Milf-Arsch Wird An Meinem Knallwagen Grob Zerstört

0 Aufrufe
0%


OIDIPULSATION: pochend FÜR MUTTER
Ecstasy-Krämpfe, Ecstasy-Krämpfe, Spermastöße – alles für sie!
von Oidiplex 8==3~
Die besten Lustkrämpfe beim Masturbieren sind, wenn ich von meiner Mutter träume. Der Gedanke an die gottverdammte Mama macht mein verstopftes Glied besonders empfindlich und ich ejakuliere mit einer riesigen Menge Rauch. Diese Jingles aus Sperma treffen sie härter als jede Frau, die ich mir vorstellen kann. Die Sahne sprudelt förmlich aus meinem Schwanz. Sie können die Schwingungen des Pulses meines Penis von meinem Herzschlag sehen, den Blutdruck in den Wellen, die mein Fleisch ersticken, pochend vor Leidenschaft dafür.
Diese Krämpfe der Ekstase, die zusammenziehenden Kontraktionen der Ekstase bei der Ejakulation, der besondere Ansturm von weißem, klebrigem Sperma, das platzte und in die Luft hüpfte; Meiner Meinung nach war der Liebesakt mit meiner Mutter der beste Orgasmus, den ich je hatte, bis ich es tatsächlich tat. Ja, das haben wir; Dank der riesigen ruckartigen Orgasmen inspirierte und erlebte sie eine Nacht ungewollt. Es mag eine Handlung sein, die so alt ist wie ein antikes griechisches Märchen, aber es war keine Tragödie. Oh, es gab viel Drama, und obwohl es keine Komödie war, hatte es humorvolle Momente. Aber vor allem eine Liebesgeschichte.
Natürlich lieben sich Mütter und Söhne, aber dieser Typ wird angenommen. Eros ist eine ganz andere Art von Beziehung. Gerade in verwandtschaftlichen Beziehungen können diese Erfahrungen sehr intensiv, richtig laut sein!
Man könnte sagen, Snoop-doodle ist schuld. Wer war unsere Beagle/Pudel Combo, so neugierig und neugierig wie jeder Welpe, er steckt seine Nase wohin er will. Also öffnete sie eines Tages meine Schlafzimmertür, aber während ich meine Lieblingsform der Selbstbefriedigung praktizierte, achtete sie nicht darauf und ging hinaus. Da ich mit wichtigen Dingen beschäftigt war und wusste, dass ich allein zu Hause war, bin ich nicht gleich aufgestanden und habe meine Tür geschlossen. Meine Vermutung war falsch.
Der zufällige Vorfall, dass meine Mutter meinen erotischen Witz so steil wie den Eiffelturm gesehen hat, war also nicht meine Schuld. Außerdem war er nicht der Übeltäter. Und ein ‚Eyeful‘ meines Turms blickte nach oben. Als sich mein Höhepunkt bildete und ich freigelassen werden sollte (zeitgesteuert nach Murphys Gesetz), hörte sie mich laut ihren Namen sagen. Natürlich erregte es seine Aufmerksamkeit, als ich hörte, wie ich seinen Namen in einem gestressten Ton rief. Natürlich sah er seinen Sohn an – die Tür stand offen. Kein Teenager, sondern ein ausgewachsener Teenager, der die Männlichkeit seiner Träume zeigt und aufpeppt.
Es gab einen versteckten Yen für „großes Fleisch“, wie er und seine Schwester sie gerne nannten. Papa und Bruder haben sich qualifiziert, Ehemann nicht. Sie hat jetzt herausgefunden, dass ihr Sohn Mitglied dieses „Clubs“ für Männer mit zusätzlichem Umfang und Körpergröße ist. ?Die Katze kam aus dem Sack? Dann, unfähig, sich zurückzuhalten, kam meine Mutter ins Schlafzimmer und setzte sich auf mein Bett, um sich die Show anzusehen.
Sie war kein Mauerblümchen, aber sie fing an, hier und da ihre Bluse auszuziehen. Während ich noch von ihrem Eintritt geschockt war, wurde ich mit offener Brust nach vorne gezogen, weil sie nicht mit dem Shirt aufhörte, sie verlor nur immer wieder ihren BH. Wie zwei Sonnenaufgänge in den Wolken lugten diese wunderbaren Brustwarzen über die weiße Baumwolle, die heruntergelassen wurde.
