Minxx Marley Sei Vorsichtig Exxxtrasmall Teamskeet

0 Aufrufe
0%


Lucinda
Ich sah ihn unter dem überhängenden Vordach der Bushaltestelle an der Chatham Road, direkt neben „���The Angel������ Ich war mir sicher, dass er es war�� Als die Buchmacher die Bürgersteige absuchten, leuchteten die Straßenlaternen und die Scheinwerfer golden, und ich wartete darauf, dass er ins Licht trat, nur um sicherzugehen.
Ich habe stundenlang zugesehen, aber ich war mir wahrscheinlich ein paar Minuten lang nicht sicher, wie es laufen würde, als eine sanfte, verführerische Stimme hinter mir sagte: „�?�Looking for love��?“
Als ich mich umdrehte, sah ich eine unter Drogen stehende Prostituierte neben mir stehen und hoffte, sie würde meine Aufmerksamkeit erregen.
„Tut mir leid, ich suche meine Schwester“, antwortete ich.
���„Ja, das stimmt.“ „Viel Glück“, sagte er.
Aber als ich hinter mich blickte, wurde ein Auto langsamer,�� ��das Mädchen kam aus den Schatten und das Licht fiel auf ihr Gesicht�� ��sie hat das falsche Mädchen erwischt��� ��das Gesicht war mager und verfärbt���� ��Wangen eingefallen��? ��ist das falsche Mädchen�� �?�außer��� �?�Ich erkannte den ungewöhnlichen Gürtel aus ineinandergreifenden Metallringen und ein Sommerkleid�� �?�Ich erinnere mich sie zu tragen�?� ��aber bis dahin war es sehr spät, und das Auto war mit ihm weggefahren.
Die Prostituierte stand neben dem Floristen,�?� „�?�Dieses Mädchen,��� �?� kennst du sie�?�?“ „fragte ich.
���“Zehn Pfund.“ „Zur Information“, sagte er.
Ich habe ihm eine klare Zwanzig gegeben.
„Leila, es hat vor ungefähr drei Wochen angefangen.“ sagte.
Ich atmete erleichtert auf���“�Ich dachte, es wäre meine Schwester Sheila���“
„Leila,�?� �?�Sheila macht Liebe��“ �?�sagte sie���� „�?�Vielleicht habe ich mich verhört�� �?�Glaubst du nicht? Sie wurde Carmen getauft, richtig?� ?“
Ich nickte,�?� „�?�Ist das sein Pflaster��?“
„Klar,�?� ��Gib ihm zwanzig Minuten und er wird zurück sein���“ ����� �kadın Frau sagte� � „� � �?“
„Danke,�������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������� handhabe es und geh weg.
Aber das Auto kehrte nie zurück.
Sheila kehrte nie zurück, bis die Heilsarmee sie zwei Monate später an einem ihrer Orte in Gosport fand.
Er hat beinahe meine Mutter getötet,��� ��die schlaue Sheila��� �� Heroinsüchtige��� � Mit Hepatitis infiziert und wegen Prostitution verurteilt�� �Diejenigen, die das nicht tun, stehen vor dem Gefängnis. Zahlung von Strafen.
Und das Beste von allem war, dass sie mir die Schuld dafür gab.
„Wenn du aufs College gegangen wärst, wäre das nie passiert.“ sagte Mutter.
Stimmt,�����aber ich verdiente gut und hatte bereits meinen Meistertitel für die englische GM-Tochter erworben�� ���Vauxhall,��� ��� �? „Und meine Schwester hat seit ihrem sechzehnten Lebensjahr Geld verdient, während sie noch von der Familie subventioniert wurde, und ihr Studium trotzdem abgebrochen.
„Es ist alles deine Schuld.“ sagte meine Mutter.
���“Kein Ehrgeiz.“ sagte Papa.
„Ich habe ihn gefunden, ich habe dich gewarnt“, protestierte ich, „ich habe dir vor Jahren gesagt, dass du Drogen genommen hast.“ „Aber du hast nicht zugehört, du hast ihm geglaubt, als er es abgestritten hat, und du hast es nicht getan, als du anfingst, für Geld zu schlafen“, sagte ich.
