Mein befriedigendes sexualleben

0 Aufrufe
0%

Hi, ich bin Tom und ich hatte wahrscheinlich eines der erfüllendsten Sexleben aller Zeiten.

Dieses Sexualleben begann während der Highschool-Jahre.

Mit 16 hatte ich gerade meine erste Freundin, sie hieß Amanda und ich, die arme naive Seele, war sofort verliebt.

Ich dachte die ganze Zeit an sie und versuchte, so viel Zeit wie möglich mit ihr zu verbringen, zum Glück für mich gefiel es ihr.

Denn obwohl wir in derselben Schule und Klasse waren, aber keine einzige Klasse zusammen hatten, war es passend, dass wir außerhalb der Schule so viel Zeit miteinander verbrachten.

Zu diesem Zeitpunkt waren die beiden größten Menschen in meinem Leben meine Freundin und meine beste Freundin Megan, ja, ein Mädchen.

Megan und ich waren seit frühester Kindheit befreundet und standen uns daher sehr nahe.

Wir erzählten einander fast alles aus unserem Leben, außer den wirklich persönlichen Dingen, auf die wir aus irgendeinem Grund nie eingegangen sind.

Da ich so verliebt in Amanda war, war mir nicht klar, wie sehr es meine beste Freundin aufregte, sie wegen meiner Freundin zu vernachlässigen.

Wir verbrachten unsere ganze Zeit damit, über alle möglichen Dinge zu reden, die wir beide mochten, aber alles, was wir taten, war ab und zu küssen und rummachen.

Wie von jedem 16-jährigen Jungen erwartet, wollte ich irgendwann mehr, wollte ein bisschen mehr körperliche Aktivität und dachte, er würde es verstehen, aber als ich mit ihr sprach, sagte sie, dass alles in Ordnung sei.

Da ich die Dinge nicht vermasseln wollte, gab ich ihm nach, versuchte ihn nicht zu zwingen, versuchte aber gleichzeitig jedes Mal, mit ihr weiter zu gehen.

Am Anfang war es hoffnungslos, aber mit der Zeit wurde es lockerer und ließ mich ihre Brüste ein wenig berühren, was sicher süß war und nur zeigte, wie viel Fortschritt ich machte.

Eines Nachmittags war sie bei mir zu Hause und wir machten rum, ich wurde zu meiner üblichen nicht guten Person und ich fing an, ihre Brüste sanft durch den Stoff ihres Bullet for my Valentine’s T-Shirts zu reiben, ich liebte dieses Shirt, aber in

In diesem Moment wünschte ich, es hätte nie existiert.

An diesem besonderen Nachmittag schien er sich nicht um meine Avancen zu kümmern, im Gegenteil, er schien aufgeregt zu sein.

Ich wusste, dass ich diese Gelegenheit nutzte, weil sie vielleicht nie wiederkommen würde.

Ich glitt mit meiner Hand nach unten und dann unter ihr Shirt zu ihrer rechten Titte, die ich streichelte.

Sie wehrte sich nicht, also fing ich an, sie in kreisenden Bewegungen zu reiben, und sie stöhnte in meinem Mund.

Das hat mich mehr als alles andere begeistert.

Ich beschloss, noch einen Schritt weiter zu gehen und ihren BH auszuziehen, ich versuchte mehrere Minuten lang, den Kontakt zwischen unseren Zungen nicht zu unterbrechen, aber leider wurde mir meine Unerfahrenheit zum Verhängnis.

Irgendwann war sie frustriert und machte es alleine, aber ich hatte kaum eine Chance, von mir selbst enttäuscht zu sein, als sie auch ihr Shirt auszog.

Mir sind fast die Augen aus den Höhlen gesprungen.

Meine Erektion war zu diesem Zeitpunkt an der Stelle ihrer schönen Brüste, die perfekt in meine Handfläche zu passen schienen, fast schmerzhaft.

