Schlafen sie auf der couch

0 Aufrufe
0%

Erster Teil:

Verdammt, dieses Sofa ist scheiße, warum müssen Frauen so kompliziert sein?

Ich wurde dabei erwischt, wie ich ein anderes Mädchen anstarrte, und jetzt bringt sie mich dazu, auf der Couch zu schlafen, uh.?

Es ist wahr;

Wir waren zum Abendessen ausgegangen und eine wunderschöne Blondine kam vorbei und Marie erwischte mich dabei, wie ich auf ihre großen, frechen Brüste starrte.

„Ich frage mich, ob sie noch wach ist?“.

MARIA ???? ……?

Es kam keine Antwort.

?Maria?….?

Endlich, nach zwei Versuchen, hörte er eine Antwort, er war zittrig und sehr schwach, und er kannte diesen Nervenkitzel überall in seiner Stimme.

Er masturbierte!

Und dabei musste er auf dem Sofa schlafen!

Wenn sie so geil war, warum ließ sie ihn dann auf der Couch schlafen?

Marie, was machst du?

Er brauchte etwa 10 Sekunden, um eine Antwort zu bekommen.

Hast du beim Schlafen vergessen, dass du auf dem Sofa liegst?

Heißt das, lass mich in Ruhe!?

Autsch, es war ein Tiefschlag.

Wieder hörte er das Zittern in seiner Stimme und war sich zu 100% sicher, dass er jetzt masturbierte.

Dann, ohne eine weitere Sekunde zu verschwenden, ging sie auf Zehenspitzen die Treppe zu ihrem Schlafzimmer hinauf.

Als sie durch die Tür spähte, sah sie, was sie erwartet hatte, da war sie: mit geschlossenen Augen, völlig nackt, auf dem Bett liegend, während ihre Hand kräftig ihren Kitzler rieb.

Ohne es zu merken, stieß er versehentlich einen Seufzer aus, zum Glück atmete er so schwer, dass sein Seufzen von der Hektik übertönt wurde.

Er beschloss, etwas Spaß damit zu haben.

Volle 5 Minuten stand er da und dachte darüber nach, wie er sich am besten an ihr dafür rächen konnte, dass sie ihn auf dem Sofa schlafen ließ.

Aber als er zusah, wie sie ihren Kitzler rieb und ihrem leisen Stöhnen zuhörte, begann er seine Rachepläne zu vergessen und wurde sich ihrer Schönheit immer bewusster.

Er war aufgeregt.

Sehr aufgeregt.

Während sie mit ihrem Kitzler spielte, wusste sie genau, was zu tun war!

Er hielt die Türklinke sehr locker und als er bereit war, öffnete er sie so, dass sie ein sehr lautes, sehr kreischendes Geräusch machte.

Er hörte sofort auf, was er tat, und sah auf.

Sie wusste, dass sie gefangen genommen worden war.

Viel Spaß, Marie ??

Kirchen.

»Ich könnte dasselbe über Sie sagen.

Er hatte die riesige Beule in seiner Hose bemerkt.

„Klingt komisch, hast du etwas dagegen, wenn ich mich dir anschließe?“

Kirchen.

Solltest du auf dem Sofa sein?

?

Ich war auf der Couch, das heißt, bis ich das Zittern in deiner Stimme hörte, kannst du deine Wichsgeräusche nicht vor mir verbergen, Marie!?

»Ich denke, ein Besuch im Schlafzimmer ist keine schlechte Sache, solange man sich danach wieder aufs Sofa setzt.

?Offensichtlich?

Sagte er, als er lächelte.

Er war in letzter Zeit so geil gewesen, dass ihm ein oder zwei Ladungen gut tun würden.

Als er sich der Stelle näherte, an der Marie lag, konnte sie spüren, wie sein Schwanz härter wurde, passiert das endlich?

Ich glaube.

Dies würde ihr erster Sex sein.

Niemals.