Aber nichts hatte uns auf die gesprungene Schale eines Mädchens auf Bewährung vorbereitet, das an diesem Mittwochnachmittag vom Amtsgericht Portsmouth und Southsea mit uns nach Hause kam.
Der ganze Funke war weg,�?� ��Ich schätze, es war die Droge, die den Entzug kontrollierte, aber er schlief tatsächlich mit offenen Augen,�?� ��einsilbig?� �?�und schmutzig,� ?� � „seinen ganzen Ruf“ und er hatte seine Selbstachtung verloren.
Es hat lange gedauert, aber die Geschichte kam heraus.
Sie lernte einen Mann kennen,��������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������� �� dreimal raus, bevor wir zusammen ins Bett gingen�� ��und es war gut��� ��und eine Kleinigkeit, um die Situation zu verbessern��� �?eine Tablette am Anfang�?� Dann, als er nicht konnte etwas finden, holte er eine Spritze hervor.
Sheila rebellierte und Sheila stellte ihm ein Ultimatum,������Tritt deinem Leben bei oder höre auf������, und Sheila entschied sich dafür, beizutreten.
Innerhalb einer Woche fing sie an, Bargeld zu verlangen, um ihren Anteil an den Drogen zu bezahlen, und dann, als sie ihn fallen ließ�� � immer noch den Kick brauchte��, um mit dem Lieferanten zu schlafen�������, war es nur ein kleiner Schritt zum Schlafen mit der freundin des lieferanten�? ���dann ihrer freundin���� �“dann war die frau eines nachts auf der straße und da war sie. es war die einzige Möglichkeit, Geld für eine Reparatur zu bekommen.
Da beschloss ich, mich zu rächen.
Ich habe den Namen ihres Freundes von ihm,������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������ von von von von ihm� � ���Giles‘ Sohn und�?� �? �Mortimer Pharmacist, der bei Waterloo�������� auf französischer Seite��� �� elitär gekämpft hat��� �� unglücklicherweise.
Sie war eine Studentin im dritten Jahr,�?� �?�wie Sheila�?� �?�und besuchte immer noch das Greys College, soweit ich sehen konnte.
Ich nahm mir eine Woche frei,������Ich nahm mir fünf Tage frei, ohne die Schraubenfedern auszutauschen und die EGR-Ventile zu reinigen, und buchte ein Motel in der Stadt��� ���folgte der Fortescue-Pharm in wenigen Minuten und dann war es soweit Ich habs geschafft. Ein fundamentaler Fehler.������ Ich dachte, diesen Bastard interessiert das.
Ich habe Nachforschungen angestellt und es sah so aus, als hätte sie auch eine Schwester�� �?�Lucinda,�� �?�eine Neuling,�?� �?�und der Plan explodierte irgendwie in meinem Kopf�� Tu es ihm auch nicht,��� ��Lassen Sie ihn leiden, indem Sie ihn zusammenbrechen sehen.
Es schien damals eine großartige Idee zu sein,�� ��okay��� ��Ich kannte keine Drogendealer, aber man konnte nicht in eine Bar gehen, ohne Ausrüstung angeboten zu bekommen�� �?� und so weiter übrig blieb, es zu finden.
Es war ganz einfach,�?� �?�Studentenwerk,�?� �?�Hinterlasse eine Nachricht��?� „�?�Kannst du mich für deine Geschwister anrufen�?�?“
Sie rief an und wir trafen uns in der Bar der Studentenvereinigung. � fragte er.
„Sind Sie Lucinda?“ Ich fragte.
„Natürlich bin ich die verdammte Lucinda.“ Schrei.
Er trug eine schwarze Reitjacke, ein weißes Hemd und diese dicke, weiße, cremefarbene Hose und lange schwarze Stiefel, dunkelbraunes Haar zu einem Knoten gebunden, und ihre dunkelbraunen Augen schienen mich zu durchdringen passieren.
„Hier geht es um Sheila“, fuhr ich fort.
