitergeht und zittert, als er in meine Knochen eindringt – DracMorair: Wage es nicht aufzuhören ~~ wie ich ihn mit meinen nassen, blutigen und mit Sperma gefüllten Eiern gegen seine Fotze prügele~~ Guest_lilflirtmachine: -jammern, wenn ich spüre, wie mein Platz knapp wird und stöhnen, während ich auf Bestrafung warte- DracMorair: ~~befreit eine Pfote, um sich in seine Brust zu graben, um ein Austrocknen zu verhindern~~ Holen Sie sich ganz heraus Guest_lilflirtmachine: -seufzt und ejakuliert weiterhin gehorsam gegen seine wartenden Eier- DracMorair: ~~Ich bewegte seine Pfote von seiner Brust zu seinem Hals, zog langsam an seinen Haaren, schränkte den Blutfluss zu seinem Gehirn ein und dachte an ihn, als er ohnmächtig wurde, als ich begann, tief in seine Wirbelsäule zu saugen~~ DracMorair: Haare – Luft* Guest_lilflirtmachine: -stöhnt, als mein Luftstrom auf ein Minimum reduziert wird und sich der überwältigenden Dunkelheit hingibt- DracMorair: ~~Ich lecke seine Körperwunden und werfe ihn wie eine Stoffpuppe auf den Rücken, neutralisiere das Schmerzmittel. Ich schlage ihm hart auf die Wange und schlage meine Faust gegen seinen Solarplexus, um wieder zu atmen und ihn von den Toten zu erwecken~~ Guest_lilflirtmachine: -wacht außer Atem auf, als sie mich schlägt und starrt sie erstaunt an- DracMorair: Nun, mein neuestes Mädchen. Kommen Sie und sehen Sie, was der Kampf ist … Ich werde Sie auch trainieren. DracMorair: Lass dein Bewusstsein hier in Ruhe Guest_lilflirtmachine: Ja, gnädige Frau DracMorair: Gutes Mädchen Guest_lilflirtmachine: Danke DracMorair: yw DracMorair: Angel, ich möchte nur, dass du dich hier konzentrierst, während wir spielen. DracMorair: Der Rest ist Ihrer Fantasie überlassen DracMorair: Was euch beide angeht… Bescheidenheit ist ein Witz, also wenn ihr bleiben wollt, bleibt bitte nackt. ScoutJ: Lol. Während er Signorina befehligt. AngelSpiderBlood: Ich werde mein Bestes geben. ScoutJ: Werde ich sehen, wie du heute jemanden umdrehst? DracMorair: Oh, ich habe noch kein goreanisches/vorianisches Haustier gefunden. DracMorair: Bist du ein Freiwilliger?
DracMorair: Steig auf mich Engel

ScoutJ: Nein.

Ich bin gut.

Ich würde, aber ich bin kein Haustier.

Dwyn: Ah, ich habe nur ein Paar Shorts.

Ich hoffe, das ist gut.

AngelSpiderBlood: -schüttelt den Kopf und legt sich neben Drac-

DracMorair: Nun, ich habe Haustier im Allgemeinen getroffen, keinen Titel

DracMorair: Mein Angebot deckt alle hier ab

DracMorair: Sei der Freigeist, der du bist

DracMorair: Ich bin nur als Dämon deiner Wünsche hier

DracMorair: DJinn

ScoutJ: Lol…bene Wunschmeister.

Maulwurf ben

DracMorair: Das ist mein Mädchen

DracMorair: Beschreibung lesen 😉

DracMorair: Es steht dir frei, passende Stücke zu finden, die deine Stücke aufhellen, aber verstecke sie niemals hier, okay?

AngelSpiderBlood: Danke Drac.

DracMorair: trag das, es passt nicht ganz zu Barbie 😉

DracMorair: ~~zieht eine Klaue auf das Succubus-Horn auf seinem Kopf~~

DracMorair: Also, mein Wunsch ist dein Befehl

AngelSpiderBlood: -Lächelt und kichert ein wenig.-

DracMorair: ~~ Du spielst indem du deinen Arsch massierst~~ Lieber Sukkubus, hast du heute zu Abend gegessen?

DracMorair: Ich glaube, ich habe viel von unserem geliebten Scout zu trennen

AngelSpiderBlood: Noch nicht satt.

-Sie sieht ihn an-

DracMorair: Nimm von mir, was du willst, Schatz

AngelSpiderBlood: -Schüttelt den Kopf und küsst langsam ihren Körper.-

DracMorair: ~~Entspannen, meine Pfoten auf meinen Hinterkopf legen, meine Augen zwischen den dreien bewegen, Freude erreicht meine blutgefüllten Augen~~

AngelSpiderBlood: -Leckt langsam Dracs Fotze.-

DracMorair: ~~meine Beine abstützen, um seinen kleinen, jungen Mund zu treffen~~ mm… das ist schön.

AngelSpiderBlood: -Sie bewegt ihre Zunge ein wenig über die Klitoris.- Du schmeckst so süß.

DracMorair: ~~ Kichern als zusätzlicher Bonus meines nassen Ichs, es wirkt nicht nur als Aphrodisiakum, sondern auch als Nervenverstärker, ein bisschen wie Ekstase, aber verstärkt nicht nur Berührungen, sondern auch Schmerzen ~~

DracMorair: ~~legt seinen Finger auf seine süße Nase und winkt ihn ins Bett, während ich aufstehe~~

AngelSpiderBlood: -Lächelt ein wenig und leckt weiter Dracs Fotze.

DracMorair: Knie dich

DracMorair: misc2

DracMorair: Jetzt füttern

AngelSpiderBlood: -Sie lächelt Drac an.- Das wird sie.

-Fängt an, hart und schnell Schwänze zu lutschen.-

DracMorair: ~~eine Pfote an seine Hörner zu heben hebt es vom Boden und lässt es in meinen Punan fallen~~ Hier ist es

AngelSpiderBlood: -Leckt ihre Fotze, wobei ihre Zunge in nasse Falten ragt.-

DracMorair: Das ist mein Mädchen /mmm ~~Während das Stöhnen meinen Lippen entweicht, mein rasender Herzschlag und immer noch blutig vom gebrochenen Gebärmutterhals des Spähers gebunden, benutze ich eine leere Kralle, um es abzukratzen und es von meinen Krallen und Fingern zu glätten, ich lege es in meinem Mund~

~

AngelSpiderBlood: -Leckt weiter ohne aufzugeben.-

DracMorair: Zeig mir, was diese kleine Zunge kann, Angel

AngelSpiderBlood: -Dracs Fotze bewegt sich im Kreis und lässt seine Zunge tiefer gleiten.-

DracMorair: ~~Ein anerkennendes Murmeln in meiner Kehle und ich drückte meine Hüften gegen ihn, um fortzufahren, was ihn etwas ermutigte~~

AngelSpiderBlood: -Läuft ihre Sprache so schnell wie möglich weiter.-

DracMorair: Benutz diese Zähne~~ Ich fange an, nass und wässrig zu werden, wenn ich eine Klaue auf meinen eigenen Anus setze~~

AngelSpiderBlood: -Lächelt und beißt leicht in ihren Kitzler-

DracMorair: ~~Ich fange an zu weinen, ich mache ein leises, lustvolles Schnurren~~ zieh es durch

AngelSpiderBlood: -beißt und zieht an der Klitoris-

DracMorair: ~~ Endlich atme ich einen langsamen Orgasmus, während sich mein Fell aufrichtet, während sich meine Haut mit qxuistischer Extaxie strafft ~~ Hör nicht auf

AngelSpiderBlood: -Macht weiter, ohne für irgendjemanden oder irgendetwas aufzugeben.-

DracMorair: (Bitte sagen Sie mir, was Sie tun, nicht fortfahren)

DracMorair: Einzelheiten

DracMorair: Aww… das Elend der Jugend

ScoutJ: [D’aw]

DracMorair: Füttern ist manchmal eine Zicke

ScoutJ: [Lol, das glaube ich.

Nette Geste, wenn mein Blut noch an deinem Schwanz ist]

DracMorair: Dwyn, willst du da weitermachen, wo er aufgehört hat?

DracMorair: kichern

DracMorair: Ja, diese Auszeichnung war meine, nicht seine, hehe

DracMorair: kichern

Dwyn: Mir geht es gut hier.

Dwyn: Danke für das Angebot.

ScoutJ: [Ahaha, interessant.

;ER]

DracMorair: Wie wär’s mit Scout… Loosers Trost?

ScoutJ: Lol, weißt du?

Eigentlich bin ich dabei zu gehen und schlafen zu gehen.

Es ist spät hier und ich habe den halben Tag mit RPen verbracht.

😮 Aber ich habe verloren, also schulde ich dir zumindest verbale Schuld.

ScoutJ: Wie beim letzten Mal werde ich hier oder im anderen Raum warten.

;ER

DracMorair: Ich schulde mir keinen Scheiß

DracMorair: Es ist ein Trostpreis, nimm es stolz an

ScoutJ: Pfft.

Bellamie.

DracMoair: 😉

ScoutJ: Ich bin stolz auf alles, was ich tue~

ScoutJ: Mach dir darüber keine Sorgen.

;ER

DracMorair: sehr schön

DracMorair: Ich helfe dir gerne beim Release 😉

DracMorair: Vielleicht frage ich nächsten Monat nach deiner Fotze, Ejakulation und Sauerei später?

ScoutJ: Oh.

Heh, vielleicht Signorina, vielleicht.

ScoutJ: Ich weiß, dass ich eine tolle Zeit haben werde, egal was passiert ;o

DracMorair: ikr

DracMorair: kichern

ScoutJ: Heh, sei, sei, sei~

ScoutJ: Arrivaderci amica mia!

::Knutscht.:: Mwah~

DracMorair: mwuah

DracMorair: Muah

ScoutJ: Wieder ein gutes Spiel.

😀

DracMorair: Dwyn… egal, was du sagst oder was Lustiges, du hängst hier herum, du möchtest dich gerne besser kennenlernen

Dwyn: Tut mir leid für die Pause.

Dwyn: Es gibt auch eine Verzögerung in vielen Gesprächen.