Sie zupfte an beiden roten Beulen, als ich meinen Schwanz streichelte. Die Schlange in meiner Leistengegend sah aus wie ein fetter roter Hydrant, bereit zu sprudeln. „Mama!“ Ich murmelte die Silbe. In dem schwachen Geist, der nach diesem beispiellosen Anfall zurückbleibt, verstehe ich, dass meine Mutter keinen Orgasmus hatte, sondern oben ohne wurde, während sie mich beobachtete. Also legte ich mich mutig zwischen ihre Beine und tastete nach ihrem Höschen unter ihrem weiten Kleid. Seine Nase war nicht durchnässt. Ich packte den Hinterreifen und zog ihn herunter.
Meine Mutter hob ihre Hüften und half ihren Daumen durch ihre Unterwäsche und zappelte durch das Höschen. Gleichzeitig öffneten sich ihre Schenkel und meine Hand, die immer noch von Sperma triefte, tauchte in ihre Mitte ein; um die erste zu kräuseln, und steckte dann schnell eine zweite Zahl in ihr Loch. Sie sahen es und mein Daumen ließ das Metronom über ihre Klitoris laufen. Die Hüften der Mutter bogen sich hart, als sie versehentlich eine enorme Erleichterung von der hoch aufgeladenen Anspannung des Augenblicks verschaffte. Meine Handfläche füllte sich mit einer Flut von Flüssigkeiten, die von ihren Krämpfen weggespült wurden.
Bevor ich ein Wort sagen konnte, küsste mich meine Mutter, ein schöner weicher Mundkuss, der mit einer Prise Zunge in ihrem Mund verweilte. „Wir reden morgen – das ist unser Geheimnis – dann haben wir mehr Spaß!“ Dann platzte sie in ihr eigenes Zimmer und ich war benommen, triefend, freudig überrascht und hoffte auf mehr von den gleichen Spielereien!
Ich gebe zu, dass ich Snoop-Doodle benutzt habe, um am nächsten Morgen in das Schlafzimmer meiner Mutter zu gelangen. Er schnüffelt am Trockenfutter und sucht nach mehr. Es ist die Art von Spiel, die wir schon eine Weile spielen. Am nächsten Morgen stellte ich etwas Hundefutter unter seine Tür; Ich habe den Knopf ein bisschen gebrochen. Das Junge öffnet die Tür, geht hinein, findet das Nagen, leckt es auf und beginnt, nach mehr zu suchen. Ich trug nur Boxershorts, so wie meine Zeit, als meine Mutter und ich dort waren. Ich folgte dem Hund hinein und tat so, als wollte ich ihn überreden zu gehen und den Schönheitsschlaf meiner Mutter nicht zu stören.
Es ist nicht so, dass die MILF meines Herzens mehr natürliche Verzierungen braucht. Was meine Lustkönigin-Wünsche geweckt hat, war natürlich meine Heldin. Meine Mutter mag die alten Nachthemden meines Vaters. Manchmal trägt er ein Höschen darunter, manchmal nicht, versuche ich zu erraten. Es ist die Art von Spiel, die wir schon eine Weile spielen. Da der Hund frei ist, kann ich ihn nicht recht riechen. Hin und wieder glänzen seidig weiße oder braune Haare. Einmal ein bisschen rosa, ich schwöre! Die, die sie jetzt trug, hatte einen einzigen Knopf, der vorne geschlossen war, und die Öffnung der Flügel zeigte das Fell ihres weiblichen Deltas.
HEISSE BESCHWERDE!! Biber getroffen! Als hätte ich keinen Grund dafür, dass der solide Fleischbug aus dem Moment herausspringt; Wie eine gottverdammte Marionette, die durch den Vorhang späht! Meine Mutter lächelte, als sie Snoop-Doodles wedelnden Schwanz oder meinen schwingenden Speer sah. Er sagte, ich solle mich zu ihm aufs Bett setzen und die Laken hochziehen, damit ich neben ihn kommen könnte. Es war ein Ritual, das wir nicht geteilt haben, seit ich klein war.