���„Sheila, die Hure, der er helfen wollte?“ „Tut mir leid, aber der Soßenzug ist abgesagt“, erklärte er arrogant, „Mama hat Gas gegeben.“
„Sheila studierte Soziologie, als sie Charles traf,�?�������������������������������������������������������������������������������������� Nachdem sie zwei Monate später Heroin konsumiert hatte, wurde sie wegen Prostitution mit einer Geldstrafe belegt���
„Dumme Schlampe, es tut mir leid, aber versuchen Sie nicht, Charles die Schuld zu geben, wenn Ihre Schwester das Leben nicht ertragen kann, und was noch wichtiger ist“, fügte sie hinzu, „halten Sie mich da raus!“
Ich sah ihn nur an, als er ging.
Ich habe mich auf dem Campus getarnt, indem ich aufgefallen bin,�� ���Ich habe nur meinen Overall��� ��mit dem Masterfit-Logo angezogen��� �Ich habe mir einen neuen Vectra gemietet und niemand hat mich bemerkt,� �� ? ‚richtig angenommen, ich bin eine Art Mechaniker … und irrtümlicherweise angenommen, ich hätte dort etwas zu tun.
Es war Freitagabend,�?���Es gab ein Konzert im Studentenwerk����� Ich schaffte es, eine Karte zu bekommen, und verbrachte zwei Stunden damit, einem Haufen verzweifelter Talente zuzuschauen – keine Hoffnung. Lärm machen.
Aber ich bemerkte Lucinda und kam mir näher,�����und markierte sie dann, als sie zu einer Party eingeladen wurde�����Weißt du, wie lange man ein Glas Ginger Ale stillen kann, �� Ginger Ale Pint Beer? , �� ��Biertipp an der Spüle,��� ��Ginger Ale im Bierglas,��� ��gar nicht trinken�� ?� �� fungiert als Kur.
Ich sah zu, wie Lucinda sich betrank, und als die Zeit gekommen war, ging ich zum Auto,���������������Ich wechselte mein Hemd und meine Jacke und ging wieder hinein�������� ��Taxi für Miss Fortescue-Pharm� � �“
„Was?“? �?�fragte er��� „�?�Das ist meins��“
„Mr Charles, … ich glaube, Ihr Bruder hat mich geschickt“, log er, „ich bringe Sie mit etwas über Ihre Mutter nach Hause?“
„Ja,�?� �?�Ich komme jetzt���“ ��� sagte, er kenne mich nicht.
Er saß hinten,�?� ��Ich fragte mich, ob er betrunken genug war�� �?��������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������� es������������ Links abbiegen, Abkürzung,������ Er bestand darauf, „Es war nicht mein Hotel“, beharrte er, aber er brachte uns zur wachsenden Familie des Herrenhauses.
Alles lag im Dunkeln,�?� „�?�Wenn es einen Dieb gibt, kannst du mitkommen��“ �?� befahl,��� �?�Beim Aufschließen der Seitentür,��� ��habe ich abgeschlossen das Auto und folgte.
„Es ist komisch, dass niemand zu Hause ist.“ „Mein Vater kommt nie vor zwei Uhr morgens“, sagte sie.
„Oh, …“, sagte ich sprechend.
„Hast du es getan?“ Er fing an zu singen, aber ich packte sein Handgelenk zu fest und drückte es gegen seinen Rücken.
„Ja.“ Ich sagte �?�, �?� „�?�Wo ist der Getränkeschrank jetzt�?�?“
„Vergewaltigung.��“�����seine Stimme hallte durch das leere Haus�� �“��Vergewaltigung?�!“ Sagte er verzweifelt, als niemand kam. „Oh, wo zum Teufel sind alle?“ Sie fragte.
���“Getränke?“ fragte ich.
„Füll auf, oh mein Gott, du bist diejenige mit der Schwester.“ plötzlich bemerkt.
„Das bin ich“, stimmte ich zu, „aber du bist nicht betrunken genug für das, was mir durch den Kopf geht.“
„Okay, tu mir nicht weh!“ Sie stöhnte und führte mich widerwillig ins Wohnzimmer, der Spirituosenwagen neben der Anrichte stöhnte vor Wein- und Spirituosenflaschen, und ich klammerte mich an ihre Taille, damit sie ihren Arm loslassen und sich etwas Langes und Alkoholisches einschenken konnte.