Und so streckte ich die Hand aus und fing an, ihre mittelgroßen Brustwarzen zu reiben, während wir mehr sahen.

Ihre Haut fühlte sich so glatt in meiner Hand an, als ich ihre Brüste rieb und drückte.

Ich versuchte noch einmal mein Glück, als es heiß genug wurde und glitt mit meiner Hand in seine Hose.

Ihre Reaktion war sehr langsam, denn als sie versuchte, meinen Arm wegzuziehen, waren meine Finger bereits auf ihren Schamlippen, was zufällig ihre Meinung änderte, und sie ließ mich es tun.

Ich fing an, mich darin zu fühlen, als mir klar wurde, dass er mich nicht wirklich meine Hose ausziehen ließ, ich dachte, ich könnte genauso gut das Beste daraus machen.

Ich konnte einige Haare um ihre Muschi spüren, ich fragte mich, ob sie so blond war wie ihre Haare, weil ich eigentlich nicht wusste, ob sie von Natur aus blond war.

Nachdem ich ein gutes Gefühl für die Außenseite bekommen hatte, schob ich meinen Mittelfinger nach innen, aber nicht sehr leicht, da er nur leicht nass war.

Aber das störte mich in diesem Moment nicht und ich fuhr fort, es so gut ich konnte hinein und heraus zu schieben, wenn ich die Position bedachte, in der ich mich befand, und den kleinen Raum, der mir gegeben wurde.

Sie begann den Morgen über einen Zeitraum von ein paar Minuten häufiger in meinem Mund, als ich versuchte, sie mit den Fingern zu ficken, bis sie schließlich mit diesem konzentrierten Ausdruck auf ihrem Gesicht hängen blieb, als ob sie versuchte, ihn nicht zu verlieren.

Ich spürte etwas mehr Feuchtigkeit aus ihrer Muschi, also zog ich meine Hand aus ihrer Hose.

Na, war es schön?

?Oh ja?

Ich bin wirklich glücklich, das war mein erstes Mal, dass ich jemanden fingerte.?

?Hmm nicht schlecht?

Sie hatte eine Grimasse im Gesicht, die ich damals nur schätzen konnte, weil ich damals wahnsinnig in sie verliebt war und hoffte, vielleicht eine Art Belohnung zu bekommen.

Wir machten diesmal nur intensiver mit dem Knutschen weiter.

Diesmal war sie es, die mir durch die Hose ging, was ich voll und ganz mit großer Freude hinnahm.

Abgesehen davon, dass ich meine Hose ausziehen musste, was ich sehr schnell tat, steigerte sich meine Freude noch mehr, als ich für einen Moment einen beeindruckten Ausdruck auf dem Gesicht meiner Freundin bemerkte.

Als er seine Zunge in meinen Mund steckte, griff er nach meinem jetzt steinharten Schwanz und legte seine Finger darum.

Aber es war etwas Seltsames an der Art, wie sie ihn packte, aber ich dachte damals nicht viel darüber nach, weil ich zur Abwechslung das Gefühl der Finger eines anderen um meinen Schwanz genoss.

Ich war überrascht, wie viel besser es war.

Er verschwendete keine Zeit damit, ihn ziemlich schnell zu streicheln, als wollte er es hinter sich bringen.

„Sag mir, wenn du kurz davor bist zu kommen, ok, ich will nichts von dieser Scheiße in meiner Nähe haben.

Sie müssen sich selbst beenden.

? Sicher sicher?

Es war mir im Moment nicht wirklich wichtig, ich genoss nur das Gefühl ihrer weichen Hände, die meinen Schwanz auf und ab rieben.

Und so war ich, wie erwartet, in kürzester Zeit nahe daran, meine Ladung zu blasen, aber es kam viel schneller als ich erwartet hatte und ich hatte nicht die Willenskraft, es zu halten oder sogar zu sprechen, und ich habe meine Ladung überall geblasen, besonders über meine Freundin .