Er gab das alte Signal, aber ich war kein Junge mehr. Tatsächlich war ich größer und froh, wieder in der Nähe sein zu können, falls Sie das im Sinn hatten. Wenn nicht, würde ich auf jeden Fall versuchen, ein paar ungezogene Ideen in seinen Kopf zu bekommen. Wie er letzte Nacht dachte, als er buchstäblich auf ihre Brüste sah, während ich bumste. So wie es bei mir ankam. Solche inzestuösen Ideen, Vorstellungen von Verwandten, schlechte Ideen über schmutzige Taten im Zusammenhang mit seinem Kind. Wenn ich die auf seinen Kopf kleben könnte, könnte ich ihm dann noch etwas auf den Schwanz kleben?
„Ich glaube, du bist hier, um unser kleines Gespräch zu führen“, sagte meine Mutter, um mich zu beruhigen. Mehr Beruhigung war der Griff, den meine Mutter in einen steifen, immer noch Wärme suchenden Muskel legte, während ihr Daumen den glitschigen klaren Tropfen an der Spitze drehte. Die Stimme meiner Mutter flüsterte mir in einem tiefen, blassen Ton ins Ohr: „Du bist so viel älter als dein Vater, sogar älter als mein Vater – und Bubba auch! (Also entdeckte ich, dass Familienjuwelen beobachtet, vielleicht gestreichelt wurden. ? Wie sie waren damals bei mir.)
Der Stolz auf die genetische Männlichkeit hat mich blind gemacht für die Frage, wo und wann er solche Statistiken über seine männlichen Verwandten erhalten hat. Vielleicht hat Wissen aus erster Hand meinen Schwanz geschlagen, wie er es offensichtlich mit mir getan hat.
„Kann ich es fühlen, wenn du platzst? Ich liebe es, einen Mann ejakulieren zu sehen. Ich liebe das Gefühl, wie ein Mann pocht und schießt, wenn ich ihn streichle. Besonders, wenn sich der Ballon aufbläst und wie ein Feuerwehrschlauch platzt. Es kam gestern – und starrte dich an Mamas Brüste. Hat das funktioniert? Mmmm?“
Mehr Tipps brauchte ich nicht. Ich versuchte, meine Shorts auszuziehen, Gott sei Dank waren es keine Jockeys! Meine Mutter lachte über meine Macken. Gleichzeitig zog er sein Oberteil aus, und beide Teile wurden beiseite geworfen. Meine Hose landete auf Snoop-Doodles Kopf und er kam heraus und nähte sie an sein Ohr.
Wir waren jetzt nackt und ich tat ihren Nippeln den Gefallen, indem ich mit meinen Fingern über die Regler fuhr, während ich weiter meine Erektion streichelte. „Du hast meine Frage noch nicht beantwortet. Kann ich sehen, wie du dein Sperma spritzt? Kann ich es halten, wenn es zum Höhepunkt kommt?“
„Gott, ja! Mama, natürlich musst du nur – ja! SO!“ Ich habe normalerweise keinen Haarauslöser, aber heute Morgen hatte ich jede Menge Hormone. Meine Mutter hat viel Creme auf ihre Brüste aufgetragen. Ein Triller für den Orgasmus ihres Sohnes lachte fröhlich. „Es tut mir leid…? Ich habe versucht, die Klebrigkeit von ihrer Schönheit zu entfernen.
„Macht nichts“, murmelte er, „Mama fährt besser.“ Sie nahm es mit ihrem Finger und steckte die perlenden Eingeweide in ihren Mund, ihre Lippen saugten in einer offensichtlich verführerischen Bewegung. Ich habe einfach nicht geküsst. In diesem Moment habe ich es französisch gemacht. Mein Mund, der seit meiner Kindheit geschickt im Saugen war, griff sie weiter an, nagte an ihren Brustwarzen und sorgte für verstärktes Saugen.