„Ich will dich schön und betrunken.“ Ich sagte.
„Du und ich wollen beide im Koma liegen, bevor du mich berührst.“ Er willigte ein und fing an, einen halben Liter Spirituosen aus dem hohen Glas mit den geraden Seiten zu leeren.
Sie wurde schön weicher,�?� ��Ich zog zuerst ihre Schuhe aus�� �?�Ich ließ einen im Getränkewagen und einen im Flur mit ihrer eleganten weißen Jacke��� ���den roten Rock, den wir ihr gelassen haben auf der Treppe mit ihrer linken Socke, die andere Socke, die wir auf dem Treppenabsatz gelassen haben, und ihr Höschen und T-Shirt auf dem Schlafzimmerboden, ihre Hosenträger und ihr BH.
Die Nutzung des Hauptschlafzimmers war ein Bonus,�?���� Erhielt zu diesem Zeitpunkt nicht viel Aufmerksamkeit����� Ich warf die altmodischen Decken weg und ließ sie auf dem Boden liegen��� � Ihr Haar schmeckte danach Pisse��� �� Ich hörte auf, sie zu äußern, und ich benutzte meinen Finger����befeuchtete ihn schön��� seltsames stilisiertes Brötchen� Ich legte ihn schön in die Mitte des Betts��� ��‘ sie spreizte ihre Beine und habe es gerade ausgenutzt.
Er lag ziemlich im Koma – sie starrte mich überrascht an – aber Gott, ging es ihm gut – mein Plan war, ihn zu ficken und mit ihm Schluss zu machen, aber diese Klasse-A-Katze, so eng, aber sehr rutschig,�?� ��Ich beschloss, dass ich sie nackt haben wollte, also waren der BH und die Hosenträger weg��� ��dann wollte ich ihren wohlgeformten Körper spüren, also zog ich mein Oberteil aus und dann ging sie wieder zu mir Arbeit���� „Sie auf diesem großen, weichen Bett zu ficken,��� ihre Brüste berührten einfach meine Brust��������� am Ende jeder Bewegung ihres Halses berührte ihr Gebärmutterhals meinen Penis� und Ich begann mir zu wünschen, ich hätte sie richtig verführt.
Seine Augen weiteten sich, als ich hereinkam,����sahniges Sperma sickert an meinem Schaft herunter und spritzt tief����und dann drehte er seinen Kopf zur Seite und übergab sich?�� Zum Glück auf dem Schlafzimmerboden.
„Ich hasse dich!“ sagte sie, rollte sich betrunken auf ihre Seite und schloss ihre Augen.
Ich stand einen Moment still,�?� ��dann�?� „�?� Gut,���“ � sagte ich und küsste ihn.
Sie war so schön weich und warm in diesem Bett, es dauerte ungefähr fünfzehn Minuten, bis ich wieder hart wurde, und es war so einfach, sie wieder auf den Rücken zu bekommen, und sie bat mich um ihre Beine für eine Weile zu spreizen und sie hineinzustapeln��� „Ich wollte eine Reaktion, also bin ich mit ihm zusammengestoßen, ich wollte, dass er weiß, dass er gefickt wird.“ Ich wollte seine Schmerzen und Blutergüsse. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, hinterließ ich Liebesbisse an ihrem Hals, ich markierte sie als mein Eigentum, das war etwas, was ich nie gewagt hätte, mit richtigen Freundinnen.
Und dann ejakulierte ich.������ Ich rollte es herum und schlief wie ein Baby.
��„Argghhh.“ schrie sie, als Tageslicht durch die Erkerfenster hereinströmte. „Mama bringt uns um, um Gottes willen, hilf mir beim Aufräumen!“ Sie wimmerte, als ein Strudel aus braunem Haar und elegant geformten rosa Hüften verschwand.
Als er mit einem Eimer voller Werkzeuge zurückkam, um den Teppich zu reinigen, rückte ich die Tagesdecke zurecht und zog mich an.