WAS ZUM TEUFEL ??? !!!!

FUCK habe ich dir gesagt, dass du mich warnen sollst?

»Es tut mir so verdammt leid, meinte ich nicht?

?NEIN.

FICK DICH !!!?

Und damit wischte er sich schnell mit dem nächsten Tuch ab, das er finden konnte, und ging.

Ich fühlte mich so beschissen und wusste nicht, wie ich es beheben sollte.

In dieser Woche wurden die Dinge nur noch schlimmer, sie erzählte allen, dass ich versucht hatte, sie zu zwingen, mir einen Blowjob zu geben, aber sie lehnte ab und gab mir einen Handjob, aber ich ging sofort überall hin.

Mein Ruf war absolut ruiniert und ich konnte nur noch beschämt durch die Korridore gehen.

Abgesehen von Megan hatte ich nicht wirklich viele andere Freunde und da ich sie vernachlässigt hatte, hatte ich Angst, ihr dafür nahe zu kommen, aber ich wusste, dass sie wahrscheinlich die einzige Person da draußen war, die mich nicht verachten würde.

Megan erwies sich als die beste Freundin, indem sie zuerst zu mir kam.

Ich war zu Hause und versuchte, ein paar Spiele zu spielen und mich abzulenken, als sie an meine Tür klopften, es war Megan.

Sogar meine Eltern kannten sie, seit wir Kinder waren, also war es für sie nicht unnatürlich, einfach hereinzukommen.

»Hey Mann, macht es Ihnen etwas aus, wenn ich?

Kreuzkümmel?

Ich bemerkte die Neckerei in seiner Aussage und lächelte, schätzte seinen Versuch, mich aufzuheitern, indem er den ganzen Vorfall zu einem Witz machte.

„Willst du immer noch mein Freund sein, auch nachdem ich aufgehört habe, so viel mit dir abzuhängen?“

Ja, Alter, du bist immer noch mein bester Freund.

Ich weiß, es war nur deine erste Liebe, jeder macht diese Zeit durch.

Ist deine nur zu schnell zu Ende gegangen?

Dieses Mal konnte ich nicht anders, als laut zu lachen.

Von da an haben wir wieder viel gequatscht.

Die Dinge sind wieder so, wie sie vor Amanda waren.

Wir hängen viel mehr zusammen und sie in den meisten meiner Kurse zu haben, hat mir geholfen, die ganze Amanda-Sache ziemlich schnell zu überstehen.

Freitagabend gingen meine Eltern aus und ich fragte Megan, ob sie später kommen und möglicherweise im Gästezimmer schlafen könne.

Das sagten sie sicher und sie gingen zu ihrer lustigen Nacht, von der ich wusste, dass sie wahrscheinlich nicht vor dem nächsten Tag zurück sein würden.

Meine Eltern haben nie ihren Partygeist verloren.

Megan sagte, sie würde mit einer Überraschung kommen und ich hatte keine Ahnung, was es war, bis ich ihr die Tür öffnete und sie zwei Sechserpackungen Bier trank.

?Ah Meg du bist einfach die Beste!?

?Ich weiß es schon gut?

Wir begannen den Abend, wie wir es normalerweise in unseren Trinknächten taten.

Sehen Sie sich einen schrecklichen Film an, den wir hassen, kommentieren Sie ihn und spielen Sie dann damit.

Ich habe ihren Arsch ein bisschen geküsst, sie hat meinen getreten, sie war wirklich sehr gut.

Aber am Ende hing es normalerweise nur davon ab, dass wir irgendwelchen Scheiß tranken und redeten.

Was mir an der betrunkenen Megan gefiel, war, dass sie, wenn sie betrunken war, ihre Meinung äußerte und immer über die Dinge sprach, die sie meinte, aber trotzdem die richtigen Entscheidungen traf.

Wie schnell war das?

Wie schnell war was??

Habe den Fall gut gesehen.