Dann stieg ich in den Himmel hinab, als ich ein Paar Beine meiner Mutter spaltete und meine Zunge begann, die Falten auf der Suche nach der Perle der Lust zu teilen. Als er das entdeckte, brach ihm ein schallendes Gelächter in die Kehle, eine schwüle Version des vorherigen Trillers. Es ist eine großartige Möglichkeit, das Fleisch der weiblichen Genitalien zu wirbeln, zu drehen und sogar zu hüpfen, wenn Cunnilingus angewendet wird. Der Geschmack der Mutter ist delikat, fast wie ein leichtes Olivenöl (nicht nativ!).
Meine Augen merken sich die Form deiner Lippen, meine Wangen das Gefühl deines Fells; Die Länge ihrer Klitoris und der Geschmack ihrer Blüte sind mir auf die Zunge geschrieben. Während meine Fähigkeiten beim Lecken von Frauen bewiesen sind, beugt meine Mutter ihre Hüften und wölbt ihren Bauch heraus. Meine Mutter zittert vor Ekstase und krampft vor multiplen Orgasmen; Während ich seine Manschette esse, benutze ich mein Gewicht und meine Beine als Hebel, um ihn zu halten.
Irgendwann lässt es nach, das Vergnügen wird zurückgezogen und die ruhige und friedliche Zeit wird für kurze Zeit verlängert. Wir küssen uns, während wir aufstehen und meine Mutter umarmen. Obwohl ich heute Morgen einmal mein Bündel gesprengt habe – nun, es ist Morgen und ich bin achtzehn -, habe ich eine weitere Kugel in den Lauf geladen. Mein Ball wurde aus der Aufregung hergestellt, meine Mutter zu einer Reihe von Höhepunkten zu bringen, die sicherstellten, dass wir von unseren Fortschritten in der Nähe nicht zurückschrecken würden.
AAH! YYEAHH!!! Meine Mutter gab mir die nächste Liebessalve für Stöcke und Bälle, indem sie mich nach oben wischte, meine Mitte wischte und an meinem Lutscher lutschte. Er massierte zärtlich meinen Nusssack und kitzelte den Teil meines Hodensacks, der während der Erregung besonders empfindlich geworden war. Aber seine Lippen waren geschickt und seine Kehle weit. Dann, als sich meine Krämpfe am Rande des Jack Blow sammeln, gehe ich zur letzten Phase unseres Spaßes über. . .
Meine Augen weiten sich überrascht, als die Frau neben mir eine Zahl auf mein Wazzoo schreibt. Es war kein Schmerz im Anus, aber sein schlanker Finger ging den ganzen Weg hinunter zu dem mittleren Knöchel, an dem er stocherte, zog ihn einen halben Zoll zurück und ging dann zurück, um nach der Prostata zu suchen. Das hatte dramatische Auswirkungen. Um es zu würdigen, schluckte er das Protein wie ein Profi. Meine Mutter hatte jetzt zwei Hände auf meinem Schwanz, gefolgt von der Spitze, die zwischen die Lippen getaucht war, und fügte die Zunge hinzu.
Das viszerale Vibrato meines Instruments trat wieder auf. Es klimperte mich, die rhythmischen Pulse meines Schwanzes rasselten, erhob sich wie das Pfeifen einer Teekanne, bereit zu blasen. Das Lächeln meiner Mutter zeigte sich sogar, als sie ihr Gesicht mit meinem geschwollenen Organ stopfte. Dann kam die süße Erlösung, das Spritzen aus dem ganzen Hintern, der Arsch aus dem Pissloch, der Rausch des spritzenden Spermas, das direkt auf ihn zustürzte. . .
Man sagt, der Weg zum Herzen eines Mannes geht durch seinen Magen; Männer lieben also diejenigen, die für sie kochen. Also, wenn wir Speck nach Hause bringen? „Andere Fleischsorten“ unserer Höhlenfreunde? Wir wollen, dass sie essen. Der Weg zum Herzen einer Frau führt also durch ihre Vagina, Cunnilingus? Funktioniert Essen für beide Geschlechter? Oder ist die orale Dosierung ein Weg, um Zugang zu den Vertiefungen des weiblichen Körpers zu erhalten? Persönlich bevorzuge ich die vaginale Injektion über die Ejakulation aufgrund ihres Zwecks und ihrer Gefühle. Dann ist es Ihr Körper und Ihre Seele.