„Was ist los“, fragte er, „ich habe heute Morgen große Schmerzen.“
„Erinnerst du dich nicht?“ „fragte ich.
„Nein, tut mir leid“, erwiderte er, „Es ist verschwommen, aber um Gottes willen, lass uns hier verschwinden, bevor uns jemand findet.“
Ich�����Ich habe ihm geholfen��� „���Wo ist dein Zimmer��?“ „fragte ich.
„Hier“, sagte er, als er vorbeiging und weggeworfene Kleidung sammelte.
Ich sammelte meine Sachen zusammen und folgte���������� Sie saß auf dem Bett und zog ihre Socken an����, bis sie ihre Beine nahm und sie weit öffnete��� „���Wir müssen es tun wird kommen��?“
„Ich bin mir sicher, dass wir beide das schaffen,��“ �?� sagte ich��� ��� Ich drückte ihn auf den Rücken,
„Dann beeil dich!“ beharrte er und führte mich noch einmal in sich hinein.
„Erinnerst du dich an nichts?“ Ich fragte.
„Nein, oh mach das. ja das ist es, oh das ist so gut, oh ja ja ja.“ er weinte.
„Lucinda, bist du das“, dröhnte eine tiefe Frauenstimme aus der Oberschicht.
��� „Ja.“ sagte er schuldbewusst.
„Haben Sie da drüben einen Mann, Lucinda?
���“Es leert sich nur.“ Ich schrie.
��� „Shhh.“ sagte Lucinda und brach in Gelächter aus.
��„Lucinda!“ Ich schaute und sah eine viel ältere Version von Lucinda, die mich anstarrte. „Was bedeutet das, was wird Poppy sagen?“
„Es tut mir leid,�?� �?�Das ist Mama.��“, antwortete sie zögernd.
„Ryan,�?�“ �?�Ich sagte�?� „�?�Jenkins,��“
„Ja,�?� �?�Ryan Jenkins,�?� �?�Mama.�?“ er hat bestätigt.
„Du kleiner Punk,�?� ��Ich habe dich gewarnt���“ „Die Frau sagte�� „��Ich habe dich gewarnt, als du gesagt hast, dass du schwul bist�?� ��Poppy wird unglücklich sein��!“
„Wer ist Poppy?“ „fragte ich.
„Mein Mitbewohner hat mit Charles geschlafen, Ma, ich glaube, ich wollte mich an ihm rächen“, sagte Lucinda überrascht.
„Ist das alles für dich, etwas um mich an Poppy zu rächen?“ Ich fragte wütend: „Ich dachte, du liebst mich!“
„Ja,��� �?�Ja,“�?� ��, log sie und versuchte sich zu erinnern, „aber sie ist nicht,�?� �?� sie ist meine Seelenverwandte���� �� du isst nur was Spaß. ��“
„Eigentlich“, ich gab vor zuzustimmen, „konnte er seine Reise letzte Nacht nicht bezahlen, also bot er Sex an, wir haben uns nie getroffen, bis wir blindlings betrunken von der Party gegangen sind, ich habe mich entschuldigt, es tut mir leid, dass ich das ausgenutzt habe. “ Lucinda sah verzweifelt aus, als sie sich bemühte, sich zu erinnern.
„Nein, ja, ich kann mich nicht erinnern, Mutter“, quietschte Lucinda, „ich kann nicht!“
„Kannst du das wirklich nicht?“ �?�fragte ich��� „�?�Ich dachte���“ �?�sagte ich in gespielter Verwirrung�?� „Ist das so?
„Aber wir hatten Sex!“ �?� sagte sie:��� „�?�Oh mein Gott,�?� �?�Raus��! ��Raus?�!“
„Ich bin weg?�!“ �?�Ich sagte:��� ��Ich nahm meine Sachen und ging nach unten.
„Was ist los?“ dröhnte eine vertraute Stimme und ich sah den Mann in Sheilas Fotoalbum unter der Treppe.
„Hi,�?� ��Charles,��“ �?�Ich sagte��� „�?�Ich habe deine Schwester gefickt��“
„Gut gemacht,�?�“ �?� sagte er��� „�?�Wer bist du��?“
„Ryan Jenkins,�?� �?�Sheilas Bruder,�?� �?�Erinnerst du dich an Sheila�?�?“ „, schrie ich.