„Du merkst, dass er es erfunden hat, richtig?“

»Ja, dachte ich, aber ich habe mich nur gefragt, ob Sie das wissen.«

Nun, er gab mir einen Handjob, dieser Teil war echt, aber er hatte eine angemessene Länge.

?Psst ja stimmt?

?Es ist wahr!!!?

?Oh ja?

Dann zeig es mir?

äh ????

?Ähm?

Hahaha.

Wie schwer war der Mathe-Test heute?!?

Ich fand das alles sehr seltsam und seltsam, weil es noch nie so gewesen war, aber ich zuckte nur mit den Achseln.

Wir sprachen weiter über zufällige Dinge, aber schließlich, nach einer ziemlichen Menge Alkohol in unseren Systemen, kam es zurück.

„Hey Meg?“ „Was meinst du damit, ich soll dir zeigen, wie lange ich zum Abspritzen brauche?“

?Ähm?

Ich weiß nicht?

»Haha, wie konnte ich das überhaupt tun?

Ich weiß nicht, könnte ich helfen, hahaha?

Dieses Gespräch wurde ein wenig aufregend, aber ich dachte nicht wirklich, dass es irgendwohin führen würde.

Nun, wenn du es wirklich SO dringend wissen willst, dann lass es uns tun?

?Gut!

Hol sie ab!?

„Haha, ich habe nicht nur Spaß gemacht, Mann, was ist mit deinem Freund?“

Wer Josh?

Nein, Mann, er hat dir gesagt, dass die Dinge zwischen uns beschissen sind.

Er hat heute Morgen seinen Arsch abgeladen, war der Junge ein Arschloch?

Also meinst du das ernst??

????.

Jep?

Es gab eine peinliche Pause, dann tranken wir noch ein bisschen weiter.

Ich überlegte die ganze Zeit, ob ich wirklich sehen musste, ob sie es ernst meinte.

Aber Megan war kein Kind, das so dumm war, dass ich erregt wurde, als ich merkte, dass sie es wirklich ernst meinte.

Okay, machen wir es.

Du erinnerst dich, dass es deine Idee war, und du solltest besser brav sein.

Oh, musst du dir darüber keine Sorgen machen?

Das heißt, ich fing an, meine Hose auszuziehen und fragte mich im Hinterkopf, was ich eigentlich tat, aber ich machte trotzdem weiter.

Als meine Hose komplett ausgezogen war, war ich wirklich überrascht zu sehen, wie mein Schwanz meine Boxershorts dehnte. Es stellte sich heraus, dass ich erregter war, als ich dachte.

Also komm schon, lass uns den großen Jungen sehen?

Megan war schon immer kontaktfreudig gewesen, was ich gerade für einen großen Durchbruch hielt.

Ich ließ meine Boxershorts langsam nach unten gleiten und versuchte sogar einen verführerischen Tanz, aber ich konnte es nicht.

Wir lachten beide nur, sie lachte, bis mein Schwanz vollständig zu sehen war, dann änderte sich der Ausdruck auf ihrem Gesicht, sie wurde ernster, aber gleichzeitig hatte sie einen Blick, den ich noch nie zuvor gesehen hatte, Lust.

Tja, hallo kleiner Tom hahaha.

Ich kann dich jetzt nicht gerade Baby nennen, oder??

Diese Aussage machte mich stolz, aber nachdem ich vollständig erkannt hatte, wie exponiert ich war, begann ich mich ein wenig schüchtern zu fühlen.

„Nun, wird es passieren oder kann Mr. Little Tom nach Hause gehen?“

?Warten?

Sie sah ihn eine Weile an, als würde sie ihn untersuchen.

Sie ging hinüber und das war die perfekte Position, da sie auf meinem Bett kniete und ich auf der Kante stand.

Als sie nah genug herangekommen war, streckte sie die Hand aus und berührte sie, fuhr mit ihrem linken Finger über die Basis und zog dann eine Linie bis zu ihrem Kopf.