Und machen Sie keinen Fehler – er hat Sie.
Wenn Sie also eine Liebesaffäre mit Ihrer Mutter haben, ist sie sowohl Ihr Elternteil als auch Ihre Freundin. Es kann dir nicht befehlen, was du tun sollst; Es kann dich verführen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass er vor allem sein Gehirn ficken will. Ich war bereit, das Angebot meiner Mutter zu machen, außer dass es meinen derzeitigen Rauchvorrat erschöpfte. Er küsste mich und warf mich aus dem Bett.
„Mäh heute den Rasen und ich esse heute Abend ein Steak. Möchtest du Käsekuchen zum Nachtisch? „Sie öffnete ihre Arme, um ihren Charme zu zeigen. „Dann kannst du vielleicht etwas Gras werfen und ich hole mir ein Steak zum Abendessen!“ (WOW! WOW!! MOM nimmt auch Drogen! Sie ist cool, meine Mum ist eine rockige MILF!) Sie haben genug Zeit, um Ihren Tank zu füllen.
Das ist wahr!! Verdammt! Heute Nacht werde ich endlich meine Mutter ficken!!
Nun, ich habe das Gras gemäht und mit einem Grassack verschnürt, der einem Jungen gehört, den ich kenne, der in der Nachbarschaft eine kleine Töpferei verkauft. Meine Mutter war einkaufen gegangen, und als sie zurückkam, hatte ich geduscht und mich rasiert. Das Abendessen war so erwachsen, Wein und Unterhaltung für Erwachsene, ausgezeichnetes Essen, meine Mutter hatte sogar einen Pop-Over! Beim Abendessen sprach er darüber, wie Tante Beth und die männlichen Mitglieder ihrer Familie mit großzügig proportionierten männlichen Mitgliedern umgingen.
Beth hatte Opa gefickt, und meine Mutter auch, und es gab gelegentliche Kombinationen von gegenseitiger Masturbation. Oma wusste oder ignorierte es nie, da ihr Sexualtrieb nach drei Kindern versiegt zu sein schien. Arme Großmütter, sie haben viel Spaß verpasst, sag es mir. Zumindest meine Mutter war begeistert von meinen mütterlichen Genen in Jeans und war bereit, sich weiterhin mit den großzügigen männlichen Familienmitgliedern auseinanderzusetzen.
Nach dem Abendessen saßen wir auf dem Sofa und standen auf. Meine Mutter erklärte mir, dass sie mit dem College angefangen und nie aufgehört hat, aber heutzutage ist es schwieriger, an Marihuana zu kommen. Er zögerte nicht, mich zu fragen, bis ich es legal hatte. Jetzt haben wir uns hingesetzt und meine Mutter wollte ein neues Spiel spielen. Es war eine Kombination aus zwanzig Fragen / Strip-Poker / Wahrheit oder Pflicht; welches Summen war lustig. Jede Regel hatte Ausnahmen und es war unmöglich, sich am nächsten Morgen daran zu erinnern – aber OH! Es hat Spaß gemacht!!
Am Ende waren wir völlig nackt, flogen von Kopf bis Fuß und völlig entblößt. Meine Mutter wollte meine Lust nach ihr in meinen Kopf stecken und ich war mehr als glücklich, mein langjähriges Verlangen nach ihr zu teilen. Groß und aufrecht stehend, wie der Fehler beweist. Ich meine diese solide, harthüftige, rothelmige, massige Erektion, die die Haut dehnt; Er wollte nichts mehr (oder weniger) als das blassrosa Fleisch meiner Mutter – es öffnete sich direkt vor meinem Gesicht und gähnte vor Sehnsucht.
Ja . . . Dieses Loch. . . mein penis. . . äh äh? Schwangere Pause?
Dann nahm meine Mutter meine Hand. . . . . . . Hand.
Und schleppte mich ins Schlafzimmer.