DracMorair: Vergiss nicht, diesen Ort zu markieren

DracMorair: Kann es in der Suche nicht finden

Dwyn: Das werde ich auf jeden Fall.

Dwyn: Genau hier haben Sie es.

DracMorair: Danke

Dwyn: -Quoten 5-B]

DracMorair: Die Idee dieses Ortes ist es, alles zu sammeln, was von imvus BS unterdrückt wurde.

Welten BS und hat einen nährenden Ort, an dem wir tun können, was wir wollen.

Lesen Sie die Beschreibung und fragen Sie, ob noch jemand die Freiheit genießen würde.

DracMorair: Kennen Sie jemanden?

Dwyn: Es gibt nicht viel in den Statistiken, wie du gesagt hast.

DracMorair: Du hast viel gesagt

DracMorair: Es könnten also mehrere sein?

Dwyn: Die meisten sind geschlossen.

Dwyn: Ich kann kaum feststellen, dass einer meiner Freunde kommt.

DracMorair: Sie können gerne kommen und das Arbeitszimmer nach Belieben nutzen.

Dwyn: Sie haben IMVU für eine Weile verlassen.

DracMorair: Grau- und Schwarzmarktprodukte gibt es überall

Dwyn: Deine Freundlichkeit ist nett zu mir.

DracMorair: Meine Gastfreundschaft gilt Wesen, die sich selbst kennen oder sich bewusst sind, dass sie daran arbeiten.

DracMorair: Ich kann schwachsinnige Zombies nicht ausstehen

Dwyn: Ich auch.

Dwyn: Aber ich denke daran, nicht aus trivialen Gründen die Fassung zu verlieren.

DracMorair: Du kontrollierst Wut, Wut kontrolliert dich

DracMorair: Kein Zweifel

DracMorair: Sogar dort mit dem Scout dort… Ich hatte meinen Verstand.

Dwyn: Das kann ich sagen.

DracMorair: Ich habe mich mit meinen Dämonen angefreundet

DracMorair: und ich verwende sie auf ungewöhnliche Weise

DracMorair: anderen zu helfen, zu wachsen

DracMorair: Leben ist Veränderung, Wachstum ist optional

DracMorair: Also zwinge ich ihnen gewissermaßen diese Option auf.

DracMorair: Werde ein Lebewesen

DracMorair: unsterbliches Wesen

DracMorair: Mehr als ein Zombie

DracMorair: Roboter

DracMorair: oder etwas anderes, das nicht lebt

Dwyn: Manche sagen, Unsterblichkeit sei ein Fluch.

DracMorair: Das weiß ich

Dwyn: Was hältst du davon?

DracMorair: In diesem Körper, als ich jung war

DracMorair: Früher wurde ich ständig von der Königin gespielt für die, die ewig leben wollten

DracMorair: Bis mir klar wurde, dass ich die Frage selbst beantworten konnte

DracMorair: Danach fügte sich alles zusammen

Dwyn: Möchtest du uns mitteilen, wie das Puzzle, das du gelöst hast, jetzt aussieht?

Dwyn: Rätsel*

DracMorair: Lies etwas… bist du sicher, dass du bereit bist?

DracMorair: Es wird Ihre volle Aufmerksamkeit erfordern, den Zweck davon zu interpretieren

DracMorair: ja?

Dwyn: Ja, natürlich.

DracMorair: Das größte Opfer, das ein Wesen bringen kann, ist nicht der Geist dort, sondern seine Identität dort.

Es ist eine Angst, nichts zu sein und es nicht nur zu akzeptieren, sondern es zu akzeptieren und dann etwas mit diesem Wissen zu tun, um alles zu sein.

DracMorair: Ich ernähre mich von den Schmerzen, die ich zum Vergnügen mache.

Macht das Kind ihnen Angst?

Dämonen, die ich mit meiner eigenen Kraft benutze.

Denn ohne Regen gäbe es keine Blumen.

Ich bin der Wolf an deiner Tür, ich werde deine Seele bis aufs Mark auffressen.

Oder sollte ich nach und nach lernen und es im Blut belassen, bis ihr alle anfängt, Samen zu pflanzen?

DracMorair: Und der Kohlenbeckenhund wird ein alles verzehrender, wortfressender Fenriswolf sein.

Wisse, dass die Tochter den Wolf in den Augen des Sohnes sehen wird.

Wisse, dass du das Licht in den wahren Augen von SonDaughter finden wirst.

Wie niedrig ist oben, wie hoch ist unten.

Baphomet, Venus ist eine andere Stufe des Bewusstseins, ein Initiator der dunklen Mysterien, androgyn.

Um alles zu lieben, muss alles sein.

DracMorair: Konsumiere und akzeptiere alles in dir, ohne drinnen zu sein.

Ich will deine Seele nicht

Nein, ich möchte die Singularität modellieren.

InOut-Fraktal-Erstellung.

Alles wissen, alles lieben, alles wissen, alles wissen.

Ich werde ALLE sein, um alle zu lieben!

DracMorair: Ich bin ein Drasee.

Dschinn, D-Dschinn.

Genie, Keymaker/gatekeepr & Jabberwock… die Sprache der Vögel… wenn ein Dee Jay singt… sein Geschwätz.

Gott, der wünscht und wünscht, ist ein DJ 🙂

DracMorair: Ich bin Skalde: Führer, Weiser, Dichter, Musiker, Träumer, Lebens-/Liebescoach, Geistarbeiter, Spiritist, Wahrsager, Seher.

Meinen sicheren Hafen aufgeben für den Schmerz und die Freude anderer und eine größere Vision für sich selbst.

„Was siehst du in Lokis Spiegel (das Chaos seiner Figur)“ und „Was bedeutet bedingungslose Liebe für dich?“

Um ihnen bei der Anpassung zu helfen.

Wir erheben uns, indem wir uns gegenseitig aufrichten.

DracMorair: Ich bin eine Pfanne, ich bin Waage, Skorpionkrallen und Maat.

Darüber hinaus der dreizehnte Krieger, der gesamte Tierkreis.

Auf einer gelben Backsteinstraße jage ich Schatten in die Köpfe der Menschen, der zweite Stern rechts zeigt den Spiegel hinter dem Vorhang am Ende der Straße.

Wie wär’s mit Wendy, komm zu uns.

Vom Boden, Bruchlandung.

Zum Himmel, wo du alleine fliegst und höher fliegst, um das Wasser zu finden und zu ertrinken.

DracMorair: Und während es im Spiegel von mir und anderen immer klarer wird, gleitet der Spiegel der Seele, der Dunkelheit und des Lichts wie eine totale Sonnenfinsternis durch diesen Bach an den Toren von Himmel und Hölle.

DracMorair: Mein Name?

Walisisch/Romani/Tarot/Phönizische Übersetzung: DracMorair: Dämon des Lebens und des Todes: Drache des Turms: Herr der Drachen: Großer Drache der Veränderung: Dämon Drache der Herrschaft Chaos, Leben und Tod: Drache, der andere daran erinnert, mehr Luft zu atmen .

DracMorair: Und meine Rolle dabei ist, zuzusehen, wie sie aus der Asche auferstehen und alles verbrennen, was sie dort aufgebaut haben.

Und manchmal dem müden Reisenden nach so einer Energieverschwendung helfen.

Der Y-Weg besteht nicht darin, es einfach zu ignorieren.

Nur tote Fische gehen in den Bach.

Die Lösung sehen und kein Teil davon sein.

DracMorair: Finnisch

Dwyn: Verzeihen Sie meine Unhöflichkeit.

Ich bin gleich wieder da

DracMorair: hb

Dwyn: Noch fünf Minuten.

Bitte zeigen Sie Geduld mit mir.

DracMorair: Ah, ich bin sicher, es gibt viel zu verdauen … lass es von selbst kommen.

Dwyn: Geh zurück.

Dwyn: Jetzt fange ich an zu lesen.

Dwyn: Ziemlich erfolgreich.

DracMorair: Viele Phönixe leben, um dorthin zu gelangen, wo ich jetzt bin

DracMorair: Benutze jetzt immer diesen Reset-Knopf

Dwyn: Ich verstehe.

DracMorair: großartig, was ist deine Sichtweise?

Dwyn: Auf Unsterblichkeit?

DracMorair: Nein

DracMorair: Spieglein Spieglein… Ich bekomme viele Fragen… Ich führe ein Notizbuch mit meinen inneren Entdeckungen… was ist deins?

Dwyn: Es gibt wirklich keinen.

Diese Einträge habe ich in den vergangenen Jahren aufgegeben.

Dwyn: Ich bin nicht mehr so ​​begeistert von Rollenspielen wie früher.

Dwyn: Ich glaube, ich ignoriere meine Gedanken.

Wenn ich mich ihnen oft anpasse, bin ich für die meisten ein Klischee.

DracMorair: Das ist kein Rollenspiel, das bin ich in mir

DracMorair: Siehst du es wirklich?

Dwyn: Nicht ganz.

DracMorair: Dann lesen Sie ruhig einen Gewinn

DracMorair: lesen und verdienen

Dwyn: Ich werde lesen, wie ich lese.

Es lässt mich tiefer fühlen.

Dwyn: Das hattest du also im Sinn?

DracMorair: Nein.

DracMorair: Das habe ich in mir entdeckt.

Mehr als Wissen oder Lernen… Was du in deinem Herzen weißt, ist das, was an dir haftet.

entdecken.

Dwyn: Bist du dir bei diesen Aspekten sicher?

DracMorair: Nein, ich bin mir sehr bewusst, dass ich nicht kompatibel bin.

Dwyn: -Kopfnicken-

Dwyn: Haben Sie vom Monarch-Programm gehört?

DracMorair: Ja, einem anderen Wesen erlauben, dein Wesen zu versklaven, niemals hinterfragen, wer du bist …

DracMorair: Und es gibt noch viele mehr wie mich

DracMorair: Beschleunigung

Dwyn: Ich glaube, es gibt noch jemanden, der hier sein möchte.

DracMorair: glücklich

Dwyn: Er sagte mir, es sei Teil des Sovereign-Programms.

Dwyn: Er versucht es zu löschen, während wir sprechen.