„Ja, Sheila, wie geht es ihr?“ sagte er, aber ohne auf eine Antwort zu warten, fügte er hinzu: „Oh mein Gott, ich habe Lucinda gefickt, Poppy wird erfreut sein!“
„Sheila Ryan,�?� ��erinnern Sie sich�?� Sie haben sie mit Heroin verkuppelt��?“ fragte ich.
„Tut mir leid,�?� ���nicht ich��� �?�Toby hat ihm die Ausrüstung gegeben,��� �����fass mich nicht an,� �?“ sagte er fest.
Ich ging raus,�?� ��und auf dem Weg nach Hause,�?� ��die Reise schien endlos,�?� ��aber ich kam endlich an.
Sheila war mit meiner Mutter im Wohnzimmer,�?� �?�sie sah besser aus���� �?ihre Wangen wurden rot,��� „�?�Was machst du zu Hause��?“ „fragte ich.
„Hallo Schatz, ich trinke eine Tasse Tee“, sagte meine Mutter, als sie mich in die Küche führte.
„Sie haben mich rausgelassen, wo warst du?“ antwortete Sheila.
„Irgendwo, sag mir, wer ist Toby?“ Ich bat.
„Die Scheiße, die mich dazu gebracht hat“, sagte Sheila.
„Sie sagten, Fortesque-Pharm sei von Ihnen abhängig.“ Ich beschuldigte
„Ja, ich war bei Charles“, stimmte Sheila zu, „Toby hat gesagt, ich soll mich beruhigen, was ist das, spanische Inquisition?“
„Du hast gesagt, Charles hat dich verkuppelt?“ ��Ich schlug vor.
„Ja, zum ersten Mal“, fuhr er fort. „Aber danach wollte er mir nichts mehr kaufen, also sagte Toby, es sei gut, dass ich ihm etwas schulde.“
„Also war es wirklich nicht Charles‘ Schuld?!“ mir ist aufgefallen
„Nein,�?� �?�Ich denke nein,�?� �?�Was ist los�?�?“ er forderte an.
„Verdammte Hölle?�!“ ��Ich protestierte��� „�?�Narren��!“
Wieder einmal ging ich zur Tür hinaus�����Ich ging zurück zu dem rekrutierten Vectra��� ��Ich ging zurück zu Fortesque-Pharms Villa�� �?�und dann wurde mir klar, dass ich zurück zur Universität ging, aber zum Telefon Was könnte ich sonst ohne seine Nummer tun?
Wann immer ich Lucinda gegenüberstand, wusste ich nicht, was ich tun sollte“?
���“Du!“ einfach gesagt.
„Hi“, sagte ich, „ich bin hier, um mich zu entschuldigen, ich fühle mich beschissen.“
„Das bestreite ich nicht, aber wer bist du und was zum Teufel ist letzte Nacht passiert?“ er forderte an.
„Erinnerst du dich nicht?“ „fragte ich.
„Nein“, er schüttelte traurig den Kopf, „erst heute morgen und du hast dich plötzlich verändert.“
„Kannst du mit mir auf eine Fahrt kommen, damit ich es dir erklären kann?“ „fragte ich hoffnungsvoll.
„Ja“, stimmte sie ohne weiteres Nachdenken zu, „Eigentlich, wenn du mir zehn Minuten gibst, kannst du mich zurück in meine Räume bringen, Coffee?“ Sie fragte.
��� Ich nickte, „Nein, aber danke.“
„Ich werde nicht lange brauchen.“ �?� sagte er�?� ���und dann rief er�� „�?�Mama,��� �?�Taksim��‘ � ?�hier, �� ��bis später�?�!“
Sie lächelte,�?� „�?�Lass uns gehen��!“
Ich glaube, wir sind ungefähr eine Meile gefahren, bevor ich angehalten habe.
„Es tut mir nur so leid.“ „Ich habe dich ausgenutzt, das ist unverzeihlich“, sagte ich.