Verführung ist großartig und hat einen Platz in der Romantik. Es gibt jedoch etwas an einem altmodischen Fick, das den geradlinigen Prozess so aufregend macht. Nicht, weil ich keine Lust hatte, die Aussicht zu bewundern, während meine Mutter vor mir auf die Matratze kletterte, aber ihre Unterhaltung war eine entzückende Ablenkung. Er drehte sich um und lehnte sich zurück, eine Frau, die bereit und willens war, sich für die männliche Spitze zu opfern, die auf die Mitte zielte.
Die rosa Katze sah eng und glitschig aus, ganz dampfend. Jetzt war für mich der Moment gekommen, es zu nehmen – es gab kein Zurück mehr – die Paarung hatte begonnen. Wir küssten uns von Angesicht zu Angesicht, meine Brust auf seinen schwammigen Brüsten, unsere Lippen, unsere Zunge, die Bewegung, die in unserer Taille widerhallte. Wir wollten beide diese böse Lust, sündige, verrückte Leidenschaft für unsere körperliche Vereinigung. Sich gegenseitig zu erfreuen, bis sich das Universum in einer kosmischen Entladung auflöst, die der Höhepunkt unseres zunehmenden Inzests ist. Mein Schwanz nahm Kontakt mit seiner Fotze auf.
Das Gewebe spaltete sich, die Unterseite der Spitze glitt durch die gefettete Rille und schnüffelte in die Aussparung in der Mitte der Blütenblätter. Ich habe das hunderte Male in meinen Träumen gesehen. Jetzt schaute ich über meinen Bauchnabel hinaus und sah es wirklich. Der heiße Schwanz verschlang meinen Kopf und verließ ihn sanft wie ein dickes Gel; Die Vagina meiner Mutter ermöglicht es mir, tief in ihren Körper zu sinken / zu gleiten (gleiten). Jetzt sind wir wieder eins, für immer und ewig, zumindest bis wir nicht mehr kommen können.
Dann machen wir eine Pause.
Aber das war noch nicht! Wie meine Mutter vorhergesagt hatte, waren die Panzer fertig und die Schläge gingen mit Vollgas weiter. Das war der Moment, in dem T-H-R-O-B-B-I-N-G seinen Höhepunkt erreichte, wie es sein sollte. Der Punkt, an dem der große Puls wie eine Stoßwelle entsteht, die sich von meiner Feen-Was-Spur südlich meiner Nüsse zu gymnastischen Explosionen bewegt, die sich mit dem Aufprall meiner Eier synchronisieren. Der beste Orgasmus für einen Mann wird mit einer überdurchschnittlich großen Menge an Samenflüssigkeit erreicht. Ich hatte drei richtig gute Aufnahmen von ihrer überfluteten und gepressten milchigen Fotze zu bieten.
Meine Mutter schäumte auch, die überquellenden Laken wurden klebrig. Ich lag darauf, meine Brust hob und keuchte, und die Mutter auch. Ich trat zurück und gab meiner Mutter Platz. Ich erklärte, dass ich wollte, dass er sich umdrehte, damit ich ihn von hinten schlagen konnte. Wo ich es einsteckte, war sein rosa Ziel; Dieser Winkel gab mir mehr Tiefe, als es schien. Ich liebte es wirklich, wie meine Hoden schwankten und wie meine Mutter ihren Mons stieß. Das Klatschen des klatschenden Fleisches wurde zu einer Erregung, und dann begann meine Mutter mit noch erotischerer Stimme zu stöhnen.
?Ja! Gib deiner Mutter deinen großen Schwanz, Baby! Säe deinen Samen in deine Mutter, gib mir ein Baby! Ich will es! JETZT!!? Er drückte gegen meine Impulse zurück, meine Nüsse wurden zerquetscht, aber ich wurde ausgelöst, um eine weitere Stange Dynamit zur Detonation zu bringen. Ich schloss es ab und bekam einen mächtigen Schlag; die Klumpen deines Leibes trafen auf mein Sperma. Wir scheinen für einen Moment zu erstarren, eine Statue, eine Hommage der Kunst an Liebe und Lust, dann fielen wir in ein Chaos der Gliedmaßen und tasteten nach Umarmungen und Küssen, und wir beendeten die Nacht.

Hinzufügt von:
Datum: August 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.