DracMorair: Oh, das muss so interessant sein

DracMorair: Bitte tun

Dwyn: Er ist offline.

Dwyn: Aber ich werde ihn definitiv eines Tages hierher einladen.

DracMorair: Ja, wenn ich einen im Nebel des Kontrollprogramms anzünden könnte, wäre das großartig.

Dwyn: Das würde es in der Tat.

DracMorair: So sehr ich Zombie-Pommes mag

DracMorair: Ich ziele auf Magier

DracMorair: Größere Ziele erreichen

DracMorair: Ich jage schon lange

Dwyn: Warte, o_o.

Dwyn: Willst du ihn töten oder so?

DracMorair: durch die Jahrhunderte

DracMorair: Nein, ich möchte, dass sie verstehen, was du da machst.

DracMorair: Temet Nosce-Zauber

DracMorair: Erkenne dich selbst

DracMorair: Weil sogar Magier einen höheren Meister haben

DracMorair: Sie selbst

Dwyn: Das dürfte interessant sein.

DracMorair: ikr

Dwyn: Bist du selbst ein Zauberer?

DracMorair: Eigentlich weiß ich, was sie wissen.

Während ich erkenne, dass die Macht unbegründet ist … ist es leicht, ein anderes Wesen mit Zombies zu infizieren … in Angst leben, nichts in Frage stellen, niemals das Morgenlicht sehen, niemals Dämonen und Legionen sehen.

Wir sind eins… dieselbe spirituelle Lehre.

Dort lehrte er das Fürchten.

Das ist die Essenz der Nekromantie … nein, was ich tue, ist für sich selbst zu denken, sich aus der Asche zu erheben und mit mir zu entdecken … Wir erheben uns, indem wir uns gegenseitig erheben.

DracMorair: Wenn sie sagen, dass die Toten auferstehen werden

DracMorair: nicht literarisch

DracMorair: Echt

DracMorair: eine tote juristische Fiktion

DracMorair: ein Name… ein Totenbuch

DracMorair: Du bist mehr als ein Name

DracMorair: mehr als ein Etikett

DracMorair: mehr als eine Person

DracMorair: mehr als nur ein Körper

Dwyn: Wer hätte gedacht, dass ihm etwas Tabu so viel bedeuten kann.

Dwyn: Faszinierend.

DracMorair: heh, wenn du die Wahrheit willst, ich habe sie auch

DracMorair: Lukas 17:21 Und sie sagten: „Hier ist es!“

sie werden es nicht sagen.

oder hallo!

denn siehe, das Reich Gottes ist in dir.

DracMorair: Du wirst keine anderen Götter neben „ich“ haben.

Ich du, ich, alle.

du mich

DracMorair: Hier ist Nr. 1

DracMorair: lol.

DracMorair: Papsthut, Fisch … saftig … Wasserzeitalter … sehen, aber nicht hinterfragen … eine Magierfigur

DracMorair: Und der Anführer der weltgrößten Kinderschänder

DracMorair: seit zweitausend Jahren

DracMorair: Wenn du denkst, dass eine Geschichte Fiktion ist, dann ist sie überall.

DracMorair: Und setzen Sie die Absicht wieder auf „Zauber“

DracMorair: Masturbiere ich ein bisschen zu viel in deinem Gehirn?

DracMorair: Hallo

Dwyn: Ein bisschen xD

DracMorair: Gut, weil es mir auch Spaß macht 😉

DracMorair: zu schätzen

Dwyn: Seit es hier 2 Uhr ist.

Dwyn: Ich bin müde.

DracMorair: Und der Phönix erhebt sich

DracMorair: Muah

DracMorair: und

DracMoair: 😉

Dwyn: In der Tat ist es das 🙂

DracMorair: Übrigens, du kennst jeden Loli mit einer großen Neugier, der die Freiheit lieben würde, hier für sich selbst zu erkunden …

DracMorair: Angel hat mich etwas hungrig trocken gelassen

Dwyn: Vielleicht.

Dwyn: Würde ein 16-Jähriger das tun?

DracMorair: nick

DracMorair: Das Alter ist wirklich willkürlich

Dwyn: Er sucht seinen Meister.

DracMorair: Mein Vorschlag ist kein Lord, sondern ein Wunschlord.. großer Unterschied … obwohl es immer noch ein beiderseitiger Gewinn ist

Dwyn: Ich denke schon.

DracMorair: Schön, ihn kennenzulernen

Dwyn: Eines Tages werde ich ihn bitten vorbeizukommen.

DracMorair: Meine einzige wirkliche Schwäche… obwohl der Engel versucht hat, mich zu manipulieren, hat er mir beigebracht, dass auch dies leicht in einen Burning-Phoenix-Moment verwandelt werden kann

DracMorair: Es wird so mächtig

Dwyn: Es ist okay, wenn du mich füttern willst.

DracMorair: ~~hebe deine Augenbraue~~ fütter mich… was meinst du damit/

Drac Morair: ?

Dwyn: Dass ich dich hängen gelassen habe, um Angel fertig zu machen.

Dwyn: Er war ein bisschen beschäftigt da drin.

DracMorair: Oh, mein frühes Angebot

DracMorair: Ja, man kann sozusagen bestellen.

DracMorair: Und ich bin ein bisschen hungrig, wie groß ist deine Mahlzeit?

Dwyn: Ich kann eine Stunde durchhalten.

Dwyn: Ich würde es lieben, wenn du ein bisschen hart wärst.

DracMorair: Damit kann ich arbeiten.

DracMorair: Sieh dir alle Spielsachen an.

Und nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft.

DracMorair: Ruf mich an, wenn du einen findest

Dwyn: Ich bin nicht sehr vertraut mit ihnen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich nach Ihrem Geschmack verhalten.

DracMorair: Und ich bin der Meister der Wünsche, mein Wunsch ist dein Befehl

DracMorair: tehehe

DracMorair: Also durchbrechen Sie die Sackgasse … entdecken Sie etwas, das Ihnen gefällt

Dwyn: Der Pool sieht gemütlich aus.

Dwyn: Whirlpool*

DracMorair: ~~zieht eine Augenbraue hoch~~ Das ist es, wenn auch eher aus Gründen der Bequemlichkeit als wegen irgendetwas Komplizierterem.

Dwyn: Das scheint das einzige Spielzeug hier zu sein.

DracMorair: Verdammt.. Wenn ich meinen Körper nicht hinter dem Bildschirm füttere, werde ich wahrscheinlich diesen Hunger schüren und dich essen … und ich werde es nicht ohne einen willigen Körper tun.

Tut mir leid, aber ich muss das überprüfen, bis Sie etwas sagen.

DracMorair: brb.

Dwyn: Tyt

Dwyn: debrb

Dwyn: Zurück

Dwyn: In Ordnung, ich gehe.

Dwyn: Nett mit dir zu reden, Drac.

Dwyn: Bis an einem anderen Tag

Dwyn: Ciao

DracMorair: Willkommen in unserer nicht so subtilen Heidenhöhle

DracMorair: Lies die Beschreibung und lass mich wissen, ob du noch jemanden kennst, der die Freiheit genießen könnte

greminiheat: danke

DracMorair: Nein

Gremininheat: Kann ich ein paar Fragen stellen?

DracMorair: Ich habe einen völlig offenen Geist, Körper, Seele und Herz.

Feuer

gremi temp: ty

greminiheat: was ist dein geschlecht

DracMorair: Ich werde Besserwisser lieben.

Gremininheat: alt oder dom

DracMorair: Nither.. Primitiv

DracMorair: Konzept von Freigeistern, die sich ohne zugewiesene Rolle gegenseitig dominieren können

DracMorair: als nächstes?

greminiheat: ich persönlich bin ein schlüssel

greminiheat: aber nur in bestimmten Fällen n Geschlechter

DracMorair: Es ist irgendwie primitiv, es fragt nur nach einer Rolle, bevor etwas beginnt … Ich habe dieses Problem nicht

Gremininheat: -schüttelt den Kopf- aber ich

DracMorair: Was schöne Liebe ist.

Ich akzeptiere alle Vermögenswerte

DracMorair: Und es tut mir leid, wenn das nach meiner Arroganz klingt … Es ist ein allgemeines Problem für mich.

Greminiheat: Entschuldigung.

DracMorair: Nein.

Wir sind, wer wir sind.

Gremininheat: Ich kann nur einen Mann haben

Gremininheat: Aber ich kann beides mit einer Frau sein

DracMorair: Und die beste aller Welten mit mir?

DracMorair: kichern

DracMorair: Oder bin ich ein großes Fragezeichen für dich?

DracMorair: Hallo

Drac Morair: ?

gremininheat: Es kann einem die Freude an den Dingen nehmen

DracMorair: Ah, ich zweifle ernsthaft an dieser Liebe.

Wenn du dein Glück von einem Wesen erwartest, wenn das der einzige Weg zu Bigotterie ist und du für mich nicht wie Bigotter klingst.

DracMorair: Nächste Frage?

Gremlininheat: Was magst du?

DracMorair: Alles, das Leben ist ein riesiges Testgelände, um alles zu erleben.

Es steht aber im Moment an der Spitze meiner Fetische.

Die Neugier und Vorstellungskraft eines anderen Wesens fördern, damit es wachsen kann.

DracMorair: Auf jeden Fall

DracMorair: Mental, spirituell, sexuell, emotional … ecetra

gremininheat: suchst du nach einer art von beziehung oder suchst du nur nach rp/play?

DracMorair: Das mache ich nicht… alle Wesen sind meine Lieblinge.

Ich werde alles lieben, was alles weiß.

Was sie mit meiner bedingungslosen Liebe machen, ob sie es akzeptieren oder nicht, liegt ganz bei ihnen.

DracMorair: Tut mein Schwanz weh, wenn er zu seinem Gehirn masturbiert?

(Fick deinen Verstand)

DracMorair: tehehe

gremininheat: eeeeeeep

DracMorair: Wenn ich mir Eminem ausleihe, hast du noch nie einen Motherfucker wie mich getroffen

gremininheat: spielt es für dich eine rolle mein geschlecht

DracMorair: Nicht wie ich schon sagte, ich akzeptiere und liebe alle Wesen

gremininheat: also pansexuell dann

DracMorair: Ja… aber auch Sapio und asexuell.