„Aber du willst Vergebung�?�?���nicht wahr?�?“ � fragte er.
Ich nickte: „Ja.“
„Also, was genau ist passiert?“ Sie fragte.
„Ich habe dich abgeholt,�����Ich habe dich betrunken gemacht und wir hatten im Grunde Sex���“, sagte ich.
„Glaubst du, eine unverschämte Entschuldigung wird eine Wiederholung der Aufführung bewirken?“ Sie fragte.
„Nein, schlimmer, dachte ich.“ ich fuhr fort
„Was?“? �?�sagte�� „�?�Sag es mir��“
„Meine Schwester,��“
„Was hat das mit mir zu tun?“ � fragte er.
„Es tut mir leid“, sagte ich.
���„Wofür?“ Sie fragte.
„Ich habe dich betrunken gemacht und.“ Ich sagte.
„Wir hatten also Sex“, sagte er.
„Ich habe so getan, als wäre ich das Taxi“, erklärte ich, „als wir dann bei dir ankamen, habe ich dich dazu gebracht, mehr zu trinken, du wolltest es nicht, dann habe ich dich oben ausgezogen und Liebe gemacht. War es Vergewaltigung, ich habe dich vergewaltigt, Es tut mir Leid.“
„Richtig,�?� �?�Ich hatte keine Ahnung��“ �?� sagte sie leise,��� „�? ?�Kann ich nicht�?�?“ � fragte er.
„Oder ich wäre heroinabhängig, wenn ich Plan A angenommen hätte.“ Ich stimme zu.
„Du machst mir Angst.“ leise: „Warum hast du mich in mein Haus gelassen?“ sagte.
„Du hast sehr auf die Anweisungen bestanden��“���, erklärte ich.
„Ich kann sehr hartnäckig sein“, gab sie zu, „boshaft, ich denke, das ist das Wort, nach dem du suchst.“
„Du nimmst das ganz ruhig.“ schlug ich vor.
„Ich denke schon“, gab er zu, „aber das ist so neu für mich und ich weiß wirklich nicht, was ich sagen soll“, sagte er, „aber zumindest weiß ich, es erklärt, warum es so komisch ist aufzuwachen und finde dich dort und habe dich, weißt du.“
„Ich habe dich nicht gezwungen���“, erklärte ich.
„Ich denke nicht“, sagte er, „es war in Ordnung, dann hast du es verdorben, indem du dich schlecht benommen hast.“
„Kannst du mir vergeben?“ �Ich fragte,
„Vielleicht“, sagte er, „wenn du meiner Freundin Poppy alles erklärst, bist du mir das wenigstens schuldig.“
„Ja, natürlich“, stimmte ich zu, und „hast du gegessen?“ Ich fragte. .
„Es ist drei Uhr du Idiot!“ „Aber nein, ich kaufe dir etwas für mich“, sagte er.
Ich nahm sie mit zur Universität,��������������������������������������������� ��������������������������������) (”) Wir haben „irgendwo“ geparkt Sie sah aus, als hätte sie ein Zimmer,� ��weil sie ihr eigenes Zimmer überprüfte und dann nach Poppy suchte����� und wir saßen in der Nähe und diskutierten Dinge.
„Das ist Ryan“, stellte mich Lucinda vor.
„Stimmt, es hat nicht lange gedauert, oder?“ „Ich habe mit deinem Bruder geschlafen, tut mir leid, ich war betrunken, okay“, sagte Poppy.
„Ich habe dasselbe mit Lucinda gemacht.“
���„Na gut, dann ist es gut!“ sagte Poppy sarkastisch.
„Ich glaube nicht, dass er dich oder Charles kennt.“ „Charles hat mir von dir erzählt“, sagte ich.
„Du und Charles?“ ��Lucinda sagte:��� „�?�Oh mein Gott,��� �?�das ah.��“
„Was,�?� �?�genau�?�?“ „, fragte Poppy bedeutungsvoll.
„Schauen Sie“, erklärte ich, „ich bin gekommen, um Ihnen zu versichern, dass Lucinda und ich getrennt sind, sie liebt Sie.“
���Willst du nicht bald noch eine schnelle Runde?“ fragte Daisy.