Schließlich schlang er alle seine Finger darum.

Da wurde mir klar, dass er kleine Hände hatte, sie konnten sich kaum umschließen.

Dies trug zu einer Art Quetscheffekt bei.

Er fing an, seine Hand langsam von der Basis bis zur Spitze zu reiben und spürte, wie jeder Zentimeter meines Schwanzes in seiner Hand pulsierte.

Sie wirkte fasziniert.

»Das ist sicherlich ein nettes Werkzeug, das Sie hier haben, Sir Tom, mal sehen, ob wir uns darum kümmern können?

Er erhöhte seine Geschwindigkeit mit dem Reiben und hielt manchmal an und drückte und machte manchmal sogar eine Drehbewegung, die sich anders, aber sehr angenehm anfühlte.

Als ich ganz nah dran war, fühlte ich ihren Atem auf meinem Schwanz und ich dachte, es gäbe keine Möglichkeit, oh, aber sie tat es.

Zuerst leckte er sich den Kopf und schmeckte den Vorsaft, den er zu diesem Zeitpunkt praktisch heraussickerte, dann steckte er seinen Kopf in den Mund und es fühlte sich besser an als alles, was ich je probiert habe.

Das Innere seines Mundes war so heiß und feucht, dass er dann seinen ganzen Kopf leckte, während er weiter mit seiner Hand an meinem Schaft auf und ab rieb.

Dann fing er an, immer mehr von meinem Schwanz in seinen Mund zu nehmen, bis ungefähr zur Hälfte, dann fing er an, ihn zu lutschen, und ich verlor fast das Gleichgewicht.

Heilige Scheiße, das sieht verdammt unglaublich aus

»Hehe geht es besser?

Sie stand nur für eine Sekunde auf, kehrte aber schnell zurück, um meinen Schwanz mit ihrem Mund anzugreifen.

Er leckte es auf und ab und fing an, mit dem Kopf zu schlagen, sodass er meinen Schwanz praktisch die ganze Zeit mit seinem Mund fickte und hart genug lutschte.

Sie überraschte mich noch mehr, indem sie anfing, meinen Mund tiefer in ihren Mund zu nehmen, bis mein Kopf ihren Mund berührte, dann hielt sie für eine Sekunde inne, als ob sie sich festhalten wollte, dann spürte ich, wie sich ihre Kehle öffnete und meinen Schwanz akzeptierte, das war es

so eng war das für mich.

„Heilige Scheiße Meg, ich komme gleich!?“

Als sie das hörte, zog sie sich schnell zurück, so dass nur noch mein Kopf in ihrem Mund war, dann streichelte sie schnell meinen Schwanz und saugte noch härter als zuvor, als ob sie auf einem Spaziergang dort für einen Drink saugen würde und sie sicher seinen Drink getrunken hätte.

Ich schoss ihr einen Schuss nach dem anderen von Spermatropfen in ihren Mund, die sie schnell schluckte.

Da wurde mir klar, wie erfahren sie war, wie viel ich nicht über dieses Mädchen wusste.

?Oh?

Heilige Scheiße.

Es war so unglaublich!

Wo hast du es gelernt?

Oh, nur ein bisschen Übung.

Es war kein schlechtes Timing, wenn man bedenkt, dass Sie gerade einen der besten Blowjobs bekommen haben, die Sie je hatten.

Alter, ich weiß nicht, was Amanda Chics Problem war, das Sperma ist wunderschön.?

„Nun, es gibt definitiv noch viel mehr, woher es kommt.“

Nun, ich schätze, ich muss diese Ressource dann einfach leeren?

?Wirklich?

Willst du mehr?

Haha schön, aber ich denke, du verdienst auch etwas, meine Dame?

Ich musste mich für Ihren wunderbaren Service revanchieren.

Wäre es eine gute Nacht gewesen? …

Ich hoffe, Ihnen hat das bald erscheinende Kapitel 2 gefallen

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.