Gedankenliebhaber und kein Sex, wenn nötig

DracMorair: Ich bin alles

greminiheat: alles tabu

DracMorair: Nein, nicht einmal der Tod, denn diese Form ist nur vorübergehend.

Energie stirbt nie, und auch nicht diese an Bord eines Schiffes stehende Entität, die Sie hier sehen, noch die Entität in einem fleischigen Körper, die ich bewusst zulasse oder hinter dem Bildschirm.

DracMorair: Obwohl ich noch nie eine Freundin hatte, die wollte, dass mein Fleischkleid verschwindet

DracMorair: tehehe

gremininheat: dh necro, pedo, scat etc.

DracMorair: Scat, wenn ich auf Drogen bin… der Geruch ist den Knebel wert

DracMorair: und Pädo ist willkürlich, Alter ist Alter… Zustimmung ist Zustimmung

DracMorair: Am meisten verwirrt von meinem Loli-Fetisch und dem Schornsteinschild da drüben

DracMorair: Ich werde kein weiteres Testament erzwingen

DracMorair: und die Person, auf die du am neugierigsten bist

DracMorair: Noch Fragen?

Gremininheat: -kichert- bin ich?

DracMorair: mhmm… diese Fragen sind etwas oberflächlich, aber die meisten gehen nicht so tief.

gremininheat: -zuckt mit den Schultern- das bin nur ich

greminiheat: Ich glaube, ich bin einfach wählerisch

DracMorair: Nein, der informierte Verstand, der eine fundierte Entscheidung treffen kann, keinen Fehler

DracMorair: Obwohl mich das jetzt etwas fragt

Hitze von Gremi: mhmmm

DracMorair: Was versuchst du mit diesen Informationen zu sammeln?

Entscheiden?

Hitze von Grem: ja.

DracMorair: Und was ist dieses Dessert?

gremininheat: und ob ich irgendetwas tun muss

DracMorair: Tun oder nicht tun?

gremininheat: vielleicht geh es erstmal langsam an

DracMorair: Warum dieses Zögern?

Grems Hitze: naja…

gremininheat: Ich wollte schon seit einiger Zeit nichts mehr machen

Gremininheat: rp-weise

DracMorair: Das ist schöne Liebe… es ist sowieso ein bisschen mehr als nur „rumzuspielen“.

DracMorair: Fühlst du mich?

wärme von gremi: ja

DracMorair: Nun, gibt es Angst in dir?

gremininheat: Ich möchte nicht wieder mit jemandem ernst werden

DracMorair: Kannst du etwas lesen und es wirklich verdauen… es könnte dabei helfen.

DracMorair: Bitte?

gremininheat: ähm ok

DracMorair: Die Fähigkeit, allein zu sein, ist die Fähigkeit zu lieben.

Es mag Ihnen paradox erscheinen, ist es aber nicht.

Das ist eine existenzielle Wahrheit: Nur Menschen, die allein sein können, können lieben, teilen, den tiefsten Kern eines anderen Menschen erreichen – ohne den anderen zu besitzen, nicht auf den anderen angewiesen zu sein, ohne den anderen herabzusetzen.

ohne von dem einen oder anderen abhängig zu sein.

Sie lassen dem anderen absolute Freiheit, weil sie wissen, dass sie genauso glücklich sein werden wie jetzt, wenn der andere geht.

Ihr Glück kann nicht von einem anderen genommen werden, weil es nicht von einem anderen gegeben wird.

DracMorair: Kurzfassung.

Sei du, bist du, Derjenige, der dich in jeder deiner Handlungen akzeptiert.

DracMorair: oder auch nicht

Gremlin Heat: ähm ok

DracMorair: Es geht also nicht um Annäherung, okay?

DracMorair: Keine bedingte Anforderung

DracMorair: k?

Gremlin Heat: ähm ok

DracMorair: tehehe

DracMorair: Übrigens Demut wird überbewertet, Liebes.

Die einzige Regel hier ist, in allem nackt zu sein, Geist, Seele, Körper, Seele und Herz

DracMorair: Bereitstellung vollständiger Freiheit dessen, wer und was wir sind

DracMorair: Können Sie damit umgehen?

Grems Temperatur: ^^

Gremininheat: Nakie-Zeit

Gremininheat: -gigglez-

DracMorair: ~~ biss mir auf die Lippe, um es zu enthüllen~~

DracMorair: ~~Als endlich Sex im Freien auftauchte, sprangen die Ohren mit einem langen Geruch nach vorne und mein Schwanz zuckte in Anerkennung der Aussicht, was mich nervös machte~~ Kawaii

gremininheat: -wackelt spöttisch mit meinem Arsch und kichert-

DracMorair: ~~Seine Augen weiteten sich für eine halbe Sekunde, bevor das Lächeln meine Augen erreichte~~ Hast du diese Entscheidung getroffen?

DracMorair: tehehe

gremininheat: -gigglez coy- wir werden sehen

gremi temp: (brb)

DracMorair: kk

DracMorair: schau wirklich… lebe in dem Moment, was passieren wird… heh… wahrscheinlich ejakulieren

Greminiheat: (zurück)

DracMorair: Muah

DracMorair: Ich hasse Zombie-Verstand wirklich

Gremininheat: derp

Gremininheat: Nun, ich muss es dir sagen

DracMorair: Er ist so tief im Kontrollsystem verwurzelt, dass sie alles tun, um ihn zu beschützen

DracMorair: inklusive Selbsttäuschung

gremininheat: lach n ich bin relativ

DracMorair: Achselzucken

DracMorair: Sei mein Gast

DracMorair: Wahrheit ist Wahrheit

DracMorair: Sag ich das oder ist es jemand anderes?

DracMorair: Was auch immer

gremininheat: Booten ist mir nicht fremd

DracMorair: kichern

DracMorair: Ungeachtet der falschen Vorstellung von Respekt, sagen Sie Ihre Meinung, okay?

DracMorair: Lob

Gremininheat: Ich nenne es bissig

Hitze von Gremi: loll

DracMorair: Bitchy ist meine Essenz.

tu mir einen Gefallen

DracMorair: auf deine Beziehung

Grem Hitze: mhmm?

DracMorair: „Wenn ich deinen Käfig schütteln kann, bist du immer noch in einem Käfig. Er nimmt die Position der brutalen bedingungslosen Liebe ein, um dir das zu zeigen.“

DracMorair: kichern

Gremininheat: -kichert-

Gremininheat: wir sind nicht blutsverwandt

DracMorair: meh, Blut ist sowieso ein Unfall

DracMorair: Eine echte Familie sind diejenigen, die bewusste Entscheidungen treffen, um dir bei allem zu helfen.

DracMorair: Deshalb nennt man bedingungslose Liebe Familienbindung

DracMorair: Eigentlich ist jeder mein Bruder, meine Schwester, meine Tochter, meine Mutter, mein Vater … etc.

gremininheat: was ist deine lieblingsfarbe

DracMorair: Die „Du kannst nicht allen helfen“-Mentalität ist albern.

Ich helfe allen, ich zu sein

DracMorair: Alle Farben… alle Frequenzen… Weiß sind alle Farben im Spektrum.

Schwarz ist alle Farben in Pigmenten.

gremininheat: ähm, ein Wort bitte

Gremininheat: -kichert-

DracMorair: Alle

gremininheat: wähle eins aus

DracMorair: Meine Folge, auch wenn es so eine einfache Frage ist

gremininheat: wähle eins aus

DracMorair: Niemand unter mir, nichts über mir.

Mit oder ohne.

Ich nehme nur 7 Frequenzen von 8 Milliarden Lichtern durch meine Augen wahr!

oder mehr in dieser Realität, also nein … Ich beschränke mich nicht darauf, einzutauchen.

gremininheat: -sticht in seine Brust, bis er jemanden wie ein Gör auswählt-

DracMorair: Sie können diese Antwort akzeptieren oder nicht.

~~ kicherte über seine seltsam hochgezogenen Augenbrauen~~

gremininheat: -schmollt und stochert weiter-

DracMorair: Pass jetzt auf du frecher kleiner Teufel Du könntest mehr abbeißen als du kauen kannst

Gremlininheat: -knitter- oki

DracMorair: Also kann ich dein Elf sein, Wunschmeister?

Dein Wunsch ist mir Befehl.

gremlininheat: -gigglez shy- geduld honig geduld

DracMorair: Zeit ist keine Frequenz, die mich interessiert… bleibst du bei einer Idee oder machst du es richtig?

gremininheat: unentschieden mein Urteil

greminiheat: für jetzt

DracMorair: Übrigens?

DracMorair: also.. Zeit

DracMorair: heh

Gremininheat: -klopfe auf deinen Nacken-

DracMorair: ~~schnüffelt anerkennend an ihrer Wange, füttert und leckt, als würde sie sich fragen~~

gremininheat: nur um dich zu warnen, ich bin etwas sarkastisch

DracMorair: ~~hebt eine Augenbraue~~ Ich würde sagen, bitte tu es nicht, wenn du keinen Zweck hast, aber ich fürchte, es könnte auf taube Ohren stoßen.

Gremininheat: -gigglez-

DracMorair: Du bist also bereit für eine Herausforderung?

Gremininheat: ein Kampf?

DracMorair: Ein Grapple, ein Ausfallschritt, ein Kampf, eine Rolle, schüttle die Dinge auf und schau, was fällt

Gremininheat: -kichert- kein Kämpfer

DracMorair: Ja, davon rede ich nicht

DracMorair: Es verändert sich.

Um den Topf zu rühren

DracMorair: Bring das auf die nächste Stufe.

DracMorair: fühlst du mich?

gremininheat: -erröten- frech frech

DracMorair: Immer.

DracMorair: Nun, worum geht es?

gremininheat: -tritt zufällig gegen deine Genitalien und schüchternes Kichern-

DracMorair: ~~ er lässt ein Stöhnen mit einem schüchternen Grinsen aus meinem Mund entkommen~~ Es ist ein Anfang

gremininheat: magst du Schmerzen?