Ich sah in Lucindas dunkle Augen, ihr dunkles Haar, das ihr über die Schultern fiel, ihre leicht geschwollenen Brüste.
„Mein Gott!“ „Du kannst kaum die Finger von ihm lassen“, rief Poppy. .
„Nun“, sagte ich, „ich gehe nach Hause nach Somerset, um Ärger zu vermeiden.“
„Zwei Stunden auf der M4, ja, ehrlich gesagt.“ stimmte Poppy sarkastisch zu.
„Du glaubst uns also nicht?“ fragte Lucinda ungläubig.
„Gott, wie du ihn ansiehst,�� ��zieh das andere raus���“ ���Poppy höhnte,��� du kannst mein Bett benutzen��“ �?, fügte sarkastisch hinzu.
„Wir haben keine gemeinsame Zukunft“, sagte ich fest, dann sah ich Lucinda an, „Ist das so?“
„Nein.�� �?�Ich glaube nicht���“ �?�sagte sie��� „�?�Wenn du nicht willst�?�?“
„Kannst du es nicht?“ �?�Ich gebe es zu��� „�?�Du bist schon weit außerhalb meiner Liga���“
„Oh, um Himmels willen, bring ihn ins Bett.“ �?� sagte Poppy mit einem breiten Lächeln��� „�?�Du bist erbärmlich��“
„Willst du es?“ ��Lucinda fragte ernsthaft���
„Ja,�?� �?�Ehrlich gesagt�?� ���sie sah heute morgen so natürlich aus���“ „antwortete ich�?� „�?aber.��“
„Aber nichts,��� �?öp mach ihn kaputt, du Idiot�����“, schlug ��� Poppy vor.
Wir saßen nebeneinander auf dem Bett und ich drehte mich zu Lucinda um und sie drehte sich zu mir und wir küssten uns.
����� Er küsst toll, oder? fragte Daisy.
„Ja“, stimmte ich zu, als Poppy zur Tür ging und den Riegel zog.
„Es ist niemand da, der uns stört“, sagte er, „Oh, du wirst aufgeregt, großer Junge!“
„Mohn?�!“ „?“ sagte Lucinda.
„Aber Lou, wir haben keine Geheimnisse, oder?“ sagte Poppy, „Und du brauchst einen schönen, harten, heißen Schwanz.“
„Sei nicht unhöflich“, „schrie Lucinda“ �?�Aber Poppy hatte Spaß daran, Lucindas Bluse hochzuziehen, damit sie den BH-Träger lösen konnte�?� „�?�Nicht ��“ �?�schrie Lucinda Aber Poppy hatte nichts dagegen und zog Lucindas Rock hoch, so dass der Gürtel unter ihren Brüsten war und ihre wunderschönen Hüften enthüllte.
Ich denke, Lucinda hätte Poppy leicht genug aufhalten können, aber dann müssten wir aufhören, uns zu küssen.
„Mach es einfach gut“, sagte Poppy und sie glitt mit ihren Händen an Lucindas Saum hoch und zog ihr Höschen herunter, dann löste sie meinen Hosengürtel und fing an, meine Hose herunterzuziehen, es schien die natürlichste Sache der Welt zu sein. Für Lucinda, sich mit leicht gespreizten Beinen auf den Rücken zu legen und für mich, sowohl vom Bett als auch vom Penis aufzustehen.
Es war ungewöhnlich, dass Poppy meinen Penis führte, als ich wieder in Lucindas warme, warme Nässe eindrang��?� „�? kann nicht so tun, als würde es nichts bedeuten�?�!“
„Nein“, sagte Lucinda, „?
„Ich fürchte schon, Charles“, gab Poppy zu.
„Mohn!“ Lucinda keuchte: „Bitte!“
„Wir können immer noch Freunde sein“, schlug Poppy vor, „nicht wahr?“ Das war eine Feststellung, keine Frage.
„Ja“, sagte Lucinda, „Oh mein Gott, mein Vater wird einen Anfall bekommen!“
Fortgesetzt werden?
�?�

Hinzufügt von:
Datum: August 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.