Er war total 100% jungfräulich und extrem geil.

Nach einer gefühlten Ewigkeit erreichte sie die Bettkante und verschwendete keine Zeit damit, ein Stück ihrer Kleidung nach dem anderen auszuziehen.

?WOW, DU BIST gespannt, nicht wahr!?

?Nach so vielen Jahren der Nichtbehandlung vor Aufregung, ja!?

Ohne ein weiteres Wort zu sagen, nahm sie schnell seinen Schwanz in ihren feuchten, warmen Mund.

Oh mein Gott ist das so erstaunlich

Er hatte so etwas noch nie erlebt, das unglaubliche Gefühl, wie ihr Mund seinen harten Schwanz umhüllte, war das wunderbarste Gefühl ihres Lebens.

Er fing an, kleine Druckbewegungen zu machen, während er ihren Kopf hielt und ihr Haar durch seine Finger fuhr.

Nach ein paar Minuten, in denen sie sie saugte und stieß, war er bereit zu kommen.

Und sie fühlte, dass sie es auch wusste.

Verdammt, warum komme ich so früh

Ich glaube.

?oh Scheiße, Marie, ich komme, wo soll ich denn hinkommen??

?

Sperma in meinem Mund, will ich dein Sperma schmecken?

FICK DICH.

Das erregte ihn so sehr, dass er ihn nicht mehr zurückhalten konnte.

Er kam und es gab kein Halten mehr, siebzehn Jahre Aufregung kamen heraus?

buchstäblich.

Oh Scheiße, Gott, ist es so verdammt gut, jeden letzten Tropfen für mich zu schlucken?

Seine langsamen Stoßbewegungen wurden schnell zu Krämpfen.

Das war alles, er kam, er kam in den Mund eines Mädchens.

Nach dem Abspritzen brach er auf dem Bett zusammen.

Er atmete sehr schwer, nach etwa 10 Sekunden spürte er, wie sich Marie neben ihn legte.

Sie legte ihren Arm um ihn und sagte mit einer sehr sexy, sehr verführerischen Stimme: „Bereit für mehr?“

Zuerst wollte er einschlafen, aber nachdem er sie das so verführerisch sagen hörte, wurde er sofort wieder hart.

?Was meinst du?Noch mehr???

Er konnte nicht glauben, dass er immer noch so geil war!

»Wir können machen, was Sie wollen, es liegt ganz bei Ihnen?

Sein Schwanz war jetzt steinhart.

Ich wollte es schon immer Doggystyle ausprobieren, können wir das machen??

Er war aufgeregt.

Sehr aufgeregt.

?Was willst du?

sagte er, dann zwinkerte er ihm zu und leckte noch einmal über seinen Schwanzkopf, bevor er sich umdrehte und sich für den Doggystyle in Position brachte.

?OMG?

Gedanke?

Ist das das Sexiest, was du je gesehen hast?

als er beobachtete, wie sie auf Händen und Knien stand und ihren Hintern leicht in die Luft hob.

Er verschwendete keine Zeit damit, ihre Hüften zu packen, seinen harten Schwanz in ihre Muschi zu führen, er fing an, in den Flur zu stoßen und darauf zu warten, dass sie ihm das Okay gab.

Statt der gesuchten Anweisungen hörte er nur ein leises Stöhnen.

Oh Scheiße, genau da?

er bekam die Bestätigung, die er brauchte.

Er ließ ihrer sexuellen Frustration freien Lauf und führte seinen harten Schwanz ganz in ihre nasse Muschi ein.

Er fing an, in ihre Hüften zu stoßen, während er ihre fest im Griff behielt.

»Du lieber Himmel, ist das so verdammt gut?

Ich glaube.

„Bin ich froh, dass ich vorher gekommen bin, oder habe ich es vielleicht nicht einmal fünf Minuten lang ausgehalten?“

Er begann etwas fester zu drücken.

Geht weiter?

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.