DracMorair: Ich akzeptiere den Schmerz … ich „liebe“ ihn nicht.

Dies ist nur eine weitere Energie, die akzeptiert und geschätzt werden muss.

Hitze von Gremi: heheee

Gremininheat: Geh auf die Knie, Hure.

JETZT!!!!!!

DracMorair: ~~ ein galikisches Achselzucken, langsam auf meine Knie fallend, als ich mit einem fragenden Grunzen aufschaue~~ hmm?

gremlininheat: GEH JETZT ÜBER ALLE VIERE, DU DUMMER!!!!!

DracMorair: ~~Ich verschränkte meine Beine unter mir, legte meine Arme hinter mich und sah ihn grinsend an, als wollte ich sagen, was jetzt~~

gremininheat: -zieht meinen 6-Zoll-Absatz und führt ihn grob in seinen engen Schließmuskel ein-

gremlininheat: SAG IHR, DASS DU ES JETZT LIEBST

DracMorair: ~~ ein leises Summen und dann ein weiteres leises Stöhnen, bevor ich meine Beine für eine Stilleto-Hure spreize, dass du ihn liebst

gremininheat: MÖCHTEN SIE DAS NAMENSSPIEL SPIELEN?

DracMorair: Ich will es nie, ich brauche es.

Hitze von Gremi: gut

gremlinheat: Sag mir, hast du Kinder?

DracMorair: sehr

Grems Temperatur: rl

DracMorair: sehr

greminiheat: will Namen

gremlinheat: SAG ES MIR!!!

DracMorair: Nein, jede Verwendung des legalen Namens ist Betrug … und meine Kinder sind mehr als tote juristische Fiktion.

Gremininheat: SAGEN

DracMorair: Nein

gremlininheat: SAG MIR JETZT ODER BOOT MICH

DracMorair: Es ist deine Wahl, aber du kannst gehen, wann immer du willst … wenn es ein toter Name ist, steht er unserem Spaß im Weg, so sei es … Ich würde lieber nicht mit so einem seichten Wesen spielen .

Gremlininheat: Sagen Sie es mir oder booten Sie mich

DracMorair: Kommt deine ganze Wut von dir?

gremininheat: IHRE WAHL.

EINE ODER ANDERE

DracMorair: Keine Wahl, ich entscheide mich, nicht zu spielen

gremininheat: KEINE WORTE MEHR!!!

ODER EIN NAME ODER BOOT ME

DracMorair: Nun, ich bin Legion, Namen und keiner, der Jäger in deinen Träumen, der Albtraum, der in deinen schlimmsten Ängsten nach dir schreit, die Dunkelheit der Nacht, das Unbekannte.

gremlininheat: DER NAME IHRES KINDES ODER BOOT ME

DracMorair: Sie gehören mir, denn wenn du ihnen gegenüberstehst, ich, wir, wir, stehst du ihnen gegenüber.

Gremininheat: EIN NAME ODER BOOT ME

DracMorair: Ich habe dir einen Namen gegeben… wir sind die Legion.

Akzeptierst du das nicht?

Gremininheat: EIN NAME ODER BOOT ME

DracMorair: gähn

DracMorair: Akzeptierst du Legion nicht als Namen?

Fetttemperatur: NEIN

DracMorair: Es muss sehr verwirrend da draußen im Fegefeuer sein, richtig?

Gremininheat: NAME ODER BOOT MICH

DracMorair: diese müde Linie… hab keine Angst im Dunkeln zu schreien

DracMorair: Ich muss Musik spielen

DracMorair: warnen1

Gremininheat: -leise-

DracMorair: warn2

DracMorair: warn2

DracMorair: warn2

Gremininheat: Du wirst mich starten oder nicht

DracMorair: warnen3

DracMorair: bwolf1

DracMorair: Ich entscheide mich, nicht zu spielen

DracMorair: bwof2

DracMorair: bwolf2

DracMorair: Dein freier Wille

gremininheat: -pouts- Ich dachte, nichts wäre unbegrenzt

DracMorair: can1

DracMorair: bwolf3

DracMorair: Nein

DracMorair: Es ist nicht meine Schuld, dass du unseren Namen nicht akzeptierst

DracMorair: bwolf4

DracMorair: bwolf5

DracMorair: hehe, es ist, als gäbe es eine Trennung zwischen dir und mir

DracMorair: kichern

gremininheat: also warum fängst du mich nicht an

DracMorair: Eigentlich aus dem gleichen Grund… wie gesagt Übelkeit.

Freier Wille

DracMorair: Pro, ich würge nicht, stifte an, wenn das dein Versuch ist.

Ich akzeptiere alles oder hast du das verpasst?

gremininheat: -seufz- Mir ist jetzt langweilig

DracMorair: Gelangweilt ist so ein nutzloser Ausdruck

DracMorair: Wie geht es dir?

DracMorair: aus dem gleichen Grund

gremi temp: afk

DracMorair: Du weißt nicht wie, das Leben ist ein Dammwunder.

Es ist so kurz vor aller Energie und lässt die Ewigkeit zu… und warum sich mit endlosen verdammten Möglichkeiten herumschlagen?

DracMorair: Du bist faul

DracMorair: Mir ist nicht langweilig

greminiheat: zurück

greminiheat: bist du noch da?

DracMorair: mhmm

DracMorair: Rinde

DracMorair: Verführe meinen Verstand, sei eine Nacht bei mir

DracMorair: verführe meinen Körper*

DracMorair: Verführe meinen Verstand, besitze mich ein Leben lang

DracMorair: verführe meine Seele, besitze mich für immer

gremininheat: hast du eine seele?

DracMorair: Das ewige Ja

DracMorair: Holy Trinity sagt ODER UND sagt

Gremininheat: Ich bin nicht religiös.

DracMorair: Pfft alle Geschichten sind Fiktion, auch deine eigene Geschichte

gremininheat: mhmm wenn du das sagst

DracMorair: Ich weiß es nicht

Gremininheat: Ich bin gtg.

Arbeit am Morgen

gremininheat: tschüss

Gremininheat: tc n tty laterz

Hitze von gremi: puff

DracMorair: den ganzen Weg

DracMorair: Inlakesh

DracMorair: Ello liebt es

MrsBigBadWolf: Hallo Drac.

MrsBigBadWolf: wird geladen

DracMorair: Hey Tam, ich dachte, dieser Ort könnte dir gefallen.. er lässt dich frei tun, was du willst, ohne statische Aufladung auf der Straße

MrsBigBadWolf: Ok, ich habe es geschafft

MrsBigBadWolf: 🙂

Guest_Haakira: Hallo mein pelziger Freund c;

DracMorair: Oh und was noch mehr ist, ich muss dieses Rauschen hier nicht hören 😉

DracMorair: Dies ist ein offener Raum, kein öffentlicher Raum, also reservieren Sie.

DracMorair: Du Haakira hättest schon vor Stunden hier sein können

MrsBigBadWolf: ok.

MrsBigBadWolf: Danke für die Einladung

Guest_Haakira: Ich wusste nicht, dass du hier bist, Liebes

DracMorair: Die Idee dieses Ortes ist es, alles zu sammeln, was von imvus BS unterdrückt wurde.

Welten BS und hat einen nährenden Ort, an dem wir tun können, was wir wollen.

Lesen Sie die Beschreibung und fragen Sie, ob noch jemand die Freiheit genießen würde.

DracMorair: Und um ehrlich zu sein, Tam ist einer der am meisten unter Druck stehenden Menschen, die ich kenne.

MrsBigBadWolf: lol..

DracMorair: Demut ist Bullshit in Verstand, Seele, Herz und Körper.

MrsBigBadWolf: gedämpft wie deprimiert, ja, ich werde es sein

MrsBigBadWolf: LOL

DracMorair: Sprich Haakira, lockere die Bananenhängematte

DracMorair: Dann sage ich es dir

DracMorair: Du hast Orte und Leute, die dich frei sein lassen

DracMorair: Hörst du mich, Tam?

MrsBigBadWolf: Aber ich bin eine glückliche Seele, liebevoll und freundlich, aber ja, das tue ich

Guest_Haakira: Ich liebe das ständige Auspressen von Bananen c;

DracMorair: -.- Demut, was habe ich über Haakira gesagt

DracMorair: Wenn Sie „gedehnt“ mögen, stecken Sie es in einen Schraubstock

DracMorair: kichern

MrsBigBadWolf: oh je

MrsBigBadWolf: Sag dir, warum ich depressiv bin

DracMorair: Druck

DracMorair: Wenn es gedrückt wird

MrsBigBadWolf: Schmerzen haben

DracMorair: im Wort Damm

MrsBigBadWolf: Ich kann auch nicht buchstabieren

Gast_Haakira: Lol

DracMorair: buchstäblich

DracMorair: Reduzieren Sie Ihren Druck

DracMorair: die einfache Lösung

DracMorair: ok/

Drac Morair: ?

MrsBigBadWolf: in meiner Brust und Loch in meinem Körper

DracMorair: Wirklich

DracMorair: Atem.

fuck ‚em all (buchstäblich und im übertragenen Sinne)

MrsBigBadWolf: Vielleicht 1 Tag Schlaf, nicht 2 Wochen

DracMorair: Ich habe seit 2 Wochen nicht geschlafen… und du denkst, ich bin deprimiert.

Auf keinen Fall

MrsBigBadWolf: verletzte linke Seite, fallende Schmerzen vom Gehen in der Hitze und ja, Schmerzen von äußeren Dingen

DracMorair: Tue, was ich liebe, arbeite keinen Tag, tue, wovon ich träume, schlafe nie

DracMorair: Im Moment liebe ich es

DracMorair: Also kannst du alles nehmen

DracMorair: Schmerzen inklusive

DracMorair: oder dich unter Druck setzen

DracMorair: Du hast die Wahl

DracMorair: erledigt

Drac Morair: k

MrsBigBadWolf: Ich arbeite jeden Tag und ich liebe es, Mutter zu sein, ich liebe, wer ich bin, aber dieser Schmerz macht mich verrückt, es tut weh und ah

DracMorair: Ja, und mehr als nur ein Titel, eine Mutter, eine Person.

MrsBigBadWolf: Ty DracMorair

DracMorair: Lass dich und alles los

DracMorair: sei frei um Himmels willen

MrsBigBadWolf: Ich bin frei

MrsBigBadWolf: LOL.

DracMorair: BLED7

MrsBigBadWolf: Ich wünschte, ich könnte diesen Schmerz loswerden

DracMorair: BLED8

DracMorair: bled9

DracMorair: bled10

DracMorair: Nur eine Erinnerung

DracMorair: freie Suche und Depression

DracMorair: Es ist, als würde man sein Gefängnis lieben

DracMorair: Tu das nicht

MrsBigBadWolf: Die meisten meiner Schmerzen (ich kann nicht buchstabieren) sind körperlicher Natur

MrsBigBadWolf: nicht so verrückt

DracMorair: Dann lerne die Lösungen

DracMorair: Hier ist ein Anfang.

http://www.benefits-of-honey.com/honey-and-cinnamon.html

DracMorair: Kombiniert mit Canibus… hast du eine Tinktur für alles, was dich stört.

DracMorair: Behandle Symptome, anstatt sie zu heilen

MrsBigBadWolf: Ich mache das mit Galfball, ja, das hilft mir manchmal sehr

MrsBigBadWolf: Hunny und Tee helfen mir, wenn ich krank bin

DracMorair: Beginnen Sie damit, dies regelmäßig als Behandlung zu tun, nicht als Heilmittel.

Wird bettlägerige Arthritis in einem Monat los, ich habe es gesehen

DracMorair: Unter vielen anderen Beschwerden

DracMorair: Was auch immer

DracMorair: Das ist dein Tempel

DracMorair: Wiederaufbau

DracMorair: Und zieh dich aus, wenn es dir nichts ausmacht, während du hier bist.

DracMorair: kichern

DracMorair: Versteck den Hut, er ist so süß

Guest_Haakira: Du musst Psychologe sein

Gast_Haakira: <.< DracMorair: Kaakira DracMorair: Ich bin so viel mehr DracMorair: Ich bin Skalde: Führer, Weiser, Dichter, Musiker, Träumer, Lebens-/Liebescoach, Geistarbeiter, Spiritist, Wahrsager, Seher. Meinen sicheren Hafen aufgeben für den Schmerz und die Freude anderer und eine größere Vision für sich selbst. „Was siehst du in Lokis Spiegel (das Chaos seiner Figur)“ und „Was bedeutet bedingungslose Liebe für dich?“ Um ihnen bei der Anpassung zu helfen. Wir erheben uns, indem wir uns gegenseitig aufrichten. DracMorair: Neben vielen anderen Dingen… wenn du meine inneren Entdeckungen hören möchtest, kann ich sie auflisten, wenn du möchtest. DracMorair: Und da der skandinavische Begriff von Skalde kommt… jeder, der die Wahrheit sagt und ohne zu zögern dort denkt, wird als Skalde bezeichnet. Ein Navigator seines eigenen Geistes. das Gute und das Schlechte in anderen Menschen nicht zu sehen. ein Bote DracMorair: und anstatt an diesem Tag gekreuzigt zu werden, wurde er verehrt DracMorair: Sicher, die Wahrheit tut weh und skaldiert, aber sie ist dringend nötig DracMorair: Wenn Menschen zu faul sind, für sich selbst zu denken MrsBigBadWolf: Tut mir leid, dass ich angerufen habe DracMorair: Lesen MrsBigBadWolf: Das habe ich MrsBigBadWolf: Kann ich die Anfälle ändern? DracMorair: Also respektiere das Arbeitszimmer, lass den Hut auf, zieh den Rest ab. Geist, Seele, Herz und Körper DracMorair: Ja, das frage ich mich 😉
DracMorair: Nackt, voll, nackt.

MrsBigBadWolf: nein

DracMorair: Warum nicht?

MrsBigBadWolf: Das nennt man pixelig oder nicht

DracMorair: Beleidigt zu sein ist Bullshit

MrsBigBadWolf: Endlich bin ich hier an einem ruhigen Ort aufgewacht, danke für deine Worte.

DracMorair: Demut wird überbewertet

DracMorair: Weil er bei allem, was er tut, eine Maske trägt

DracMorair: Fühlst du mich?

DracMorair: Ich praktiziere hier mehr als Haut, Geist, Seele und Herz

MrsBigBadWolf: Yoyr Baleafes, ich respektiere DracMorair

MrsBigBadWolf: und danke, dass Sie mir geholfen haben

DracMorair: Wenn du hier nicht nackt herumlaufen und frei sein kannst, warum sagst du das dann?

DracMorair: yw

DracMorair: Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben zuzuhören, ich höre wirklich zu

MrsBigBadWolf: Ich bin Christin, ich liebe jeden und ich sorge mich um jeden als Menschen, ich respektiere alle Menschen und ich werde über mich als Mensch sprechen, ich habe Schmerzen in meiner Seele und ich weiß, dass Gott helfen wird mich heile.

Ich weiß, dass die Worte, die du benutzt hast, um mich zu verspotten, mir auch helfen werden

DracMorair: Dann schluck das Lukas 17:21 Und sie sagen: „Hier ist es!“

sie werden es nicht sagen.

oder hallo!

denn siehe, das Reich Gottes ist in dir.

Wir wurden aus Liebe erschaffen, aus Liebe gemacht und für die Liebe gemacht.

Oh, und ein vereintes Feld, wir sind eins, wir sind die Legion, dieselbe Lehre.

Christentum, Wissenschaft, Spiritualität, Satanismus … Stellen Sie sich das vor.

DracMorair: Ich habe meine Seele dem Teufel verkauft, kein Fluch. Das erste war, dass ich das Licht gesehen habe … ich … wir sind eine Legion … wir sind eins … dieselbe spirituelle Lehre

MrsBigBadWolf: ok, tut mir leid, ich bin verwirrt

DracMorair: Ja, konzentriere dich auf Lukas 17:21

DracMorair: Der Rest fließt von dort aus

MrsBigBadWolf: Willst du damit sagen, dass du deine Seele an den Teufel verkauft hast???

DracMorair: buchstäblich ausgehen

DracMorair: Morgenstern, Morgenlicht, erster Lichtwinkel, Das Licht in dir, Die größte Angst ist, in den Spiegel zu schauen und zu entdecken, wer du bist.

Satan.

MrsBigBadWolf: Du kannst deine Seele nicht verkaufen, sie gehört sowieso nicht dir, du kannst sie nicht an den Teufel oder sonst jemanden verkaufen, den die Leute nicht verstehen

MrsBigBadWolf: Ich bin nicht der Teufel

DracMorair: Sol, Seele, ewig, Licht

MrsBigBadWolf: Für mich ist Gott Licht

Guest_Haakira: Ich bin hier, um Spaß zu haben … und ich komme in religiöse Diskussionen. Habt ein nettes Gespräch, Jungs.

DracMorair: Und von Gott wurde Licht aus Dunkelheit erschaffen.

Haben Sie Angst vor Dogmen?

DracMorair: Oder lerne, dich selbst zu sehen, den Gott in dir.

MrsBigBadWolf: tc Haakira

DracMorair: lol

MrsBigBadWolf: lol

DracMorair: Was auch immer

MrsBigBadWolf: Dann kennt sie dich nicht gut

MrsBigBadWolf: LOOL

DracMorair: Lukas 17:21 Das ist alles, was ich wirklich wissen muss

DracMorair: Ah und der andere?

DracMorair: # auf Befehl!

Habe keinen anderen Gott neben „ich“ ich mich, du, wir

DracMorair: Ich sehe dich

DracMorair: Das größte Opfer, das ein Wesen bringen kann, ist nicht der Geist dort, sondern seine Identität dort.

Es ist eine Angst, nichts zu sein und es nicht nur zu akzeptieren, sondern es zu akzeptieren und dann etwas mit diesem Wissen zu tun, um alles zu sein.

MrsBigBadWolf: ähm Befehl 1, du wirst keinen anderen Gott außer mir haben

DracMorair: BEVOR „ich“, übersetzt als Miss f’n seit Jahrhunderten.

DracMorair: Mit Luke, weil es oft offen ist

DracMorair: Auch Genesis 28:10-19:

DracMorair: Jakob verließ Beerscheba und ging nach Haran.

Er kam in dieser Nacht dorthin und blieb dort, weil die Sonne untergegangen war.

Er nahm einen der Steine ​​der Erde und legte ihn unter seinen Kopf und legte sich zum Schlafen darauf.

Und er träumte, und siehe, da stand eine Leiter auf der Erde, und ihre Spitze reichte bis zum Himmel;

und siehe, die Engel Gottes kamen auf ihn herab!

Und siehe, der Herr stand über ihm [oder „neben“] und sprach: „Ich bin der Herr, der Gott deines Vaters Abraham und der Gott Isaaks; das Land, auf dem du liegst, wird dir und dir geben.

deine Nachkommen und deine Nachkommen werden wie der Staub der Erde sein, und du wirst dich nach Westen und Osten und Norden und Süden ausbreiten;

und durch dich und deine Nachkommen werden sich alle Geschlechter der Erde segnen.

Siehe, ich bin bei dir, und wohin du auch gehst, werde ich dich halten und dich in dieses Land zurückbringen;

denn ich werde dich nicht verlassen, bis ich tue, was ich dir sage.“

Da erwachte Jakob aus seinem Schlummer und sagte: „Der Herr ist hier, und ich kannte ihn nicht.“

Und er fürchtete sich und sprach: Dies ist nichts anderes als das Haus Gottes, und dies ist das Tor des Himmels.

DracMorair: Jakobsleiter

DracMorair: Der lustige Jacob hatte definitiv Angst, sie zu sehen

MrsBigBadWolf: Okay…

MrsBigBadWolf: Drac, tut mir leid, ich werde gehen und noch einmal einen schönen Tag haben.

Ich muss mich ausruhen und meine Kinder ernähren.

Ich wünsche Ihnen einen unterhaltsamen Tag

MrsBigBadWolf: Schwachkopf

DracMorair: Muah

DracMorair: Ich liebe dich

MrsBigBadWolf: liebt dich

MrsBigBadWolf: Schwachkopf

DracMorair: Hier ist alles nackt… Geist, Seele, Herz und Körper

DracMorair: Demut ist die erste Linie, die man überschreiten muss, wenn man versucht, ein Freigeist zu sein

DracMorair: Fühlst du mich?

MRSDJPEARLIMMORTUI: Ich versuche, fühle mich zu installieren

DracMorair: Die Idee dieses Ortes ist es, alles zu sammeln, was von imvus BS unterdrückt wurde.

Welten BS und hat einen nährenden Ort, an dem wir tun können, was wir wollen.

Lesen Sie die Beschreibung und fragen Sie, ob noch jemand die Freiheit genießen würde.

DracMorair: Ich schlafe gerne… obwohl ich total nackt aussehe anstatt wie eine Barbiepuppe

MRSDJPEARLIMMORTUI: ha

DracMorair: Ich mache keine Witze

MRSDJPEARLIMMORTUI: wird noch geladen

DracMorair: Ich brauche dringend einen dünnen Pinsel für deinen Computer

MRSDJPEARLIMMORTUI: 58 %

DracMorair: Wieder einladen?

MRSDJPEARLIMMORTUI: nein

MRSDJPEARLIMMORTUI: 78 %

MRSDJPEARLIMMORTUI: 85 %

MRSDJPEARLIMMORTUI: Ich habe einen Blick, der Ihnen gefallen könnte

DracMorair: Was auch immer Ihren inneren Schmerz weckt, Ma’am

DracMorair: Und mich verwirren

DracMorair: Fick mich

DracMorair: Neugierig, Liebes?

DracMorair: Götter, ich habe schon einen Döbel

DracMorair: tehehe

DracMorair: misc2

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~Die Katze greift nach meinen Nägeln, kratzt sich an ihrer Brust und zieht tiefes erstes Blut, während ich meine enge kleine Muschi um ihren harten Schwanz führe, indem ich meine Hüften rolle~

DracMorair: Dein Wille ist mein Befehl, Liebling ~~ Ein Stöhnen, das meinen Lippen entkommt, gräbt sich in meine Nägel und setzt meine Nerven in Brand.

mein Körper wundert sich immer noch über seine Toleranz, wenn sein sehr enges Selbst meinen Schaft umgibt~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: – eine scharfe Nadel nehmen, die mein Haar hinten hält, und tief hineingraben, indem ich meine linke obere Brustwarze ausgrabe und sie herumdrehe, mich mit meiner freien Hand auf und ab drücke und mein ganzes Körpergewicht darauf lege~

DracMorair: ~~Pin benetzt hastig meine untere Hälfte, während sie mit dem Strom der Lust gleitet.

Twisting nahm einen kleinen Seufzer durch meinen Mund.

Ich habe fast einen Orgasmus, als das Gewicht sinkt, während ich es weiter drücke~~

DracMorair: Hast du jetzt die Idee, Liebes?

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~ Schwanz wickelt sich um seinen Hals und wickelt sich mehr um seine Taille, zieht seinen Schwanz tiefer, ich benutze die Zähne meiner Katze, um in seine rechte Brustwarze zu beißen, ich benutze seine Zunge wie Sandpapier, ich mag es, wenn das Blut schneller nach oben und um seine Hüften strömt

Sie gleitet nach oben und ihr Schwanz~

MRSDJPEARLIMMORTUI: Ja, das tue ich

DracMorair: ~~ Ich zittere buchstäblich, als die dünne kleine Zunge über die Kratzer rollt, die Unschuld wurde gerade wiederentdeckt und befeuerte meinen Geist mit schmutzigen Gedanken und Wünschen.

Die Zähne kommen langsam an meine Nervenenden, während ich grabe, wahrscheinlich beim ersten von vielen Orgasmen~~

DracMorair: heh, und jetzt wirst du verstehen, warum Unschuld auch etwas für mich ist.

MRSDJPEARLIMMORTUI: hehe

DracMorair: Der Körper ist nur ein Bonus 😉

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~ Sie drückt die Nadel aus der Brustwarze, sie drückt und drückt ihr Kind schneller wie ihren Körper, beißt in jede Brustwarze, sie wirft ihre Katzenlippe, festigt den Griff um ihren Hals mit meinem pelzigen Schwanz, sie kichert, während sie sich bewegt

DracMorair: ~~mit einem fröhlichen Grunzen, als die Nadel entfernt wird, ich will mehr, als meine Augen sich weiten, wo sie reißt.

Meine obere Hälfte war bereit, sich zu bewegen, aber sie wurde durch den Schwanz festgehalten. Ich streckte meine Finger zu seiner halb geformten jungen Brust und drückte ~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~ Sie spürt, wie ihre eigene Katze pocht, während sie weiterhin ihren Hals umfasst, sie pinkelt mit ihren eigenen Pfoten auf ihre Pfote, beißt sich runder in ihre Hüften und saugt an ihrer linken Brustwarze, während sie ihre Fersen in ihre unteren Pfoten gräbt.

MRSDJPEARLIMMORTUI: Stifte*

DracMorair: ~~ Ich lege meine freie Pfote um ihren Rücken und ziehe ihren süßen Körper auf und ab, ich steche mit meinen Krallen in ihren Arsch, ziehe mein T-Shirt an meine Brustwarze, melke sie dabei, meine Futa reibt an ihrem Gebärmutterhals

küssen statt stoßen, den Samtkanal genießen~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~ Er stöhnt, als er süße Küsse von seinem Schwanz spürt, als er seinen Mund von seiner Brust löst, seinen Hals kneift, den Griff um seinen Hals noch einmal verstärkt, seine andere obere Pfote loslässt, seine freie Pfote auf seinen Rücken nimmt und macht es funktioniert

klafft tief in ihr~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~Wolf sieht Wolf an, während er seine Hüften beugt und leicht grinst

DracMorair: Ejakuliere für mich kleiner Schatz~~ die Geschwindigkeit deines Körpers auf mir schneller, aber nicht mehr, mit verengtem Hals, der Geruch meiner Milch trifft meine Sinne, während ich es immer noch schaffe, ein großes, dankbares Schnurren zu machen

während petite k9s in meinen Hals sinken~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~ sieht die Wölfin an, während sie grinst und ihre Hüften schneller rollt, ihr winziger Körper zittert vor Lust an diesem großen Schwanz in ihr, greift hinter die Wölfin und zieht mit ihren Fingerspitzen an ihrem roten, feinen Haar, um es zu fühlen

Drücken Sie sich fest und in der gleichen Haut Pussy Trob bettelnd zu spritzen aus dieser kleinen Pussy erzeugt sie ein Saugen um ihren Schwanz, während beide ihr Schnurren miauen, während sie ihren ganzen Körper vibriert~~

DracMorair: ~~Ich bin froh, dass sie losgelassen haben. Ich beugte meine Wirbelsäule nach vorne, als mein eigener Idiot anfing, lange, dicke Fäden in ihre enge, melkende Mieze zu legen.

Mein Körper zittert, als ich meine Arme um ihre Mutter lege, als würde ich meine Nase in ihre Wange stecken, als Antwort auf die angenehmen Geräusche, die aus meiner kleinen Muschi kommen, mit einem langen, sinnlichen Knurren~~ Das ist meine Liebe.

alles was du brauchst bekommst du von mir

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~`Ich rolle meine winzigen Hüften und bettele darum, an der anderen Brustwarze zu saugen, ich wölbe meinen Rücken noch einmal, fühle diese großen Würmer in mir, ich grabe beide meine Pfote in seinen Rücken und kratze mich immer wieder auf und ab, wie mein Körper ist still

Die Vibrationen ersticken ihn enger, meine kleine kleine Muschi knallt seinen Schwanz härter, meine Fotze beginnt, seinen Körper mit meinem süßen Honig zu überfließen ~~

DracMorair: ~~Ich warf meinen Kopf zurück und hatte einen weiteren Orgasmus, als der kleine, pralle Mund begann, mich zu füttern.

Winzige Krallen auf meinem Rücken schicken bei einem zweiten Orgasmus längere Saiten, die nach unten und aus meinen Eiern, meiner Muschi und meinem Riss fließen, während der Druck in dem engen Honigloch ansteigt~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~Als ich spürte, wie meine winzige Fotze einen Sog erzeugte, konnte das nur eine Miezekatze, rechtzeitig schalte ich meine Vibration ein, ich drücke sie hinein und heraus, während ich meine kleine Pfote nehme und sie in ihre Katze drücke, während ich sie drücke rein und raus beißen

er erstickt es auch nicht jedes Mal unter seiner Brust, wenn er es schwingt~~

DracMorair: ~~Ich hallte durch die Dunkelheit mit angenehmer Aufregung und dem schmerzhaften Zusammenziehen meines Schafts.

Gerade als die winzige Hand meine anderen Intimitäten weit verbreitete, wurde das Heulen lauter.

Mein Schwanz pocht immer noch und leert mich, während sich die Zähne in meine Brust graben und Milch auf seine kleine Nase gießen~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~ fühlt die Milch aus ihrer Nase fließen, während sie mit ihrer Schmirgelzunge die Milch von ihrer Brust leckt, während sie ihren Fingernagel aufhebt und vibriert und ihre enge, kleine, geschwollene Fotze auf ihren Schwanz schlägt, während sie ihre Pfoten nimmt und ihn drückt

Als sie trinkt, straffen sich ihre Brüste und sie lässt ihren Schwanz los, sie wölbt sich vor Vergnügen wiederholt mit ihren winzigen Beinen, um sie hochzudrücken, und es dämmert, dann greift sie ihre Pfote auf ihrer Katze und vertieft sie, zuerst trifft sie beide Wände von ihr Katze~

DracMorair: ~~Als mein Fick endlich den Druck nachlässt und das unersättliche Kätzchen aufgibt, laufe ich auf dem Rücken herum, um das süße Rektum meiner Katze unter ihrem Schwanz zu untersuchen und mich mit der Hand an meiner Katze zu revanchieren.

ein kehliges Lachen.

Ich lehne mich ein wenig nach vorne, während der süße Körper gekrümmt ist, weil mein Schwanz droht, ihren winzigen Gebärmutterhals zu weiten, um ihr ins Ohr zu flüstern~~ Komm darüber hinweg, dass es wehtut.

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~ Der große Wolf begrüßt seine Pfote in seinem Arsch, indem er ihn dabei unterstützt, seine kleine Fotze hart zuzuschlagen, seine Katze zu schlagen, seinen Arsch tief zu schieben und seinen Körper zu bewegen und

Krallen mit Wolfsschwanz und Kralle~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: hehe

DracMorair: ~~ kichernd, als die beiden winzigen Arme seine winzige Brust drückten, lehnte ich mich ein wenig nach vorne, um die Spalte in seinem Schlüsselbein zu lecken, und biss in seinen Nacken, gerade genug, um ihn wie ein braves kleines Kätzchen an Ort und Stelle zu halten.

Ich gebe ihr, was sie will, drücke den Gebärmutterhals mit einem hörbaren Knall, schicke wahrscheinlich einen fast obstruktiven Schmerz durch sie, mein Schwanz bohrt sich in ihren Schoß, mein Schwanzkopf ist bei jedem Stoß in ihrem Bauch sichtbar und kichert wieder wie ich

Beachten Sie, dass mein Schwanzkopf auch in seinen Bauch gesteckt wird, während er in meinen Löchern vergraben ist ~~

DracMorair: Meine Seele hat gerade buchstäblich multiple Orgasmen.

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~wenn er spürt, wie es in seinen Mund geht und den Kopf des Wolfs in seinem Magen sehen kann, stößt er seine winzigen Krallen so weit wie möglich, so tief wie der Arsch des Wolfs und seine Katze schnurrt vor seinem eigenen Schmerz

er summt/vibriert ununterbrochen seinen eigenen körper er fühlt den k-9ns wolf in seinem color bone ich beiße ihm spielerisch in die schnauze~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: Ich lerne von den Besten

DracMorair: ~~Mein Schwanzkopf war in meinem Bauch vom Bauch meines Kätzchens zu spüren, als ich ihren Körper an Ort und Stelle hielt und sie in die Luft hob, mit meinen Flügeln an jedem missbrauchten Loch schlug und die Schlümpfe der Schnappschüsse an meinem Hals ausgrub.

Ich benutze meine freie Pfote, um deine Hüften um mich zu wickeln, während du fliegst und fickst~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~ Mit Katzenduft drückte er seine Pfoten gegen die Katze und ihren Hintern, um Angst vor dem Sturz zu vermeiden, rollte seine Hüften auf und ab, während er sich quer durch den Raum legte, während seine kleine Katze wieder schnurrte

fliegt, während ihr ganzer winziger Körper zittert~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: wie ist das jetzt passiert tehehe

DracMorair: ~~ein tiefes Glucksen in meiner Kehle, als die Klauen hineingleiten und ein weiteres Stöhnen, als winzige Krallen sich in den Samt meiner Löcher gruben~~ Ein wenig Angst bringt dich zur nächsten Stufe, in der du mir Schmerzen zufügst.

Sehen Sie, Sie können alles zu Ihrem Vorteil nutzen.

MRSDJPEARLIMMORTUI: nickt

DracMorair: Es bringt mich auf die Idee, dich auf einer Klippe zu ficken, vielleicht eine Busfahrt zum Grand Canyon

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~leckt sich die Nase, während er kichert, als er seine Pfoten vom Arsch des Wolfs löst, und die Katze schlingt ihre kleinen Pfoten um den Hals des Wolfs, kratzt daran, um nicht zu fallen, behält einen Fleck auf ihrem Hals~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ähm… bist du verrückt?

DracMorair: Nein, ich bin nur bereit, all deine Grenzen und Ängste zu durchbrechen

MRSDJPEARLIMMORTUI: Ja, du hast verloren

MRSDJPEARLIMMORTUI: Denken Sie darüber nach

DracMorair: Überhaupt nicht, ich habe dir mein Kätzchen zum Streicheln bereit gemacht?

~~Zu Caseys toller Couch fliegen~~

DracMorair: misc1

MRSDJPEARLIMMORTUI: ha

DracMorair: ~~Lass ihn auslüften Ich tauchte zuerst ins Sofa und begrub ihn tief, während er auf seinen winzigen Verschluss für meine Futa wartete, als er mit einem nassen Klatsch auf dem Boden landete~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~mit seinen kleinen Pfoten schob er seinen kleinen Körper hart auf und ab, landete auf dem Schwanz der Wölfin und dieses Mal fühlte er den Schwanz in meiner Brust und drückte ihn auf und ab~

MRSDJPEARLIMMORTUI: schlechte Wirkung

MRSDJPEARLIMMORTUI: hehe

DracMorair: ~~ die Basis meines Schafts schmilzt etwas Fleisch, kitzelt seinen Brustkorb, Kichern zieht ihn noch höher ~~ Zu viel?

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~bewegt sich auf und ab, fühlt, wie es in und aus seinem Mund geht, fühlt es fast auf der Katzenzunge~~ hahaha

MRSDJPEARLIMMORTUI: Wenn ich an der falschen Stelle gelandet wäre, wäre es von meinem Hintern zu meiner Wirbelsäule gegangen.

MRSDJPEARLIMMORTUI: haha

DracMorair: Vielleicht das nächste Mal, ich überlege ernsthaft, ob du dieses Kätzchen jetzt schlucken kannst.

~~Ich leere seine Kehle mit intensiver Neugier, getreu meinem Wort, vergrabe auch meine Klauen in seinem Rücken und seinen Wangen, kratze mit meinen Krallen bis zu seinem Hüftknochen, kratze sein Knochenmark und denke, das ist das Schmerzlichste in einem Krankenhaus

ein Wesen kann ~~ erfahren

MRSDJPEARLIMMORTUI: Ich meine, du hast meine Muschi bereits geworfen und du schwillst an beiden Enden an ~ es fühlt sich an, als würde der Wolf den Honig von der Katze zum Mund nehmen, während er sich gleichzeitig in das Mark meiner Hüftknochen gräbt

Spritzen~

DracMorair: ~~bewegt seine Klauen seinen Körper hinauf, beugt seine Wirbelsäule zu mir zurück, zwingt meinen Mund in seinen, zwingt mich, mich selbst und den frischen Honig von ihm mit meinem zu schmecken.

Ich tanze gierig mit meiner gespaltenen Zunge in deinem Mund~~

MRSDJPEARLIMMORTUI: ~kichert ein wenig, bevor ich den ganzen Honig des Wermuts aus meinem Mund in ihren fließen lasse~

DracMorair: ~~mit einem freudigen Stöhnen bringe ich seinen Schwanz wieder auf seine dicke, aber handhabbare Größe, hebe ihn vom Boden hoch und ziehe seinen Körper zu mir zurück, umarme ihn fest, während ich meine Geschenke an seiner Schulter reibe und meine Pfoten um seine lege verwöhnte Jugend

Körper und eine Brustkrümmung dabei ~~ All dies und eine Packung Süßigkeiten, die Bestellung des Universums, die ich vorhin herausgenommen habe, mir ist klar, dass es nicht nur ein paar Lolis waren, über die ich gestolpert bin und die vielleicht noch spiele, du warst es

.

Du nimmst alles und bettelst immer noch um mehr.

Ich schätze diesen Tag wirklich, mehr als du wissen kannst.

MRSDJPEARLIMMORTUI: oh, aber ich kenne Shewolf und ich bin nicht enttäuscht, als du mir das Kichern beigebracht hast

MRSDJPEARLIMMORTUI: Ziel zu gefallen4

MRSDJPEARLIMMORTUI: bitte

DracMorair: Wenn es darum ginge, nicht zu zeigen, würde ich sagen, stimme zu … es ist eher wie ein Mana vom Himmel, so war es sicher, und hier bist du.

In voller sinnlicher Pracht.

MRSDJPEARLIMMORTUI: Wir kannten beide diese Wölfin.

DracMorair: Ja, aber versuche nicht, es billiger zu machen 😉

DracMorair: kichern

MRSDJPEARLIMMORTUI: Nein, ich habe viel gelernt

DracMorair: Er hat so viel mehr entdeckt als nur zu lernen.

MRSDJPEARLIMMORTUI: hmm

MRSDJPEARLIMMORTUI: in der Tat

DracMorair: Discovery trägt mit dir, was du in deinem Herzen weißt.

MRSDJPEARLIMMORTUI: wahr

DracMorair: Wie Sie zu Recht gesagt haben

MRSDJPEARLIMMORTUI: Nun, ich muss sagen, ich habe mich sehr verbessert.

DracMorair: Meh, das ist passiert… du musst dich nicht mit dir selbst vergleichen

DracMorair: Er sagt, du warst vorher nicht wichtig.

DracMorair: oder „weniger“

MRSDJPEARLIMMORTUI: Nun, das ist es, aber ich muss am Anfang eingerostet sein.

DracMorair: Mh, du hast immer ein Händchen dafür, dich aufzurappeln, wenn deine Begierde und dein Interesse am Höhepunkt sind … Zur Hölle, nicht jeder?

MRSDJPEARLIMMORTUI: in der Tat

DracMorair: ~~ Ich kichere, als mein Arsch zwischen Wangen, Rücken und Wangen ist und blutig nassen, mit Sperma verkrusteten Schaft drückt~~ Also, ich schätze, wir haben hier Ihre Schmerzgrenzen geschlossen … obwohl ich mich frage, ob ich ein Glied amputiert habe

Wenn du dich damit ficken würdest, würdest du immer noch weinen

DracMorair: duck dich*

DracMorair: hehehe

MRSDJPEARLIMMORTUI: hmm

MRSDJPEARLIMMORTUI: idk noch tbh

DracMorair: Götter, du würdest darüber nachdenken.

DracMorair: Ich glaube, mein Verstand hat eine Nuss geknackt

DracMorair: Der Körper ist vorübergehend

MRSDJPEARLIMMORTUI: lol

DracMorair: tehehe

DracMorair: Und leicht zu beheben.

MRSDJPEARLIMMORTUI: ja

DracMorair: Experimentell, wenn die Möglichkeiten endlos sind

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.